Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 122 Antworten
und wurde 3.498 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Maik ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 22:55
#101 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
das Objekt ist die Metaebene



Seit wann das?


Zitat
Dann ist es Grundsätzlich egal, ob du postulierst, das die Seele Materiell ist, oder nicht.



Mir ist es das ja auch.
Aber dir offenbar nicht.
Ich denke eben nicht das die, wie Lukrez es nennt Informationen, beim Crash weg sind.
Informationen verwesen nämlich nicht und damit sind sie metaphysisch und gleichbedeutend mit Bewusstsein.Denn wir reden doch hier von Informationen die das Bewusstsein ausmachen. Allerdings hat es das Verwesliche manchmal schwer an Informationen heranzukommen. Nichtsdesdotrotz sind die Informationen beständig.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

15.02.2010 23:01
#102 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat von Maik
Aber dir offenbar nicht.

Natürlich. Was Materiell existiert ist messbar und beweisbar. Alles andere ist Fantasy.

Zitat von Maik
Informationen verwesen nämlich nicht.

Das ist wahr - aber es gibt keine bloßen Informationen. Nenn mir mal eine Sache, die von Materie unabhängige Informationen enthält.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

15.02.2010 23:03
#103 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
Nichtsdesdotrotz sind die Informationen beständig.

Wo befinden sich denn die Informationen einer nicht mehr existenten Festplatte?
Klar - ein ewiges Universum vorausgesetzt verschwindet natürlich nichts - aber das meinst du doch wohl gerade nicht.
Es kann keine Weiterexistenz NACH dem Tod geben - höchstens eine ewige Existenz VOR dem Tod.

Zitat
Natürlich. Was Materiell existiert ist messbar und beweisbar. Alles andere ist Fantasy.

Bewusstsein ist Fantasie? Irgendwie ja schon...
Bewusstsein ist weder messbar, noch beweisbar!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 23:06
#104 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Wenn du so willst, ist das Meiste worüber wir reden "Fantasy" Xeres.


Zitat
aber es gibt keine bloßen Informationen



Wir alle lernen mehr oder weniger wie das Leben funktioniert.
Man mag einwenden das das von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich ist, aber das ist nur zum Teil richtig.
Gesellschaften die gegen gewisse Gesetzmässigkeiten verstossen, die bestehen nicht.
Wir können sie erkennen oder nicht erkennen.
Nun mag der Skeptiker einwenden das diese Informationen über diese Gesetzmässigkeiten dann sowieso schon in uns gespeichert wären, aber das glaube ich eben nicht.Erkentniss kommt meistens von aussen.
Und Erkentniss bedeutet Information.Alles was Menschen niedergeschrieben haben, haben sie irgendwann erfahren.
Der beste Beweis dafür das Informationen kein Gefäß benötigen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

15.02.2010 23:18
#105 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat von Lukrez
Bewusstsein ist weder messbar, noch beweisbar!

Das würde ich nicht behaupten.

Zitat von Maik
Wenn du so willst, ist das Meiste worüber wir reden "Fantasy" Xeres.

Unsichtbare Zauberer, die die Welt erschaffen, unter Wasser setzen und die Menschheit "testen"? Aber hallo, da ist Der Herr der Ringe nicht weit weg.

Zitat von Maik
Und Erkentniss bedeutet Information.Alles was Menschen niedergeschrieben haben, haben sie irgendwann erfahren.
Der beste Beweis dafür das Informationen kein Gefäß benötigen.

So ein Unfug
Also der Teil mit "Beweis". Was Menschen niedergeschrieben haben, haben sie mit Materie auf Materie geschrieben. Als große Bücherreihen niedergebrannt sind, ist erhebliches Wissen verloren gegangen. Würden Menschen nichts niederschreiben, würde ihr wissen mit ihrem Tod verloren gehen. Darum steigt unser Wissen jetzt exponentiell: Grundlagen muss man nicht mehr alle selbst erarbeiten.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

15.02.2010 23:29
#106 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
Zitat von Lukrez
--------------------------------------------------------------------------------
Bewusstsein ist weder messbar, noch beweisbar!
--------------------------------------------------------------------------------

Das würde ich nicht behaupten.

Das ist durchaus so!
Wie willst du denn Bewusstsein beweisen?
Ein Mensch könnte in jedem Detail genau wie ein Mensch funktionieren und handeln, auch wenn er keinerlei Bewusstsein (Innenperspektive) hätte!
Bewusstsein ist das letzre Rätsel der Philosophie überhaupt und mit wissenschaftlichen Methoden überhaupt nicht fassbar.
Dass andere Menschen Bewusstsein haben, das können wir lediglich von unserer eigenen Person aus schließen - beweisen können wir es niemals.

Vielleicht laufen ja tatsächlich auch Menschen ohne Bewusstsein herum.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 23:33
#107 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
Vielleicht laufen ja tatsächlich auch Menschen ohne Bewusstsein herum.



Im Scifi auch Androiden genannt.


Zitat
Was Menschen niedergeschrieben haben, haben sie mit Materie auf Materie geschrieben. Als große Bücherreihen niedergebrannt sind, ist erhebliches Wissen verloren gegangen



Falsch!
Es ist bestenfalls vergessen wurden.
Aber Vergessenes kann wiedererlangt werden.
Das ist der Sinn des Aufschreibens. Aber die Information selbst benötigt weder uns , noch das Papier oder den Stift. Sie ist unabhängig von uns! Gute Nacht

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

16.02.2010 00:34
#108 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat von Maik
Vergessenes kann wiedererlangt werden.

Ja - und weiter? Hat doch nichts mit Informationen an sich zu tun.

Zitat von Maik
Aber die Information selbst benötigt weder uns , noch das Papier oder den Stift. Sie ist unabhängig von uns!

Was ist denn Information nach deiner Definition? Woraus besteht sie?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2010 07:11
#109 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
Ja - und weiter? Hat doch nichts mit Informationen an sich zu tun.




Womit denn sonst?
Wenn eine Sache niemand mehr weiss, heisst das doch nicht sie hat nie statt gefunden.
Die Sachlage selbst ist vom Gedächtnis unabhängig.Aber wir haben nicht viel von ihr, wenn wir uns nicht erinnern können.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

16.02.2010 12:15
#110 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Erst ging es dir darum, dass Seelen Materiell wären, aber trotzdem unsterblich. Nachdem du nicht sagen konntest aus was für einem Material Seelen sein sollten, war dir das plötzlich auch egal. Jetzt behauptest du, "Informationen" würden kein Träger brauchen und gibst wiederum keine Klare Definition wovon du sprichst.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2010 12:40
#111 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Nein mir ging es darum das Seelen unsterblich sind, dir ging es um deren Beschaffenheit.
Ich finde nicht das das Eine von dem Anderen abhängt, du aber wohl schon.


Wikipedia sagt:

Zitat
Elektromagnetische Wellen wie zum Beispiel Licht werden nicht zur Materie gezählt.



Vielleicht hat das ja zu den Missverständnissen geführt.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

16.02.2010 13:09
#112 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Die Seele besteht also aus Elektromagnetischen Wellen?

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2010 13:53
#113 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Seele hat 3 Bedeutungen in den Schriften:

1. Einheit von sterblichem Körper und Geist
2. Einheit von unsterblichem Körper und Geist
3. Geist ohne Körper

Woraus letzterer besteht, steht nicht fest.
Naturwissenschaftliche Versuche das herauszufinden, gab es bereits:


http://www.welt.de/wissenschaft/article1...le_readcomments

Die meisten Kommentare unter dem Artikel versuchen den psychologischen Zustand derer zu erklären, die meinten Seelen wahrgenommen zu haben.Deshalb halt ich solche Versuche für wenig aussichtslos. Oder ich halt es zumindest nicht für ratsam sowas zu veröffentlichen. Aber wenn man sie wahrnehmen kann, dann müssen sie wohl aus etwas Wahrnehmbaren bestehen.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

16.02.2010 14:11
#114 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
Naturwissenschaftliche Versuche das herauszufinden, gab es bereits:



In dem Text ist keine Rede von naturwissenschaftlichen Versuchen, sondern lediglich den persönlichen Meinungen von einigen Wissenschaftlern.

Zitat
Aber wenn man sie wahrnehmen kann, dann müssen sie wohl aus etwas Wahrnehmbaren bestehen.



Alles ist "wahrnehmbar" - nur ob es nun real existiert, oder nicht, ist eine ganz andere Frage.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

16.02.2010 15:01
#115 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Licht wird reflektiert, gebrochen und absorbiert - und außer im IR bereich emittieren unsere Körper kein Licht - also halte ich auch wenig von der Idee, die "Seele" sei Licht.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

16.02.2010 18:52
#116 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat von Xeres

Zitat von Lukrez
Bewusstsein ist weder messbar, noch beweisbar!

Das würde ich nicht behaupten.



Meinst du gibt's da so ein Messgerät wie der Lügendetektor?

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

16.02.2010 18:59
#117 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Eher eine Qualitative Bewertung wie einen Intelligenztest. Ob jemand oder etwas Bewusstsein besitzt, lässt sich ja abschätzen.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

16.02.2010 19:29
#118 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
Eher eine Qualitative Bewertung wie einen Intelligenztest. Ob jemand oder etwas Bewusstsein besitzt, lässt sich ja abschätzen.


Lässt sich eben nicht wirklich!
Weil er/es dir ähnelt?
Was wenn wir mit uns fremden Zivilisationen in Berührung kämen?
Haben ein Fisch, eine Maus, ein Käfer Bewusstsein?
Hat man eine feste Bewusstseinsdefinition, so liese sich ein Supercomputer so programieren, das er alle Anforderungen des Bewusstseistests erfüllen könnte und trotzdem kein Bewusstsein besäße!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

16.02.2010 20:10
#119 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat von Lukrez
Hat man eine feste Bewusstseinsdefinition, so liese sich ein Supercomputer so programieren, das er alle Anforderungen des Bewusstseistests erfüllen könnte und trotzdem kein Bewusstsein besäße!

Woher willst du das wissen?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

16.02.2010 20:20
#120 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
Woher willst du das wissen?

Hat man feste Definitionen, so besteht der Unterschied dann nur noch in der Qualität.
Vermutlich würde ein genügend gut programmierter Supercomputer den Test sogar besser als jeder Mensch bestehen.
Die ersten Schachcomputer waren beispielsweise miese Dinger - heute können Schachcomputer den Menschen eindeutig schlagen.
Bewusstseinssimulation wäre natürlich schon etwas schwieriger zu programmieren.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

16.02.2010 21:17
#121 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Ich sage es ist nicht möglich. Basta. Finito

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 01:05
#122 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
Lässt sich eben nicht wirklich!
Weil er/es dir ähnelt?
Was wenn wir mit uns fremden Zivilisationen in Berührung kämen?




Was wäre denn dann? Müssten wir dann unsere Maßstäbe über Bord werfen? Wieso?
Müssten wir dann unsere Definition von dahin-vegetieren bzw. das Gegenteil bewusst leben überdenken?
Wieso sollten wir?
Sind wir nicht mehr, nur weil vielleicht ein anderer meint wir sind nicht?
Und wann sind wir? Wenn wir das Materialistische in uns aufsaugen als ob heute der letzte Tag wäre?
Oder wenn wir statt dessen unsere Emotionen schulen und uns überlegen was uns noch trennt vom perfekten Menschen?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 08:27
#123 RE: Hat Gysi doch Recht? Antworten

Zitat
Oder wenn wir statt dessen unsere Emotionen schulen und uns überlegen was uns noch trennt vom perfekten Menschen?

Maik auf dem Weg zum perfekten Menschen.

Halleluja Brüder und Schwestern.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz