Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 547 Antworten
und wurde 13.474 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 22
Maik ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 22:03
#326 RE: Definitionen Antworten

Ja natürlich queen du fühlst dich gereizt. Und du hälst MIR mein Ego vor? Ich bitte dich.
Ich wär froh wenn es solche Duelle nicht gebe.Aber ohne Widerstand würden Leute wie du noch mehr abheben.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

14.01.2010 22:05
#327 RE: Definitionen Antworten

>Hast dus also doch begriffen.>

Da du kein Lehrer bist nein ^^

>Damit hat sich dein Ablenkungsmanöver erledigt und mein Kommentar an FSMqueen gilt als nicht beantwortet.>

Ja wer nicht antworten will dem ist jede Ausrede recht, ablenkungsmanöver und das von dir der
vom hunderstens ins tausende kommt ^^

>Denn du hast eben zugegeben das du weisst, das ich Atheisten keine tödlichen Attacken unterstellt habe.>

Aviel sieht es bereits als Mord an wenn man über jemand schlecht redet.
Ich bezog mich genau auf das was du schriebst, körperliche Attacken. Das bei Verbalen Angriffen
die Religiösen auch in der obersten Liga sind und meist bei jedem Konter den sie bekommen
nach Recht, Tradition und Gott schreien zeigt nur das sie zuwenig Ritter haben.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

14.01.2010 22:07
#328 RE: Definitionen Antworten

Also gereizt nicht im Sinne "wütend auf dich" oder gar "aufgeregt", sondern... na du verstehst schon - hoffe ich mal :).
Hör auf mich zu bitten - ich erfülle dir deine Bitten eh nicht
Eben nicht - ohne Widerstand würde ich friedlich vor mich hinleben und keiner Fliege was zu leide tun. Aber ich kann es nicht leiden, wenn mir jemand sinngemäß sagt: Na werde doch mal ein wenig dümmer, dann wirst du mich verstehen

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 22:18
#329 RE: Definitionen Antworten

queen

Zitat
Eben nicht - ohne Widerstand würde ich friedlich vor mich hinleben



Dafür sind Leute wie du viel zu agressiv. Ihr braucht Krieg.

--------------------------------------

Vanion

Zitat
Da du kein Lehrer bist nein ^^



Für dich reichts allemal.

Zitat
Ich bezog mich genau auf das was du schriebst, körperliche Attacken.



Vielleicht bring ich dir ja noch Lesen bei. Ethik ist wohl im Moment zuviel wenn ich deine Behauptung lese



Zitat
Das bei Verbalen Angriffen
die Religiösen auch in der obersten Liga sind



hab ich da wenig Hoffnung

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

14.01.2010 22:21
#330 RE: Definitionen Antworten

Du nennst mein Verhalten dir gegenüber aggressiv? Man merkt, dass du neu im Forum bist ;). Ich brauche keinen Krieg, ich brauche heißen Tee, Erdnüsse und meinen Lieblingssong von Luna Aeterna (in your arms - mit Lyrics wie "give me your eternal sacred love, drain my blood..."), Rammstein ("Er ist fromm und sehr sensibel...") oder sonst einer guten Band :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 22:30
#331 RE: Definitionen Antworten

Ich nenne deinen ganzen Zustand agressiv. Allein Anderen beweisen zu wollen das man nicht so dumm ist wie Gläubige, spricht ja schon für sich.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 22:30
#332 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Das bei Verbalen Angriffen
die Religiösen auch in der obersten Liga sind
--------------------------------------------------------------------------------



hab ich da wenig Hoffnung



so ungefähr ist das was dabei herauskommt

Zitat
Anders gesagt: Wer die Grundbegriffe der Demokratie behandelt, als wären sie Glaubensartikel - Gebote, zu denen man sich bekennen muss -, der ist von der Gesinnung ihrer Gegner schon durchdrungen. Deswegen tut es den "demokratischen Grundwerten" gar nicht gut, wenn man sich mit ihnen "identifizieren" soll. Nein, falls sie überhaupt je funktionieren, dann als alltägliche Praxis, als gelebte Ordnung.




http://www.sueddeutsche.de/politik/846/500117/text/

Zitat
Wer so räsonniert und der "gezielten Intoleranz" das Wort redet, der muss sich die Frage gefallen lassen, für was er eigentlich kämpfen will. Wenn er sich zum westlichen "Lebensstil" verhält, als wäre dieser ein absolut gültiges und allen anderen gesellschaftlichen Ordnungen überlegenes Fundament, ist er selbst ein Fundamentalist - und er will nichts anderes sein.



Zitat
Er sucht den Krieg, und zwar nicht, weil er etwas Wertvolles - die Freiheit, den Propheten Mohammed zu karikieren, zum Beispiel - erhalten möchte. Nein, all diese Werte hat er ja selbst zerstört. Wo sie waren, ist nichts mehr. Sondern es geht ihm darum, alle Debatten, alle Argumente, alle Zweifel, womöglich auch die an sich selbst, zu ersticken. Und zwar durch die Tat.




Zitat
"Die Achse des Guten", dessen Mitarbeiter Henryk M. Broder ist, heißt, die "Islamkritik" müsse jetzt "militant" werden und ihre Kritiker "mit der Axt ins Bad" treiben: so wie der dänische Karikaturist Kurt Westergaard vor zehn Tagen mit der Axt ins Bad getrieben wurde, als ein Islamist bei ihm einbrach.



http://www.sueddeutsche.de/politik/846/500117/text/7/

am Beispiel Islam,gilt aber auch für andere Beispiele dieser Art

Aviel

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

14.01.2010 22:33
#333 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Dafür sind Leute wie du viel zu agressiv. Ihr braucht Krieg.


Ich bin beispielsweise sowas von friedlich - schlag noch nichtmal die Fliegen tot.
Könnte glatt als Buddhist/Hinduist durchgehen.
Mich schaudert oft vor den Frauen die bedenkenlos alle Kleintiere abmurksen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

14.01.2010 22:36
#334 RE: Definitionen Antworten

Zitat von Maik
Ich nenne deinen ganzen Zustand agressiv. Allein Anderen beweisen zu wollen das man nicht so dumm ist wie Gläubige, spricht ja schon für sich.

Nenn meinen Zustand meinetwegen flubberisch-wubberisch, weißt du, wie mich das schert? :)
Ich will niemandem beweisen, dass ich nicht so dumm bin wie Gläubige - es gibt unter den Gläubigen Leute, die älter sind als ich, bereits zu Ende studiert haben und z.B. Germanistikprofessoren geworden sind. Ich will gar nichts beweisen - und dir ganz bestimmt nicht - ich lebe nur mein Leben, schreibe, wie es mir passt (mal zu salopp, mal total abgehoben, je nach Lust und Laune) und habe soeben beschlossen, dich nicht mehr ernstzunehmen und auf deine Eskapaden so zu reagieren, dass es mir das meiste Vergnügen bereitet.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 22:39
#335 RE: Definitionen Antworten

Was heisst denn soeben? Dachte das machst du schon die ganze Zeit?

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

14.01.2010 22:40
#336 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Ich nenne deinen ganzen Zustand agressiv. Allein Anderen beweisen zu wollen das man nicht so dumm ist wie Gläubige, spricht ja schon für sich.



Du versuchst ja auch der Welt zu beweisen, dass Himmelszombie Jesus Christus für unsere Sünden ins Gras gebissen hat und Gott uns allen beim Pinkeln über die Schulter schaut - wärend die finsteren, materialistischen Atheisten die Welt in die neunte Hölle treiben wollen, aufgrund ihrer Unfähigkeit die unfassbare Erleuchtung deiner grandiosen Person, mitsamt der deiner Mitstreiter, auch nur im Ansatz zu erfassen. Aber da steckt NUR Liebe dahinter, kein Funken Aggression! Du weißt ja immerhin ganz, ganz genau, dass auschließlich Ungläubige Aggression empfinden können - weil dein Wolkenpapi dir das so mit der Muttermilch eingeflößt hat, wie den Rest deines aufgeklärten und weitsichtigen Weltbildes...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 22:45
#337 RE: Definitionen Antworten

Relix wenn ich missionieren wollte würdest du es merken.
Und mit Leuten denen Gott egal ist befasse ich mich ja noch nicht einmal.
Aber solange es Vereinigungen wie hpd oder ibka oder ähnliches gibt, solange wird es auch keinen Frieden geben und solange wird es Menschen wie mich geben.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

14.01.2010 22:46
#338 RE: Definitionen Antworten

Zitat von Maik
Was heisst denn soeben? Dachte das machst du schon die ganze Zeit?

Nein, ich habe mich zwar amüsiert, hatte aber trotzdem die ganze Zeit deine Person irgendwo im Hinterkopf :). Jetzt nicht mehr :). Gefällt dir meine Wortschöpfung?

@Relix:

Zitat
Du versuchst ja auch der Welt zu beweisen, dass Himmelszombie Jesus Christus für unsere Sünden ins Gras gebissen hat und Gott uns allen beim Pinkeln über die Schulter schaut - wärend die finsteren, materialistischen Atheisten die Welt in die neunte Hölle treiben wollen, aufgrund ihrer Unfähigkeit die unfassbare Erleuchtung deiner grandiosen Person, mitsamt der deiner Mitstreiter, auch nur im Ansatz zu erfassen. Aber da steckt NUR Liebe dahinter, kein Funken Aggression! Du weißt ja immerhin ganz, ganz genau, dass auschließlich Ungläubige Aggression empfinden können - weil dein Wolkenpapi dir das so mit der Muttermilch eingeflößt hat, wie den Rest deines aufgeklärten und weitsichtigen Weltbildes...

Hehe, Daumen hoch für Relix :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 22:47
#339 RE: Definitionen Antworten

Da bin ich ganz froh drüber queen.Dort wars mir zu eng.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

14.01.2010 22:51
#340 RE: Definitionen Antworten

Zitat von Maik

Und mit Leuten denen Gott egal ist befasse ich mich ja noch nicht einmal.


Warum textest du mich dann voll? :)

Zitat von Maik
Da bin ich ganz froh drüber queen.Dort wars mir zu eng.

Joah, raus mit dir aber dalli :). Gehe in zehn Minuten mein Gehirn waschen - nicht, dass ich bleibende Schäden davontrage, da du in meinem Hinterkopf warst :). Das hat man nun davon :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

14.01.2010 22:54
#341 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Relix wenn ich missionieren wollte würdest du es merken.



Wieso? Noch weniger Argumente können dann auch nicht kommen. (oder bildet sich dann ein schwarzes Loch?)

Zitat
Aber solange es Vereinigungen wie hpd oder ibka oder ähnliches gibt, solange wird es auch keinen Frieden geben und solange wird es Menschen wie mich geben.



Oh - die finsteren Humanisten, die versuchen, eine sozialere Gesellschaft zu schaffen. Verbrennt und pfählt sie! (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge...)
Tja, aber das beruht - auch ohne Mord- und Foltermethoden - ganz auf Gegenseitigkeit: solange es grauenvolle Vereine wie die deinen gibt, die der gesamten Menschheit unermeßlichen Schaden zufügen, können diese Gruppierungen, sowie meine Wenigkeit, auch keine Ruhe geben.

Aber wir haben die Argumente, also Pech gehabt.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 22:58
#342 RE: Definitionen Antworten

Zitat von Maik
Relix wenn ich missionieren wollte würdest du es merken.
Und mit Leuten denen Gott egal ist befasse ich mich ja noch nicht einmal.
Aber solange es Vereinigungen wie hpd oder ibka oder ähnliches gibt, solange wird es auch keinen Frieden geben und solange wird es Menschen wie mich geben.



Und was stört dich an denen??

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 23:45
#343 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Und was stört dich an denen??



Um mal Relix zu zitieren:

Zitat
Tja, aber das beruht - auch ohne Mord- und Foltermethoden - ganz auf Gegenseitigkeit: solange es grauenvolle Vereine wie die deinen gibt, die der gesamten Menschheit unermeßlichen Schaden zufügen, können diese Gruppierungen, sowie meine Wenigkeit, auch keine Ruhe geben.



Ich denke das beantwortet die Frage was mich an denen stört.

Sozialere Gesellschaft, das ich nicht lache.
Sozial ist was mit dem Menschen zu tun hat.Dazu müsste man Menschen aber erstmal erkennen und nicht überall nur Tiere sehen.


queen

Zitat
Warum textest du mich dann voll? :)




Weil du wie man ja sehen kann, in mein Beuteraster fällst.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

15.01.2010 00:18
#344 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Sozial ist was mit dem Menschen zu tun hat.Dazu müsste man Menschen aber erstmal erkennen und nicht überall nur Tiere sehen.



Du bist es der Menschen nicht erkennt - gerade weil du nicht begreifst, dass sie Tiere sind, hast du keine Ahnung, wie sie ticken und wie sie funktionieren - und ebensowenig, wie man ihnen helfen kann.

Zitat
Weil du wie man ja sehen kann, in mein Beuteraster fällst.



Arme Kreatur, die sich Beute sucht, an der sie zugrunde geht.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.01.2010 07:47
#345 RE: Definitionen Antworten

Aha, eine junge, emanzipierte Atheistin und Gothic passt genau in dein Beuteschema? Jetzt weiß ich, was dein Problem ist :). Geh auf eine Singel-Seite für Grufties und suche dir dort eine Freundin, die dir die geben kann, die du bei mir vergeblich suchst .
(Und das ist jetzt ernst gemeint)


@Relix: Er soll nicht an mir zu Grunde gehen, dafür ist er zu unterhaltsam

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2010 08:47
#346 RE: Definitionen Antworten

Zitat von Maik
Und mit Leuten denen Gott egal ist befasse ich mich ja noch nicht einmal.


Was willst du dann hier?

Auch für dich noch mal der Hinweis: Das Thema des Forums ist Atheismus vs. Religion.

Uns Atheisten sind nun mal sämtliche 300000 Götter scheißegal. Auch dein Ziegenhüterhäuptling.
Was uns nervt, sind die Religionen bzw. deren ständigen Versuche, sich ins öffentliche Leben einzumischen und ihre Missionierungsversuche.

Also, was willst du hier wenn du dich nicht mit Leuten befassen willst, denen dein Göttchen völlig egal ist?

K - G - B Offline



Beiträge: 4

15.01.2010 10:52
#347 RE: Definitionen Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus

Was willst du dann hier?
Auch für dich noch mal der Hinweis: Das Thema des Forums ist Atheismus vs. Religion.
Uns Atheisten sind nun mal sämtliche 300000 Götter scheißegal. Auch dein Ziegenhüterhäuptling.
Was uns nervt, sind die Religionen bzw. deren ständigen Versuche, sich ins öffentliche Leben einzumischen und ihre Missionierungsversuche.
Also, was willst du hier wenn du dich nicht mit Leuten befassen willst, denen dein Göttchen völlig egal ist?



Maik versucht hier, wie in anderen Foren auch, den Leuten seine Sicht der Dinge aufzudrängen, ohne dass er danach gefragt wurde.

Ist ja soweit kein Problem, nur tut er das mit einer Penetranz, dass es lästig wird.

Er kann einfach nicht einsehen, warum wir seine Ansichten nicht teilen können oder wollen.
Was dabei rauskommt, sieht man an solchen Aussagen:

"Und mit Leuten denen Gott egal ist befasse ich mich ja noch nicht einmal"

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2010 10:58
#348 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Was willst du dann hier?

Auch für dich noch mal der Hinweis: Das Thema des Forums ist Atheismus vs. Religion.

Uns Atheisten sind nun mal sämtliche 300000 Götter scheißegal. Auch dein Ziegenhüterhäuptling.
Was uns nervt, sind die Religionen bzw. deren ständigen Versuche, sich ins öffentliche Leben einzumischen und ihre Missionierungsversuche.



Du hast deine Frage selber beantwortet. Dir ist Gott eben nicht egal.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2010 11:01
#349 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Maik versucht hier, wie in anderen Foren auch, den Leuten seine Sicht der Dinge aufzudrängen, ohne dass er danach gefragt wurde.




Und da hat Spaghettus doch grade erklärt was ein Diskussionsforum ist und du hast es dennoch nicht verstanden tztz.



Zitat
Er kann einfach nicht einsehen, warum wir seine Ansichten nicht teilen können oder wollen.



Ich hab nie verlangt das du meine Ansichten teilst.
Aber wie schon gesagt kann man hier nicht damit rechnen das die eigenen Beiträge unwidersprochen stehen bleiben und das Thema ist hier Atheismus vs. Religion.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

15.01.2010 11:34
#350 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Du hast deine Frage selber beantwortet. Dir ist Gott eben nicht egal.


Sag mal Maik, muss man Mormone sein um das aus BS Posting herauszulesen?

Zitat
Aber wie schon gesagt kann man hier nicht damit rechnen das die eigenen Beiträge unwidersprochen stehen bleiben und das Thema ist hier Atheismus vs. Religion.


Stimmt, denn im Gegensatz zu deinem Forum werden unliebsame Postings und Threads nicht unkommentiert zensiert (ergo gelöscht)! Soviel zu der Fähigkeit mit Kritik und Argumenten umgehen zu können.

Die Frage ist gerechtfertigt: Was machst du hier? Du schaffst es in kurzer Zeit massig an Postings abzusetzen, aber Qualitativ kommt da nicht viel bei rum.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 22
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz