Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 2.031 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 10:17
Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Ein Berater der US-Republikaner hat neue Details über Sarah Palin preisgegeben. Die Vize-Präsidentschaftskandidatin glaubte demnach, dass Gott im Wahlkampf 2008 seine Finger mit im Spiel hatte.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,671286,00.html

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.01.2010 11:40
#2 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

...nicht wirklich eine Neuigkeit, oder?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 11:57
#3 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat
Ein Berater der US-Republikaner hat neue Details über Sarah Palin preisgegeben. Die Vize-Präsidentschaftskandidatin glaubte demnach, dass Gott im Wahlkampf 2008 seine Finger mit im Spiel hatte.



da fällt mir Kierkegaard ein
Politik ist immer Lüge

oder andersherum Wahrheit und Politik schließt sich aus

Aviel

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

12.01.2010 12:02
#4 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat
Politik ist immer Lüge


Da sind die israelischen (oder sollte ich besser sagen jüdischen) Politiker ja perfektes Vorbild drin. Haben die eigentlich auch mal ohne Skandale eine Wahlperiode überlebt?

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 12:08
#5 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

aber bitte was willst du von einem Atheistischen Jüd. Staat denn haben
mit Religionsfreiheit und Demokratie
Atheisten haben diesen gegründet
die Zionisten sind Atheisten

Gläubige Juden erkennen es nicht an und warten auf den Messias der dann Israel aufbaut

zwar hat die Orthodoxie sehr großen Einfluß aber der Staat Israel ist Säkular

und ein Säkularer Staat tut genauso viel gutes oder schlechtes dort wie Deutschland hier und in Afghanistan

aber es war freundlich von dem Staat den Juden Alija zu erlauben.Und allen Juden die Staatsbürgerschaft die alija machen zu geben.
Aber auch Muslime sind Bürger mit Staatsbürgerschaft Israels
und da gibt es auch Gesetze für Nichtjuden die Staatsangehörigkeit usw. oder Arbeitserlaubnis brauchen.
Eigenlich sollte man den Staat als einzigste Demokratie unterstützten, mit Menschenrechten,
wenn Israel weg ist ist die Welt dort hinten auch für die Demokratie verloren und für Menschnerechte.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 15:12
#6 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Hoffentlich bleiben wir alle vor der verschont.

Gott hat schon merkwürdige Handlanger

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

12.01.2010 21:00
#7 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat von Aviel
Gläubige Juden erkennen es nicht an und warten auf den Messias der dann Israel aufbaut


Ja, ihr wartet auf den falschen Messias, der dann Israel zerstört.
Viele Leute, insbesondere ihr Juden, werdet ihn für den richtigen Messias halten, weil er sich als Stellvertreter Gottes ausgeben wird.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

12.01.2010 21:16
#8 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat
Ein Berater der US-Republikaner hat neue Details über Sarah Palin preisgegeben. Die Vize-Präsidentschaftskandidatin glaubte demnach, dass Gott im Wahlkampf 2008 seine Finger mit im Spiel hatte.


Ist doch nur konsequent!
Wenn sie an einen allmächtigen Gott glaubt, dann war das natürlich sein Wille - es war auch sein Wille, dass sie damit nicht erfolgreich war!
Ist ja sowieso dann alles Gottes Wille - also reine Beliebigkeit...

Die Ethik des Naturschutzes leugnet die Herrschaft des Menschen über die Erde. Die niederen Arten sind hier zu unserem Gebrauch. Gott sagt selbst: Geht, seid fruchtbar und mehret euch, vergewaltigt den Planeten - er ist euer. Große Autos mit hohem Benzinverbrauch - das ist die biblische Version.
(Ann Coulter stammt aus einem gottesfürchtigen konservativen Elternhaus in New Canaan, Connecticut)

Zitat
oder andersherum Wahrheit und Politik schließt sich aus
Aviel

Wie oft wird in Wahrheit gelogen oder ein Lügner sagt die Wahrheit!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 21:46
#9 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat
Die Ethik des Naturschutzes leugnet die Herrschaft des Menschen über die Erde. Die niederen Arten sind hier zu unserem Gebrauch. Gott sagt selbst: Geht, seid fruchtbar und mehret euch, vergewaltigt den Planeten - er ist euer. Große Autos mit hohem Benzinverbrauch - das ist die biblische Version.
(Ann Coulter stammt aus einem gottesfürchtigen konservativen Elternhaus in New Canaan, Connecticut)



Nein das sagt die Bibel nicht wenn auch steht zwinget die Erde nieder.
Da das Buch aber eben Jüd. ist, meint das Buch hier hüter die Erde,geht über das Gebot heraus und verbessert und vervollkommend die Erde,
wenn du weiter ließt kümmert Gott sich selbst um die Vogelbabys.

Es ist denke wirklich schon absicht dabei alles ganz genau verkehrtherum zu verstehen
wenn die Grundlange das behüten und lieben ist.

Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 21:50
#10 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat
Wie oft wird in Wahrheit gelogen oder ein Lügner sagt die Wahrheit!




Für Atheisten ist es aber unwichtig und spielt keine Rolle
denn erstens haben sie keinen Freien Willen, und zweitens ohne Gott kann es keine Schuld geben.
Also kann man Lügen so viel man will bis sich die Balken biegen,denn Wahrheitssuche ist das Sinnlos,
und was für dich Wahrheit ist ,kann für mich keine sein.
Weil für Wahrheit braucht man Geist,und den leugnen ja Atheisten das dasein.
Und nicht falsch Zeugnis geben steht in der Tora und da glaubt ihr ja nciht dran,also Sinnlos

Aviel

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

12.01.2010 21:54
#11 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat
Natürlich, solange ich mich nur mit naturwissenschaftlichen Beschreibungen und deterministischen Handlungsabläufen befasse, werde ich eine Kategorie wie Schuld nicht einfangen können.


Genau - ich kann mit dem Begriff Schuld auch nicht wirklich etwas anfangen:
Ein willkürliches herauspicken eines einzelnen Punktes einer langen Kausalitätskette.
Wertlos und nichtssagend!
Man darf allenfalls von Verantwortung für eine Tat sprechen - der Begriff "Schuld" sagt in Wirklichkeit überhaupt nichts aus!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 21:57
#12 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Ach wenn man die Egoistischen schlammschlachten sieht ,bei der Wissenschaft und manche verlogenheit kann ich auch nichts mit anfängen,
das könnt ihr ja behalten,
die Babys trinken immer noch am besten aus der Brust,
daran konnte und wird die Wissenschaft auch nichts ändern.
Die kümemrt sich um dinge die Vollkommen unwichtig sind
und spielt Gott
und sellbst wenn ich atheist wäre kann sie mit gestohlen bleiben
denn sie verschlechtert und verbessert nix,
also bleibt mir damit vom Leib

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 22:00
#13 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

ach bevor ich es vergesse ich habe keine Schuld das mit Wissenschaft als das unbedeutenste überhaupt vorkommt
es sind die Gene tut mir leid,ich konnte es mir nicht aussuchen es ist mein Biologisches Schicksal,und der zwang weil ich keinen freien Willen habe meiner Umwelt,die atheistisch war und mir zu den Ohren herauskommt

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

12.01.2010 22:00
#14 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat
Genauso wenig können diese Wissenschaften aber auch mit der Aussage anfangen, eine Beethoven-Sonate sei schön.


Zurecht!
Eine andere Person findet vielleicht eben diese Sonate mit derselben Berechtigung nicht schön!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 22:03
#15 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

http://www.aerztezeitung.de/panorama/art...en-gewicht.html

denen hilft das Geistige aber zu überleben,besser als die eiskalte Medizin

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

12.01.2010 22:08
#16 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

http://www.aerztezeitung.de/panorama/art...en-gewicht.html

Ein empirisch nachweisbarer Effekt - aber von empirischen Erfahrungen hältst du ja sowieso nichts!
Oben sagtet du es ja: Die Wissenschaft beschäftigt sich mit unnützen Dingen.

Mit dem Begriff Schönheit hat es an und für sich nichts zu tun!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 22:12
#17 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

was soll ich denn auch damit im Leben anfangen mit solchen Effekten,ich kenne bessere Effekte

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 22:13
#18 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Schönheit ist für mich mehr ein Philosphischer Begriff,
aber nicht was vor Augen ist ist schön sondern was anderes

und Mozart ist auch nicht schön dann eher echte Blues Musik

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

12.01.2010 22:19
#19 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat
und Mozart ist auch nicht schön dann eher echte Blues Musik


Phosphat ist doch "schön" - denn es bringt die Blumen zum Blühen!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 22:34
#20 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

in einer Klinik zu liegen und nicht sterben zu dürfen ist genauso schön
kann auch nichts dafür das die Deutschen im 2 Weltkrieg soviel von Wissenschaftler entwickelte Phosphorbomen auf die Bevölkerung warfen

und wieso sollte man daran Schuld sein es gibt kein Gott dann auch keine Schuld

und Ansonsten die ganze schrecklichkeit der Wissenschaft werdet ihr erst dann begreifen wenn man mich tausendfach geklont hat und ich dadurch unsterblich für alle Zeit werde,wenn was kaputt geht kann ich mich schnell austauschen

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2010 12:37
#21 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat von Aviel

Zitat
Wie oft wird in Wahrheit gelogen oder ein Lügner sagt die Wahrheit!


Für Atheisten ist es aber unwichtig und spielt keine Rolle
denn erstens haben sie keinen Freien Willen, und zweitens ohne Gott kann es keine Schuld geben.
Also kann man Lügen so viel man will bis sich die Balken biegen,denn Wahrheitssuche ist das Sinnlos,
und was für dich Wahrheit ist ,kann für mich keine sein.
Weil für Wahrheit braucht man Geist,und den leugnen ja Atheisten das dasein.
Und nicht falsch Zeugnis geben steht in der Tora und da glaubt ihr ja nciht dran,also Sinnlos
Aviel




Wo lernt man eigentlich solch einen Stuß???

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2010 14:12
#22 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Also das ihr keinen freien Willen habt hat mir Relix beigebracht
und eine Seele habt ihr auch nicht sagt er.

Wieso sollte man ohne das alles und ohne Gott von Schuld reden.

Was für eine Wahrheit will ein Atheist suchen?

Da Menschen unvollkommen sind kann nicht was Vollkommendes rauskommen nur Stückwerk, immer bis zur neuen Erkenntnis die aber immer wieder veraltert.

Und sonst warum glauben Atheisten das alles Endlich ist
wo doch schon Pi unendlich ist?

Aviel

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2010 16:48
#23 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat von Aviel
Also das ihr keinen freien Willen habt hat mir Relix beigebracht
und eine Seele habt ihr auch nicht sagt er.
Wieso sollte man ohne das alles und ohne Gott von Schuld reden.
Was für eine Wahrheit will ein Atheist suchen?
Da Menschen unvollkommen sind kann nicht was Vollkommendes rauskommen nur Stückwerk, immer bis zur neuen Erkenntnis die aber immer wieder veraltert.
Und sonst warum glauben Atheisten das alles Endlich ist
wo doch schon Pi unendlich ist?
Aviel



Der Atheist geht ebenso aufs Klo wie du..isst,trinkt,poppt,liebt,lügt..alles genau wie du.

Und wenn der Atheist keinen freien Willen hat,hast du ihn auch nicht...und hast du einen,so hat er ihn auch. Er ist nämlich genauso Mensch wie du.
Und ich z.B. habe allein in diesem Forum schon seltener gelogen als du es getan hast.
Wahheitsliebend zu sein hat nix mit Glauben oder Unglauben zu tun....im Gegenteil,der Atheist scheint sogar eher an der Wahrheit interessiert.
Alles beim alten...du schreibst wieder genauso viele Beiträge wie vor deinem angekündigten Abschied und sie sind,bis auf wenige Ausnahmen, genauso inhaltsleer um nicht zu sagen dämlich.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.869

13.01.2010 17:02
#24 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat von Aviel
Also das ihr keinen freien Willen habt hat mir Relix beigebracht
und eine Seele habt ihr auch nicht sagt er.

Relix hat nicht gesagt, dass wir Atheisten keinen freien Willen haben, er sagte, die Menschen haben ihn nicht (wie alles andere im Universum auch nicht). Er sagte nicht, dass wir Atheisten keine Seele haben, alles hier auf Erden und im Universum hat keine Seele! Das ist nicht mein Definitionsausgang, das ist seine Meinung. Das mit der Illusion des freien Willens sehe ich aber auch so wie er. Doch du musst daraus eine Religions- oder Anti-Religionsgeschichte machen! Versuch das doch eimal nachzuvollziehen, was das mit dem Fehlen des freien Willens auf sich hat! Alles ist von außen determiniert! Das gilt auch für Juden.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2010 18:11
#25 RE: Sarah Palin hielt ihre Kandidatur für Gottes Wille Antworten

Zitat
Der Atheist geht ebenso aufs Klo wie du..isst,trinkt,poppt,liebt,lügt..alles genau wie du.




hat nichts mit den Thema zu tun

Zitat
Und wenn der Atheist keinen freien Willen hat,hast du ihn auch nicht...und hast du einen,so hat er ihn auch. Er ist nämlich genauso Mensch wie du.




Relix hat behauptet das Menschen keinen Freien Willen haben nicht ich,
du verdrehst mal etwas das ist auch unehrliche Taktik.
Deshalb habe ich das nur bei Wort die Einstellung genommen und nach dem Sinn von wahrheitssuche für den Menschen gefragt.
Und natürlich möglt ihr lieber Schuldzuweisungne als nur mal eine Antwort geben die mit dem Thema zu tun hat
also was für einen Sinn und welche Wahrheit soll de rMensch suchen,wenn man davon ausgehen würde es gibt keinen G"tt.
Ich meine nicht Zwischenmenschliche Wahrheit,sondern die Frage nach der Wahrheit.

Zitat
Wahheitsliebend zu sein hat nix mit Glauben oder Unglauben zu tun....im Gegenteil,der Atheist scheint sogar eher an der Wahrheit interessiert


Schuldzuweisungen und anderen zu Lügen anzuklagen,das braucht ihr um zu Leben interessiert aber keinen,es ist ja meine Sache wie Wahrhaftig ich sein will oder nicht,und da hat keiner drüber zu urteilen,
unterstellungen braucht auch keiner ,was solls
ich habe jedenfalls in meiner Umwelt kein Problem damit,
und ohne Gott wiegesagt gibt es keine Schuld und verurteilung,

deine Beiträge haben genauso keinen Inhalt nur schuldzuweisungen und Krankheitszuweisungen

wie man mit Menschen umgeht zeigt halt deine wahre Menschlichkeit, wenn ich jemanden als krank sehe behandel ich ihn auch so,und wa sist das als unmenschlich, der Mensch wird sich so benehmen wie du es ihm zutraust.
ich komme auch immer mehr dahinter Atheismus als Krankheit anzusehen
natürlich nicht alle aber es ist scheuklappe
nicht nach rechts und links zu schauen.
Und bewußt alles von sich weisen was zum nachdenken bringt

warum weil man keine Antwort hat,
dann gebe das doch zu
Aviel

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz