Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.118 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2
vito Offline



Beiträge: 461

31.01.2010 21:56
Urbibel Antworten

Sehr Interessanter bericht bitte anschauen und ein eigenes bild machen

http://www.youtube.com/watch?v=nCKs0V_wU7g

LG

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

31.01.2010 23:01
#2 RE: Urbibel Antworten

hör mal ab 0:45 min
" Alles was wir über Jesus von Nazaret wissen satmmt aus Erinnerungm er selbst hat nichts schriftliches hinterlassen, erst lange nach seinem Tod wird aus den mündlichen Überlieferungen eun Buch das NT.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

vito Offline



Beiträge: 461

31.01.2010 23:06
#3 RE: Urbibel Antworten

nix neues schade das es noch bis 2030 dauert bis das werk vollendet ist

ich hab diesen thread jetzt nicht aufgemacht um immer wieder das gleiche die bibel ist gefälschtblabla zu hören

LG

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

vito Offline



Beiträge: 461

31.01.2010 23:29
#4 RE: Urbibel Antworten

http://www.muensterlandzeitung.de/nachri.../art2551,756695

´´Kein neues Evangelium

Doch Strutwolf beruhigt: „Der Text hat sich zwar an einigen Stellen verändert, doch es ist kein neues Evangelium entstanden.“ Man habe gewusst, dass die Überlieferungen treu seien, doch wie treu sie tatsächlich sind, habe man erst durch diese akribische Arbeit erfahren. Derzeit sitzen die Forscher an den Apostelbriefen. „Und auch die weisen in eine ähnliche Richtung.“´´

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

01.02.2010 02:03
#5 RE: Urbibel Antworten

Das ist doch Unsinn. Es gab erwiesenermaßen unzählige Evangelien verschiedenster Autoren. Die Vertreter der damaligen katholischen Kirche (bzw. deren Vorläufer) haben sich aber nur einfach aus einer breiten Palette das herausgepickt, was ihnen von den Texten gepasst hat, und was nicht.
Wer meint, dass die Bibelschreiber "göttlich" inspiriert waren, der muss auch meinen dass diese damaligen Christen in ihrem Flickwerk "göttlich" inspririert waren - und der kann auch meinen, dass der eine oder andere Übersetzungsfehler "göttlich" inspiriert war.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

01.02.2010 07:40
#6 RE: Urbibel Antworten

Relix, du vergisst die Tatsache, das Christen "glauben" und wenn heute etwas geglaubt wird. Christen vertrauen also blind, das Gott dafür gesorgt hat, das sein Wille heute festgelegt ist.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

01.02.2010 12:07
#7 RE: Urbibel Antworten

Zitat
Relix, du vergisst die Tatsache, das Christen "glauben" und wenn heute etwas geglaubt wird. Christen vertrauen also blind, das Gott dafür gesorgt hat, das sein Wille heute festgelegt ist.



Sag' ich ja. Die Übersetzungsfehler können genauso "göttlich inspiriert" sein, wie der Rest. Die Fehler diese rauszusuchen, erübrigt sich daher meiner Meinung nach - wenn schon, denn schon.
Insofern ist die Aussage von fundamentalistischen Christen, dass ihre King James Bibel die einzig wahre Bibel ist, auch nachvollziehbar...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

vito Offline



Beiträge: 461

01.02.2010 16:26
#8 RE: Urbibel Antworten

@ Relix

entweder man glaubt oder man glaubt nicht

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

vito Offline



Beiträge: 461

01.02.2010 18:27
#9 RE: Urbibel Antworten

ist doch faszinierend zigtausend bibel miteinader verglichen und nur geringe veränderung festgestellt worden

G-tt hütet seine botschaft

LG

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2010 19:28
#10 RE: Urbibel Antworten

Zitat von Nuralhuda
" Alles was wir über Jesus von Nazaret wissen satmmt aus Erinnerungm er selbst hat nichts schriftliches hinterlassen,...



Na und. War doch bei Mohammed nicht anders. Der konnte ja nicht mal schreiben.

vito Offline



Beiträge: 461

01.02.2010 19:29
#11 RE: Urbibel Antworten

hammer

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

01.02.2010 20:25
#12 RE: Urbibel Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus

Na und. War doch bei Mohammed nicht anders. Der konnte ja nicht mal schreiben.


Ja, er konnte weder lesen noch schreiben. Wo ist das Problem?

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

02.02.2010 07:57
#13 RE: Urbibel Antworten

Zitat von Nuralhuda

Zitat von Bruder Spaghettus

Na und. War doch bei Mohammed nicht anders. Der konnte ja nicht mal schreiben.


Ja, er konnte weder lesen noch schreiben. Wo ist das Problem?



Jetzt ernsthaft? Ich glaubs ja nicht Der konnte als zaubern, aber Gott hat ihm nicht die Fähigkeit gegeben zu lesen und zu schreiben?

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 08:35
#14 RE: Urbibel Antworten

Zitat von Nuralhuda
Wo ist das Problem?


Liegt doch auf der Hand.

Bei Jesus bemängelst du

Zitat
er selbst hat nichts schriftliches hinterlassen

, setzt das nichts sogar noch extra fett.
Auch Mohammed hat selbst nichts Schriftliches hinterlassen.

Für mich ergibt das ganz klar, der eine ist so wenig wert wie der andere, die Bibel so wenig wie der Koran.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 08:39
#15 RE: Urbibel Antworten

Zitat von MK
Ich glaubs ja nicht

Doch, doch, kannst du.

Der Mohammed der Legende, der ansonsten auch nicht besser nachgewiesen ist als Jesus, war da glatter Versager. Gut war er aber darin, sich ne reiche Kirsche zu schnappen. Seine erste war ne Geschäftsfrau und er ihr Handlanger.
Auch sonst war der Kerl nicht blöde. Er war Epileptiker. Jedesmal wenn er einen Anfall hatte, hat er das als Gespräch mit Allah ausgegeben. Der hat ihm dann immer gerade das mitgeteilt, was Mohammel so am besten in den Kram passte.

Hat wohl halt einfach Glück gehabt, dass sein Gott sich in allererster Linie um sein persönliches Wohl kümmern wollte.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

02.02.2010 10:31
#16 RE: Urbibel Antworten

Interessant, BS. Wusste ich wirklich nicht.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

02.02.2010 11:02
#17 RE: Urbibel Antworten

Zitat
ist doch faszinierend zigtausend bibel miteinader verglichen und nur geringe veränderung festgestellt worden

G-tt hütet seine botschaft



Angesichts dessen, dass die einzige Aufgabe der Klöster war, diesen Wälzer immer und immer wieder blind abzuschreiben, sind die Veränderungen zum Teil gigantisch.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

vito Offline



Beiträge: 461

02.02.2010 18:20
#18 RE: Urbibel Antworten

@ relix

zeig mal bitte diese teilweise GIGANTISCHEN unterschiede

bin mal gespannt.

@ Nuralhuda

die abweichungen wo du dich so aufgeilst sind so gering es geht um nebensächlichkeiten

der kern ist immer der gleiche

oder glaubst du das es beim abschreiben des korans keine abweichungen gab oder gibt ?

wenn du jetzt nein sagst lügst du dich selber an

LG

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

02.02.2010 19:32
#19 RE: Urbibel Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus

Zitat von MK
Ich glaubs ja nicht

Doch, doch, kannst du.
Der Mohammed der Legende, der ansonsten auch nicht besser nachgewiesen ist als Jesus, war da glatter Versager. Gut war er aber darin, sich ne reiche Kirsche zu schnappen. Seine erste war ne Geschäftsfrau und er ihr Handlanger.
Auch sonst war der Kerl nicht blöde. Er war Epileptiker. Jedesmal wenn er einen Anfall hatte, hat er das als Gespräch mit Allah ausgegeben. Der hat ihm dann immer gerade das mitgeteilt, was Mohammel so am besten in den Kram passte.
Hat wohl halt einfach Glück gehabt, dass sein Gott sich in allererster Linie um sein persönliches Wohl kümmern wollte.




Ob es dir passt oder nicht, der Islam ist die Wahrheit, also sieh dich besser vor, glaub nicht, du könntest eine Entschuldigung dafür anbieten, dass du nicht nach Allahs Religion gelebt hast. du musst versuchen, den größtmöglichen Vorteil aus deiner Zeit zu ziehen, anstatt hier rumzulabern wovon du keine Ahnung hast. sei bitte etwas Sinnvolles.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

vito Offline



Beiträge: 461

02.02.2010 19:36
#20 RE: Urbibel Antworten

Ob es dir passt oder nicht, der Islam ist die Wahrheit

GLAUBESSACHE lern das einfach

ein hindu christ oder buddist sagt auch seine religion ist die wahrheit ?

LG

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

02.02.2010 21:58
#21 RE: Urbibel Antworten

Zitat
@ relix

zeig mal bitte diese teilweise GIGANTISCHEN unterschied



Nach kurzem Suchen bin ich mal auf das gestoßen:

http://www.konkordant.de/VerglVers.html

Ist zwar eine Seite von Fundi-Christen, aber die Bibelstellen stimmen wohl - immerhin ist es gerade das Bestreben dieser Christen diese Stellen möglichst ins Lot zu bringen. (mit der Interpretation ihres Grüppchens, versteht sich.)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

vito Offline



Beiträge: 461

02.02.2010 22:30
#22 RE: Urbibel Antworten

oh mann

und wo siehst du jetzt die GIGANTISCHEN unterschiede nur weil die wörter anders geordnet sich oder anders intepretiert sind

erklär mir mal

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

03.02.2010 01:20
#23 RE: Urbibel Antworten

Zitat
und wo siehst du jetzt die GIGANTISCHEN unterschiede nur weil die wörter anders geordnet sich oder anders intepretiert sind
erklär mir mal



Die Wörter sind einfach teilweise völlig anders übersetzt. Dass durch ein ganz anderes Wort ein anderer Sinn zustande kommt, ist ja wohl klar - welcher Unterschied sollte bei Übersetzungen denn sonst bitte überhaupt größer sein?

Besonders krass ist es natürlich dann, wenn nichtmal mit viel Interpretationswillen derselbe Sinn mehr vorhanden ist - kommt aber auch vor.

So wurde z.B Samuel 12,31 im Laufe der Zeit immer harmloser - in der einen Version wurden noch die Menschen gefoltert, ermodert und in den Zügelöfen verheizt, und in einer anderen, späteren, arbeiten sie lediglich friedlich an Besagten.

Zu meinen "Gott" achte mehr auf dieses Buch als auf sonst Eines auf diesem Planeten, ist wohl absurd.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2010 10:33
#24 RE: Urbibel Antworten

Zitat von NH
Ob es dir passt oder nicht, der Islam ist die Wahrheit, also sieh dich besser vor, glaub nicht, du könntest eine Entschuldigung dafür anbieten, dass du nicht nach Allahs Religion gelebt hast. du musst versuchen, den größtmöglichen Vorteil aus deiner Zeit zu ziehen, anstatt hier rumzulabern wovon du keine Ahnung hast.



In wesssen Namen drohst du mir hier? Ich denke, Islam ist die Religion des Friedens und der Toleranz?
Und die, die das nicht verstehen, sind keine wirklichen Muslime? Bist auch du, Nuralhuda, gar kein wirklicher Muslim sondern nur ein den Islam mißbrauchender Glaubensfaschist?

vito Offline



Beiträge: 461

03.02.2010 20:43
#25 RE: Urbibel Antworten

@ relix

du hast anfangs gesagt das die mönche GIGANTISCHE abschreibfehler geamacht haben und jetzt redest du über intepretierbare übersetzungen !

was den jetzt ?

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

Seiten 1 | 2
Maria »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz