Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 398 Antworten
und wurde 14.141 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
Maik ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 22:10
#126 RE: Ursache? Antworten

Zitat
durch nichts zu rechtfertigenden



Falsch


Zitat
Ihr haltet euch ja auch nicht zurück,uns eure Ansichten und Meinungen um die Ohren zu hauen.




Falsch!
Christen sind nicht geschmacklos und halten sich mit unflätigen Bewertungen eines atheistischen Lebens zurück.
Solange diese Menschen nicht Christen angreifen. (siehe Gott der nur Offensive schlägt)


Zitat
wer was lernt..wer wie zu leben und zu denken,ja zu fühlen hat.




Ich fordere keineswegs das Recht mitzubestimmen wie du zu leben hast.
Wo hast du das denn her bitteschön???


Zitat
Unsere Einflussnahme wird jedenfalls sehr viel weniger Folgen für dich und deinesgleichen haben,als eine massive Einflussnahme deiner Personen für uns hätte...das ist mal sicher.




Leider auch falsch!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 22:48
#127 RE: Ursache? Antworten

Zitat von Maik

Zitat
durch nichts zu rechtfertigenden


Falsch




Wodurch wird der gerechtfertigt??


Zitat von Maik

Zitat
Ihr haltet euch ja auch nicht zurück,uns eure Ansichten und Meinungen um die Ohren zu hauen.


Falsch!
Christen sind nicht geschmacklos und halten sich mit unflätigen Bewertungen eines atheistischen Lebens zurück.
Solange diese Menschen nicht Christen angreifen. (siehe Gott der nur Offensive schlägt)





Falsch. Atheisten sind jahrhundertelang getötet oder gesellschaftlich an den Rand gedrängt worden. Die Meinung vieler Gläubige von und über Atheisten ist auch hier in diesem Forum immer wieder nachzulesen..auch von dir. Ich erinner an dein "Schlimmer als". Zudem ist zurückschlagen doch eher unchristlich,oder??

Zitat von Maik

Zitat
wer was lernt..wer wie zu leben und zu denken,ja zu fühlen hat.


Ich fordere keineswegs das Recht mitzubestimmen wie du zu leben hast.
Wo hast du das denn her bitteschön???




Du vlt. nicht..aber viele Kirchen bzw. deren Vertreter.

Zitat
Unsere Einflussnahme wird jedenfalls sehr viel weniger Folgen für dich und deinesgleichen haben,als eine massive Einflussnahme deiner Personen für uns hätte...das ist mal sicher.


Leider auch falsch! [/quote]

Leider richtig...siehe meine Signatur.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 22:54
#128 RE: Ursache? Antworten

Zitat
Die Meinung vieler Gläubige von und über Atheisten ist auch hier in diesem Forum immer wieder nachzulesen..auch von dir. Ich erinner an dein "Schlimmer als". Zudem ist zurückschlagen doch eher unchristlich,oder??



Ich habe nie behauptet der Superchrist zu sein und habe nie den Anspruch erhoben in der 1. Reihe zu sitzen.
Im Gegenteil: Ich habe die Glaubensgeschwister ja sogar mal wegen mangelnder Unterstützung kritisierst wenn du dich erinnerst. Man sollte zwar in der Bedrängnis aushalten, aber sei dir versichert: das entlässt denjenigen der für die Bedrängnis verantwortlich ist, nicht aus seiner Verantwortung!
Und die Inquisitionskeule überlese ich einfach mal.

Zitat
Du vlt. nicht..aber viele Kirchen bzw. deren Vertreter.




Das ist ebenfalls falsch.


Zitat
Leider richtig...siehe meine Signatur.



Die untermauert deinen Standpunkt nicht.


Zitat
Wodurch wird der gerechtfertigt??




Du hattest an anderer Stelle behauptet du wolltest auch eine Friede-Freude-Eierkuchenwelt.(hättest lediglich eine andere Herangehensweise)
Na dann müsstest du das aber wissen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 08:59
#129 RE: Ursache? Antworten

Zitat von Maleachie
Sonderregelungen für Gläubige kann es im weiteren Umfeld oder Lebenskreis des Gläubigen, wenn es das Selbstverständniss anderer untergräbt, nicht geben. Wenn sie gefordert werden, müssten die sich auf den geschlossenen Kreis desjenigen selbst beziehen

Naj, ich meinte jetzt eher gesetzliche Sonderregelungen. Die, bin ich der Meinung, sollte es selbst im geschlossenen Kreis nicht geben. Anders mit religösen Regeln, die sich dieser Kreis selbst gibt. Solange die nicht gegen das Recht des jeweiligen Staates verstoßen, in dem dieser Kreis ist, müssen diese jeweiligen Religiösen selbstverständlich solche Relgen beliebig aufstellen und auch befolgen dürfen.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

15.02.2010 09:53
#130 RE: Ursache? Antworten

Zitat
Ich habe die Glaubensgeschwister ja sogar mal wegen mangelnder Unterstützung kritisierst wenn du dich erinnerst


Hab ich vermutlich überlesen. Meintest du damit aktuell deine Glaubensbrüder?

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 13:23
#131 RE: Ursache? Antworten

Zitat von B.S.
Naj, ich meinte jetzt eher gesetzliche Sonderregelungen. Die, bin ich der Meinung, sollte es selbst im geschlossenen Kreis nicht geben.


So lange man in einem gesetzlich geregelten Gemeinwesen lebt, kann es keine gesetzlichen Sonderregelungen geben, klar. Und selbst bei religiösen Regelungen hat man bei manchen Ausrichtungen das Gefühl, dass man die im 'Inner Circle' noch vor sich selbst schützen muss, aber das muss letztendlich dann schon jeder selbst wissen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 16:23
#132 Zahl der Opfer am Canisius-Kolleg womöglich dreistellig Antworten

Der Missbrauchsskandal am Berliner Jesuitengymnasium Canisius-Kolleg weitet sich aus. Der Rektor der katholischen Schule sowie eine Rechtsanwältin gehen davon aus, dass die Zahl der Opfer im dreistelligen Bereich liegt - und schließen Entschädigungszahlungen wie in den USA nicht aus...
...Laut Groll lehnen es viele Opfer ab, sich an die vom Jesuitenorden bestellte Missbrauchsbeauftragte Ursula Raue zu wenden. Sie halten sie für befangen, weil sie vom Jesuitenorden bezahlt wird, berichtet die "Berliner Zeitung". Mertes sagte, er halte Raue für unabhängig.

Rechnet er mit weiteren Enthüllungen? "Davon müssen wir nach den Erfahrungen der letzten zwei Wochen leider ausgehen. Ich habe das Gefühl, inmitten eines gewaltigen Sturms zu stehen und nur auf Sicht zu navigieren", so Mertes im Interview mit der "Berliner Zeitung".

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,677825,00.html

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 16:25
#133 Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Schwere Vorwürfe gegen den Kantor der evangelischen Kirchengemeinde Geesthacht in Schleswig-Holstein: Der 44-Jährige soll ein Kind sexuell missbraucht haben. Er wurde vom Dienst suspendiert.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,677927,00.html

Pest Offline



Beiträge: 657

15.02.2010 22:09
#134 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Bei den Iren hat es ja anscheinend auch ordentlich geknallt (man verzeihe mir mein zynisches Wortspiel...). Ich habe es nur in den Nachrichten gesehen und kann daher nicht mit Links dienen, jedoch scheinen dort auch einige katholische Lehrer/Priester an Schulen sich an ihren Schülern vergangen haben. Ich bin ja mal gespannt, wie die Kirche diesen Image Schaden wieder reparieren will...

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

16.02.2010 20:46
#135 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Mixa über Missbrauch: "Die sexuelle Revolution ist daran nicht unschuldig"
http://www.stern.de/panorama/mixa-ueber-...ig-1544005.html

Dieser Mann ist absolut ignorant und dumm!
Natürlich trifft die Kirche wieder keine Schuld - allerdings gab es Missbräuche ja auch schon lange vor der sog. "sexuellen Revolution"!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 01:13
#136 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat
Mixa über Missbrauch: "Die sexuelle Revolution ist daran nicht unschuldig"




Da hat er natürlich Recht. Warum sollten denn bei einer jeder-treibts-mit-jedem Mentalität Kinder ausgeschlossen sein? Die Erwachsenen mögen ja den Schaden leugnen wenn sie sich untereinander in Gier verzehren,aber die Wahrheit ist doch das es hier nicht um etwas geht das bei Kindern schlecht und ab dem 18. Lebensjahr auf einmal gut ist, sondern um etwas bei dem die Erwachsenen sich einbilden das sie es verarbeiten könnten.
Genau wie beim Alkohol.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

17.02.2010 01:20
#137 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat von Maik
Die Erwachsenen mögen ja den Schaden leugnen wenn sie sich untereinander in Gier verzehren

Welchen Schaden?

Zitat von Maik
etwas bei dem die Erwachsenen sich einbilden das sie es verarbeiten könnten.

Wie soll man das denn verstehen?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 01:42
#138 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat
Wie soll man das denn verstehen?



Warum sollen Kinder keine Pornos kucken?

a) weil Pornos schlecht sind

oder

b) Weil man meint Kinder könnten damit nicht umgehen?

Natürlich b.
Aber die wahrheitsgemäße Antwort wäre a.
Und damit sind wir bei

Zitat
Welchen Schaden?




Selbstverständlich sind Schädigungen nur von qualitativen bzw. quantitativem Unterschied zwischen Kindern und Erwachsenen wenn sie ein Schmuddelleben führen. Eine erlaubt-ist-was-gefällt-Mentalität stolpert irgendwann über ihre eigenen Widersprüche. Nicht nur das so Menschen produziert werden die für ihre sexuelle Befriedigung irgendwann über Leichen gehen, nachdem die Hemmschwelle immer tiefer gerutscht ist, nein das schlechte Gewissen produziert dann noch eine paradoxe Parallelwelt mit unschuldigen Kindern und einer Art Zaubereffekt der mit Volljährigkeit diese Unschuld auf einmal auflöst.Während in einer Zeit vor der sexuellen Revolution es durchaus üblich war mit 12 zu heiraten.Und dank der strikten Moral von damals, war Missbrauch Gott sei Dank kein Thema.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

17.02.2010 01:59
#139 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat von Maik
weil Pornos schlecht sind

"schlecht" ist keine Begründung irgendeiner Art, nur ein Statement. Was ist an Pornos/Sex "schlecht"?

Zitat von Maik
Selbstverständlich sind Schädigungen nur von qualitativen bzw. quantitativem Unterschied zwischen Kindern und Erwachsenen wenn sie ein Schmuddelleben führen.

Ich kenne alle Wörter die du hier verwendest, aber ich erkenne keinen sinnigen Zusammenhang zwischen ihnen...

Zitat von Maik
Während in einer Zeit vor der sexuellen Revolution es durchaus üblich war mit 12 zu heiraten.Und dank der strikten Moral von damals, war Missbrauch Gott sei Dank kein Thema.

Das ist ja lächerlich! Klar hat man es früher nicht "Missbrauch" genannt, wenn es gesellschaftlich akzeptiert war. Und von welcher strikten Moral sprichst du da? Meinst du, Frauen und Kinder wären früher weniger ausgenutzt worden als heute?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

17.02.2010 07:26
#140 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat
Meinst du, Frauen und Kinder wären früher weniger ausgenutzt worden als heute?


Vermutlich waren sie glücklicher, weil der Mann der Boss war und das Weib sich fügen musste.

Zitat
Und dank der strikten Moral von damals, war Missbrauch Gott sei Dank kein Thema.


Du findest das auch noch gut? Mit 12 ist man zu fast überhaupt nichts in der Lage. Weder kennt man die Tragweite einer "Erwachsenentaufe" noch halte ich eine 12 Jährige für in der Lage eine Ehe zu führen. Mag sein, dass man sie wie ein Sklave halten kann (sofern dir das gefällt) aber das ist unmenschlich, pervers und zutiefst abstoßend. Hast du jemals in einer Beziehung gelebt, Maik?

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

17.02.2010 19:22
#141 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat
Und dank der strikten Moral von damals, war Missbrauch Gott sei Dank kein Thema.


Schön wärs! Mit Sicherheit gab es sogar mehr Missbrauch als heute - das wurde allerdings alles totgeschwiegen!
Hatte ja niemand etwas zu befürchten und den Kindern hätte eh keiner geglaubt.
Wie heute übrigens in islamischen Gesellschaften auch - massenhaft Vergewaltigungen von Kindern und Kinderehen (sogar in der angeblich so aufgeklärten Türkei!).
Aber sie fühlen sich uns tatsächlich auch noch moralisch überlegen!
Wie ja die verlogenen Pfaffen (siehe Mixa!) auch...
Die sog. sexuelle Revolution hat ja sogar erst dazu geführt, dass Kindesmissbrauch überhaupt zu einem Thema in der Öffentlichkeit wurde!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 13:14
#142 Auch Frauen am Missbrauchsskandal beteiligt Antworten

Es ist schlimmer als bisher bekannt. Der gerade veröffentlichte Bericht zum Missbrauchsskandal an katholischen Einrichtungen offenbart: Mindestens 115 Schüler wurden offenbar missbraucht - unter den mutmaßlichen Tätern sollen auch Frauen gewesen sein....

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,678762,00.html

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 16:18
#143 Denn sie wissen, was sie tun Antworten

Ein Kommentar von Peter Wensierski

Der Missbrauchskandal in der katholischen Kirche weitet sich aus, laut der Chef-Aufklärerin gibt es noch mehr Opfer, auch Frauen werden belastet. Doch die Bischöfe schweigen oder flüchten sich in absurde Schuldzuweisungen. Damit muss Schluss sein, es ist Zeit für klare Worte....

...Der Druck auf die ab nächste Woche Montag tagenden Bischöfe wird immer größer. Zollitsch kann es sich nicht mehr erlauben, ein paar warme Worte allgemeiner Entschuldigung zu sprechen.

Es geht nicht um die Täter, sondern um das System, das sie jahrelang geschützt hat. Sexualstraftäter brauchen und schaffen sich ein Umfeld, das sie trägt - dieses Umfeld hieß in vielen Fällen katholische Kirche.

In Irland treten deswegen immer mehr Bischöfe zurück. Dort hat es eine Überprüfung der Vorgänge von außen gegeben, von einer wirklich unabhängigen Untersuchungskommission des Justizministeriums.

Die Kirche musste ihre Akten offenlegen, die Regierungskommission vernahm Zeugen und legte vor drei Monaten einen für die Bischöfe niederschmetternden Bericht vor.

Der Skandal der Jesuitenschulen steht dem in nichts nach, wie der Zwischenbericht von der Missbrauchsbeauftragten Ursula Raue zeigt.

Es ist Zeit, zu handeln.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,678746,00.html

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 17:10
#144 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat
Ich kenne alle Wörter die du hier verwendest, aber ich erkenne keinen sinnigen Zusammenhang zwischen ihnen...



Erwachsene degenieren genauso wenn sie ein Lotterleben führen wie Kinder.
Wenn man sich freiwillig missbraucht ist das genauso schädlich wie wenn man sich freiwllig besäuft,auch ab 18.


Zitat
Und von welcher strikten Moral sprichst du da?



Man hat nicht nur Vergewaltigern was abgehackt und sie ausbluten lassen, sondern auch Ehebrecher und Nutten hatten ein schweres Los.Damals hiess es: Mit dem Sex bis zur Ehe warten! Heute keine Spur mehr davon. Heute wird quer durch die Gegend gehurt und so paradox das auch ist, grade die Leute sammeln begeistert "Missbrauchsskandale" um sie der Institution entgegen zu halten die für eine menschenwürdige Moral steht. Dabei ist es grade diese Zügellosigkeit die emotional verarmte Kinder hervorbringt , Mannweiber die ihrer Rolle nicht mehr gerecht werden können und frustrierte Ehemänner die sich dann ins Schlafzimmer der Tochter verirren. Letztere sind übrigens viel eher in einem Klima das Täter schützt als irgendwelche Priester.

Die sogenannte sexuelle Revolution hat höchstens dazu geführt das man sich was Unschuldiges bewahren wollte.Denn das ein Tabu nach dem Anderen fällt, ist unnatürlich.

PS: Leute die Missbrauchsskandale sammeln, die sind viel weniger glaubwürdig, als irgendwelche Wölfe im Schafspelz innerhalb von Kirchen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

18.02.2010 17:34
#145 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat von Maik
Man hat nicht nur Vergewaltigern was abgehackt und sie ausbluten lassen, sondern auch Ehebrecher und Nutten hatten ein schweres Los.

Und das war besser als Heute? Folter und harte Strafen haben noch nie bei irgendeiner Straftat abschreckend gewirkt. Davon abgesehen, das "Ehebruch" keine Straftat ist und sein sollte: Wer das befürwortet hat, kann sich ja gerne in den Mittleren Osten verziehen und zusehen, was Freiheit und Gleichheit in solch Rückständigen Systemen Wert sind.

Zitat von Maik
Heute keine Spur mehr davon. Heute wird quer durch die Gegend gehurt und so paradox das auch ist, grade die Leute sammeln begeistert "Missbrauchsskandale" um sie der Institution entgegen zu halten die für eine menschenwürdige Moral steht.

Oh, na klar - Die Kirche steht für eine "menschenwürdige Moral" und darum können die Priester Kinder missbrauchen wie es ihnen gefällt... Warum setzt du "Missbrauchsskandale" in Anführungszeichen?

Zitat von Maik
Dabei ist es grade diese Zügellosigkeit die emotional verarmte Kinder hervorbringt , Mannweiber die ihrer Rolle nicht mehr gerecht werden können und frustrierte Ehemänner die sich dann ins Schlafzimmer der Tochter verirren.

Väter, die ihre Töchter missbrauchen sind also nur so, weil die Gesellschaft so Zügellos ist? Gibt's dazu ne Forschungsarbeit auf die du dich berufst? Ich glaube nämlich nicht.

Zitat von Maik
Letztere sind übrigens viel eher in einem Klima das Täter schützt als irgendwelche Priester.

Das ist wohl wahr. Hilft diese Feststellung irgendwie?

Zitat von Maik
Leute die Missbrauchsskandale sammeln, die sind viel weniger glaubwürdig, als irgendwelche Wölfe im Schafspelz innerhalb von Kirchen.

Wie soll man das denn nun verstehen? Leute die mit dem Finger auf Missbrauchende Priester zeigen, sind schlimmer als die Priester selbst?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 18:40
#146 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat
Und das war besser als Heute? Folter und harte Strafen haben noch nie bei irgendeiner Straftat abschreckend gewirkt



Ich bin auch kein Freund von Law and Order. Aber die Leute die begeistert Skandale sammeln, die sind es meistens.
Ich habe nur auf die Doppelmoral hingewiesen.


Zitat
Das ist wohl wahr. Hilft diese Feststellung irgendwie?




Siehe oben


Zitat
Wie soll man das denn nun verstehen? Leute die mit dem Finger auf Missbrauchende Priester zeigen, sind schlimmer als die Priester selbst?



Ebenfalls siehe oben
Entweder man befürwortet generell Sauberkeit oder man lässt die gespielte Entrüstung beim Kirchenbeispiel.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

18.02.2010 18:47
#147 RE: Kirchengemeinde suspendiert Kantor Antworten

Zitat von Maik
Entweder man befürwortet generell Sauberkeit oder man lässt die gespielte Entrüstung beim Kirchenbeispiel.

Verstehe kein Wort...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 18:50
#148 RE: Denn sie wissen, was sie tun Antworten

Es gibt auch offen-kritische Meinungsäußerungen in christlich/kirchlich/alternativen Kreisen:

Von Hartmut Meesmann und Thomas Seiterich

"Die verordnete Ehelosigkeit, gepaart mit der großen Autorität, die Priester qua offiziellem Amtsverständnis noch immer haben, lockt vielfach gerade unsichere, sexuell unreife und beziehungsgestörte Persönlichkeiten an. Diese fügen sich ein in die straffe Hierarchie, zeigen sich brav und angepasst. Hermann Häring kritisiert daher die Priesterausbildung, die seinen Beobachtungen nach heute wieder mehr Unterordnung fordere: »Die Braven werden privilegiert und die Rebellen weggeschickt. So kann sich kein eigenständiger Lebensstil entwickeln.« Die kirchlichen Rahmenbedingungen erhöhten die Chance für einen Priester, »seinen Neigungen ungestraft nachzugehen«."

http://www.publik-forum.de/f4-cms/tpl/pu...usgabe/art61606

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 19:01
#149 RE: Denn sie wissen, was sie tun Antworten

Zitat
Die Braven werden privilegiert und die Rebellen weggeschickt. So kann sich kein eigenständiger Lebensstil entwickeln.« Die kirchlichen Rahmenbedingungen erhöhten die Chance für einen Priester, »seinen Neigungen ungestraft nachzugehen«."



Verstehe ich nicht. Wenn die Rebellen wirklich gehen würden, dann würden sie nicht unter Druck geraten und die Theorie von der sexuellen Entartung wegen des Drucks würde sich in Luft auflösen.
Das eine Einrichtung / Institution gewisse Dinge vorgibt, ist doch normal.
Das ist auch am Arbeitsplatz so und ich habe noch keine Beschwerden gehört das man psychische Probleme bekäme, weil man nicht den ganzen Tag Zeitung lesen könne auf Arbeit.

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 19:05
#150 RE: Denn sie wissen, was sie tun Antworten

Zitat
Verstehe ich nicht.

Nö, ich auch nicht....dein Posting mein ich.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz