Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 590 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 14:48
Mal was Positives Antworten

Zitat
New York (apn) Ein New Yorker Taxifahrer hat einer Italienerin ihr im Auto vergessenes Geld zurückgebracht - 14.500 Euro. Die 72-jährige Felicia Lettieri aus Pompeii war an Heiligabend mit ihrer Familie in zwei Taxis unterwegs, von Manhattan nach Penn Station. Beim Aussteigen ließ sie das gesamte Reisebudget der siebenköpfigen Gruppe zurück - zusammen mit kostbarem Schmuck und Reisepässen.



http://de.news.yahoo.com/1/20100113/twl-...-1be00ca_1.html

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

18.01.2010 15:59
#2 RE: Mal was Positives Antworten

Find ich toll:
Tue Gutes und rede darüber welcher Religion du angehörst. Kommt mir irgendwoher ziemlich bekannt vor

Werd ich demnächst auch machen, wenn ich jemanden ein volles Portmonee aushändige:
"Hey, ist doch kein Ding, ich bin übrigens Atheist und mein Nicht-Glauben hält mich dazu an, gutes zu tun"

Als wenn man durch die Religion eine bestimmte positive Haltung herleiten kann...

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 16:02
#3 RE: Mal was Positives Antworten

Menno, immer noch besser, als wenn er sich in die Luft gesprengt hätte :). Die Christen machen das auch dauernd unter ihrem Verweiß auf "Nächstenliebe". Mach es doch das nächste Mal wirklich und sag den Satz! Vielleicht wecken wir dadurch den Teil der Gesellschaft der denkt, dass von Atheisten nur Böses kommt ;)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

18.01.2010 16:06
#4 RE: Mal was Positives Antworten

Queeny, sicher werd ich das tun. Als ZJ wurde ja auch jede Möglichkeit genutzt, dem gegenüber mitzuteilen wie toll man doch ist und vor allem WARUM man so toll ist

Grundsätzlich ist die Tat natürlich lobenswert, gerade für einen Taxifahrer ohne jegliche Sicherheit innerhalb des amerikanischen Systems. Der hätte das Geld sicher gut brauchen können, daher ist seine Tat wirklich lobenswert. Ich frag mich nur, wie er reagiert hätte, wenn ihm keiner gedankt hat. Ich hab selber mal das zuviel gezahlte Geld zurückgegeben, aber von dem Bahn-Bediensteten nichtmal ein Dankeschön bekommen, was ich persönlich als das mindeste empfunden hätte.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.01.2010 16:09
#5 RE: Mal was Positives Antworten

Stimmt, meist wird man dabei doof angesehen, so nach dem Motto "Ey, so dämlich kann man doch nicht sein und das einfach zurückgeben!" Ich werde ja schon angegafft, wenn ich mal den Platz für eine ältere Frau freimache und die restlichen 5 Minuten der Bahnfahrt eben stehe :(. Gute Taten werden in der Gesellschaft nicht mehr wirklich geschätzt.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 16:21
#6 RE: Mal was Positives Antworten

Ich finde man kann auch die Tat einfach als Tat sehen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

18.01.2010 20:51
#7 RE: Mal was Positives Antworten

Wahre Geschichte:
Ein ganz normaler Mensch (vermute mal kein Moslem - sonst hätte er das bestimmt gesagt!) fand 400.000 Euro auf einer Bahntoilette und händigte den Betrag ehrlich aus.
Keiner vermisste jemals das Geld und die Bahn hat es dann komplett eingestrichen, da es auf ihrem "Hoheitsgebiet" gefunden wurde.
Der Finder stand ganz schön dumm da!
Er hatte halt keinen Draht zu Allah...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2010 21:22
#8 RE: Mal was Positives Antworten

ist aber auch gegen das Gesetz dann ,denn ein ehrlicher Finder muß laut Gesetz Finderlohn bekommen.Da gibt es glaube ich einen Rechtsanspruch drauf, steckt die Bahn das dann ganz für sich ein hat sie gegen das Gesetz verstossen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

18.01.2010 22:48
#9 RE: Mal was Positives Antworten

Zitat
ist aber auch gegen das Gesetz dann ,denn ein ehrlicher Finder muß laut Gesetz Finderlohn bekommen.


Das ist Hoheitsrecht.
Wenn du in meiner Tasche 1000 Euro findest, bekommst du auch keinen Finderlohn von mir!
Klar liegt der Fall hier bei der Bahn anders - aber die Juristen interpretieren das in diesem Fall anscheinend so.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

18.01.2010 22:51
#10 RE: Mal was Positives Antworten

Zitat
Wenn du in meiner Tasche 1000 Euro findest, bekommst du auch keinen Finderlohn von mir!



Na, wenn das so ist...Warum verknacken sie den Kerl dann nicht gleich für Diebstahl...?!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

18.01.2010 23:20
#11 RE: Mal was Positives Antworten

Zitat
Na, wenn das so ist...Warum verknacken sie den Kerl dann nicht gleich für Diebstahl...?!


Hätte er das Geld einfach eingesteckt wäre die Bahn wohl dazu berechtigt gewesen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

«« Sodomie
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz