Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 2.599 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2 | 3
Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 08:29
#51 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Das du aber im gleichen Atemzug mich verurteilst, weil ich ebenfalls eine Anweisung ignoriere, nämlich die Bibel unabhägig vom WT zu betrachten, stößt dir bitter auf.



Wo sieht man das? Ich mein ich unterstelle dir nicht den WT zu verteidigen, sondern ich bezweifle das du dich (mit ein paar Ausnahmen) überhaupt mit der Bibel beschäftigst. Also wo kann man das nachlesen , deine unabhängige Betrachtung?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 08:31
#52 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Wollen die Atheisten sich ebenso Zeit dafür nehmen?


Nimmst du dir den Zeit um auch die ganzen gottlosen Lebensentwürfe, die Philosophie, die Kunst, die Wissenschaft genau so allumfassend zu studieren, wie die religiösen?

Wobei ich dir, ehrlich gesagt, nicht mal abnehme, dass du dich über all die umfassend informiert, geschweige denn studiert hast.
Das ist einfach mal unmöglich. Wenn du aber nicht alle studieren kannst, ist dein Weg unzuverlässig. Denn es bleibt dem Zufall bzw. deiner Geburt und anschließenden Prägung überlassen, welche du studierst. Selbst wenn man von der unzulässigen Prämisse ausgeht, dass einer der unzähligen Religionen und deren weitverzweigte Untergruppen die einzig richtige ist, wäre also die Wahrscheinlichkeit, du hast diese mit in deinen Studien erfasst, ziemlich gering.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

18.02.2010 10:19
#53 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Dann gilt gleiches auch für umgekehrt für Atheisten. Alles eine Frage des Geburtsortes, der Umstände und der nachfolgenden Prägung? Erkennst du diese Schlussfolgerung auch für dich an?

Was du mir nicht abnehmen kannst, ist deine Sache. Daran kannst auch nur du etwas ändern, falls du es denn wolltest.

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 11:52
#54 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Dann gilt gleiches auch für umgekehrt für Atheisten. Alles eine Frage des Geburtsortes, der Umstände und der nachfolgenden Prägung? Erkennst du diese Schlussfolgerung auch für dich an?


Natürlich. Jeder wird so geprägt.

Aber ich behaupte auch nicht grundsätzlich, dass es keine Götter gibt. Ich schließe sie nur aus, solange es keine klaren Indizien für oder gar Belege für die Existenz von Göttern gibt.

Dein Orientierungspunkt ist die Bibel, meiner ist die Gesamtheit der beobachtbaren Vorgänge. Du bist also sehr, sehr stark im Blickwinkel eingeschränkt, ich sehr weit offen.

Weshalb einfach die Wahrscheinlichkeit, ich liege richtiger, deutlich höher ist.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 12:02
#55 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Ich werde immer stutzig ,wenn bibeltreue Christen vorwerfen,man würde sich nicht im ausreichendem Maße mit der Bibel beschäftigen,andererseits aber deutlich wird,das sie sich selbst mit allem anderen nicht ausreichend beschäftigen.

Anders lassen sich einige Bildungslücken nicht erklären.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

18.02.2010 13:07
#56 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Dein Orientierungspunkt ist die Bibel, meiner ist die Gesamtheit der beobachtbaren Vorgänge. Du bist also sehr, sehr stark im Blickwinkel eingeschränkt, ich sehr weit offen.

Eine unhaltbare Behauptung folgt der nächsten. Du wirfst mir vor ich hätte eine eingeschränkte Sichtweise und warum? Weil du mir nicht abnehmen kannst, dass ich mich offen informiere... Sowas kommt halt von sowas... Zirkelschlusslogik. Anscheinend bist du nicht in der Lage deinen Standpunkt diesbezüglich zu überdenken.

Für mich kein Problem. Dann lassen wir es doch einfach, BS

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

18.02.2010 13:17
#57 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

achso @ Menno: Lass hier ruhig die Sau raus... Hier hast du deinen Spaß, den du dir so sehr gewünscht hast

Ich kann auch hier verduften, dann hast du freie Bahn für deine Hasstiraden

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 13:21
#58 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Du wirfst mir vor ich hätte eine eingeschränkte Sichtweise und warum? Weil du mir nicht abnehmen kannst, dass ich mich offen informiere... Sowas kommt halt von sowas... Zirkelschlusslogik.


Nein, Schluss aus allem, was du bisher hier gepostet hast.

Zitat
Anscheinend bist du nicht in der Lage deinen Standpunkt diesbezüglich zu überdenken.

Eine unhaltbare Behauptung folgt der nächsten.Du wirfst mir vor ich wäre nicht in der Lage, meinen Standpunkt zu überdenken, und warum? Weil du mir nicht abnehmen kannst, dass ich das nur deshalb bisher in deinem Fall nicht getan habe, weil du mir noch keinen Anlass gegeben hast?... Sowas kommt halt von sowas... Zirkelschlusslogik.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 13:27
#59 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat von SnookerRI

Zitat
Dein Orientierungspunkt ist die Bibel, meiner ist die Gesamtheit der beobachtbaren Vorgänge. Du bist also sehr, sehr stark im Blickwinkel eingeschränkt, ich sehr weit offen.

Eine unhaltbare Behauptung folgt der nächsten. Du wirfst mir vor ich hätte eine eingeschränkte Sichtweise und warum? Weil du mir nicht abnehmen kannst, dass ich mich offen informiere... Sowas kommt halt von sowas... Zirkelschlusslogik. Anscheinend bist du nicht in der Lage deinen Standpunkt diesbezüglich zu überdenken.
Für mich kein Problem. Dann lassen wir es doch einfach, BS




Ich meine mich erinnern zu können,das du schon häufiger historische Tatsachen entweder ignorierst,verdrehst oder nicht gekannt hast...das spricht z.B. gegen die Behauptung das du dich "offen informieren" würdest oder dein Blickwinkel sehr weit offen wäre.
Du machst dir doch was vor Snooker. Dir wird seid deiner Geburt das Hirn gewaschen und dein Verhalten Menno gegenüber ist nicht gerade sehr christlich.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

18.02.2010 13:29
#60 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Zirkelschlusslogik.

O nein! Schluss aus allem, was du bisher hier gepostet hast.

Wir können jetzt stundenlang so weitermachen.. oder es einfach sein lassen...

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

18.02.2010 13:34
#61 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Du machst dir doch was vor Snooker. Dir wird seid deiner Geburt das Hirn gewaschen und dein Verhalten Menno gegenüber ist nicht gerade sehr christlich.

Jau, du kannst beurteilen, was christlich ist was nicht, gell Stan.. Das war der Lacher für heute Ängstigt dich das nicht selbst ein wenig?

Was soll ich denn tun Stan? Soll ich es euch gleichtun, und Menno huldigen und ein Vertreter der Mennokratie werden?

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 13:38
#62 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat von SnookerRI

Zitat
Du machst dir doch was vor Snooker. Dir wird seid deiner Geburt das Hirn gewaschen und dein Verhalten Menno gegenüber ist nicht gerade sehr christlich.

Jau, du kannst beurteilen, was christlich ist was nicht, gell Stan.. Das war der Lacher für heute Ängstigt dich das nicht selbst ein wenig?
Was soll ich denn tun Stan? Soll ich es euch gleichtun, und Menno huldigen und ein Vertreter der Mennokratie werden?




Wenn ich ängstlich wäre würde ich in deine Sekte eintreten.

Aber wenn du der Auffassung bist,wir würden Menno huldigen,hat dir die Hirnwäsche schon alles aufgeweicht.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

18.02.2010 13:39
#63 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
@ Menno: Lass hier ruhig die Sau raus... Hier hast du deinen Spaß, den du dir so sehr gewünscht hast


Wenn das deine Antwort auf mein Posting ist, dann weiß ich nun bescheid. Schade.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

18.02.2010 13:50
#64 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Wenn ich ängstlich wäre würde ich in deine Sekte eintreten.

Du verwechselst da Angst mit Mut.

Zitat
Aber wenn du der Auffassung bist,wir würden Menno huldigen,hat dir die Hirnwäsche schon alles aufgeweicht.

Klassischer Fall von Verdrängung

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 13:50
#65 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Was soll ich denn tun Stan? Soll ich es euch gleichtun, und Menno huldigen und ein Vertreter der Mennokratie werden?


Das wird niemand von dir erwarten.

Aber du darfst auch nicht erwarten, dass wir nicht registrieren wie ZJ mit denen umgehen, deren Studium sie halt zu einem anderen Ergebnis geführt hat als andere aus der Gruppe. Und du darfst nicht erwarten, dass wir dieses konsequente Abbrechen sozialer Kontakte als Indiz für einen nach allen Seiten offenen Blickwinkel der ZJ auslegen werden. Das wird wohl jeder, außer euch selbst, genau für ein Indiz für das Verhalten deuten, das ich oben beschrieben habe.

Ich vermute nicht, Menno wird wollen, dass du hier gehst. Ich auch nicht. Gerade der Austausch bzw. die Diskussion mit ehemaligen Insidern ist doch überaus interessant für uns. Wieso nicht auch für dich?

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

18.02.2010 13:53
#66 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Wenn das deine Antwort auf mein Posting ist, dann weiß ich nun bescheid. Schade.

Jetzt erst? Ich weiß nicht genau , wann dein Verrat gegenüber Jehova und unserer Freundschaft begann, jedenfalls war das der Zeitpunkt an dem du alles vernichtet hast, was uns jemals verbunden hat. Das ist Schade Und dich wundert meine Haltung dir gegenüber? Ist nicht dein Ernst oder?

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

18.02.2010 13:57
#67 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat
Wieso nicht auch für dich?

Weil ich es leid bin, mit Halbwahrheiten und glatten Lügen konfrontiert zu werden. Menno und ihr werdet das natürlich anders sehen. Euch ist es nicht wichtig ob eine antireligiöse Propaganda der Wahrheit entspricht - Hauptsache antireligiös. Ich habe mir schon etlisches anhören müssen, von den abtrünnigen Super-Checkern, die ja jetzt allesamt die Wahrheit mit Löffeln gefressen haben. Danke - kein Bedarf mehr. Irgendwann ist einem bei der ganzen Lügerei nur noch speiübel.

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 14:38
#68 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Gerade dann sollte doch der Dialog in Form von Rede und Gegenrede das beste Mittel sein, sich der Wahrheit zu nähern.
Es gibt doch auch hier nicht nur Atheisten, also wäre in der Beurteilung dieses Dialogs wohl auch kein so eindeutiges Ergebnis zu erwarten, wie du es scheinbar tust.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 17:44
#69 RE: Asyl für Schulverweigerer?!?! Antworten

Zitat von SnookerRI
Klassischer Fall von Verdrängung



Da kennste dich ja aus

Was "huldigen" anbelangt solltest DU eigentlich auch besser bescheid wissen.....anbeten,vegöttern,lobpreisen sind Synonyme für huldigen.

Mir scheint das nicht nur der Geschichts und Biologieunterricht,sondern auch der Deutschunterricht bei euch vernachlässigt wird.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz