Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 757 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
charly m. Offline




Beiträge: 20

15.02.2006 16:54
Neoliberalismus und die CDU und natürlich auch andere... antworten

Eigentlich ist das doch ein riesiger Widerspruch in sich. Mit der gesamten stinkigen Politik, die die Eu/UN macht
wird die gesamte "3. Welt" [ich mag diesen Namen ganz und gar nicht] ausgebeutet durch wenige Leute. Dieser Neoliberalismus wird auch starkt von der CDU unterstützt. Und da haben wir´s:
Die Christ-Demokratische-Union ist doch eine christliche Partei, unterstützt aber den Neoliberalismus. Wie eigentlich bekannt ist, ist der Neoliberalismus ein Denken, dass die Bereicherung der reichen Welt vorsieht. Also die heutigen Industrienatioen versuchen mit ihrem Handel, die armen Länder völlig auszubeuten. Was anderes ist das gar nicht.
Vor allem in Afrika ist dieses Problem deutlich zu sehen. Die armen Länder müssen ihre Ware für billig Geld abdrücken an die Europäer zum Beispiel aber müssen selbst, wenn sie etwas importieren massiv hohe Zölle bezahlen, was die Europäer nicht tun müssen.
Nun ist mir ja auch eingefallen, dass diese ganzen unterdrückten Länder in Afrika zum größten Teil christlich geprägt sind. Ist es da nicht für die CDU angebracht den Neoliberalismus nicht zu unterstützen aus Grund der Nächstenliebe?
Ich dachte CDU heißt Christ- Demokratische Union und nicht Centzusammenraffende- Union Deutschland!
Mensch muss doch Solidarität zeigen bzw. Nächstenliebe zu diesen unterdrückten Ländern.

Diese ganzen Schuldenerlassschosen sind alles nur Dinge, wo die Schulden zwar erlassen werden aber die Zollgebühren oder andere Gebühren für diese ausgebeuteten Länder erhöht werden.
Ein gutes Beispiel ist ja der Milenium-Plan.


____________________________________________
„Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt aber
darauf an, sie zu verändern.“

Karl Marx

OPA Offline



Beiträge: 385

17.02.2006 19:56
#2 RE: Neoliberalismus und die CDU und natürlich auch andere... antworten

Diese Länder wurden doch einst nur christianisiert, um eine "gottgegebene" Grundlage für die Ausbeutung und Versklavung zu geben. Das Christentum war ja fast zwei Tausend Jahre lang nichts anderes als die Grundlage der Ausbeutung der BAuern in Europa, warum sollte sichd as jetzt ändern? Sie tun das was sie am besten können - im Namen ihres falschen Gottes Menschen auszubeuten. Deswegen gehören sie verboten, ihr Besitz konfisziert und zugunsten der Staatsverschukdung versteigert. Was Bismarck begonnen hat, was Hitler für die Zeit nach dem Endsieg plante, was ich immer schon forderte - das muss auch geschehen.

freily ( Gast )
Beiträge:

30.03.2006 17:43
#3 RE: Neoliberalismus und die CDU und natürlich auch andere... antworten
Hallo Charly, sorry dass ich Dich da etwas korrigieren muß:
In Antwort auf:
Ich dachte CDU heißt Christ- Demokratische Union und nicht Centzusammenraffende- Union Deutschland!
Da fehlt ein wichtiger Buchstabe in deiner Aufschlüsselung.
CDU heißt: Cent- & Deppen-zusammenraffende- Union Deutschlands. Das "D" ist sehr wichtig, weil davon kommen die von Franz-Josef-Strauss titulierten "Stimmviecher", die dieser Partei das Überleben sichert.!
_______________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

OPA Offline



Beiträge: 385

10.05.2006 20:33
#4 RE: Neoliberalismus und die CDU und natürlich auch andere... antworten

Oder Centralverband Deutscher Unternehmer (als Fortsetzung des wilhelminische CDI sozusagen).
Oder Christianisierungsmaschinerie Dämonischen Umfangs.

Navigator Offline



Beiträge: 247

11.05.2006 01:51
#5 RE: Neoliberalismus und die CDU und natürlich auch andere... antworten

Was bringt es der dritten Welt wen sie ihnen Nahrung und alte Kleider schicken, dann sind sie 3 Tage glücklich und ab dem dritten Tag wieder traurig, weil sie wieder hungern.

Sie sollten anfangen mit ihrem Herzen zu denken, die Menschen in der dritten Welt mit Arbeit zu versorgen, damit ein Mensch in Afrika sich zukünftig auch selbst versorgen kann...
Aber sie wollen es alle nicht, sie wollen Afrika unter sich halten, sie wollen Afrika ausbeuten und glaubt mir daran ist die USA am meisten Schuld...

Wo wird das ganze uns wohl hinführen? ..ich bin Globalisations Gegner, weil da nur die intressen der super reichen vertreten werden.

OPA Offline



Beiträge: 385

11.05.2006 16:36
#6 RE: Neoliberalismus und die CDU und natürlich auch andere... antworten

Gerade die Globalisierung sollte eigentlich für Ausgleich sorgen.

Aber solange die konservativen Parteien verhindern, dass die Dritte Welt - Länder ihre Waren zu fairen Preisen in die Erste Welt verkaufen können, wirds auch keine Gleichheit geben.

beautyxxl Offline



Beiträge: 202

12.05.2006 11:53
#7 RE: Neoliberalismus und die CDU und natürlich auch andere... antworten

Hallo OPA

also die Globalisierung sorgt für den notwendigen Ausgleich, sie nützt aber nur dehnen die damit umgehen können und vernichtet alles, was quasie dem im Wiederspruch liegt.
besonders kleine Gruppen und Schwache werden dies nicht überleben.

Also wenn Ausgleich, dann nur für die Überlebenden die diesen Mechanismus anerkennen.

Betrachte die Kräfte, also egal ob Kultur oder Konzern wie Gefäße von Wassereimern deren Kraft die 10L Wasser du allesamt auf einen Tisch umstülpst.

wegen mir färbe alles Wasser in allen Farben die zur Verfügung stehen.
Also kleine Zahnputzbecher und Schnappsgläser fallen da wenig ins Gewicht und trotzdem gehen sie nicht verloren

Der Neolieberalismus ist in so fern Schädlich weil er versucht die Tischplatte anzuheben um die Wucht der Massen in eine Richtung zu lenken.

Aber der normale Menschenverstand begreift entweder die Welt als ein Kugel oder kräftemäßig als eine in Waage ebene Fläche.

Also wir können unbesorgt sein, die Kraft des Wassers fegt alles weg und die Farbe die drüberbleibt ? kann ich dir auch nicht nennen.


 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor