Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 2.376 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2010 21:44
#26 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

ich gehöre zum Chassidismus halt, wir sind intern etwas missionarisch und stürzen uns auf jeden Atheistischen Juden damit er zurückkommt,
also wir sind die Weltretter

http://www.youtube.com/watch?v=P9ar3qgOH2Y

also zu den immer negativ durch Christen dargestellen Pharisäern gehören wir

Aviel

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

11.01.2010 21:47
#27 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

>also wir sind die Weltretter<

Fundamentalisten um es anders zu sagen.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

11.01.2010 21:50
#28 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat von Aviel

also wir sind die Weltretter


Weltvernichter und Kindermörder

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

11.01.2010 21:50
#29 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Ja Aviel und Nuralhuda ihr habt beide einen großen dicken!

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 07:58
#30 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat von Aviel
Es ist ein unterschied ob ich freiwilig etwas von mir sagen
oder von anderen auf meine Sachen die ich vielleicht nicht sagen will vor anderen gestossen werde



Kapier es endlich. Wenn jemand in seinem eigenen Profil selbst sein eigenes Forum angibt, dann hat er das freiwillig gemacht. Dann wünscht er sogar, dass man sich auch dort informiert.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 00:29
#31 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat
Es ist ein unterschied ob ich freiwilig etwas von mir sagen
oder von anderen auf meine Sachen die ich vielleicht nicht sagen will vor anderen gestossen werde



Du müsstest doch das Problem kennen. Die Wahrheit wird solange verdreht bis die Typen selber glauben das es die Wahrheit wäre was sie da von sich geben.Wenn Gott vor ihnen stünde würden sie das als Beweis werten das es keinen Gott geben kann.Und genauso gehen sie mit Informationen von und über Christen um.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 11:00
#32 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Oh, gottgleicher Maik, ich verneige mich vor der unendlichen Weisheit, die nicht aus deinen Worten spricht.
Aber Dummheit darf ich ja nicht schreiben.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 13:52
#33 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

BS, das Thema hatte ich mal mit meiner damaligen besten Freundin: Man muss alles positiv sehen - also statt "los", was sehr negativ ist, einfach "frei" anhängen. Das, was Maik da schreibt, ist nicht dumm - es ist frei von Klugheit. Es heißt nicht Dummheit, es heißt Freiheit von Weisheit .

(also, um das System zu vervollständigen: hässlich hieße "frei von Schönheit", tollpatschig hieße "frei von Anmut" usw.)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 17:13
#34 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Das gefällt mir.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 17:18
#35 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat
BS, das Thema hatte ich mal mit meiner damaligen besten Freundin: Man muss alles positiv sehen - also statt "los", was sehr negativ ist, einfach "frei" anhängen. Das, was Maik da schreibt, ist nicht dumm - es ist frei von Klugheit. Es heißt nicht Dummheit, es heißt Freiheit von Weisheit .

(also, um das System zu vervollständigen: hässlich hieße "frei von Schönheit", tollpatschig hieße "frei von Anmut" usw.)




Ja Queen das entspricht ja auch Jüd. denken

Aviel

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 18:44
#36 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat
Ja Queen das entspricht ja auch Jüd. denken




Zynismus entspricht jüd. Denkweise?

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 18:47
#37 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Das nennst du zynisch? Hiiiiilfe, Maik! Als wir das erfunden haben, waren wir 14/15 Jahre alt und... eine ehemalige Freundin von uns hat uns ziemlich schlimm hintergangen. Aber irgendwie kam in einem unserer Lieblingsfilme zu dem Zeitpunkt der Satz vor, dass man nicht schlecht über seine Feinde reden sollte - also redeten wir so über das Mädchen:
Sie ist schönheitsfrei, anmutsfrei, anstandsfrei und frei von freundschaftlich-loyalen Gefühlen (anstatt sie eine hässliche, tollpatschige, miese Verräterin zu nennen, die sie eigentlich ist *G*)
Und das nennst du Zynisms. Schäme dich. Für mich ist es Nostalgie, diese Art des Ausdrucks wiederbeleben zu dürfen. Aber du magst es ja nur nicht, weil es gegen dich gerichtet ist *muhahahaha*

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 18:51
#38 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

14,15? Jaja früh übt sich.Grade in dem Alter findet man es ja schick Jungs das Herz rauszureissen.

Zitat
Aber du magst es ja nur nicht, weil es gegen dich gerichtet ist *muhahahaha*



Du hast es erfasst.
Denn dieses Mal bist du nicht das Opfer!

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 19:07
#39 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat
14,15? Jaja früh übt sich.Grade in dem Alter findet man es ja schick Jungs das Herz rauszureissen.

Gerade in dem Alter haben wir nicht an Jungs gedacht - uns war es wichtiger, z.B. uns in Filme ab 16 zu schmuggeln und die dann nicht soooo gruselig zu finden. Oder uns Zitate aus "Love and Death" und "Das Leben des Brian" aufzuschreiben und auswendig zu lernen. Uns zu verkleiden und zusammen irgendwelche Lieder und Tänze zu improvisieren (wobei wir oft gleichzeitig das Selbe sangen, ohne uns abzusprechen) - das war die schönste und unschuldigste Zeit meiner mittlerweile fast vergangenen Teenie-Jahre *schmacht*.

Wann und wo bin ich denn das Opfer? Oder fühlst du dich als Opfer? Nee, das bist du nicht - du bist ein Objekt meiner besonderen Aufmerksamkeit. Sei geehrt, es kommt selten vor, dass ich jemandem der mich so offensichtlich nicht mag so viel Aufmerksamkeit schenke. Und auch noch meinen Witz versprühe :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

18.01.2010 19:13
#40 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Meine Güte, einen Menschen mit einem so negativen Weltbild wie dem deinem, Maik, hab' ich ja meinen Lebtag noch nicht erlebt...

Noch ein tragischer Fall in unserem Forum...sind wir hier schon sowas wie eine psychologische Anlaufstelle?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 19:17
#41 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Du hast es grad nötig Relix.
Wenn ich mal einen Beitrag von dir lese der an mich gerichtet ist und in dem du nicht auf mich losgehst, dann reden wir weiter.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 19:18
#42 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat von FSMQueen of damned
ls wir das erfunden haben, waren wir 14/15 Jahre alt und...


Um Monsters Willen!

Du wirst dich doch nicht etwa vor Maik rechtfertigen wollen.
Auch wenn der scheinbar schon uralt ist, da könnte eher der von dir lernen, als umgekehrt.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 19:22
#43 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat
Gerade in dem Alter haben wir nicht an Jungs gedacht



Hm dann muss es aber schon ne Weile her sein.

Zitat
das war die schönste und unschuldigste Zeit meiner mittlerweile fast vergangenen Teenie-Jahre *schmacht*.



Ehrlich gesagt freut mich das, das du immerhin noch schmachten kannst.
Also ganz ohne Ironie, denn deinesgleichen hat ja meist vergessen was (ehrliche) Emotion ist.

Zitat
Wann und wo bin ich denn das Opfer?




Stichwort hintergangen ?


Zitat
Oder fühlst du dich als Opfer? Nee, das bist du nicht - du bist ein Objekt meiner besonderen Aufmerksamkeit. Sei geehrt, es kommt selten vor, dass ich jemandem der mich so offensichtlich nicht mag so viel Aufmerksamkeit schenke.



Sagen wir mal so: Ich habe kein Problem damit!

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 19:24
#44 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat
Auch wenn der scheinbar schon uralt ist, da könnte eher der von dir lernen, als umgekehrt.



Was du so alles zu wissen glaubst....

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

18.01.2010 19:28
#45 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat
Du hast es grad nötig Relix.



Eigentlich bin ich ein verdammt positiver Mensch, besonders den Umständen entsprechend...

Zitat
Wenn ich mal einen Beitrag von dir lese der an mich gerichtet ist und in dem du nicht auf mich losgehst, dann reden wir weiter.



Wer austeilt, sollte eigentlich auch einstecken können.

...aber vielleicht hast du Recht. Ich werde versuchen, mich dir in Zukunft gemäßigter zu verhalten - auch wenn du es mir nicht leicht machst.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 19:30
#46 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat
Eigentlich bin ich ein verdammt positiver Mensch, besonders den Umständen entsprechend...



Ach du bist in Umständen dann würde ich auch Hoffnung haben
wann ist es denn soweit?
Bist ja nicht der erste Mann der sowas kann.

Aviel

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 19:31
#47 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus

Zitat von FSMQueen of damned
ls wir das erfunden haben, waren wir 14/15 Jahre alt und...


Um Monsters Willen!
Du wirst dich doch nicht etwa vor Maik rechtfertigen wollen.
Auch wenn der scheinbar schon uralt ist, da könnte eher der von dir lernen, als umgekehrt.


Nicht wirklich rechtfertigen :). Die Geschichte hätte ich sowieso erzählt, ich habe nur darauf gewartet, dass mir jemand einen Vorwand dafür liefert. Du kennst mich doch mittlerweile ;). Danke für das Kompliment

Zitat
Hm dann muss es aber schon ne Weile her sein.

Warum das denn? Ich bin 19 :). Sie wird Ende Januar 20. Soooo lange her ist es also auch wieder nicht :).

Zitat
Also ganz ohne Ironie, denn deinesgleichen hat ja meist vergessen was (ehrliche) Emotion ist.


Was heißt denn wieder "Deinesgleichen"? Maik, was bin ich denn für dich, erkläre dich endlich :). Wieso sollte ich (oder meinesgleichen, wer auch immer das ist *G*) denn vergessen, was das ist? :)

Zitat
Stichwort hintergangen ?

Ach, darauf zielst du. Als sooo schlimm haben wir das damals gar nicht empfunden - ich merkte schon lange, dass sich was anbahnte und sie nicht mehr zu uns gehörte. Wir zwei taten dann alles, um die Freundschaft zu retten, aber sie wollte nicht. Also ließen wir sie laufen. Und dann? Redeten wir eben über sie :). Also so richtig als Opfer fühlten wir uns damals auch nicht - vor allem, da die Aktionen des Mädels peinlich waren.
Ich mache in Französisch eine Bildbeschreibung. Die Lehrerin will mir eine zwei geben, weil ich zwar mehr Vokabeln und auch der Klasse unbekannte Ausdrücke benutzt hätte, aber im Eifer des Gefechts etliche Fehler machte. Die ganze Klasse (die mich eigentlich nicht mochte) schrie entrüstet auf und meinte, ich verdiene eine 1. Steht das Mädelchen auf und sagt: Sie verdient eine 3, weil ich kein Wort verstanden habe. Womit sie sich zum Affen gemacht hat - man gibt doch nicht freiwillig zu, kein Wort meiner Bildbeschreibung verstanden zu haben, die schließlich auch Lernvokabeln beinhaltete

Zitat
Sagen wir mal so: Ich habe kein Problem damit!

Dann kann ich ja getrost weitermachen, ohne je auch nur den Schatten von Gewissensbissen zu verspüren

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 19:46
#48 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Du bist 19 ?
Hab dich auf 45 geschätzt.

Jetzt haste mich aber erwischt.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

18.01.2010 19:56
#49 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat
Warum das denn? Ich bin 19 :). Sie wird Ende Januar 20. Soooo lange her ist es also auch wieder nicht


Dann bist du die Jüngste hier, alle anderen sind über 40 stimmt´s?

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 19:58
#50 RE: Ein Christ dreht sich im Kreis Antworten

Zitat von Maik
Du bist 19 ?
Hab dich auf 45 geschätzt.

Jetzt haste mich aber erwischt.

Warum denn das? Ich schreibe doch dauernd überall, was für ein Grünzeug ich noch bin :). Außerdem gibt es von mir im Fotothread eine Menge Bilder :)

Zitat
Dann bist du die Jüngste hier, alle anderen sind über 40 stimmt´s?

Nee, Pest ist etwa so alt wie ich, Relix ist nicht viel älter, Al-Furqan ist auch in seinen 20ern, EinsteinRocks auch, denke ich mal :). So alt ist die Truppe hier nicht :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Seiten 1 | 2 | 3
«« Definitionen
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz