Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.269 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 11:07
#26 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Ich erwarte von dir einen Nachweis, wo und wann dieser Spruch innerhalb der Buskampagne verwendet wurde.

Und ich erwarte vom Mod, dass er, sollte dies nicht erfolgen, Maik dafür, mich ohne Nachweis Lügner zu nennen, einen Verweis ersteilt.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 11:11
#27 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Zitat
Und ich erwarte vom Mod, dass er, sollte dies nicht erfolgen, Maik dafür, mich ohne Nachweis Lügner zu nennen, einen Verweis ersteilt.



1. Bist du derjenige der mich ohne Nachweis Lügner nennt.

Nachdem beide, Maik und BS, die Möglichkeit hatten sich zu äußern und Belege zu bringen erhält Maik seine 2. Verwarnung


Beweis:

Zitat
Diesen Käse, wie du richtig sagst, war nie einer der Sprüche, die es dort gab.




2. Hast du nichts zu erwarten.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

28.01.2010 11:23
#28 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Zitat
Und ich erwarte vom Mod, dass er, sollte dies nicht erfolgen, Maik dafür, mich ohne Nachweis Lügner zu nennen, einen Verweis ersteilt.


Vermutlich, BS, konstruiert er in der gleichen Weise seine Glaubensinhalte, indem er es sich immer wieder einredet. Die Vorgehensweise von ihm ist weitaus schärfer, als ich es bei jedem ZJ im meinem Leben erlebt habe. Ich nenn es mal gemeingefährlich!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 11:26
#29 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Und ich nenne BS's Diskussionsstil unfair und er zielt darauf ab Personen zu demontieren.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 11:35
#30 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Zitat von Maik



Aber jeder Mensch hat Zweifel, es gibt keinen Menschen der hundertprozentig von seinem Glauben überzeugt ist.
Jeder Mensch ist schwach. Und eine Bestätigung der Schwäche kann man da nicht gebrauchen.




Aha?!

Zitat
Aber ich fühle mich nicht missioniert.


Du bist ja auch nicht die Zielgruppe. [/quote]


Wer ist die Zielgruppe??

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

28.01.2010 11:38
#31 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Sagt derjenige, der sich ständig selbst demontiert und nur in Mormonen-Machart diskutieren möchte!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 11:46
#32 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Zitat
Wer ist die Zielgruppe??



Seine ehemaligen Brüder und Schwestern.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 11:49
#33 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

@ Vanion

Maik nennt mich hier ohne Nachweis einen Lügner und ist auch auf Aufforderung nicht bereit, diesen Nachweis zu führen.

Ich denke, das darf nicht durchgehen und erwarte wirklich einen Verweis!

Ich war bei der Vorbeireitung der Buskampagne in Berlin dabei, kenne deshalb nicht nur sämtliche Sprüche, die bei der verwendet wurden, sondern auch die, die nur diskutiert wurden. Einer, der das aussagt, was Maik behauptet, war da nie dabei. Es war also umgekehrt von mir nicht falsch, Maik Lügner zu nennen. Falls es aber gewünscht ist, ich treffen heute Abend Philipp Möller, den Sprecher der Buskampange, und kann den gern befragen. Wobei ich aber eh davon aus gehe, es ist sowieso allen klar, diesen Spruch gab es nie.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 11:55
#34 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Ich war bei der Buskampagne auch dabei , allerdings auf der anderen Seite.
Ich weiss also worum es ging. Also hat Bruder S. mich hier grundlos Lügner genannt!
Hoffentlich wird er dafür in seine Schranken verwiesen.

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 14:08
#35 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Zitat von Maik
Ich war bei der Buskampagne auch dabei , allerdings auf der anderen Seite.


Wo da genau? Im idea.Spektrum-Bus?

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 14:10
#36 RE: Beispiel für Nihilismus und Suizidförderung Antworten

Und ich hatte gute Gespräche mit den Gott-kennen-Leuten.Auch wenn ich selber nicht zu diesem Verein gehöre der das veranstaltet hat.

Seiten 1 | 2
Maiks Thread »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor