Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 588 Antworten
und wurde 16.195 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 24
Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 23:40
#151 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

naund will ich vielleicht beweisen
wie ihr ständig anderen sagen wollt wie sie denken sollen
?
Ständig versucht ihr einem das doch Aufzuwingen was eure Meinung ist

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

19.01.2010 23:41
#152 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel
jaja Xexes wer sagt es öfter als du selber

Wer bei mir nachfragt wird auch Antworten erhalten. Das erfordert aber, das ich die Frage verstehe...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 23:42
#153 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Es ist so, weil ich es sage" war noch nie irgend ein Argument.




Deshalb mein ich das auch nicht.


Zitat
"Ich glaube aber ganz, ganz doll an Gott" auch nicht




Deshalb mein ich das auch nicht.







Zitat
, gleiches für "Ihr wollt ja gar nicht verstehen".




Und hier irrst du dich. Auch wenn dieser Satz eher den Sinn der ganzen Unterhaltung in Frage stellt.


Zitat

Akzeptable Argumente müssen logisch nachvollziehbar und/oder auf nachprüfbaren Fakten beruhen. Nur so kann man die Realität akkurat Beschreiben und verstehen.




Das Problem ist das jeder meint er habe logische und nachvollziehbare Fakten.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 23:43
#154 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

einfach lächerlich von dir bekommt man nie eine vernünftige antwort außer das du in allem alles besser weißt

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 23:45
#155 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Seid du da bist, hast du allerdings noch nichtmal ein Einziges genannt...Erstaunlich, da es doch so viele geben soll...!



Blubber

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

19.01.2010 23:49
#156 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Maik
Blubber



Es wird dich schockieren - aber auch das ist kein Argument.

Zitat
Das Problem ist das jeder meint er habe logische und nachvollziehbare Fakten.



Dem stimme ich zu. Die haben leider nur manche - und zu denen gehörst leider nicht du.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 23:51
#157 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
und zu denen gehörst leider nicht du.



Ich respektiere deine Meinung.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 23:52
#158 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Dem stimme ich zu. Die haben leider nur manche - und zu denen gehörst leider nicht du.



solche Fakten braucht ja auch kein Mensch die braucht ihr nur für eure Ausreden

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

19.01.2010 23:54
#159 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel
[...] das du in allem alles besser weißt

Weder bin ich Allwissend noch Fehlerlos.

Zitat von Maik
Das Problem ist das jeder meint er habe logische und nachvollziehbare Fakten.

...woran ich nun nichts ändern kann.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 23:55
#160 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
solche Fakten braucht ja auch kein Mensch die braucht ihr nur für eure Ausreden



Auf jeden Fall ist es nicht sinnvoll sich damit aufzuhalten was nachvollziehbar ist und was nicht.
Man muss ja auch nicht auf Krampf eine Unterhaltung führen.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 23:56
#161 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
...woran ich nun nichts ändern kann.



Wenigstens bist du ehrlich.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 08:22
#162 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Besser ehrlich als dumm.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 10:29
#163 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Lieber ehrlich und dumm als böse und gebildet.

Pest Offline



Beiträge: 657

20.01.2010 10:52
#164 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Ist das dein Lebensmotto, Maikyboy?

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 11:06
#165 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Nur ein Teil davon.

Pest Offline



Beiträge: 657

20.01.2010 11:45
#166 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Lass nich raten...

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 13:25
#167 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Agnostiker ist ein Begriff der die Gläubigen jubelieren läßt..nach dem Motto "Siehste,siehste..du bist auch nicht schlauer,bzw. du weißt auch nicht mehr als ich!"

Natürlich kann niemand mit Sicherheit behaupten es gäbe keinen Gott (wobei ich ich mir sehr,sehr sicher bin, das es zumindest diesen Christen oder Moslemgott...dieser Himmel und Hölle Quatsch eine Fantasie der Menschen ist).
Vince Ebert sagte kürzlich in einem Interview er wäre ganz,ganz,ganz starker Agnostiker,da es unwissenschaftlich wäre,etwas nicht beweisbares zu behaupten. Da Gott aller Wahrscheinlichkeit nach nicht existiert,kann man seine Existenz auch nicht nachweisen.
Von daher sind alle Atheisten mehr oder weniger starke Agnostiker,was aber nichts damit zu tun hat,das sie ja vlt. doch an Gott glauben würden,wie es viele Gläubige gerne interpretieren,sondern lediglich damit,das dies die korrekte Bezeichnung wäre.
So ist es auch völliger Humbug so zu argumentieren,wie es Maik tut,das Atheisten die Hölle leugnen würden,weilo wir Angst davor haben. Wir haben auch keine Angst vor Werwölfen bei Vollmond,oder vor der Zahnfee.
Wenn Gläubige derart argumentieren,wird mir immer bewußt,das sie nicht in der Lage sind,sich in einen Atheisten hineinzuversetzen.....anscheinend ist es ihnen unmöglich sich vorzustellen wie man nicht glauben kann. Sie stellen sich Atheisten dann eher als Menschen vor die Gott leugnen um ihren unmoralischen Lebenswandel zu führen....wie kleine Kinder die sich die Hand vor Augen halten und meinen,man würde sie dann auch nicht sehen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 13:34
#168 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Also hier steht alles gut erklärt drin was ein Agnostiker ist

Zitat
Ein Agnostiker ist ein Mensch, der so viel über die Existenz Gottes nachdachte, bis er deprimiert bemerkte, dass er keine zufriedenstellende Antwort finden konnte. Anstatt sich also auf eine der beiden Seiten (Gott existiert / Gott existiert nicht) zu stellen, erkannte er, dass er keine eindeutige Stellung zu einem Thema einnehmen wollte, weil sie für ihn in keiner logischen Antwort endet. Es wird oft fehlerhaft behauptet, dass Agnostiker eine Glaubensrichtung wäre, was totaler Blödsinn ist. Der Agnostiker definiert sich eher dadurch keiner Glaubensrichtung anzugehören, aber auch nicht eindeutig gegen irgendeine Glaubensrichtung zu sein, was seine Existenz so verwirrend macht, dass er von kaum jemandem verstanden wird. Denn auch die Lehre des Agnostikers, die Agnostie, fälschlicherweise manchmal als Agnostizismus bezeichnet, kann nur verstehen, wer diesen langen, nüchternen Gedankengang nachgegangen ist und dies geht schon meist über die Hirnkapazität der Menschen hinaus.



http://www.stupidedia.org/stupi/Agnostiker

http://www.stupidedia.org/stupi/Hyper-Agnostiker

Aviel

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 14:15
#169 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten
Maik ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 16:16
#170 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Wer wirklich der Meinung ist das man nicht mit Sicherheit sagen könne es gebe keinen Gott, der schiesst auch nicht gegen Christen so wie du das tust stan.Das es unwissenschaftlich ist etwas Nichtbeweisbares zu behaupten, macht aus einem Atheisten noch lange keinen Agnostiker.Entweder man hat diese Erkentniss das es unwissenschaftlich wäre oder man hat sie nicht. Und wenn man sie nicht hat oder sie einem wurscht ist und man sich nicht in seinen verlotterten Lebensstil hineinreden lassen will, dann wird man auch gegen eine Hölle meckern.Ignoranten ist es nämlich völlig egal das sie ignorant sind.

Natürlich kann sich jeder vorstellen wie es ist nicht zu glauben. Aber nicht zu glauben macht aus einem Menschen immer noch keinen Atheisten.Niemand wird gläubig geboren.Aber es wird auch niemand ungläubig geboren.Glauben heisst sich zu seinem Glauben zu bekennen, mindestens vor sich selbst.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

20.01.2010 21:13
#171 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Ein Agnostiker ist ein Mensch, der so viel über die Existenz Gottes nachdachte, bis er deprimiert bemerkte, dass er keine zufriedenstellende Antwort finden konnte. Anstatt sich also auf eine der beiden Seiten (Gott existiert / Gott existiert nicht) zu stellen, erkannte er, dass er keine eindeutige Stellung zu einem Thema einnehmen wollte, weil sie für ihn in keiner logischen Antwort endet.


Ein Mensch hat sehr viel über die Farbe der Erdbeere nachgedacht.
Da er zwischen Rot und Blau schwankt, will er keine eindeutige Stellung zu dem Thema einnehmen, da diese Frage nicht logisch zu klären ist...

Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
(Lukrez)

Jede Philosophie, die sich nicht auf einen Ausgangspunkt der wahrnehmbaren Realität bezieht, ist unsinnig.
Religionen tun allerdings niemals etwas anderes - leere Luftnummern!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 21:16
#172 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Maik
Wer wirklich der Meinung ist das man nicht mit Sicherheit sagen könne es gebe keinen Gott, der schiesst auch nicht gegen Christen so wie du das tust stan..



a) was hat Gott mit den Christen zu tun?
b) wo,wann,zu welcher Gelegenheit habe ich gegen Christen geschossen. Ich mache mich allgemein über Religion lustig,da nimmt das Christentum aber keine Sonderstellung ein


Zitat von Maik
Das es unwissenschaftlich ist etwas Nichtbeweisbares zu behaupten, macht aus einem Atheisten noch lange keinen Agnostiker.Entweder man hat diese Erkentniss das es unwissenschaftlich wäre oder man hat sie nicht. Und wenn man sie nicht hat oder sie einem wurscht ist und man sich nicht in seinen verlotterten Lebensstil hineinreden lassen will, dann wird man auch gegen eine Hölle meckern.Ignoranten ist es nämlich völlig egal das sie ignorant sind



Hier wird deutlich das du tatasächlich nicht begreifen kannst wie ein Atheist tickt...und meinen Beitrag hast du auch nicht begriffen.


Zitat von Maik
Natürlich kann sich jeder vorstellen wie es ist nicht zu glauben. Aber nicht zu glauben macht aus einem Menschen immer noch keinen Atheisten.Niemand wird gläubig geboren.Aber es wird auch niemand ungläubig geboren.Glauben heisst sich zu seinem Glauben zu bekennen, mindestens vor sich selbst.



Glauben muß man erstmal können...nur wollen allein reicht da nicht.
Ich fände es auch irgendwie dufte wenn es tatsächlich eine Art Dinosaurier im Loch Ness geschafft hätte Jahrtausende zu überleben,oder die Vorstellung von einem Schneemenschen im Himalaya oder einem Affenmenschen in Alaska.....aber wenn ich es mir auch wünsche...ich glaub es nicht. Und dabei halte ich sowohl Nessie,als auch den Yeti oder Bigfoot für wahrscheinlicher als "deinen" Christengott.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

20.01.2010 21:27
#173 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Jeder Mensch darf sich Agnostiker nennen - ist ja eine Nullaussage!
Selbst ein strenggläubiger Christ kann das tun.
Da es keinen Gottesbweis gibt, sind folglich alle Menschen ausnahmslos Agnostiker.
(Falls sie sich so nennen wollen.)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 21:33
#174 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Ein Mensch hat sehr viel über die Farbe der Erdbeere nachgedacht.
Da er zwischen Rot und Blau schwankt, will er keine eindeutige Stellung zu dem Thema einnehmen, da diese Frage nicht logisch zu klären ist...

Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
(Lukrez)

Jede Philosophie, die sich nicht auf einen Ausgangspunkt der wahrnehmbaren Realität bezieht, ist unsinnig.
Religionen tun allerdings niemals etwas anderes - leere Luftnummern!



Falls du es nicht bemerkt haben solltest heißt die Seite Stupid

Zitat
Die Stupidedia ist die freie Satire- und Nonsens-Enzyklopädie, bei der alle mitmachen können, die kreative Ideen haben und die deutsche Sprache beherrschen.



http://www.stupidedia.org/stupi/Hauptseite

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 21:38
#175 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
a) was hat Gott mit den Christen zu tun?



Was hat Nahrung mit Essen zu tun?



Zitat
b) wo,wann,zu welcher Gelegenheit habe ich gegen Christen geschossen. Ich mache mich allgemein über Religion lustig,da nimmt das Christentum aber keine Sonderstellung ein




Du beantwortest also deine Frage selbst.




Zitat
Hier wird deutlich das du tatasächlich nicht begreifen kannst wie ein Atheist tickt...und meinen Beitrag hast du auch nicht begriffen.



Ich hab ihn nicht nur begriffen, ich hab ihn mal wieder auseinandergenommen.




Zitat
Glauben muß man erstmal können...nur wollen allein reicht da nicht.




Selbstverständlich reicht das.



Zitat
Ich fände es auch irgendwie dufte wenn es tatsächlich eine Art Dinosaurier im Loch Ness geschafft hätte Jahrtausende zu überleben,oder die Vorstellung von einem Schneemenschen im Himalaya oder einem Affenmenschen in Alaska.....aber wenn ich es mir auch wünsche...ich glaub es nicht.




Dein Problem.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 24
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz