Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 2.036 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3
Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 22:13
#1 RE: Mormonen Antworten

Zitat
Wenn ich mir die Menschheitsgeschichte so betrachte,komme ich nicht zu dem Schluss das Gläubige ihre Chance eine Welt ohne Gewalt und Unterdrückung zu gestalten,genutzt hätten



Tut mir Leid, ich betrachte es eben aus einem anderes Blickwinkel.

Nimm das Bild von Baum,
nur ein gesunder und guter Baum kann gute Früchte bringen.
Also nur einer der auf Jahwe baut,
und zu ihm umkehrt.
Die meisten Menschen sind nie umgekehrt und haben auf Sand gebaut
da kann keine Frucht herauskommen in Gottes Sinne.

Die Menschen nun träumen davon den "Neuen Menschen" zu schaffen und jeder versuch scheitert daran.

Weil nicht durch Macht und Kraft von Menschen,

sondern durch Gottes Kraft dies nur geschehen kann.

Aber am Ende wird trotz allem Gott sein Ziel erreichen.

Echte Gläubige werden immer Verfolgt.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:00
#2 RE: Mormonen Antworten

Zitat von Maik

Zitat
Und das ist für jemanden der nicht daran glaubt,und das sind nunmal ne Menge,eine vollkommen irrsinnige Story.


Das versteh ich. Wär schön wenn du das immer so darstellen würdest.




Nun glaubt der Psycho,der sich für die Reinkarnation von Elvis hält auch daran,das er es ist. Warum sollte er also anders betrachtet werden als du und deine Truppe??

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:01
#3 RE: Mormonen Antworten

"Denn dazu ist auch den toten das Evangelium verkündigt, auf das sie zwar nach der Menschen Weise am Fleisch gerichtet werden, aber nach Gottes Weise im Geist das Leben haben:"

Also ganz spontan wenn ich das Nt überblicke
komme ich an der Bibelstelle nicht auf Tote und auch nicht auf die Taufe

sondern auf den vers wo es um Inzucht ging
der unter den Gläubige in aller Scham vorkam.
Dieser dann wurde Satan übergeben damit er seine Strafe an seinem Leib empfing
aber Geistig gerettet ist
und nicht verloren geht.

Dies aber ist absolut überhaupt nicht zu verstehen, jedenfalls ziemlich Ungerecht anderen Gegenüber die weit aus weniger schwerwiegendes gemacht haben

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:03
#4 RE: Mormonen Antworten

Zitat von Aviel

Zitat
Wenn ich mir die Menschheitsgeschichte so betrachte,komme ich nicht zu dem Schluss das Gläubige ihre Chance eine Welt ohne Gewalt und Unterdrückung zu gestalten,genutzt hätten


Tut mir Leid, ich betrachte es eben aus einem anderes Blickwinkel.
Nimm das Bild von Baum,
nur ein gesunder und guter Baum kann gute Früchte bringen.
Also nur einer der auf Jahwe baut,




Mein Blickwinkel ist der...nur jemand der an Körper und Geist gesund ist "kann gute Früchte bringen".
Das kann sowohl ein Jude,ein Muslim,ein Christ als auch auch ein Atheist sein.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:05
#5 RE: Mormonen Antworten

Aber wie kann jemand an Geist gesund sein, der sein Leben damit verschwendet den Atheismus durch die Welt zu tragen?

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:06
#6 RE: Mormonen Antworten

Ja und deshalb gibt es keine einzige Stelle in de rbibel
wo Gott im Gericht nach dem Glauben fragt und urteilt
sondern immer nach seinen Taten,
Auch in den 10 Geboten steht nicht einmal du sollst glauben.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:07
#7 RE: Mormonen Antworten

Zitat
Ja und deshalb gibt es keine einzige Stelle in de rbibel
wo Gott im Gericht nach dem Glauben fragt und urteilt
sondern immer nach seinen Taten,
Auch in den 10 Geboten steht nicht einmal du sollst glauben.



Also da kennst du die Bibel aber sehr schlecht.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:09
#8 RE: Mormonen Antworten

Dann nenne mir die Stelle wo es im Gericht um Glaube geht.

aber bitte keine aus dem Nt denn das ist nicht Gottes Wort für mich.

Der Glaube ist eine Tugend

Das tun kommt zuerst,daraus wächst die Tugend Vertrauen

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:16
#9 RE: Mormonen Antworten

Ich bin der Herr dein Gott der dich aus Ägypten geführt hat, du sollst keine anderen Götter neben mir haben.
(für Juden sogar wörtlich zu verstehen)

Denn ich der Herr dein Gott bin ein eifersüchtiger Gott.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:16
#10 RE: Mormonen Antworten

Zitat von Maik
Aber wie kann jemand an Geist gesund sein, der sein Leben damit verschwendet den Atheismus durch die Welt zu tragen?




Nun ja..erstmal kenne ich persönlich niemanden der über Gebühr Zeit verschwendet um den Atheismus durch die Welt zu tragen. Selbst der eifrigste Atheist hat weniger Sendungsbewußtsein als ein durchschnittlicher Missionar. Wenn man den Berichten über dich Glauben schenken darf,bist auch du eifriger dabei deine Philosophie zu verbreiten,als es z.B. Spaghettus,Relix oder Ich tun.
Und zum zweiten ist ein Atheist geistig mindestens ebenso gesund wie jemand der Tote tauft.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:17
#11 RE: Mormonen Antworten

Zitat
Nun ja..erstmal kenne ich persönlich niemanden der über Gebühr Zeit verschwendet um den Atheismus durch die Welt zu tragen.



Schon mal in den Spiegel geschaut?

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

23.01.2010 23:19
#12 RE: Mormonen Antworten

Zitat von Aviel
aber bitte keine aus dem Nt denn das ist nicht Gottes Wort für mich.


Die Bibel besteht aus Altem und Neuem Testament... Und du willst anhand von was Argumentieren, du würdest dich in der Bibel auskennen?!
Du gibst mal wieder Anekdoten zum besten, oder wie überlegen die Thora ist, oder das die Juden sowieso alles richtiger machen als alle anderen...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:22
#13 RE: Mormonen Antworten

Zitat
Ich bin der Herr dein Gott der dich aus Ägypten geführt hat, du sollst keine anderen Götter neben mir haben.
(für Juden sogar wörtlich zu verstehen)

Denn ich der Herr dein Gott bin ein eifersüchtiger Gott.



Das ist kein glauben das war schauen,genau der Bund auch

und das war die Erlösung

Fürchte dich nicht ich habe dich bei deinem Namen gerufen du bist mein

Also Gott ist geschaut worden und seine Stimme gehört
darauf ist gebaut
und seine Ewige Treue und sein Eid gegeben.

Da steht auch ich habe dich erlöst
und nicht ich werden dich erlösen

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

23.01.2010 23:24
#14 RE: Mormonen Antworten

Bitte kein Off-Topic, danke. Vanion.Mod.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:25
#15 RE: Mormonen Antworten

Zitat von Maik

Zitat
Nun ja..erstmal kenne ich persönlich niemanden der über Gebühr Zeit verschwendet um den Atheismus durch die Welt zu tragen.


Schon mal in den Spiegel geschaut?




Jeden Tag. Und..was mach ich?
Ich poste in einem unbedeutendem Religionsforum...in EINEM.
Und Du??

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:26
#16 RE: Mormonen Antworten

Zitat
Das ist kein glauben das war schauen



Wenn du andere Götter hast, dann glaubst du nicht an den der dir das verbietet. So einfach ist das.
Denn Werke kommen aus dem Glauben.


Zitat
Fürchte dich nicht ich habe dich bei deinem Namen gerufen du bist mein




Lies mal genau an wen das ist.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:26
#17 RE: Mormonen Antworten

Zitat
Die Bibel besteht aus Altem und Neuem Testament... Und



nein eben nicht für uns gibt es kein Nt
also praktisch auch kein Altes
es gibt für uns keinen Neuen Bund
praktisch auch keinen Alten

Wir haben unseren aktuellen Bund
und die Tora Tanach und Talmud als unseren Weg.

Deshalb ist At und Nt
eine Wertung gegen uns.

Denn wir haben ja kein Veraltertes oder Ungültiges Buch oder Bund
nur weil es Christen so meinen

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:26
#18 RE: Mormonen Antworten

Ich glaub dir das nicht , stan.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:30
#19 RE: Mormonen Antworten

Zitat
Lies mal genau an wen das ist.



An Juden an was denn sonst
an Heiden ist es nicht gesagt
und christen gibt es in der Tanach nicht

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:31
#20 RE: Mormonen Antworten

Zitat von Maik
Ich glaub dir das nicht , stan.



Was genau glaubst du nicht?

ICH habe kein Atheistenforum gegründet...ICH bin nicht dafür bekannt seit Jahren diverse Foren zuzumüllen....ICH habe kein Bedürfnis Tote zu belästigen.
Ich find sogar die Busaktion doof.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:32
#21 RE: Mormonen Antworten

Zitat von Maik
Ich glaub dir das nicht , stan.




Was genau glaubst du nicht?

ICH habe kein Atheistenforum gegründet...ICH bin nicht dafür bekannt seit Jahren diverse Foren zuzumüllen....ICH habe kein Bedürfnis Tote zu belästigen.
Ich find sogar die Busaktion doof.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

23.01.2010 23:35
#22 RE: Mormonen Antworten

Zitat von Aviel
nein eben nicht für uns gibt es kein Nt

Für uns? Für Juden, klar, aber geht's hier darum? Oder wie Jemand etwas aus der Bibel begründet?
Die Bibel ist nicht die Thora, und die Thora ist für Christen nicht maßgeblich. Hier ging es klar und deutlich um Christen und die Bibel.
"Bei mir steht das aber ganz anders!" - Ach nein? Das stimmt genauso für den Koran, die Edda, das Totenbuch und was da nicht sonst noch alles für Geschichten rumgeistern. Und du willst, das alle Leute nur damit argumentieren, was du für wahr hältst? Super idee, da kannst du nur recht behalten...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 23:40
#23 RE: Antworten

Xerxes, na dann haben leider Christen gar nichts Verstanden
denn wie sagt Paulus im Nt
ich richte die Tora auf.

Ja und wenn man die Tora als nutz und wertlos betrachtet kommt eben das Christentum mit Heidnischen Bräuchen raus.

Und ließt man weiter über das Kreuz
wurde dort etwas die Tora
oder der Schuldbrief ans Kreuz genagelt??
Deshalb tut mir wirklich sehr Leid Christen haben keine Ahnung
sie rennen einer Kirchenlehre hinterher

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2010 01:29
#24 RE: Antworten

denn deine Kaufleute waren Fürsten auf Erden; denn durch deine Zauberei sind verführt worden alle Heiden

oder die ältere Luther
denn deine Kaufleute waren Fürsten auf Erden; denn durch deine Zauberei sind verirret worden alle Heiden

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2010 01:52
#25 RE: Antworten

Und dann steht noch, Jescha'Jahu
Ich bin der Ewige, und keiner sonst.
Nicht in Verborgenheit hab ich geredet von Dunkelandes Stätte
nicht hab zu Jaakobs Samen ich gesprochen:
Sucht leerhin mich!
Ich bin der Ewige ich rede Wahrheit
tu Gradheit kund.
Tut euch zusammen kommt
rückt aneinander allesamt
Entronnene der Völker!
Die wissen nichts die da ihr Holzbild tragen
und flehn zu einer Gottheit, die nicht hilft.

Seiten 1 | 2 | 3
lol »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz