Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 588 Antworten
und wurde 16.315 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 24
Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 21:59
#176 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Maik

Zitat
a) was hat Gott mit den Christen zu tun?


Was hat Nahrung mit Essen zu tun?




Wenn es tatsächlich so etwas wie (einen) Got gibt,hat er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts mit deinem Christengott zu tun. Heißt...die Christen sind im so wichtig bzw. wurscht wie jede andere Glaubens oder Nichtglaubensgruppe.



Zitat
b) wo,wann,zu welcher Gelegenheit habe ich gegen Christen geschossen. Ich mache mich allgemein über Religion lustig,da nimmt das Christentum aber keine Sonderstellung ein


Zitat von Maik
Du beantwortest also deine Frage selbst.



Ach so....ich verstehe unter "einschiessen" anscheinend etwas anderes als du.


Zitat
Hier wird deutlich das du tatasächlich nicht begreifen kannst wie ein Atheist tickt...und meinen Beitrag hast du auch nicht begriffen.


Zitat von Maik
Ich hab ihn nicht nur begriffen, ich hab ihn mal wieder auseinandergenommen.




Mal wieder?!
Du bist hier nicht in deinem eigenen Forum,wo du einfach ein paar Sätze verschwinden lassen kannst. Wie war das eigentlich mit der Homosexualität...eine abnorme Krankheit...ja oder nein?? Die Antwort steht noch aus



Zitat
Ich fände es auch irgendwie dufte wenn es tatsächlich eine Art Dinosaurier im Loch Ness geschafft hätte Jahrtausende zu überleben,oder die Vorstellung von einem Schneemenschen im Himalaya oder einem Affenmenschen in Alaska.....aber wenn ich es mir auch wünsche...ich glaub es nicht.


Zitat von Maik
Dein Problem.



Nicht wirklich ein Problem. Aber tolle Antwort deinerseits...ungefähr auf Avielniveau.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:05
#177 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

man ihr habt immer noch die gleichen Propaganda Punkte gegen den Glauben die ihr 2007 auch schon genommen habt
und immer wieder im Kreis
das heißt auch ihr seid in der Entwicklung stehen geblieben und habt keinen Punkt weitergebracht
wenn man die alten Beiträge ließt
oder die neuen
schade um so viele die hier mal geschrieben haben und jetzt nicht mehr hier sind wie Tao Ho und andere

aber man dreht sich nur im Kreis
ihr überprüft nicht wirklich Ernsthaft mal den Glauben
ihr sammelt nur immer die gleichen Argumente damals wie heute dagegen

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:12
#178 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel
man ihr habt immer noch die gleichen Propaganda Punkte gegen den Glauben die ihr 2007 auch schon genommen habt
und immer wieder im Kreis
das heißt auch ihr seid in der Entwicklung stehen geblieben und habt keinen Punkt weitergebracht
wenn man die alten Beiträge ließt
oder die neuen
schade um so viele die hier mal geschrieben haben und jetzt nicht mehr hier sind wie Tao Ho und andere
aber man dreht sich nur im Kreis
ihr überprüft nicht wirklich Ernsthaft mal den Glauben
ihr sammelt nur immer die gleichen Argumente damals wie heute dagegen



Es werden auch in Hundert Jahren diesselben sein. Das Problem ist lediglich das diese Argumente nicht verstanden werden können und/oder wollen.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:18
#179 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Wenn es tatsächlich so etwas wie (einen) Got gibt,hat er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts mit deinem Christengott zu tun. Heißt...die Christen sind im so wichtig bzw. wurscht wie jede andere Glaubens oder Nichtglaubensgruppe.



Gut dann sage ich: Wer wirklich Agnostiker ist, der schiesst genauswenig gegen Christen wie gegen Moslems, Juden, Buddhisten, Hindus oder sonstwas. Spielt keine Rolle welche Religion du einsetzt. Wer gegen Christen motzt, der tut es auch gegen Andere. Nur das die Anderen nicht so populär sind und das deshalb nicht so auffällt.

Zitat
Mal wieder?!



Richtig.


Zitat
Nicht wirklich ein Problem. Aber tolle Antwort deinerseits...ungefähr auf Avielniveau.



Höher als deins.Jeder kann glauben wenn er will.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:19
#180 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten


ja so wird es sein
deshalb gibt es warscheinlich Himmel und Hölle

einen Ort für die Gott wollen
und einen für die die ohne ihn wollen

und ewigen Frieden für beide

nett von gott er zwingt euch nichts auf

er schafft für jeden seine eigene welt
wo jeder sich aussuchen darf auf welche seite
und beide dürfen in ewigkeit da leben
glücklich
die einen mit
die andern ohne gott

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:28
#181 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Genauso ist es aviel.
Der Himmel ist für die Bösen die Hölle.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

20.01.2010 22:30
#182 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Himmel = Engelchen fliegen umher, alle tragen brav weiße Nachthemdchen und spielen göttliche Oden auf der Harfe

Hölle = Sexy Dämonen und Dämoninnen lustwandeln anzüglich bekleidet zwischen den Sündigen, die sich beim Schmaus, bei der Wollust, der Faulheit und sonstigem Nonsens vergnügen, aus riesigen Lautsprechern dröhnt Rock, Heavy Metal und Leichtmetall (Aluminium *G*) und die Teufel spielen Strippoker miteinander und mit den Sündern *GGG*

Frage: Wo würdet ihr eher hinwollen, gesetzt der Fall, dass meine Definitionen stimmen, natürlich? :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:34
#183 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel

ja so wird es sein
deshalb gibt es warscheinlich Himmel und Hölle
einen Ort für die Gott wollen
und einen für die die ohne ihn wollen
und ewigen Frieden für beide
nett von gott er zwingt euch nichts auf
er schafft für jeden seine eigene welt
wo jeder sich aussuchen darf auf welche seite
und beide dürfen in ewigkeit da leben
glücklich
die einen mit
die andern ohne gott



Du bist einfach herrlich,Aviel.

Wie ein Fähnchen im Wind.

Hetzt gegen Christen und Muslime...aber wenn es dir in den Kram passt verbündest du dich mit ihnen gegen die Atheisten.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

20.01.2010 22:34
#184 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Frage: Wo würdet ihr eher hinwollen, gesetzt der Fall, dass meine Definitionen stimmen, natürlich? :)


Ist beides nicht mein Ding...
Ich kreiere meinen Himmel lieber selber.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:37
#185 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Hetzt gegen Christen und Muslime...aber wenn es dir in den Kram passt verbündest du dich mit ihnen gegen die Atheisten.



Das Erste ist nur eine charakterliche Schwäche. Auch Juden sind nicht frei vom Stolz.
Das Zweite gibt Hoffnung .

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:37
#186 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Maik
Höher als deins.Jeder kann glauben wenn er will.



Aber ja....niemand will dir den Glauben daran,das wir beide niveaumäßig auf Augenhöhe sind, nehmen.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:38
#187 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Ich glaub du solltest dich hinlegen stan. Du bist etwas durcheinander im Moment.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

20.01.2010 22:38
#188 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Lukrez

Zitat
Frage: Wo würdet ihr eher hinwollen, gesetzt der Fall, dass meine Definitionen stimmen, natürlich? :)


Ist beides nicht mein Ding...
Ich kreiere meinen Himmel lieber selber.


Sehe ich ein :).

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:40
#189 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Maik
Ich glaub du solltest dich hinlegen stan. Du bist etwas durcheinander im Moment.



Wenn ich mich hinlege,wären wir tatsächlich auf Augenhöhe.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

20.01.2010 22:43
#190 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Wenn ich mich hinlege,wären wir tatsächlich auf Augenhöhe.



Nice.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

20.01.2010 22:50
#191 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Wenn ich nicht so müde wäre, hätte ich jetzt was dazu gemalt :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:54
#192 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Frage: Wo würdet ihr eher hinwollen, gesetzt der Fall, dass meine Definitionen stimmen, natürlich? :)



Nach Jerusalem

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 22:58
#193 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat
Du bist einfach herrlich,Aviel.

Wie ein Fähnchen im Wind.

Hetzt gegen Christen und Muslime...aber wenn es dir in den Kram passt verbündest du dich mit ihnen gegen die Atheisten.



nein wir sind weiter entwickelt als beide

denn sie warten auf die Hölle worin sie ewig brennen wollen
und stellen sich darunter eine Ewige Zeit vor
und immer wieder neue Haut und immer wieder neues abbrennen (kennst du bestimmt die Söhne von Zeus)

dabei Bedenken sie nicht das es in der Ewigkeit gar keine Zeit
also keine lange Qual geben kann
denn ohne Zeit kann man die Zeit nicht messen

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 23:00
#194 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel
nein wir sind weiter entwickelt als beide



Einfach wunderbar wie du hier ein Eigentor nach dem anderen schießt.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 23:06
#195 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

kann ich dafür wenn ihr alles für Voll nehmt was ich rede,wenn ich mir nur Spass mache auf eure Reaktionen

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 23:10
#196 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel
kann ich dafür wenn ihr alles für Voll nehmt was ich rede,wenn ich mir nur Spass mache auf eure Reaktionen



Nene...wir "nehmen nicht alles für voll" was du so redest....deinen Gag über dein deutsches Abitur z.B. hat sofort jeder verstanden.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 23:14
#197 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

solche Zettel sind wenn man Oma wird ganz und gar nicht mehr wichtig
da gibt es Enten füttern,Spielplatz ,Vorlesen, mit den kleinen spielen,verwöhnen
das ist viel schöner
der Zettel war früher vielleicht wichtig,aber was soll man nach soviel Lebenserfahrung noch heute damit
und wenn ich dann 60 bin gehe ich auf die Seniorenuni wenn meine Enkel mich nicht mehr so brauchen

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 09:48
#198 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Für die Enkel könnte es aber wichtig sein, ob ihre Oma eine offensichtliche Lügnerin ist oder nicht.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 10:06
#199 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

dir glaube ich doch auch nichts,dir ist deine Glaubwürdigkeit unwichtig
denn es sieht doch jeder das du mit aller gewalt jemand als Lügner darstellen willst

heutzutage gibt es diese Tipps an menschen

Zitat
1. Alles was Sie im Internet veröffentlichen wird gegen Sie verwendet!

2. Schreiben Sie was Sie wollen, aber schreiben Sie niemals die Wahrheit!

3. Machen Sie keine Angaben zur Person und wenn doch, dann lügen Sie was das Zeug hält



http://www.mobbing.net/cybermobbing.htm

Jedenfalls kann man gezieltes Durcheinander schreiben solange es halt Tratsch und Sammeltanten gibt.
Und Mobbing als was gutes Betrachten.

Wie ihr halt immer uns Gläubigen sagt tun wir doch.
Wir sollen nicht Leichgläubig sein.
So ist besser wenn keiner weiß, was wahr oder falsch ist.
Das Wahre erkennt nur das Herz
was Aufrichtig ist.
Außerdem steht in der Bibel nicht du sollst nicht lügen auch eine Christliche Erfindung mal wieder.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.01.2010 10:14
#200 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Das hebräische Verb, das den Gedanken von „Unwahrheit reden“ vermittelt, lautet kasáv (Spr 14:5). Ein anderes hebräisches Verb, schaqár, bedeutet „falsch handeln“, und die Substantivform wird mit „Lüge“, „Täuschung“, „Falschheit“ wiedergegeben (3Mo 19:11; Ps 44:17; 3Mo 19:12; Ps 33:17; Jes 57:4). Der hebräische Ausdruck schaw’ ist zuweilen mit „Unwahrheit“, „falsche Aussage“ übersetzt worden und bezeichnet im Grunde etwas Wertloses, Vergebliches (Ps 12:2; 5Mo 5:20; Ps 60:11; 89:47; Sach 10:2). Das hebräische Verb kachásch (betrügen) hat offensichtlich die grundlegende Bedeutung von „[ent]täuschen“ (3Mo 19:11; Hos 9:2)

Du Verurteilst dich gerade selber, liebe Aviel!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 24
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz