Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 588 Antworten
und wurde 16.223 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 24
Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 10:20
#201 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

ok wir sind keine Fundametalistischen Bibel Leser
sondern haben unsere Mündliche Thora
die andere eben nicht kennen und deshalb auch die ganze Bibel lehre verdrehen.
Außerdem ist es auch Gesetz niemals die Bibelverse gegen Menschen zu verwenden um ihnen zu schaden.
In den 10 Geboten steht du sollst kein flasches Zeugniss geben ,der Hintergrund sind aber Gerichtsverhandlungen.
Aber wenn welche mit der Absicht auftreten jemanden entstellt Darzustellen und zu verbreiten,so hütet man sich besser als zu Vertraauensselig im Internet zu sein.
Und ich sage immer wirde Bs mein Privat Leben geht niemanden was an.
Hier kann man über Themen aber nicht Personen reden.
Ansonsten brauchst du mir Hebräisch nicht erklären.
Ja Jakob ist unser Vater eben ,

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 10:23
#202 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

BS müßte sich dann auch selber verurteilen
ohne Vertrauen kann man keine Basis bekommen
und BS zu mitßtrauen ist wichtig um sich nicht selber zu schaden.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.01.2010 10:33
#203 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel
ok wir sind keine Fundametalistischen Bibel Leser
sondern haben unsere Mündliche Thora
...
Außerdem ist es auch Gesetz niemals die Bibelverse gegen Menschen zu verwenden um ihnen zu schaden.


Aber Gott darf das, oder wie? Ansonsten ist doch egal, was irgendwo steht oder irgendjemand sagt. Tue was immer du willst, das ist die Konsequenz aus deinem Gerede über die Auslegung deines Glaubens.

Zitat von Aviel

Ansonsten brauchst du mir Hebräisch nicht erklären.
Ja Jakob ist unser Vater eben ,



Warum nicht? Weil du es besser weißt? Hochmut kommt vor dem Fall! Und lernen kann jeder von uns, wenn er es besser darlegt.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 11:07
#204 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

ja es wäre eine gute Lehre wenn man im Internet wieder Ehrlichkeit reinbringt,
es ist auch eine bewußte Entscheidung andere nicht schlecht zu reden.
Im Anfang vom Internet kamen viel mehr echte Gespräche, heute wird es immer mehr gegen Menschen gerichtet.
Warum versucht man nicht wieder eine Basis jeder für sich pers. des Vertrauens zu schaffen,
und läßt pers. Sticheleien einfach weg,

Menschen haben nummal jeder seine Meinung
Schlagabtausch
Meinungsstreit
ist doch nichts schlimmes über ein unterschiedliches Thema
aber man muß nicht pers. unter die Gürtellinie gehen
Tolenranz ist doch auch respekt vor der anderen Meinung
und so frei wie man selber sein will, muß man seinen Gegenüber auch lassen
und kann dann nicht sich über andere Lustig machen nur weil der eben eine andere Meinung hat.
Wenn man dieses Lustig machen über jemanden wegläßt
fühlen sich doch am ende alle wohl.
Und dann denkt man über die Postion des anderen auch nach
und setzt sich damit auseinander
und Gemeinsam reden und gemeinsam Lösungen suchen.


Du hast eben das Bild von Gott alles übel kommt von ihm
ich habe das Bild von ihm kommt nur gutes und er will für alles Menschen das gute,

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.01.2010 11:32
#205 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Du fühlst dich auch ständig persönlich ange*****! Würdest du das mal weglassen, läge dein Postingscore vermutlich 1000 Punkte niedriger. Es geht NICHT um dich, du vertrittst jedoch eine Religion, du machst es ja auch öffentlich, also kannst du deine Religion zur Diskussion stellen.

Zitat
ja es wäre eine gute Lehre wenn man im Internet wieder Ehrlichkeit reinbringt


Fang doch endlich damit an, anstatt ständig mit dem Finger auf andere zu zeigen. Ist doch kein Wunder, dass die meisten hier einfach nur genervt von dir sind. Du ignorierst jedes Argument, du kommst ständig vom Thema ab und lenkst es aufs Judentum, obwohl das garnicht zur Diskussion steht, du fühlst dich ständig angepinselt, dich nervt es wenn man nachfragt weil man deine Meinung/Argumentation (sofern überhaupt vorhanden) verstehen will und das schlimmste ist, dass du unter dem Deckmantel der Anonymität hier lügst, was das Zeug hält.

Alleine deine Widersprüche hier aufzudecken, sollte eigentlich die Mühe wert sein, damit du vielleicht mal merkst, was für ein Theater du hier veranstaltest. Wie glaubwürdig bist du, wenn du selbst zugibst ständig zu lügen? Ich bin auch für Anonymität, allein schon damit Nuralhudu nicht seine Schlägertrupps vorbeischickt, aber das tut dem Wahrheitsgehalt keinen Abbruch. Siehst du doch an mir. Ich stehe auch zu meinen Fehlern und sage was falsch läuft oder lief. Ich selbst war es der offen zugegeben hat, dass er Snooker im Reallife kennt. Das hätte ich nicht tun müssen, aber das gebietet die fairness.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 11:53
#206 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

ich versteh nur das du es nicht verstehst, sonst würdest du nicht wieder mit Personenbezogenen Sachen anfangen.

Wenn man über die Punkte der Religion reden will, muß du eben auch die Punkte die stören daran ansprechen.
Aber Gläubige sind alle dumm, ist kein Punkt der Religion und auch kein Thema der Religion.

Schau weil ihr nicht über Judentum reden wolltet, wollte ich ja damit aufhören überhaupt noch drüber zu reden,
hab es dann mit Weltlichen Themen oder mit dem Islam versucht.
Dann wird man eben dafür angefriffen.
Wenn ich wirklich hassen würde, würde ich ganz anders reagieren.
Ich hasse aber keine Menschen.

Ich sagte ja oben laßt doch untereinander Pers. weg
dann muß sich auch keiner gegen Übergriffe wehren,
kann über Themen reden
und hat tatsächlich dann auch die Hälfte an Beiträgen.

Von mir aus kannst du ja in allen Punkten Recht haben

da streite ich nicht drum.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 12:32
#207 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Dürfen wir das jetzt als Eingeständniss ansehen,das du hier lügst das sich die Balken biegen,Aviel???

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 12:44
#208 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

nein
ich wollte nur auf ein Thema aufmerksam machen

auf meine Antwort auf dich, hätte eben Bs nicht so einen Persönliches diffamieren schreiben müßen
nur weil er mich nicht leiden kann

dazu wollte ich nur sagen sowas zerstörrt Vertrauen und öffnet die Tür zum Verhalten gegen Menschen,

ich kann so eine Art einfach nicht ab
die sich über andere lustig macht und dann dazu bewußt falsches verbreitet

immer wenn man was auf das Persönliche zieht und bewußt schlecht machen will
gibt es in Gesprächen Konflikte
weil solche Angriffe bei sich persönlich kein Mensch leiden kann
der eine steht mehr drüber
der andere lernt noch
der andere steht nicht drüber

dies alles, ist aber kein Grund so zu handeln

aber natürlich Bs ist Atheist, da ist man dann nicht Objektiv sondern er ist ja auf eurer Seite

aber die Grundlage von Menschlichkeit und Menschenrecht
fängt da schon an
ob ich mein Gegenüber respektiere oder rmich drüber Lustig mache

wenn kann man sich vielleicht über Inhalte lustig machen
aber nicht über Menschen
wie
Diogenes mal sagte
sie sind deines Gleichen,warum bist du Richter über sie.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 12:56
#209 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel
nein
ich wollte nur auf ein Thema aufmerksam machen
auf meine Antwort auf dich, hätte eben Bs nicht so einen Persönliches diffamieren schreiben müßen
nur weil er mich nicht leiden kann
dazu wollte ich nur sagen sowas zerstörrt Vertrauen und öffnet die Tür zum Verhalten gegen Menschen,
ich kann so eine Art einfach nicht ab
die sich über andere lustig macht und dann dazu bewußt falsches verbreitet
immer wenn man was auf das Persönliche zieht und bewußt schlecht machen will
gibt es in Gesprächen Konflikte
weil solche Angriffe bei sich persönlich kein Mensch leiden kann
der eine steht mehr drüber
der andere lernt noch
der andere steht nicht drüber
dies alles, ist aber kein Grund so zu handeln
aber natürlich Bs ist Atheist, da ist man dann nicht Objektiv sondern er ist ja auf eurer Seite
aber die Grundlage von Menschlichkeit und Menschenrecht
fängt da schon an
ob ich mein Gegenüber respektiere oder rmich drüber Lustig mache
wenn kann man sich vielleicht über Inhalte lustig machen
aber nicht über Menschen
wie
Diogenes mal sagte
sie sind deines Gleichen,warum bist du Richter über sie.



Heisst das jetzt du lügst weil Spaghettus gemein zu dir ist oder sprichst du einfach wiedermal wirres Zeug?????

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 13:04
#210 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Es heißt nur das ich zu so einem Verhalten meine Meinung dazu gesagt habe.

Ein Tipp der schon vielen Menschen half, und vielen Richtung gegeben hat
von einem ganz weltlichen Menschen der die Grundregeln der Menschlichkeit verstand,

war Carnegie
und wo leider alle ohne Ausnahme Fehler machen und jeder an sich Arbeiten muß vielleicht

Kritisieren,verurteilen und klagen, Sie nicht.

Und noch ein Tipp von ihm
Zeigen sie anderen, daß sie eine gute Meinung von ihm haben
und er wird sich entsprechend benehmen.

So und sonst laß uns hier aufhören damit, und lieber über vernünftige Themen reden.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 13:13
#211 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel
Es heißt nur das ich zu so einem Verhalten meine Meinung dazu gesagt habe.
Ein Tipp der schon vielen Menschen half, und vielen Richtung gegeben hat
von einem ganz weltlichen Menschen der die Grundregeln der Menschlichkeit verstand,
war Carnegie
und wo leider alle ohne Ausnahme Fehler machen und jeder an sich Arbeiten muß vielleicht
Kritisieren,verurteilen und klagen, Sie nicht.
Und noch ein Tipp von ihm
Zeigen sie anderen, daß sie eine gute Meinung von ihm haben
und er wird sich entsprechend benehmen.
So und sonst laß uns hier aufhören damit, und lieber über vernünftige Themen reden.



Und was hat das jetzt mit deiner Lügerei zu tun??

Mir persönlich sind ehrliche Menschen,egal ob Atheisten oder Gläubige, lieber als Schwindler,Lügner und Betrüger die sich für wer weiß wie "menschlich",höflich,großzügig und mitfühlend halten und sich in jedem zweiten Beitrag in Widersprüche verstricken.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.01.2010 13:16
#212 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Manchmal frag ich mich ob Aviel ein Bot ist. Als DB-Quelle fungiert Wikipedia und die Tanach! Aber selbst ein BOT kann nicht so verquert sein und auf einfachste Fragen NICHT antworten.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 13:22
#213 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

ich frage mich langsam ob manche wirklich gar nichts mehr merken

aber was soll denn ein Bot und eine DB Quelle sein?

http://www.youtube.com/watch?v=iI-fLXw4Q7U

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 13:31
#214 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Aviel
ich frage mich langsam ob manche wirklich gar nichts mehr merken
aber was soll denn ein Bot und eine DB Quelle sein?
http://www.youtube.com/watch?v=iI-fLXw4Q7U



Ich habe langsam das Gefühl,das meine Einschätzung deinen Gesundheitszustand betreffend noch geschönt war.

Das ist wirklich wirr was du hier ablieferst und ich gewinne den Eindruck es wird immer schlimmer.
Wenn deine Geschichte mit dem Radunfall nicht auch gelogen war,kann man nur hoffen, das du bald deinem Dasein als Stubenhocker ein Ende machen kannst....vlt. tut dir ja ein bißchen frische Luft und Abwechslung gut??!!

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 13:38
#215 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

es sind immer die gleichen typischen Kreise
die ihr bei jedem Gläubigen anwendet
ihr seht nur euch
ihr atheisten seid alles
ihr habt Recht über alles
eure Meinung ist alles

und wer bei euch nicht mitmacht ist natürlich wirr
egal ob jemand Maik heißt, Nuralhuda oder sonst wie

eigentlich ist es Zwecklos das überhaupt noch ein einziger Gläubiger hier versucht mitzureden.
Ihr seid gar nicht interessiert sondern nur damit beschäftigt euch als was besseres zu sehen.

Ja wird ja bald wieder Frühling zum radeln,das tut besser,
meine Ärzte kennen mich eben durch die Krankheit sehr gut also keine Sorge sie sehen mich Regelmäßig,

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 17:30
#216 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Ich find stan richtig lustig. Klamotto hat sich noch nicht so richtig in den Vordergrund gespielt den kann ich nicht beurteilen.Ich würde mir glatt Sorgen machen wenn ich stan es abkaufen würde, das er aviels Worte wirklich so wirr findet. Aber ich tus nicht.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

21.01.2010 18:21
#217 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Ich finde Stanchen auch sehr lustig Er meckert die ganze Zeit nur rum.
Ich kann verstehen, dass er aviels Worte wirklich so wirr findet, aber sie ist halt eine Niederländerin.

Ja und immer da wo sein Stolz aufhört, fängt Aviel´s erst an..

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2010 00:11
#218 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Zitat von Nuralhuda
Ich finde Stanchen auch sehr lustig Er meckert die ganze Zeit nur rum.
Ich kann verstehen, dass er aviels Worte wirklich so wirr findet, aber sie ist halt eine Niederländerin.
Ja und immer da wo sein Stolz aufhört, fängt Aviel´s erst an..



Na,also...das erklärt doch einiges.
Aviel ist ein Meisje............aber warum gibt sie dann nicht zu,das sie offensichtlich Schwierigkeiten mit der hier angewandten Sprache hat??

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2010 07:47
#219 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Na, das ist einfach zu beantworten:
Weil die jemand mit deutschem Abi ja gar nicht haben könnte.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2010 09:38
#220 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

weil BS eben nur Enge denke hat
er kann zum Beispiel gar nichts wissen
er weiß Zb nicht wie lange ich wo wohnte

er kennt keine Hintergründe
und nicht meine Papiere
sondern nur sein Dualistisches denken
Männer halt

ohne Vorstellungsvermögen für wirklichkeiten
aber ansonsten ist hier Religion das Thema und Atheismus
und nicht Rechenschaft warum man auf dieser welt lebt
warum man sprechen
oder schreiben oder nicht kann,

uns ansonsten er weiß nicht ob man vielleicht Legatenie hat
oder ob ich hier aufgewachsen bin und gar kein Niederländisch kann und nur die Staatsangehörigkeit habe,
er weiß nicht ob ich in den Niederlanden wohnte und erst später Deutsch lernte

es ist einfach nur eiens Hirnlose spekulation
und schlüsse aus einen Dualistischen Menschenbild
was nur schwarz weiß denken kann

aber was meine pers. Sachen angeht geht niemanden was an

von seinem Bild hier kann ich auch schlüsse ziehen

ansonsten kann er meinen Behauptungen glauben oder nicht,auf das was er denkt lege ich keinen Wert
kein Mensch muß sich hier von ihm untersuchen lassen
als wenn wir vor Gericht gestellt sind in einem Forum
wenn ihm Spass macht soll er mich halten für was er will

Rechenschaft müßen wir vor Gott bringen
und Bs hat da gar nichts zu sagen
soll er denken was er will
und glücklich werden
aber wenn er lieber Zeit verschwendet als sich lieber um siene stiftung zu kümmern
dann muß ich ihm wichtiger sein als seine Stiftung
und seinem Missionarischen Auftrag
wieviele hätte er schon in der Zeit zum atheismus bekehren könnnen
wegen ihm gehen die der stiftung verloren
weil er sich um nebensachen kümmert

ich mache euche inen vorschlag
macht ein Anmeldeverfahren für das Forum
indem man schriftlich eintreten muß
und erst alle Papiere vorlegen
und alles was ihr sagt muß schriftlich eingereicht werden
und dann dürfen die leute erst hier schreiben

der eine macht Meinung die anderen Schafe folgen ohne selber zu denken
wie bei dem Buch die Welle
Dummheit folgt der Masse

statt jeden Menschen selebr anzusehen
quatscht man und hört man lieber jemanden zu
der einen nicht Leiden kann
weil er weiß das er mich von seinem Weltbild nicht überzeugen kann
so macht man gern stimmung gegen den anderen
stellt ihn als Lügner dar
will ihn unglaubwürdig machen
Ego Natuiralistischen denken halt

Das die stiftung soviel erfolg hat klar wenn eine Multimillionär hinten drin sitzt

selbst Religionswissenschaftler trauen sich nichts

http://religionswissenschaft.twoday.net/stories/5603985/

aber bestimmt eine große Freude für Bs
der Artikel
Blume sieht es auch schon positiv
oder er traut sich nichts anderes keine Ahnung
aber glaube mir es ist bestimmt wichtiger deine Aufgabe
als dich mit einer alten frau abzugeben

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2010 10:30
#221 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

eigentlich doch gut die Christliche Kultur bei den Politikern,Eu usw, lol
die tun für Kinder alles die Eltern bekommen mehr Geld und die Kinder dürfen in Italien Urlaub machen
eben Nächstenliebe
http://nachrichten.aol.de/nachrichten-po...015914535226365

käme jetzt Jüdische Gerechtigkeit hinzu
würde man auch 80 Harz 4 Kinder auswählen und auch nach Italien schicken
und den Eltern mehr geben

so stimmt wieder der Spruch
wer hat dem wird gegeben
wer nichts hat dem wird auch das wenige was er hat genommen

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2010 10:36
#222 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Riesenlange Abhandlung, und doch völlig am Sinn vorbei.

Niemand erwartet von einem Ausländer, dass er so gut deutsch spricht wie wir.

Außer, der behauptet, ein deutsches Abi gemacht zu haben. Dann sollte er in Rechtschreibung, Grammatik und Wortschatz auf jeden Fall mehr drauf haben, als der durschnittliche Realschüler. Du hast nicht mal das.

Es ist also nicht deine mangelnde Sprachkenntnis, die mich auf die Palme bringt, sondern deine ständige Erfindung von "Fakten" wenn du was "beweisen" möchtest. So, wie es dir eben mit der abstrusen Behauptung mit dem deutschen Abi gegangen ist.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2010 10:48
#223 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

es ist mir doch egal ich will doch gar nichts Beweisen
meine Zeugnisse liegen zuhause und wenn ich sie brauche kann ich sie benutzten,dann tun sie ihren Dienst oder nicht, aber im meinem Alter spielt dieser Kram auch keine Rolle mehr.

Aber wie wäre es mal wieder mit einer Religiösen Frage alls Tests die so gemacht werden sind imemr nur praktisch Einseitig was den Glauben betrifft,
sind mal Wissenschaftler der Zwillignsforschung darauf gekommen den Glauben zu untersuchen?
Weil im Internet fand ich nicht drüber,würde mich aber interessieren
ob Eineiige Zwilligen
immer beide Gläubig sind,
oder einer so und der andere anders
und wie bei Zweieiigen

damit meinte ich nicht Religionszugehörigkeit
denn dafür wird ja nur ein Baby angemeldet ,und ies sagt über glaube nichts aus

weil bei Zwilligen Eineige sollen ja viele gleich sein
Krankheit machmal
oder Essen
oder auch wenn sie getrennt aufwachsen sie dennocj die gleiche Zigarettenmarke rauchen

wie siet das bei Glauben aus?
Sind immer beide betroffen
oder ist dies individuell?

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

22.01.2010 10:58
#224 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

Netter Versuch vom Thema abzulenken...

Zitat
es ist mir doch egal ich will doch gar nichts Beweisen


Doch, genau drum geht es. Es geht um die Glaubwürdigkeit und um die Glaubwürdigkeit der Religion, die du vertrittst. Da macht sich kadesch deutlich beliebter, weil er fähig ist zu kommunizieren.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2010 11:07
#225 RE: Bohlen hetzt gegen Atheisten Antworten

es geht mir um die Religion und fang jetzt nicht wieder davon an zu der Frage werde hier hier keine Stellung mehr beziehen,du konntest nicht mal aus dem Latein der Würfel ist gefallen übersetzten.
Da ich keiner Religion beigetreten bin und angehöre tut mir Leid kann ich auch keine Verkörpern,und über ein Volk verlange ich da Glaubwürdigkleit von dir weil du Deutsch bist?
Tut mir Leid ich definiere für mich das Judentum über das Volk, denn jeder denkt anders,nicht alle Glauben nicht alle haben dieselbe Richtung und jeder ist anders
def. man das über Religion und Glauben tut man Atheisten unrecht die Jude sein wollen aber nicht glauben sich aber dennoch so fühlen.
Zwar läßt sich da nicht sauber Trennen Volk Religion aber es ist eben einzigartig in dieser Welt und gibt es nirgendwio anders so.
Und in eine Schublade möchte man da nicht.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 24
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz