Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Je suis Samuel!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 3.493 mal aufgerufen
 Weltliche Ideologien + Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Stan ( gelöscht )
Beiträge:

17.12.2009 20:56
#76 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat von Xeres

Zitat von Stan
Wir haben es hier mit einem zutiefst verzweifelten,psychisch äußerst labilen Menschen zu tun,der im wahrsten Sinne des Wortes manchmal nicht weiß was er(bzw. sie) tut.

...und wo ist dein Psychologie Abschluss?
Ich glaub eher, Aviel beherrscht die Sprache einfach nicht so gut...




Das kommt noch erschwerend hinzu.Wenn Aviel emotional eher unberührt ist,klappt es merkwürdigerweise aber recht gut.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

17.12.2009 21:11
#77 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Bemerkenswert sind die ständigen Fehleinschätzungen und Verdrängungen von Atheisten.Immer diese Zwänge sich für Verstandmäßige Menschen zu halten.
Alles worin Atheisten, Gläubigen Vorwürfe machen,fällt zurück.Sie schätzten Menschen völlig verkehrt ein, machen Vorwürfe,und können nicht selbst Reflektieren sie Hinterfragen Gläubige ,aber vergessen es sich selber zu hinterfragen,dazu kennen sie sich nicht wiklich in Religion aus,das zeigt sie haben nicht einmal wirklich alles Vernünftig überprüft,sondern folgen Vorurteilen,und stellen sich Fragen der Tiefe erst gar nicht.
Aviel

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

17.12.2009 22:20
#78 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat von MennoKlamotto
Du kannst handeln, Gott dagegen tut es nicht? Besitzt er etwa nicht die Fähigkeit dazu?


Und wieso als Mensch bist du in der Lage zu handeln?? Hast du das zufälligerweise von deinem Urgroßvater den "Homo Sapiens" geerbt? Natürlich besitzt Gott die Fähigkeit dazu, Er möchte, dass du es tust, damit zeigst du welche Art Menschen du bist,
darum geht es in deinem Leben.

Zitat von MennoKlamotto
Was hälst du eigentlich von der Hisbollah oder Fatah? Haben die auch Gottes Segen/Gunst?


wenn die zur Verteidigung der Religion kämpfen, oder für diejenigen, die gewaltsam aus ihren Heimstätten vertrieben wurden,kämpfen dann ja.

Zitat von MennoKlamotto
Ich habe nämlich auch noch keine Toten auferstehen sehen. Das ist deine Hoffnung, ein Produkt deiner Phantasie - nicht mehr und nicht weniger. Das du ernsthaft daran glaubst, das mag ich noch akzeptieren, aber dadurch wird es noch nicht zur Realität.


Nicht nur Verwandten, sondern alle Menschen, die in der Vergangenheit lebten, die Tyrannen, die Mörder, die Gesandten Allahs, die armen und elenden Menschen, die unterdrückt wurden, die Guten und die Bösen, es ist von ihnen bis auf Skelettreste nichts übrig. Kein Mensch hat irgend ein Toter auferstehen gesehen, weil wir noch alle im Diesseits leben. Der Tod kann nicht das Ende sein. Es muss ein Ergebnis geben. Ihr versucht so zu leben, als ob ihr nie sterben würdet ( feiern, saufen, Seitensprung...)Es passt zu euch nicht, eurem Gewissen in einem Leben zu folgen, das ihr mit Scherzen, Herumalbern und in Routine verbringt, ohne wirklich darüber nachzudenken.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

17.12.2009 22:45
#79 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat von Nuralhuda
Ihr versucht so zu leben, als ob ihr nie sterben würdet ( feiern, saufen, Seitensprung...)

Na klar...
Ich wünschte ja fast manchmal, ich würde so ausschweifend leben wie du mir unterstellst.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

17.12.2009 23:01
#80 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat
Es muss ein Ergebnis geben. Ihr versucht so zu leben, als ob ihr nie sterben würdet ( feiern, saufen, Seitensprung...)Es passt zu euch nicht, eurem Gewissen in einem Leben zu folgen, das ihr mit Scherzen, Herumalbern und in Routine verbringt, ohne wirklich darüber nachzudenken.


Falsch!
Meine Sterblichkeit ist mir täglich bewusst und ich denke tatsächlich über alles nach.
Ich lebe allerdings nicht für ein angebliches "Leben" nach dem Tod, sondern nur für mein Leben vor dem Tod.
Das Leben vor dem Tod ist für mich der einzige Inhalt meines Lebens und ich bin sogar von dessen ewiger Dauer überzeugt.
(Habe ich im Forum schon früher genau erklärt!)
Nach dem Tod ist allerdings absolut nichts mehr von meiner Persönlichkeit vorhanden.
Es gibt kein körperloses Geistesleben!
Warum soll ich als Atheist andauernd saufen und feiern?
Saufen tue ich überhaupt nicht und meine Neigung zum Feiern ist auch recht gering.

Zitat
Bemerkenswert sind die ständigen Fehleinschätzungen und Verdrängungen von Atheisten.Immer diese Zwänge sich für Verstandmäßige Menschen zu halten.


Ich kenne die relativ geringe Bedeutung der Vernunft im menschlichen Leben!
Die Vernunft ist ein Anhängsel unseres Willens und dieser bestimmt letztendlich das was uns vernünftig scheint.
Dem Gläubigen scheint doch auch der Glaube vernünftig und er schätzt daher ganz natürlich seinen Verstand sehr hoch ein!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

18.12.2009 07:33
#81 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat von Nuralhuda

Und wieso als Mensch bist du in der Lage zu handeln?? Hast du das zufälligerweise von deinem Urgroßvater den "Homo Sapiens" geerbt? Natürlich besitzt Gott die Fähigkeit dazu, Er möchte, dass du es tust, damit zeigst du welche Art Menschen du bist,
darum geht es in deinem Leben.


Du weichst der Frage aus, Nuralhuda! Ich könnte jetzt sagen, typisch. Denn das ist die Art wie Gläubige argumentieren. Gegenfragen um die eigentliche Sache ignorieren. Nochmal:
Du kannst handeln, Gott dagegen tut es nicht? Besitzt er etwa nicht die Fähigkeit dazu?


Zitat

wenn die zur Verteidigung der Religion kämpfen, oder für diejenigen, die gewaltsam aus ihren Heimstätten vertrieben wurden,kämpfen dann ja.


Das disqualifiziert dich definitiv und zeigt mir eindeutig, welchen Geistes Kind zu bist. Der Shaitan ist dein wahrer Gott. Informiere dich ersteinmal wie Fatah und Hisbollah sich finanzieren. Ich geb dir einen Tipp: Das sind Dinge die dein Gott verurteilt! Der Zweck heiligt nie die Mittel!

Zitat

Nicht nur Verwandten, sondern alle Menschen, die in der Vergangenheit lebten, die Tyrannen, die Mörder, die Gesandten Allahs, die armen und elenden Menschen, die unterdrückt wurden, die Guten und die Bösen, es ist von ihnen bis auf Skelettreste nichts übrig. Kein Mensch hat irgend ein Toter auferstehen gesehen, weil wir noch alle im Diesseits leben. Der Tod kann nicht das Ende sein.


Du beobachtest wie Menschen sterben und letzendlich wieder zerbröseln. Trotzdem sagst du, es kann nicht das Ende sein? Was siehst du mit deinen Augen? Richtig - das ENDE! Danach kommt nix.

Zitat

Es muss ein Ergebnis geben. Ihr versucht so zu leben, als ob ihr nie sterben würdet ( feiern, saufen, Seitensprung...)Es passt zu euch nicht, eurem Gewissen in einem Leben zu folgen, das ihr mit Scherzen, Herumalbern und in Routine verbringt, ohne wirklich darüber nachzudenken.


Und wieder verfällst du in das typische Schwarz-Weiß Muster wie es für Gläubige, die es einfach nith besser wissen, üblich ist.

Vergewaltigungen im Iran:
http://www.google.de/search?hl=de&source...n&meta=&aq=f&oq=
Sex Islam Demokratie:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31500/1.html

Zitat
die Verhüllung der Frau führt genau wie die Geschlechtertrennung dazu, dass Männer und Frauen sich stets in einer sexuell aufgeladenen Atmosphäre begegnen. Es gilt, sexuelle Kontakte zu verhindern, doch tatsächlich werden sexuelle Gedanken und Gefühle durch die Tabuisierung erst recht geweckt und verstärkt.
und weiter
Da die Sexualität nur unterdrückt, aber nicht abgestellt werden könne, sei die Folge daraus eine extreme Doppelmoral innerhalb der islamischen Gesellschaften, in der die Hymenrekonstruktion ein lukrativer Geschäftszweig geworden sei. Ates bringt z. B. die Einschätzung einer Journalistin, nach der sich ein großer Teil der Frauen in Tunesien vor der Hochzeitsnacht ihr Hymen operativ wieder herstellen lassen. (S.102) Um den Schein der Jungfräulichkeit zu wahren, wären Musliminnen gezwungen, Schwangerschaftsabbrüche vornehmen zu lassen (S.101) Analverkehr sei eine Methode, um das Hymen-Dilemma beim Geschlechtsverkehr zu umgehen (S.25). Auch führe die Angst vor dem Verlust der Jungfernschaft die Familien dazu, ihre Töchter sehr jung zu verheiraten. (S.107) In einigen islamischen Ländern ist das Mindestalter für die Ehe bei Frauen per Gesetz so niedrig, dass Kinder verheiratet werden können. (S.151) Sexueller Missbrauch sei in islamischen Familien kein Thema, jedoch nicht weil dieser nicht stattfindet, sondern weil über diesen absolutes Stillschweigen herrschen würde. (S.151)


Kein Wunder, dass du immer solche beispiele anführen muss. Das liegt einfach an deiner Religion, du kannst nicht anders. Wäre ich gläubig, würde ich für dich beten, dass der Shaitan von dir los lasse, damit du endlich befreit wirst von solchen Zwängen, die sich in deinem Kopf manifestiert haben.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2009 12:24
#82 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat von Xeres

Zitat von Nuralhuda
Ihr versucht so zu leben, als ob ihr nie sterben würdet ( feiern, saufen, Seitensprung...)

Na klar...
Ich wünschte ja fast manchmal, ich würde so ausschweifend leben wie du mir unterstellst.




Daher meine Frage" Wieviele Atheisten kennt ihr?"...Nurahulda hat darauf noch nicht geantwortet.

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2009 13:35
#83 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat von Xeres

Ich wünschte ja fast manchmal, ich würde so ausschweifend leben wie du mir unterstellst.



Der war gut

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

18.12.2009 21:30
#84 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat von MennoKlamotto
Und wieder verfällst du in das typische Schwarz-Weiß Muster wie es für Gläubige,
die es einfach nith besser wissen, üblich ist.
Vergewaltigungen im Iran:
http://www.google.de/search?hl=de&source...n&meta=&aq=f&oq=
Sex Islam Demokratie:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31500/1.html


Zitat von Seyran Ates
die Verhüllung der Frau führt genau wie die Geschlechtertrennung dazu, dass Männer und Frauen sich stets in einer sexuell aufgeladenen Atmosphäre begegnen. Es gilt, sexuelle Kontakte zu verhindern, doch tatsächlich werden sexuelle Gedanken und Gefühle durch die Tabuisierung erst recht geweckt und verstärkt.und weiter
Da die Sexualität nur unterdrückt, aber nicht abgestellt werden könne, sei die Folge daraus eine extreme Doppelmoral innerhalb der islamischen Gesellschaften, in der die Hymenrekonstruktion ein lukrativer Geschäftszweig geworden sei. Ates bringt z. B. die Einschätzung einer Journalistin, nach der sich ein großer Teil der Frauen in Tunesien vor der Hochzeitsnacht ihr Hymen operativ wieder herstellen lassen. (S.102) Um den Schein der Jungfräulichkeit zu wahren, wären Musliminnen gezwungen, Schwangerschaftsabbrüche vornehmen zu lassen (S.101) Analverkehr sei eine Methode, um das Hymen-Dilemma beim Geschlechtsverkehr zu umgehen (S.25). Auch führe die Angst vor dem Verlust der Jungfernschaft die Familien dazu, ihre Töchter sehr jung zu verheiraten. (S.107) In einigen islamischen Ländern ist das Mindestalter für die Ehe bei Frauen per Gesetz so niedrig, dass Kinder verheiratet werden können. (S.151) Sexueller Missbrauch sei in islamischen Familien kein Thema, jedoch nicht weil dieser nicht stattfindet, sondern weil über diesen absolutes Stillschweigen herrschen würde. (S.151



Allah hat den Islam abgeschlossen, und dem war nichts mehr hinzuzufügen.
alle Lehren und Gebote, die dis physische, gesellschaftliche, moralische und geistige Leben des Menschen betreffen, sind in ihrer vollkommensten Form im Islam enthalten. Und nichts, was ein Mensch wirklich braucht, um geleitet zu sein, wurde von Allah ausgelassen.
Seyran Ates's Anstrengungen und mit aller ihre materieller Mittel, die ihr zur Verfügung stehen, werden niemals den Islam gefährden können.
Eines Tagen wird sie aufgeben, wie die Anderen es getan haben.

Zitat von MennoKlamotto
Du beobachtest wie Menschen sterben und letzendlich wieder zerbröseln. Trotzdem sagst du, es kann nicht das Ende sein? Was siehst du mit deinen Augen? Richtig - das ENDE! Danach kommt nix.
Das disqualifiziert dich definitiv und zeigt mir eindeutig, welchen Geistes Kind zu bist. Der Shaitan ist dein wahrer Gott.
Kein Wunder, dass du immer solche beispiele anführen muss. Das liegt einfach an deiner Religion, du kannst nicht anders. Wäre ich gläubig, würde ich für dich beten, dass der Shaitan von dir los lasse, damit du endlich befreit wirst von solchen Zwängen,
die sich in deinem Kopf manifestiert haben.



Tu für dich selbst den Gefallen und bete für dich selbst.
Es ist eindeutig zu erkennen, dass DU unter Shaitans Einfluss geraten warst. Er hat bei dir viele unterschiedliche Taktiken angewendet, um DICH von einem Leben nach der exzellenten Moral und vom Weg Gottes abzubringen. Eine dieser Taktiken besteht darin, sicherzustellen, dass du die verschiedensten Ausreden vorbringen kannst, die erklären sollen, warum du an Gott nicht glauben könntest, obwohl du damals ein NICHTS warst.
DU als dahmaliger Anhänger der Sekte "Zeugen Jehovas", bist der beste Beispiel dafür, dass der Shaitan dir in deinen Ohren eingeflüstert hat, bis du ernsthaft geglaubt hast, dass, was du tust vernünftig und richtig sei ,du betrügst dich aus verschiedensten Gründen selbst und redest dich Dinge ein, die nicht korrekt sind. Es ist ein großer Fehler zu Atheismus zu wechseln, später wirst du in aller Bitterkeit verstehen, dass all die Anstrengungen, die du unternommen hast, für die du dein Leben verschwendet hast, überhaupt keine Bedeutung haben, wenn du dich plötzlich dem Tod gegenüber siehst, denn du weißt nicht, wann und wo du sterben wirst, und du hast keine Garantie, dass du von einer Sekunde zur anderen noch am leben bist. In diesem Moment ist das Einzige, das zählt, was du in deinem getan hast.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

18.12.2009 21:46
#85 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat
Allah hat den Islam abgeschlossen, und dem war nichts mehr hinzuzufügen.
alle Lehren und Gebote, die dis physische, gesellschaftliche, moralische und geistige Leben des Menschen betreffen, sind in ihrer vollkommensten Form im Islam enthalten. Und nichts, was ein Mensch wirklich braucht, um geleitet zu sein, wurde von Allah ausgelassen.


Wahrlich ein hoher Anspruch!
Aber wer soll das irgendwie ernstnehmen?
Der Islam ist halt totalitäre Ideologie und hat sonst nichts anzubieten!
Der Islam ist ja darum auch die einzige "Religion" die überall auf der Welt nur Probleme bereitet und Unfrieden stiftet...
Ich setze hier "Religon" ganz bewusst in Anführungszeichen, da es sich in Wirklichkeit um eine totalitäre Ideologie handelt.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2009 21:46
#86 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Bei Nurahulda dreht sich alles um den Tod.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.12.2009 22:22
#87 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat von Stan
Bei Nurahulda dreht sich alles um den Tod.

Stimmt - Nuralhuda, werde Atheist und Gothic - dann kannst du dich trotzdem mit dem Tod beschäftigen :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

18.12.2009 22:43
#88 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat
...werde Atheist und Gothic - dann kannst du dich trotzdem mit dem Tod beschäftigen :)


Atheist bin ich schon und Gothic finde ich oft ganz nett.
Aber das genialste, härteste und schwärzeste ist für mich das hier:
Associates: No
http://www.youtube.com/watch?v=cTtqk-MU8i8
Billy ist/war für mich ein absoluter Ausnahmekünstler.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.12.2009 23:05
#89 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Lukrez, danke für den Song!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.12.2009 08:19
#90 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat
DU als dahmaliger Anhänger der Sekte "Zeugen Jehovas", bist der beste Beispiel dafür, dass der Shaitan dir in deinen Ohren eingeflüstert hat, bis du ernsthaft geglaubt hast, dass, was du tust vernünftig und richtig sei ,du betrügst dich aus verschiedensten Gründen selbst und redest dich Dinge ein, die nicht korrekt sind.


Ich sags mal so:
Lieber Zeuge Jehovas als Muslim! Beide Religion sind zwar ziemlich fundamentalistisch, aber der Islam ist noch ne Spur "härter".

Zitat
Es ist ein großer Fehler zu Atheismus zu wechseln, später wirst du in aller Bitterkeit verstehen, dass all die Anstrengungen, die du unternommen hast, für die du dein Leben verschwendet hast, bla bla bla


Ich wechsel garnicht zum Atheismus, denn zu dem kann man nicht wechseln. Er ist keine Religion der man einfach beitritt. Ich denke nur nach, frei von jeglichen religiösen Verboten und ich ziehe Schlüsse. Da diese für den Atheismus sprechen, neige ich schon dazu, das ist richtig. Ich wechsel aber nicht meinen "Glauben".

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2010 12:12
#91 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten
MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

24.03.2010 14:03
#92 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Ein interessanter Artikel, Stan! Das die größten Hetzer selbst Homosexuelle Beziehungen führten, ist nicht erst seit dem Tod Jörg Haiders bekannt.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2010 20:45
#93 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat von MennoKlamotto
Ein interessanter Artikel, Stan! Das die größten Hetzer selbst Homosexuelle Beziehungen führten, ist nicht erst seit dem Tod Jörg Haiders bekannt.


Der Haider hat schwule Anwandlungen gehabt oder war es gar? Wusst ich bisher auch noch nicht.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

24.03.2010 21:14
#94 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Kurz nach seinem Tod kamen Berichte auf, dass er vorher in einer Kneipe gewesen sei, die von Homosexuellen hauptsächlich besucht wird. U.a. hat auch einer zu Protokoll gegeben, dass er mit ihm eine Beziehung hatte.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

24.03.2010 21:28
#95 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat
Ein interessanter Artikel, Stan! Das die größten Hetzer selbst Homosexuelle Beziehungen führten, ist nicht erst seit dem Tod Jörg Haiders bekannt.

Hat Haider denn jemals irgend etwas negatives über Schwule gesagt?
Mir ist da nichts bekannt!
Aber ansonsten ist es schon so: Die größten Schwulenhasser sind tatsächlich oft selber schwul.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

04.04.2010 11:09
#96 RE: Hass gegen Homosexuelle Antworten

Zitat
Hat Haider denn jemals irgend etwas negatives über Schwule gesagt?
Mir ist da nichts bekannt!



Mir auch nicht, und ich lebe in Österreich.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz