Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 520 mal aufgerufen
 Weltliche Ideologien + Politik
Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2009 16:04
Gegen Menschenrechte Antworten

China tut was es kann gegen Menschenrechte
http://nachrichten.aol.de/nachrichten-po...033251724376020

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,669002,00.html

Was die Menschen möchten, in diesem Teil der Welt, stört sich niemand dran, ein sehr hartes Urteil, und Rückschlag für die Meinungsfreiheit.
http://www.spiegel.de/thema/volksrepublik_china/

Die Realität wäre die Wirklichen Probleme zu sehen statt Luft zu jagen.

Aviel

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.863

25.12.2009 17:19
#2 RE: Gegen Menschenrechte Antworten

Was hältst DU denn von den Menschenrechten?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2009 17:24
#3 RE: Gegen Menschenrechte Antworten

Dumme Frage oder?
Aviel

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2009 17:52
#4 RE: Gegen Menschenrechte Antworten

Solange sie mit der Tora im Einklang sind.

Pest Offline



Beiträge: 657

25.12.2009 18:26
#5 RE: Gegen Menschenrechte Antworten

Hmm... irgendwie muss ich wieder mal an George Carlin und was er zum Thema 'Rechte' gesagt hat, denken. http://www.youtube.com/watch?v=4F1Lq1uFcAE

Was Carlin da sagt lässt sich wunderbar auf unsere globale Situation übertragen. Es geht den westlichen Politikern nicht darum, das in China irgendwo irgendwer irgendwie keine Rechte hat. Es geht denen darum, das China gefälligst den Way of life anzunehmen hat, den die moderen, globalisierte Welt für angemessen erachtet.

Lasst mich mit den Menschenrechten in Ruhe, denn sollte der Tag kommen, an dem uns unsere Rechte wie Meinungsfreiheit, sagen wir mal im Bezug auf gewisse religiöse Gruppierungen, gezockt werden und jede kritische Äußerung gegen die besagte Gruppierung mit einer saftigen Strafe von unserer globalisierten Multikultiregierung belohnt wird, dann könnt ihr nach euren Menschenrechten schreien bis ihr blau werdet, das interessiert dann niemanden mehr.

Wir haben lediglich ein paar Privilegien.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.12.2009 23:14
#6 RE: Gegen Menschenrechte Antworten

Tja, die Meinungs- und Pressefreiheit.

Könnt ihr euch, Leute, noch daran erinnern, als ein israelischer Jude jahrzehntelang ins Gefängnis kam, weil er offen als Journalist über das israelische Atomwaffenprogramm berichtet hat?

Vielleicht haben sich die Chinesen einfach gedacht, "Von Isrel lernen heißt siegen lernen"?

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz