Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 334 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2009 15:57
Wikki Antworten

Viele stehen immer sehr auf das Wikki Wissen ,glaube ohne sich bewußt zu sein das es dort einmal zu Zensuren gekommen sein soll (in einer Zeitung hatte ich mal gelesen das der Vatikan das kontrollieren würde,ich weiß nicht mehr ob Galileo,Welt der Wunder jedenfall eine von denen mal.
Dann große Organisationen sieht man anhand der IP öfters dort Anonym in ihrem Sinne ändern sollen,
und Privat kann man auch dort mitschreiben.
Oft kommt es mir so vor ,vielleicht täuscht man sich ja auch,das das eigentlich ungefiltert als Wissen kritiklos übernommen wird,ohne es mal zu überprüfen.Vorallem in Foren ist es immer Gegenwärtig.
Aber auch da sollte man nicht alles kritiklos schlucken,und immer für voll nehmen ,sondern genauso Hinterfragen.

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/21/0...5594101,00.html

Deswegen man ignoriert nicht wie immer unterstellt sondern man Hinterfragt und filtert nur.

Aviel

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

04.12.2009 16:01
#2 RE: Wikki Antworten

In Antwort auf:
Aber auch da sollte man nciht alles kritiklos schlucken,und imemr für voll nehmen ,sondern genauso Hinterfragen.



Mal die übliche Ironie deiner Aussage ignorierend, hast du natürlich Recht. Aber bei Wikipedia sind ja immer unten die Quellen angegeben - wenn die in Ordnung sind, ist der Artikel zumeist auch in Ordnung.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2009 16:14
#3 RE: Wikki Antworten

ja aber aber auch Quellen müßen hinterfragt werden,ich kann auch etwas darüber steuern,und nur solche Infos zulassen die eine bestimmte Richtung vertreten,und anderes unter dem Tisch fallen lassen.

Keine Ahnung wo da Ironie sein soll,weswegen denn?

Aviel

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

04.12.2009 16:15
#4 RE: Wikki Antworten

In Antwort auf:
ja aber aber auch Quellen müßen hinterfragt werden,ich kann auch etwas darüber steuern,und nur solche Infos zulassen die eine bestimmte Richtung vertreten,und anderes unter dem Tisch fallen lassen.



Ja, das meinte ich ja damit, dass man schauen soll, ob die Quellen in Ordnung sind.

In Antwort auf:
Keine Ahnung wo da Ironie sein soll,weswegen denn?



No Comment.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz