Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 5.435 mal aufgerufen
 Antireligiöse Politik und Kultur
Seiten 1 | 2
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

21.12.2009 10:35
Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Eigentlich wollte ich nur was über meine Lieblingsserie aus Kindheitstagen recherchieren, aber es führte kein Weg an diesem Forum vorbei, als ich die folgenden Absätze in der Wiki las (die Markierungen sind dann von mir):

Zitat
An christlichen Schulen gibt es häufig Vorbehalte gegen das Erlernen von Magie sowie die intensive Beschäftigung mit magischen Spielen. Pokémon soll folgende anti-christliche Elemente verkörpern: Gewalt als Machtinstrument, Evolutionsglaube, New-Age-Elemente wie Reinkarnation und Psychokinese sowie Okkultismus.

Ob die Welt des Pokémon ihre Wurzeln eher in der phantastischen japanischen Welt der Dämonen, Geister und Schattenwesen hat oder, wie von manchen behauptet, eher von der europäischen Märchenkultur sowie der US-amerikanischen Kinderkultur her, ist umstritten.



Leutchen, das ist fast noch lächerlicher als die Diskussion in den USA, ob Harry Potter verboten werden sollte, da es "satanistische Elemente" beinhaltet .

Aber das ist ja noch nicht alles - die Moslems haben sich sogar die Mühe gemacht, den Taschenmonstern eine eigene Fatwa zu widmen!

Zitat
Wie der Islamwissenschaftler Henner Kirchner (Justus-Liebig-Universität, Gießen) mitteilt, wurden in Saudi-Arabien nach einem religiösen Gutachten, einer Fatwa, die Pokémon-Karten verboten, da dort angeblich der jüdische Davidstern, das christliche Kreuz und das von den Freimaurern verwendete Dreieck zu finden seien. Weiter solle es eine Art des (verbotenen) Wettspiels um Geld darstellen. Ferner befürworte die Pokémon-Entwicklung die darwinsche Evolutionstheorie und widerspreche somit den Lehren des Islam. Aufgrund der Fatwa war Pokémon in Saudi Arabien von 2000 bis 2006 verboten.

Auch Muslime aus Jordanien und Ägypten beargwöhnten Pokémon als Teil einer jüdischen Verschwörung zur Beeinflussung muslimischer Kinder. Die gerne verbreitete These, Pokémon sei ein japanisches Wort, das "Ich bin Jude" bedeutet, ist eindeutig falsch. Von Mitgliedern der jüdischen Gemeinde wiederum wurde Pokémon wegen der Verwendung der Swastika, des bekanntesten Symbols des Nationalsozialismus, auf einer bestimmten Pokémon-Sammelkarte kritisiert. Hierbei handelt es sich um ein kulturelles Missverständnis, denn die Swastika gilt in fernöstlichen Kulturen als Glückssymbol des Buddhismus. Auf das Drängen jüdischer Gemeinden hin stoppte Nintendo dennoch die Verwendung des Symbols. Bis hin zu Gruppen wie Satanisten gab es eine Fülle weiterer Versuche, die Verbreitung des Spiels zu verhindern.



Also irgendwie haben alle möglichen Fundamentalisten an diesem Spiel rumgemäkelt - aus Eifersucht, weil es so erfolgreich war und z.T. immer noch ist?



Was sagt ihr dazu? Wobei ich es fast als Realsatire sehen würde :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

21.12.2009 10:42
#2 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
Ferner befürworte die Pokémon-Entwicklung die darwinsche Evolutionstheorie



Na, wer meint, dass die (doch eher rasche!) "Evolution" von Pokémons was mit der realen Evolution zu tun hat, der hat schon Grundlegendes nicht begriffen.

Die übliche Spinnerei von völlig abgehobenen Verrückten.

PS: War nie besonders großer Fan der Pokémons, obwohl ich gestehen muss, dass ich mit den allerersten Pokemon-Spielen auf dem Gameboy doch noch großartigen Spaß hatte!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

21.12.2009 10:44
#3 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
Na, wer meint, dass die (doch eher rasche!) Evolution von Pokémons was mit der realen Evolution zu tun hat, der hat schon Grundlegendes nicht begriffen.

Das sowieso :). Die Evolution bei Darwin dauert nunmal länger als die Evolution eines Pikachus :) - und die Dinos haben keine Donnersteine gebraucht, um zu Vögeln zu werden. Typisch Fundamentalisten eben *GGG*.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.12.2009 10:55
#4 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Ich erinnere mich noch an einen Kreiskongress (das sind ZJ-Events wo ca. 2000 Zeugen zu einer ganztägigen Messe anreisen - ca. 5-6 Stunden Programm). Dort wurde, als der Pokemon Hype ausbrach, auch davor gewarnt, dass man die Kinder solcher dämonischer Einflüsse aussetzt. Später wurde dann vor Harry Potter gewarnt. Die Zeugen sind dahingehend echt schlau. Vor Harry Potter wurde gewarnt, vor Herr der Ringe nicht. Somit hatten die meisten keinerlei Problem Herr der Ringe im Kino zu sehen, während um Harry Potter ein großer Bogen gemacht wurde.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

21.12.2009 13:48
#5 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Interessant! Was bitte sind die dämonischen Einflüsse von Pokémon (abgesehen davon, dass man ganz am Anfang auch mal fünf Stunden hintereinander spielt, um ein Mew freizuschalten etc., aber ich denke nicht, dass das gemeint ist *GGGG*).

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.12.2009 13:54
#6 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Alles was mit übernatürlichen Dingen zu tun hat ist Okkultismus und muss gemieden werden. Egal ob im Film, Buch, Zeichentrick - was auch immer. Denn der Teufel kann dadurch Einfluss auf dein Leben bekommen und negative Eigenschaften bei dir fördern. Dadurch kannst du Gott nicht mit "reinem" Herzen anbeten.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Pest Offline



Beiträge: 657

21.12.2009 15:20
#7 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
Auch Muslime aus Jordanien und Ägypten beargwöhnten Pokémon als Teil einer jüdischen Verschwörung zur Beeinflussung muslimischer Kinder. Die gerne verbreitete These, Pokémon sei ein japanisches Wort, das "Ich bin Jude" bedeutet, ist eindeutig falsch.



Geil.

Zitat
Von Mitgliedern der jüdischen Gemeinde wiederum wurde Pokémon wegen der Verwendung der Swastika, des bekanntesten Symbols des Nationalsozialismus, auf einer bestimmten Pokémon-Sammelkarte kritisiert.



http://fc09.deviantart.com/fs34/f/2008/2...Zukobaby529.jpg


Ach ja, Realsatire eben. Ich konnte nie was mit Pokemon anfangen, vielleicht lags daran, das ich damals Command & Conquer entdeckt hatte und Flammenpanzer & Kane viel cooler als Pikatschu & A(r)sch sind.

Gabs nicht auch mal so nen Spruch wie 'Selig sind die geistig armen'? Würde wieder mal passen...

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

21.12.2009 16:29
#8 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
http://fc09.deviantart.com/fs34/f/2008/2...Zukobaby529.jpg

So ein lahmes Pokémon, das würde ich nicht haben wollen *rofl* :)

Command & Conquer kenne ich gar nicht :).

Worauf beziehst du den denn? Auf die Fundamentalisten und deren sinnlose Kritik an Pokémon? :)

Zitat von MennoKlamotto
Alles was mit übernatürlichen Dingen zu tun hat ist Okkultismus und muss gemieden werden. Egal ob im Film, Buch, Zeichentrick - was auch immer. Denn der Teufel kann dadurch Einfluss auf dein Leben bekommen und negative Eigenschaften bei dir fördern. Dadurch kannst du Gott nicht mit "reinem" Herzen anbeten.


Ooooookaaaay.... Danke für diesen Insight, Menno! Dann ist im Grunde genommen ja auch "Aschenputtel" Okkultismus und darf Kindern nicht vorgelesen werden, damit sie Gott reinen Herzens anbeten

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Pest Offline



Beiträge: 657

21.12.2009 17:06
#9 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
Worauf beziehst du den denn? Auf die Fundamentalisten und deren sinnlose Kritik an Pokémon? :)



Auf das Nazigeheule, was ich darüber zitiert hatte.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

21.12.2009 18:46
#10 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat von Pest

Zitat
Worauf beziehst du den denn? Auf die Fundamentalisten und deren sinnlose Kritik an Pokémon? :)


Auf das Nazigeheule, was ich darüber zitiert hatte.


Ach so! Jaaaaa, geistig arm dran ist das wirklich.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

21.12.2009 18:46
#11 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

@ Queen

Zitat
(abgesehen davon, dass man ganz am Anfang auch mal fünf Stunden hintereinander spielt, um ein Mew freizuschalten etc., aber ich denke nicht, dass das gemeint ist *GGGG*).



Mew??? Konnte man das nicht nur durch Cheats erspielen? (in den ersten Teilen?)
Habe das nie gefangen, das Vieh... (und jetzt das beißende Gefühl, etwas verpasst zu haben)

Zitat
Command & Conquer kenne ich gar nicht :).



Tja, Frauen spielen für gewöhnlich seltener Welteroberungs-Strategiespiele auf dem PC...

PS: Ich spielte damals sowohl das eine als auch das andere. (allerdings Age of Empires statt C&C)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

21.12.2009 18:56
#12 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
Mew??? Konnte man das nicht nur durch Cheats erspielen? (in den ersten Teilen?)


Du musstest dafür auf die MS Anne - um die nicht zu verpassen, musstest du den Kampf direkt davor nicht gewinnen sondern absichtlich verlieren - dann kämst du auf eine Insel, auf der du Mew gefangen hättest.
In Platin (neueste Edition) musst du dem Schrein in Elyses die Techno-Version von Jinglebells vorspielen. Daraufhin öffnet sich der Schrein und du hast 10 Mews - 5 normale und 5 Shiny. Du hast nur einen Versuch, mit ein bisschen Glück erwischst du das Shiny, sie sollen nicht schwer zu fangen sein. Danach öffnet sich eine Tür und du kannst Mew2 fangen :). Habe das aber noch ne geschafft, da ich die Noten für die Techno-Version nicht finde :(.

Ich habe Age of Empires II gespielt, bis zu 8 Stunden am Tag, da ich meinen PC in den Ferien bekommen habe. Da gab es allerdings Ärger und ich durfte weniger, weit weniger spielen.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

21.12.2009 19:36
#13 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
Du musstest dafür auf die MS Anne - um die nicht zu verpassen, musstest du den Kampf direkt davor nicht gewinnen sondern absichtlich verlieren - dann kämst du auf eine Insel, auf der du Mew gefangen hättest.



Hm. Da ist zu meiner Zeit keiner meiner Freunde in weiter Umgebung draufgekommen. Aber interessant, so nach all der Zeit...

Zitat
In Platin (neueste Edition) musst du dem Schrein in Elyses die Techno-Version von Jinglebells vorspielen.



Na ja, die letzte Edition von Pokémon, die ich gespielt habe, war die gelbe (?).
Ist schon lange her.

Zitat
Ich habe Age of Empires II gespielt, bis zu 8 Stunden am Tag, da ich meinen PC in den Ferien bekommen habe.



Haha... Ich auch. War mein erstes Strategiespiel... (Command and Conquer habe ich zum ersten Mal mit Alarmstufe Rot 2 gespielt, aber erst sehr spät.) Hach, Good Times...

Zitat
Da gab es allerdings Ärger und ich durfte weniger, weit weniger spielen.



Na ja, Ärger gab es die ganze Zeit, aber gebracht hat es trotzdem nichts.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Pest Offline



Beiträge: 657

21.12.2009 19:36
#14 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Age of Empires 2 ist brutal. Wenn ich das gegen Freunde spiele dauert da allein eine Runde um die 3 bis 4 Stunden.

kereng Offline




Beiträge: 310

21.12.2009 20:42
#15 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
An christlichen Schulen gibt es häufig Vorbehalte gegen das Erlernen von Magie


Soviel ich weiß, ist "Hokuspokus" eine Verballhornung von "hoc est corpus", also ein Spruch der besagt, dass sich ein Keks tatsächlich in den Leib Christi verwandelt hat.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2009 20:44
#16 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

was meint ihr mit Christlichen Schulen?
Aviel

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2009 10:09
#17 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Konfessionelle Schulen halt. Gibts in freier Trägerschaft, aber tatsächlich auch staatlich.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

22.12.2009 12:20
#18 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat von Pest
Age of Empires 2 ist brutal. Wenn ich das gegen Freunde spiele dauert da allein eine Runde um die 3 bis 4 Stunden.

Läuft das etwa auch auf Vista? :) Als ich das spielte, hatte ich noch kein Internet :(

@Aviel: Was sagst denn du zum Verbot von Pokémon? :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Pest Offline



Beiträge: 657

22.12.2009 12:22
#19 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Keine Ahnung, ich hab nur XP...

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2009 12:31
#20 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
@Aviel: Was sagst denn du zum Verbot von Pokémon? :)



Keine Ahnung davon,
aber Allgemein Verbote bringen nichts.
Was Kinder nehmen liegt daran welche Vorbilder sie haben,
bei mir hätte sowas nichts gebracht Verbote,denn man entwickelt Techniken sie zu umgehen,und danach dem Ärger auszuweichen,aber hören war als Kind wohl das letzte was man tat

Aviel

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

22.12.2009 13:35
#21 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
Läuft das etwa auch auf Vista? :) Als ich das spielte, hatte ich noch kein Internet :(



Ja, es läuft unter Vista. Hab's gerade vor einer Minute installiert.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

EinsteinRocks Offline

Phlegmatiker


Beiträge: 216

22.12.2009 17:56
#22 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Unter Win7 gibt's leider Grafikprobleme. (Gras hat Rotstich) Kompatibilitätsmodus bringt leider nichts...schade. Das beste Strategiepiel, was rausgebracht wurde und ich kanns nicht mehr in gewohnter Qualität spielen.

Zum Thema:

Zitat
da dort angeblich der jüdische Davidstern, das christliche Kreuz und das von den Freimaurern verwendete Dreieck zu finden seien


Verbietet Matheunterricht.

There's a light in the darkness of everybodies life. (Rocky Horror Picture Show)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

22.12.2009 18:46
#23 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
Unter Win7 gibt's leider Grafikprobleme. (Gras hat Rotstich) Kompatibilitätsmodus bringt leider nichts...schade. Das beste Strategiepiel, was rausgebracht wurde und ich kanns nicht mehr in gewohnter Qualität spielen.



Hab' gerade in einem anderen Forum gelesen, dass man das leicht umgehen kann, indem man einfach unter Windows das Menü öffnet, mit der man die Auflösung ändert und dann mit offenem Menü das Spiel startet.

Niemand weiß, warum es funktioniert, aber es funktioniert! (hoffentlich auch für dich.)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

EinsteinRocks Offline

Phlegmatiker


Beiträge: 216

22.12.2009 19:30
#24 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Es funktioniert. Vielen vielen Dank Relix.

There's a light in the darkness of everybodies life. (Rocky Horror Picture Show)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

22.12.2009 19:51
#25 RE: Pokémon versus religiöser Widerstand Antworten

Zitat
Es funktioniert. Vielen vielen Dank Relix.



Gern geschehen.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz