Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 547 Antworten
und wurde 13.458 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 22
William Offline

´s Anti-Christ-Birne


Beiträge: 451

17.01.2010 21:48
#376 RE: Definitionen Antworten

Ich habe den Thread ausgiebig gelesen - und werde mich hüten, alles zu kommentieren *G*. Das könnte dauern.

Zitat
Aha, eine junge, emanzipierte Atheistin und Gothic passt genau in dein Beuteschema? Jetzt weiß ich, was dein Problem ist :). Geh auf eine Singel-Seite für Grufties und suche dir dort eine Freundin, die dir die geben kann, die du bei mir vergeblich suchst .


Ich bin zu einem ähnlichen Schluss gekommen - Maik, such dir eine Freundin! Muss nicht unbedingt eine wie Queen sein, du findest jedoch bestimmt genug Damen, die "in dein Beuteschema" passen ;).

Als ich 16 war, habe ich erfolgreich den Versuchen widerstanden, mir einen Glauben andrehen zu lassen und bin froh darüber :).

@Maik: Mir ist Gott nicht egal - damit mir etwas egal sein kann, muss es erstmal existieren. Die Erderwärmung könnte mir egal sein (wenn sie Japan nicht so akut bedrohen würde), die Wahlergebnisse im Parlament könnten mir egal sein, das Wetter von heute kann mir egal sein - die Erderwärmung, die Wahlergebnisse und das Wetter existieren. Gott nicht. Also kann Gott mir nicht egal sein. Gott ist einfach nicht. Punkt. (Komma, Strich, fertig ist das Mondgesicht)

********
Amicalement, William

Ich supporte http://dialog2punkt0.xobor.de

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 22:53
#377 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Ich bin zu einem ähnlichen Schluss gekommen



Das tut mir leid für dich.


Zitat
@Maik: Mir ist Gott nicht egal - damit mir etwas egal sein kann, muss es erstmal existieren.



Du siehst doch das das totaler Humbug ist.
Die die angeblich nicht an ihn glauben, beschäftigen sich mehr mit ihm als so mancher Traditionschrist.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

17.01.2010 23:16
#378 RE: Definitionen Antworten

Also mir gefällt die Argumentationsfolge :) - denn damit hast du dein Recht verwirkt, dich nicht mit uns abzugeben, da uns Gott ja nicht egal ist

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 23:20
#379 RE: Definitionen Antworten

Ich sag dir Bescheid wenn mir was daran liegt mich nicht mit euch abzugeben.
Ich hab schon vor Jahren einer Satanistin gesagt: Ich bin bei euch bis ans Ende der Welt.
Die hat mich übrigens bestens verstanden. Hat mir zwar nicht zugestimmt, aber wenigstens hat sie mich verstanden.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

17.01.2010 23:24
#380 RE: Definitionen Antworten

Welch eine Ehre, du erzählst ausgerechnet mir, wann du hier abspringst *freu*

Was auch immer die restlichen zwei Sätze sonst mit der Diskussion zu tun haben :).

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 23:27
#381 RE: Definitionen Antworten

Bei deinem letzten Satz werd ich so richtig schwermütig.
Aber vielleicht öffnest du dich ja irgendwann für deine Umwelt.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

17.01.2010 23:29
#382 RE: Definitionen Antworten

Ich bin auf jeden Fall offener als du :).

Und ich verstehe echt nicht, was eine Satanistin die dich verstanden hat und der du gesagt hast, du würdest bis ans Ende der Welt mit denen gehen, mit der ganzen Diskussion zu tun hat.

Ich bin Gothic - aber Atheistin. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Falls du das meinst.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 23:30
#383 RE: Definitionen Antworten

Verstehe ich nicht Queen ist doch sehr lieb und offen
Aviel

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 23:33
#384 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Ich bin auf jeden Fall offener als du :).



Und der Papst ist evangelisch.


Zitat
Falls du das meinst.



Nein meine ich nicht.
Und wenn ich dir sage das ich dir Bescheid gebe wenn ich kein Bock mehr habe und du da keinen Zusammenhang siehst, dann tuts mir leid.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

17.01.2010 23:36
#385 RE: Definitionen Antworten

Huch, das wusste ich nicht. Ich dachte immer, er wäre lediglich dämlich

Tja - ich bin immer noch keine Hellseherin. Und ich glaube, außer dir kapiert mal wieder kein Mensch, was sich in deinen grauen Zellen vorgeht - warum nur?

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 23:38
#386 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Und ich glaube



Huih, werden wir auf einmal mutig?

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

18.01.2010 00:05
#387 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Die die angeblich nicht an ihn glauben, beschäftigen sich mehr mit ihm als so mancher Traditionschrist.



Kannst du oder willst du es nicht kapieren?

Buchstabieren werde ich es dir auf jeden Fall nicht - das habe ich, und genügend andere hier, schon oft genug getan.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 00:17
#388 RE: Definitionen Antworten

Und was soll dann der Beitrag?

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

18.01.2010 00:23
#389 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Und was soll dann der Beitrag?



Eine Aufforderung, dein Hirn einzuschalten, soweit du den Schalter findest, mehr nicht.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 00:26
#390 RE: Definitionen Antworten

Wenn du mal anfängst mit gutem Beispiel vorranzugehen, dann lern ich vielleicht noch was von dir.
Wunder gibt es immer wieder.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

18.01.2010 00:30
#391 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Wenn du mal anfängst mit gutem Beispiel vorranzugehen, dann lern ich vielleicht noch was von dir.



Schlecht möglich, da mein Gehirn schalterlos ist. Das ist immer auf "ON" - daher meine Immunität gegen religiöses Geschwafel. Ich weiß auch eigentlich nicht, ob deins überhaupt einen Schalter hat und nicht immer auf "OFF" ist, aber man darf ja wohl noch hoffen...

Zitat
Wunder gibt es immer wieder.



Eigentlich nicht.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 00:40
#392 RE: Definitionen Antworten

Immun bist du auf jeden Fall, aber ich sag nicht gegen was.
Vielleicht plänkeln wir später weiter, aber jetzt brauch ich Erholung.
Oder es geschieht doch noch ein Wunder und dir fällt was Relevantes ein.
Man wird sehen.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

18.01.2010 00:57
#393 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Immun bist du auf jeden Fall, aber ich sag nicht gegen was.



Ach, wieso? Fürchtest du, an der Orthographie zu scheitern? (oder an der... Definition?)

Zitat
Vielleicht plänkeln wir später weiter, aber jetzt brauch ich Erholung.



Ach - ich dachte, das hier wäre Erholung. Na dann tut es mir entsetzlich Leid, wenn deine Gehirnzellen schon so sehr beansprucht werden, dass es in Stress ausartet.

Zitat

Oder es geschieht doch noch ein Wunder und dir fällt was Relevantes ein.



Mir fallen die ganze Zeit relevante Dinge ein - aber die vergeude ich doch nicht an dich. Perlen vor die...na ja, du weißt, was gemeint ist.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 06:58
#394 RE: Definitionen Antworten

Man darf ja nicht mal mehr "ich glaube" schreiben, ohne dass Maik sofort an sonstwas denkt - gut, dann formuliere ich es so:

Tja - ich bin immer noch keine Hellseherin. Und ich nehme mal ganz stark an, außer dir kapiert mal wieder kein Mensch, was sich in deinen grauen Zellen vorgeht - warum nur?

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 07:08
#395 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Man darf ja nicht mal mehr "ich glaube" schreiben, ohne dass Maik sofort an sonstwas denkt -



Es kam spät, aber es kam.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 08:11
#396 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Man darf ja nicht mal mehr "ich glaube" schreiben, ohne dass Maik sofort an sonstwas denkt


Das blöde "ich glaube" ist ja wirklich doppeldeutig. Ich bemühe mich schon lange un mit immer mehr erfolg, das wirklich nur noch im religiösen Sinne zu gebrauchen. Ansonsten vermute ich lieber. Manchmal mit ziemlicher Sicherheit.

Maik nun wiederrum ist da anders. Er denkt nicht, er glaubt. Deshalb ist es völlig unwichtig, sich Gedanken darüber zu machen, was er vermutet in seinem Sinne aus unseren Posts heraus zu lesen.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 08:15
#397 RE: Definitionen Antworten

Zitat
Maik nun wiederrum ist da anders. Er denkt nicht, er glaubt. Deshalb ist es völlig unwichtig, sich Gedanken darüber zu machen, was er vermutet in seinem Sinne aus unseren Posts heraus zu lesen.



Also erstens macht die Schlussfolgerung keinen Sinn und zweitens denkst du nicht mehr als ich.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 09:04
#398 RE: Definitionen Antworten

Nur, weil du Sinn und Zusammenhang nicht erkennst, heißt das nicht, das es die nicht gäbe.
Glauben ist nicht überprüfbar, da er jeder logischer Grundlagen entbehrt, nicht falzifizierbar ist usw.
Es ist also völlig sinnlos, Glauben Bedeutung zuzumessen.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 09:21
#399 RE: Definitionen Antworten

Schon wieder unlogisch. Das Meiste von dem was irgendjemand vermutet ist überprüfbar.
Nur weil du Angst vor Gotteserfahrungen hast, heisst das nicht das es sie nicht gebe.
Und das etwas nicht widerlegbar ist, kann sogar sehr nützlich sein.
Das ist nämlich die Grundlage des Lernens.

Und abgesehen davon hat die Behauptung es wäre sinnlos Glauben Bedeutung zuzumessen, nichts mit dem Rest deines Beitrags zu tun.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 12:14
#400 RE: Definitionen Antworten

@Maik: Es ging dir wirklich nur darum? Nur um das eine Wörtchen? Mein FSM, darum so einen Aufriss zu machen ist doch... naja... gaga :).

@BS: Ich versuche das jetzt auch - lässt sich leider nicht immer vermeiden, das Wörtchen mit "g" zu gebrauchen :(

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 22
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz