Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 3.803 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

20.01.2010 23:53
#101 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Zitat von Aviel
.... Dinge im Auge wenn das Öl versiegt,...

gibts doch schon real.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.01.2010 08:43
#102 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Zitat
Ihr werdet auch verhungern, wenn wir das Öl nicht exportieren wollen.


Vergleich doch mal die Armutsstatistik der westlichen Ländern mit denen islamischer Länder und überleg mal, was du da eigentlich von dir gibst. Es geht beim Ölexport doch garnicht ums "wollen" sondern ums "müssen"! Nenn mir doch sonst irgendeine Errungenschaft, die die islamische Welt hervorgebracht hat. Außer modernen Terrorismus fällt mir da nicht viel ein, wohingegen der Westen auch auf technologischem Gebiet führend ist!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 09:04
#103 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Wo würde denn der Westen stehen ohne die Indischen Zahlen/arabischen , und somit ohne die Zahlen 0-10 , ohne Dezimalsysten?
Zwar stammen die Ursprünglich aus Indien/Brahmi-Ziffern.
auch wenn nicht direkt Arabisch aber sie sind zuerst in dem arabisch/ islamischen eingegangen und wurden dann weiterentwickelt.

Jedenfalls ohne die antike wäret ihr heute auch nichts
http://de.wikipedia.org/wiki/Brahmagupta

meine These ist erst mal nach den neusten Funden
das Ur Alphabet aus Kanaan
was dann hebräisch Buchstabe /Ziffer
Aramäisch danach die Indischen Zahlen
Griechisch
Römisch
Arabisch und Zahlen
und heute hier immer noch besteht
ohne die Grundlagen was gebe es schon in Europa?

ohne Zahlen keine Wissenschaften

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.01.2010 09:13
#104 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Meinst du nicht wir wären selbst in der Lage Systeme zu entwickeln, wie dies in anderen Dingen bereits hunderte Male geschehen ist?

Die Frage ist doch, wer von wem mehr abhängig ist. Der Staat Israel besitzt eine größere Abhängigkeit von den USA als umgekehrt. Damit steigt und fällt eben auch der Einfluss und die Macht.

Zitat
ohne die Grundlagen was gebe es schon in Europa?


Vermutlich eine deutlich besser entwickeltes Europa. Und wieso kommst du schon wieder auf irgendwelches Zeug, was mit dem Thema nix zu tun hat? Fällt dir das so schwer beim Thema zu bleiben? Möchte garnicht wissen wie du im zwischenmenschlichen von Höxken auf Stöksken kommst.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 09:17
#105 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

ohne Armut gebe es nicht diese Probleme, mit der Islamischen Welt,aber es ist nicht die Religion schuld sondern die Ausbeutung des Westens

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 09:28
#106 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Zitat
Die Frage ist doch, wer von wem mehr abhängig ist. Der Staat Israel besitzt eine größere Abhängigkeit von den USA als umgekehrt. Damit steigt und fällt eben auch der Einfluss und die Macht.




Abhänigkeiten gab es immer wieder auch Haiti steht heute so da weil es vom Westen Abhängig war das ganze Staatssystem.

aber mal unabhängig davon selber Jude zu sein
ich würde es nicht negativ bertrachten das es dort eine Demokratie gibt und man Menschenrechte umsetzt,trotz schwierigkeiten drumherum
ich würde helfen die Chance zu sehen das dort hinten, noch mehr Demokratien entstehen,
wenn Israel Platt ist ist auch der Einfluss von den Demokratien dort weg und kann schlecht weitergetragen werden.
Dann vergrößtert sich eben der Islam weiter.

Und in Medizin und anderen Wissenschaften ist man in Israel führend, dort unterstützung statt gegen könnte Menschenrechte weitertragen helfen in die Islamische Welt
zu Wohlstand und Bildung und Frieden
in Israel sind Schulen wo araber auch hingehen und von klein auf mit Israeliten lernen,diese können das gelernte weitertragen.
Zuerst muß was für Bildung getan werden.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.01.2010 09:34
#107 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Solange der Hass nicht in den Köpfern der Muslime und der Israelis abgebaut wird, solange gibt es dort kein Frieden - das mal nur am Rande. Das Israel weiter entwickelt ist, als jedes muslimische Land, ist doch verständlich. Die Israelis wünschen sich ja auch nicht den Tod der Amerikaner etc.pp.! Religion hat schon massiv Einfluss auf den Menschen. Mir sind die Juden da viel sympathischer als die Muslime!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 09:51
#108 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

ich glaube Allgemein, das man tun sollte was geht in Richtung Bildung, Bildungssysteme, dort Gelder stecken und Unterstützung,
dann denke ich wird vielleicht mit der Zeit Terror nachlassen.
Weil ich glaube es entsteht aus Frust,und durch Armut.
So ist fast Geld in einen Schulbau zu stecken ,Wertvoller als Brot zu schicken.
Und da müßte man vielleicht überlegen wie ist das zu schaffen oder mit welchen Muslimen kann man in der Richtung gut zusammenarbeiten.
Deshalb finde ich ganz gut wenn palästnesische Kinder mit Israelischen gemeinsam lernen.
Aber auch in anderen Ländern dort.
Wenn es dort Wohlstand gibt und Bildung denke ich könnte ein großer schritt zum Frieden gehen.
Und zu versuchen eben Muslime nicht als feind zu sehen,sondern welche suchen mit denen man gemeinsam dran Arbeiten kann,und auf gute Beispiele folgen dann vielleicht weitere.
Waffen bringt immer nur mehr Gewalt,mehr Frust und mehr Terror.Und damit mehr Fundametalistische Religion.
Brot bringt Abhängigkeit,man braucht aber Motivation damit die selebr zupacken und ihr Schicksal selber in die Hand nehmen wollen und sich weiterentwickeln.
Sieht man sich dich Rüstungsindustrie an die ein großteil Geld hat,an und würde das um die hälfte kürzen um in Bildung zu stecken,könnte mehr Frieden sein,

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

21.01.2010 18:42
#109 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

sie Ja und wenn sich überall auf der Welt aufrichtige Gläubige um Lösungswege bemühen, Bücher und Aufsätze verfassen, unterschiedliche Erziehungsmaßnahmen ergreifen und einen kulturellen Erfahrungsschatz herausarbeiten, dann kann dem Terrorismus Einhalt geboten, der Unwissenheit entgegen getreten werden. Und wenn man mit der von Gott befohlene Toleranz herrscht, dann wird der Terrorismus spurlos verschwinden.Glaube ich zumindest

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 18:56
#110 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Welche Götter meinst du denn?

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

21.01.2010 19:48
#111 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Welche Götter meinst du denn?

Es kann sich nur um das Spagettimonster handeln!

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.01.2010 21:58
#112 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Zitat von Nuralhuda
Und wenn man mit der von Gott befohlene Toleranz herrscht, dann wird der Terrorismus spurlos verschwinden.

Die Moslemischen Terroristen bringen Hauptsächlich andere Muslime um. Für "aufrichtige Gläubige" halten sich sowieso alle.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.01.2010 22:36
#113 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Zitat
Und wenn man mit der von Gott befohlene Toleranz herrscht, dann wird der Terrorismus spurlos verschwinden.


Na klar - Scharia überall.
Davon träumen doch alle Muslime!
Solange noch irgendein Gott Menschen befehlen kann wird das allerdings nie aufhören...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

26.01.2010 15:37
#114 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

@Nuralhuda

Zitat:
sie Ja und wenn sich überall auf der Welt aufrichtige Gläubige um Lösungswege bemühen, Bücher und Aufsätze verfassen, unterschiedliche Erziehungsmaßnahmen ergreifen und einen kulturellen Erfahrungsschatz herausarbeiten, dann kann dem Terrorismus Einhalt geboten, der Unwissenheit entgegen getreten werden. Und wenn man mit der von Gott befohlene Toleranz herrscht, dann wird der Terrorismus spurlos verschwinden.Glaube ich zumindest



Das wird daran Scheitern dass dann wieder der Muslim meint dass dies oder das Unislamisch ist, der Christ sagt dies oder das ist Unchristlich, ..usw..
Es fehlt die Bereitschaft auf allen Seiten, aufeinander zu zu gehen und die Trennenden Dinge hinter sich zu lassen.
So lange der eine sich im Besitz der Allumfassenden Wahrheit wähnt ist der andere doch in seinen Augen
ein Ungläubiger.

Glaube ist Aberglaube

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

26.01.2010 18:26
#115 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Auf jeden Gläubigen, egal welcher Religion er angehört, entfällt eine große Verantwortung. Auf der einen Seite müssen sie die Widersprüche der Ideologie verstehen, auf der anderen Seite aber einsehen, dass sie keine Idee mit Gewalt, Druck oder Tyrannei beherrschen können.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

27.01.2010 07:58
#116 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Zitat
Es fehlt die Bereitschaft auf allen Seiten, aufeinander zu zu gehen und die Trennenden Dinge hinter sich zu lassen.


Zu den trennenden Dingen gehört aber die Religion an sich! Icb bin mir aber nicht sicher, ob die Menschen sich dann wieder auf ihre Rasse oder Nationalität berufen, was auch nicht viel besser wäre.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2010 10:29
#117 RE: +++Rache für Mohammed-Karrikaturen+++ Antworten

Es wird immer und überall trennende Dinge geben. Die hinter sich zu lassen geht einfach nicht. Wohl aber, sie dort, wo sie sich gegenseitig nicht stören, zu tolerieren und dort, wo es Konflikte gibt, einen fairen Interessenausgleich zu suchen.

Dazu brauchts aber die richtige Ideologie. Ob Religionen, mit ihrem Anspruch jeweils die einzig wahre und richtige zu sein und vor allem auch mit ihrem Missionierungsgebot oder Drang, da die richtigen sind, darf aber sehr bezweifelt werden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz