Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

15.12.2009 10:05
#1 RE: Ewigkeit Antworten

Zitat von Gysi2

Zitat von Aviel
Warum?

Hatte ich dir, glaube ich, schonmal erklärt, Aviel: Die für dieses Universum relevante Zeit, der für dieses Universum relevante Raum sind erst mit dem Universum vor 13,7 Mrd. Jahren entstanden! Davor war nichts mit Raum und Zeit!


Gysi2 sagt das, also ist das so.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

15.12.2009 10:06
#2 RE: Ewigkeit Antworten

Zitat von Klimsch

Zitat von Gysi2

Zitat von Aviel
Warum?

Hatte ich dir, glaube ich, schonmal erklärt, Aviel: Die für dieses Universum relevante Zeit, der für dieses Universum relevante Raum sind erst mit dem Universum vor 13,7 Mrd. Jahren entstanden! Davor war nichts mit Raum und Zeit!


Gysi2 sagt das, also ist das so.



Qualifizierter Beitrag, Herr Klimsch! Das kannst du doch sonst besser!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2009 10:13
#3 RE: Ewigkeit Antworten

Nun er mag das ja Erklärt haben ,aber die Antwort war weder Erkenntnis noch Befriedegend für mich,sonst würde ich ja nicht noch mal Fragen,
konnte halt auch nichts mit anfangen mir damit was zu erklären.
Aviel

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

15.12.2009 10:53
#4 RE: Ewigkeit Antworten

 
Menno, lass dir gesagt sein, dass jemand, der sich zu den Zeugen Jehovas abwerben lässt, für mich sowieso kein ernst zu nehmender Gesprächspartner sein kann. Aus dem kann nur eigentlich nur inhaltsloses blabla kommen. In den Fächern "Einschätzung". "Selbsteinschätzung" und "Beurteilungsfähigkeit" hat du sowieso gefehlt, sonst hätten die dich niemals überreden können. Ich würde mir jedenfalls blöde vorkommen an deiner Stelle. Vergiss es, dich mit mir anzulegen, dazu fehlt dir einfach das Niveau, glaub es mir. Geh lieber zu den Zeugen zurück, da bist du besser aufgehoben.

So, und jetzt kann der Mod den von MennoKlamotto vom Zaun gebrochenen Streit in die Müllhalde verschieben, wo er hingehört. An weiteren Auslassungen gegen den User Klimsch ist der nicht interessiert.

Verwarnung Klimsch.Vanion. Mod.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

15.12.2009 11:06
#5 RE: Ewigkeit Antworten

Zitat
Menno, lass dir gesagt sein, dass jemand, der sich zu den Zeugen Jehovas abwerben lässt, für mich sowieso kein ernst zu nehmender Gesprächspartner sein kann. Aus dem kann nur eigentlich nur inhaltsloses blabla kommen. In den Fächern "Einschätzung". "Selbsteinschätzung" und "Beurteilungsfähigkeit" hat du sowieso gefehlt, sonst hätten die dich niemals überreden können. Ich würde mir jedenfalls blöde vorkommen an deiner Stelle. Vergiss es, dich mit mir anzulegen, dazu fehlt dir einfach das Niveau, glaub es mir. Geh lieber zu den Zeugen zurück, da bist du besser aufgehoben.


So eine Menschenverachtende Einstellung habe ich echt nicht von dir erwartet. Ich könnte dir jetzt auch irgendwelche Dinge an den Kopf werfen, aber das ist nicht mein Niveau, das überlasse ich DEM Klimsch!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

15.12.2009 11:11
#6 RE: Ewigkeit Antworten

 
Lieber Mod,

Bitte verschiebe den von Menno begonnen persönlichen Streit auf die Müllhalde. Ich hab keine Lust auf sowas.

MfG
Klimsch

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2009 11:13
#7 RE: Ewigkeit Antworten

Das kommt daher, weil nach der Forenwährung 1 Gyis2 gleich 100 Klimsch sind.

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

15.12.2009 11:28
#8 RE: Ewigkeit Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Das kommt daher, weil nach der Forenwährung 1 Gyis2 gleich 100 Klimsch sind.

Wie ich die Haupt-Forenregel in diesem Forum schon beschrieb:

§1 Der Chef hat immer Recht.
§2 Sollte der Chef ausnahmsweise mal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

15.12.2009 15:55
#9 RE: Ewigkeit Antworten

Zitat von FSMQueen of damned
Ich habe mir aus dem, was ich gelesen habe, das zusammengeklaubt, was ich persönlich am Logischsten und Besterklärbarsten halte. Die String-Theorie flog dabei z.B. raus.

Mit der werde ich mich auch nicht anfreunden, schon aus Prinzip nicht. Wenn man alles rechnerisch machen kann, was man will, jedes gewünschte Ergebnis präsentieren kann, dann ist das für mich nichts, was wirklich weiterhilft.

Aber hab ich denn wirklich von einem Wesen außerhalb des Universums geschrieben? Gedacht hab ich an sowas eigentlich nicht. Das wäre ja Gott oder sowas, nicht? Den können wir uns nun wirklich nicht vorstellen, oder?

Was glaubst du aber, gab es irgendetwas vor dem Urknall bereits oder ist da alles erst entstanden? Wenn diese derzeitige Theorie tatsächlich stimmen sollte, würde es tatsächlich einen Beginn und wohl auch ein Ende allen Seins geben. Das wiederum kommt der religiösen Vorstellung tatsächlich sehr nahe. Ich hab bereits im Politikforum mal dazu was geschrieben, siehe dazu den Link. In irgendeiner populärwissenschaftlichen Sendung wurde das später auch dann mal so dargestellt. Ich kann mir nicht helfen, aber wer Anderer sollte einen Ur-Anfang aus dem Nichts denn zuwege bringen, wenn nicht ein Gott oder sowas? Und wo bitte soll der Materiehaufen denn explodiert sein, wenn es noch nicht mal einen Raum dafür gab? Schon allein deshalb will und kann ich nicht dran glauben, ich glaub aber, dass die Wissenschaft gewaltigen Nachholbedarf hat.

siehe bitte HIER.

Zitat von Klimsch im Politikforum
Die Urknall-Theorie kommt einem Schöpfungsakt sehr nahe.
Daher sind mit dieser Theorie, die derzeit als "die gültige" vorherrscht, auch alle gläubigen Weltall-Theorien-Forscher ganz zufrieden.
Das hat ihnen eigentlich immer schon an den Gott-freien Theorien der Entstehung des Universums gefehlt.
Nun können sie sich zurücklehnen und ganz in Ruhe abwarten, bis diese durch eine andere umgestoßen wird.
Und das wird garantiert passieren, denn bisher sind alle irgendwann einmal umgestoßen worden.

Interessant ist evtl. auch Beitrag 70 dort.

Und noch ein Gedanke: wenn die vordersten Sternsysteme den Raum quasi erst bei ihrer Expansion, bei ihrer immer schnelleren Entferung vom einstigen Urknall-Zentrum (er)schaffen, entstehen lassen sollten, was für ein Wunder wäre das denn? Eine Front heraneilender Galaxien erschafft den Raum. Nee, das kann einfach nicht stimmen. Diese These ist einfach Blödsinn.

P.S. (Das mit dem "Permalink" haben sie organisiert, ich wollte mich und alle meine Beiträge dauerhaft löschen lassen, weil ich aber während meiner 6wöchigen Strafe (ich hatte dem Mod geschrieben, dass er mich mal ... könne) mit einem DA erwischt worden bin, lassen sie es jetzt dauerhaft stehn. Auch gut, da kann ich immer mal nachlesen, was ich so alles schon geschrieben hab.)

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2009 16:49
#10 RE: Ewigkeit Antworten

Zitat von Klimsch
 
Menno, lass dir gesagt sein, dass jemand, der sich zu den Zeugen Jehovas abwerben lässt, für mich sowieso kein ernst zu nehmender Gesprächspartner sein kann. Aus dem kann nur eigentlich nur inhaltsloses blabla kommen. In den Fächern "Einschätzung". "Selbsteinschätzung" und "Beurteilungsfähigkeit" hat du sowieso gefehlt, sonst hätten die dich niemals überreden können. Ich würde mir jedenfalls blöde vorkommen an deiner Stelle. Vergiss es, dich mit mir anzulegen, dazu fehlt dir einfach das Niveau, glaub es mir. Geh lieber zu den Zeugen zurück, da bist du besser aufgehoben.
.



Im Gegensatz zu dir hat Menno allerdings mittlerweile engesehen,das er sich zum Kasper gemacht hat.
Und das in relativ jungen Jahren. Du bist ein,vom Alter her,reifer Mann,und führst dich auf wie ein trotziger Berufspubertierender.
Das du dir anscheinend nie "blöde vorkommst",spricht nicht gerade für deine "Selbsteinschätzung" und "Beurteilungsfähigkeit".

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

15.12.2009 17:18
#11 RE: Ewigkeit Antworten

 
Hallo, MOD,
bitte entfernen Sie den ewigen Streitmüll von Stan, der merkt gar nicht, dass das nicht zum Thema gehört.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2009 17:42
#12 RE: Ewigkeit Antworten

HAAALLLLOOO MOOOOD

Hörst du nicht....DER Klimsch ruft!!!!

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

15.12.2009 17:47
#13 RE: Ewigkeit Antworten

Du störst, Stan, merkst du das gar nicht?

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2009 17:47
#14 RE: Ewigkeit Antworten

Zitat von Klimsch
Du störst, Stan, merkst du das gar nicht?



Und du???!!!

Furchtbar »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz