Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 892 mal aufgerufen
 Christentum
Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2009 00:19
Hexenforschung Antworten
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

05.01.2010 13:17
#2 RE: Hexenforschung Antworten

Ich Glaube nicht an die Existenz von Hexen.
Für mich ist das ganze völliger Schwachsinn.
Es mag aber früher sicher Kräuterkundige gegeben haben die
ein Pahntastisches Wissen über Heil und Giftpflanzen hatten,
und die auch über die Notwendige Menschenkenntnis verfügten
um anderen Weis zu machen sie wären in Besitz besonderer Kräfte.

Glaube ist Aberglaube

Witch of Hope Offline



Beiträge: 174

21.02.2010 07:04
#3 RE: Hexenforschung Antworten

Zitat von kadesch
Ich Glaube nicht an die Existenz von Hexen. Für mich ist das ganze völliger Schwachsinn.



Hexen, eigentlich HAGAZUSSE (=Zaunreiterin, weil sie sowohl in der Welt der Lebenden als auch die der Verstorbenen sein kann), hat es schon immr gegeben. Bei den Germanen wie den Kelten. Sie waren Teil der Ratsversammlung und waren eine Mischung aus Ratgeberin, Medizinerin, Schamanin und Aphotekerin. Kommen wir nun zu der Frage, ob si wirklich magische Fähigkeiten hatten?

Zitat von kadesch

Es mag aber früher sicher Kräuterkundige gegeben haben die ein Pahntastisches Wissen über Heil und Giftpflanzen hatten, und die auch über die Notwendige Menschenkenntnis verfügten um anderen Weis zu machen sie wären in Besitz besonderer Kräfte.



Bevor wir uns der Antwort nähern können,müßen wir erst einmal gemeinsam klären, was DU unter "magische Fähigkeiten" verstehst.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2010 07:36
#4 RE: Hexenforschung Antworten

Fähigkeiten, die sich nicht im Rahmen der Naturgesetze bewegen.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

21.02.2010 21:26
#5 RE: Hexenforschung Antworten

ganz genau....und diese Fähigkeiten gibt es nicht.
bislang konnte noch keiner einen Nachweis liefern der außerhalb des
statistischen Zufalls liegt.
Alles was es gibt sind Tachenspielertricks und Leute die sich in die eigene Tasche lügen.
Der größte Teil ist mit Psychologie zu erklären, darunter fallen auch Phänomene
der Massenhysterie, Verfolgungswahn usw.
Und wenn dann mal zufällig ein Ereignis als wundersam empfunden wird, steht es
in keinem kausalen Zusammenhang mit der Ursache.
So etwas nennt man kindliche Magie.
Die Mama gibt dem Kind ein Amulett, oder ein Schmusetier oder ähnliches
mit in die Schule wenn es ein Klausur schreibt.
Das Kind welches vielleicht unter Prüfungsangst leidet ist dann tatsächlich ruhiger und schreibt
dann eine bessere Klausur.
Ist jetzt der Talisman oder das Schmusetier auf magische Wirkungsweise für die bessere Note verantwortlich?
Nein ..ist es nicht.
Umgekehrtes beispiel:
Der Talisman den das Kind bei jeder erfolgreichen Klausur dabei hatte, wird von ihm Zuhause vergessen.
Vor lauter panik über den nicht vorhandenen Talisman schreibt das Kind eine schlechte Note.
Ist hier der Talisman verantwortlich?
Nein ist er nicht...aber auf diese psychologischen Grundlagen basiert Hexerei.
Man kann keine psysikalischen Gesetze aufheben.
Das einzige was man tun kannist sich mit sich selbst auseinaner setzen und
"Schattenarbeit" betreiben um seine eigenen Schwächen und Stärken, Hoffnungen und Ängste zu Fokussieren.
In dem man an sich selbst arbeitet kann man die dinge für sich selbst und auch für sein Umfeld verändern,
aber das ist keine Magie.

Glaube ist Aberglaube

Witch of Hope Offline



Beiträge: 174

22.02.2010 06:31
#6 RE: Hexenforschung Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Fähigkeiten, die sich nicht im Rahmen der Naturgesetze bewegen.



Würdest du also "Regen machen" darunter zählen?
Indianische und sibirische Schamanen/Medizinmänner, kannten Techniken, um "Regen zu machen". Wie geschah das? Indem sie drei Regeln der Nagie beherzigten:

1. Arbeite MIT den Naturgsetzen
2. Nutze dein Kenntnisse der Natur, und
3. Erzwinge nichts, denn die Natur hat ihre eigenen Regeln, die du nicht alle kennst.

Du weißt vielleicht, dass, wenn die Luft sehr stark elektrisch aufgeladen ist, es leichter ist, Regen "zu machen", als wenn das nicht der Fall wär.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2010 06:35
#7 RE: Hexenforschung Antworten

Zitat
Du weißt vielleicht,...



Ich weiß, dass Regen machen durch Tänze u.ä. nicht möglich ist. Es ist lediglich möglich, ihn einigermaßen voraus zu sagen. Was anderes haben auch die Schamanen nie gemacht, aber das scheinst du ja selbst so zu sehen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2010 10:13
#8 RE: Hexenforschung Antworten

Zitat von Witch of Hope

Zitat von Bruder Spaghettus
Fähigkeiten, die sich nicht im Rahmen der Naturgesetze bewegen.


Würdest du also "Regen machen" darunter zählen?
Indianische und sibirische Schamanen/Medizinmänner, kannten Techniken, um "Regen zu machen". Wie geschah das? Indem sie drei Regeln der Nagie beherzigten:
1. Arbeite MIT den Naturgsetzen
2. Nutze dein Kenntnisse der Natur, und
3. Erzwinge nichts, denn die Natur hat ihre eigenen Regeln, die du nicht alle kennst.
Du weißt vielleicht, dass, wenn die Luft sehr stark elektrisch aufgeladen ist, es leichter ist, Regen "zu machen", als wenn das nicht der Fall wär.






Ich denke das diese Schamanen/Medizinmänner Techniken kannten,die Leute zu verarschen. Die haben sicherlich die Regeln der Natur beachtet..indem sie wußten,WANN es Sinn machte so zu tun,als ob sie Regen machen könnten.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

22.02.2010 21:11
#9 RE: Hexenforschung Antworten

Es gibt NIEMANDEN der Regen machen kann.
Wer das tatsächlich glaubt der hat einen an der Waffel.
Wenn es tatsächlich mal geregnet hat nach dem der Schamane sich
einen abgetanzt hat, dann war das reiner Zufall.
Jedenfalls konnte das noch nie jemand vor Zeugen auf Zuruf machen.
Es wird nur immer wieder von solchen Phänomenen erzählt, aber
der Wissenschaftliche Beweis wurde noch nie erbracht.

Glaube ist Aberglaube

Witch of Hope Offline



Beiträge: 174

23.02.2010 13:19
#10 RE: Hexenforschung Antworten

Zitat von kadesch
Es gibt NIEMANDEN der Regen machen kann. Wer das tatsächlich glaubt der hat einen an der Waffel.



Es darf nicht sein, was nicht sein kann,nicht wahr?

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

23.02.2010 13:22
#11 RE: Hexenforschung Antworten

Es gibt keine Möglichkeit das Wetter durch Tanzen zu beeinflussen.
Wer das von sich behauptet, kann ja die Million Dollar Challenge angehen. Haltbar ist die Behauptung nicht...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

23.02.2010 13:43
#12 RE: Hexenforschung Antworten

Nein in diesen Fall Kann nicht sein was nicht sein kann.
Oder kannst du mir einen Gegenbeweis antreten?
Mit Sicherheit nicht.
Oder falls Ja, dann mach doch dass wir Morgen 30 Grad im Schatten haben.
Hauptsache man glaubt ganz feste dran , oder?


Oder es funktioniert so:

Der Schamane tanzt sich einen ab, und durch seinen Schweiß bilden sich
Wolken und es beginnt zu regnen.
Vermutlich muss man nur lange genug tanzen bzw. mit möglichst vielen Mittänzern
an die Sache rangehen. Wenn eine Halbe Million leute durch die Sahelzone tanzen
dann fängt es sicher dort an zu regnen

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2010 14:54
#13 RE: Hexenforschung Antworten

Zitat
Es darf nicht sein, was nicht sein kann,nicht wahr?


Kann man dich mieten damit du das im Bedarfsfall machst?
Wieviel kostet das und wie hoch ist die Entschädigung für den Auftraggeber, wenn du das nicht schaffst?

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

23.02.2010 17:14
#14 RE: Hexenforschung Antworten

das wäre echt ne Marktlücke
Vor allem Schrebergärtner würden das buchen

Glaube ist Aberglaube

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2010 18:08
#15 RE: Hexenforschung Antworten

Zitat von Witch of Hope

Zitat von kadesch
Es gibt NIEMANDEN der Regen machen kann. Wer das tatsächlich glaubt der hat einen an der Waffel.


Es darf nicht sein, was nicht sein kann,nicht wahr?




Warum sollte er etwas dagegen haben,das jemand Regen machen kann??

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

23.02.2010 22:00
#16 RE: Hexenforschung Antworten

Ich glaube nicht an Magie - aber an "materielle" Gedanken. Weil... wenn wir denken, schließlich auch Energie verbraucht wird. Elektrizität schießt durch das Gehirn. Vielleicht kann man, wenn man die Abfallprodukte dieser Vorgänge irgendwie zu steuern lernt, "Kleinigkeiten", die magisch scheinen, durchführen. Leichte Gegenstände schweben lassen oder so. Aber Regen? Ich denke, das wäre dann doch zu hoch :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

23.02.2010 22:07
#17 RE: Hexenforschung Antworten

Zitat
Leichte Gegenstände schweben lassen oder so.



No way.

So funktioniert das Gehirn nicht - es sei denn die "Abfallprodukte" sind unbekannte, "magische" Wellen oder sowas.
Mit dem bisschen Elektrizität kannst du aber nix schweben lassen - auch wenn' schön wäre...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

«« Maria
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz