Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.946 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2
Isabell Offline



Beiträge: 4

23.02.2006 14:16
Sharia law antworten

Mich wundert dass ich noch kein Thema endeckt habe betreffend "Sharia law".
Welche Meinung habt ihr zu dem Thema?
Ich denke dass es ein großes Problem ist und Staat und Religion UNBEDINGT getrennt werden müssen.
Nicht überall funktioniert es so gut wie z.B. in der Türkei, wo es eine "weltliche" Herrschaft gibt.


Prometheus Offline




Beiträge: 392

23.02.2006 17:12
#2 RE: Sharia law antworten
In verschiedenen Threads wurde die Sharia ja bereits angesprochen ("Die Rolle der Frau im Islam" oder "Homosexualität und Islam"), dennoch ist es immer wieder wichtig, auf die notwendige Trennung von Staat (und damit der Rechtsprechung!) und Religion hinzuweisen. Die Sharia ist dunkelstes, barbarisches Mittelalter und entspricht auf keiner Ebene den sozialen und kulturellen Realitäten und Notwendigkeiten der heutigen Zeit.
Nicht umsonst sind die Staaten in denen die Sharia regiert, auf allen Ebenen zurückgeblieben.
Es sollten gegen jedes Land, dass die Sharia als Basis der Rechtsprechung nutzt, die härtesten Sanktionen seitens der UNO geben.

Allerdings ist auch wichtig darauf hinzuweisen, dass auch EU-Länder wie Polen oder Irland
zwar formal säkulare, also laizistische Staaten sind, aber so stark katholisch geprägt sind, dass z.B. jedes öffentliche Sichtbarwerden von Homosexuellen in Polen unterbunden wird oder in Irland Frauen, die abtreiben mit den härtesten Haftstrafen zu rechnen haben.
Diese katholizistische Rechtsprechung in Irland führt z.B. dazu, dass einem 12jährigen Mädchen, das das Opfer einer Vergewaltigung war, verboten wurde, dass Kind des Vergewaltigers abzutreiben.



\"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.\" (Friedrich Nietzsche)

Schwester ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 14:49
#3 RE: Sharia law antworten

Mystische Bedeutung
Im Sufismus (islamische Mystik) hat die Schari'a den Stellenwert der Basis für den Weg des Gottessuchenden. Weitere Stationen sind in der Reihenfolge:
Tariqa (der mystische Weg), Haqiqa (Wahrheit) und Ma'rifa (Erkenntnis). Der bekannte Mystiker Ibn Arabi (1165 - 1240) beschreibt diese vier Stationen folgendermaßen:
Auf dem Niveau von Schari'a gibt es “dein und mein“. Das heißt, dass das religiöse Gesetz individuelle Rechte und ethische Beziehungen zwischen den Menschen regelt. Auf dem Niveau von Tariqa “ist meins deins und deins ist meins“. Von den Sufis wird erwartet, dass sie sich gegenseitig als Brüder und Schwestern behandeln, den jeweils anderen an seinen Freuden, seiner Liebe und seinem Eigentum teilhaben lassen. Auf dem Niveau der Wahrheit (Haqiqa) gibt es “weder meins noch deins“. Fortgeschrittene Sufis erkennen, dass alle Dinge von Gott kommen, dass sie selbst nur die Verwalter sind und in Wirklichkeit nichts besitzen. Diejenigen, die die Wahrheit erkennen, interessieren sich nicht für Besitz und Äußerlichkeiten im Allgemeinen, Bekanntheit und gesellschaftlichen Stand inbegriffen. Auf dem Niveau der Erkenntnis (Ma'rifa) gibt es “kein ich und kein du“. Der einzelne erkennt, dass nichts und niemand von Gott getrennt ist.

-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

Navigator Offline



Beiträge: 247

05.05.2006 14:56
#4 RE: Sharia law antworten
Allah hat uns nicht gesagt wie wir einen Staat zu führen haben, also ob Demokratie oder sonst was, es ist jedem Land freigestellt...ich als türke der auch in istanbul lebt finde die Shahira auch irgendwo zu hart. Es dient vor allem der abschreckung von straftaten und ich denke das es dadurch auch weniger straftaten gibt. in saudi arabien gibt es zb eine Religions polizei sie schauen das alles auch stimmt, es dürfen zb keine frauen angesprochen werden wen sie nicht Verwande oder Bekannte sind...Da kommt es oft vor das jemand der sich nicht an die Gesetzte der Shahira haelt zu 14600 Peitschenschlaegen verurteilt wird...wie gesagt das ist einfach nur hart...Welcher Mensch bringt das den über das Herz jemanden das anzutun, haben sie da kein Gewissen....

Zudem wird Gott über die Menschen am Tag der auferstehung richten, also braucht das der Mensch hier nicht zu tun...

Schwester ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 15:03
#5 RE: Sharia law antworten

In Antwort auf:
.Da kommt es oft vor das jemand der sich nicht an die Gesetzte der Shahira haelt zu 14600 Peitschenschlaegen verurteilt wird.

Was ist das denn bitte für ein sharia??
In Surat A-Nur heisst es:
Peitscht die Unzüchtige und den Unzüchtigen gegebenenfalls jeweils mit hundert Peitschenhieben aus; und lasset euch angesichts dieser Vorschrift Allahs nicht von Mitleid mit den beiden ergreifen, wenn ihr an Allah und an den Jüngsten Tag glaubt. Und eine Anzahl der Gläubigen soll ihrer Pein beiwohnen. [24:2]

Damit ist gemeint sex unzucht..mit einem verheiraten..

Ein Mann von (dem Stamm) Aslam kam zum Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, während er sich in der Moschee aufhielt, und erzählte ihm, dass er unzucht begangen hat. Der Prophet wandte sich von ihm ab, und der Mann begab sich zu der Seite, zu der der Prophet sich hinwandte, und leistete viermal die Zeugnisaussage gegen sich selbst. Der Prophet ließ ihn zu sich näher kommen und sagte zu ihm: „Bist du verrückt! Bist du verheiratet?“ Der Mann sagte: „Ja!“ Darauf veranlaßte der Prophet seine Steinigung im Gebetssaal. Als er durch die Steine verletzt wurde, entfloh er und wurde in einer steinigen Gegend eingeholt, wo er dort getötet wurde.“ (Siehe Hadith Nr. 5271, 6814 f. und die Anmerkung dazu)
[Sahih Al-Bucharyy Nr. 5270]

Mit Zina ist hier Unzucht gemeint.
Ob dieses Gesetz für verheiratete und unverheiratete gilt wird in folgendem Hadith nochmal deutlicher erklärt:
Und dort steht noch ein Hadith mit einem Kommentar:

Das Strafrecht (Hudud)
Ibn `Abdullah Al-Ansāryy berichtete: „Ein Mann von Aslam kam zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, und erzählte ihm, dass er unzucht begangen hatte, und leistete dafür viermal die Zeugenaussage gegen sich selbst. Darauf veranlaßte der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, seine Bestrafung durch Steinigung. Dieser Mann war verheiratet.“ *(*Dieser letzte Satz bestätigt, dass die ausgeführte Strafe durch die Steinigung wegen Ehebruch rechtmäßig war denn für die Bestrafung Nichtverheirateter ist die Steinigung nicht anzuwenden, sondern die Strafe durch Peitschenhiebe und Verbannung nach Hadith Nr. 6831 f. Siehe ferner Hadith Nr. 6815, 6820, 6823 und die Anmerkungen dazu)

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 6814]
Und wie ich damals schon erwähnte.. war es in christentum auch so und jedegliche andere religion.
Heut zu tage ist es anders.

-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

Navigator Offline



Beiträge: 247

05.05.2006 16:50
#6 RE: Sharia law antworten
Das mit den 14600 Peitschenschlaegen habe ich hier gelesen http://de.wikipedia.org/wiki/Saudi-Arabien

seh gerade das es doch bisschen weniger waren 14200^^

Was ist die Strafe für vorehlichen Sex, also one night stands ?

Schwester ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 18:16
#7 RE: Sharia law antworten

In Antwort auf:
Was ist die Strafe für vorehlichen Sex, also one night stands ?

Man sagt dazu.. man sollte die triebe unter die kontrolle halten.
Frag dich erstmal, wieso ist es eigentlich haram!? dann können wir weiter reden inschallah

-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

Ivana Offline



Beiträge: 436

13.05.2006 11:53
#8 RE: Sharia law antworten

Grüß dich Naviator,

In Antwort auf:
Zudem wird Gott über die Menschen am Tag der auferstehung richten, also braucht das der Mensch hier nicht zu tun...
Das solltest du mal den fragen, der diese Gesetz gemacht hat, nämlich Allah, diese Strafe ist dafür, damit er am Tag des jüngsten Gerichts nicht mehr für diese Tat bestraft werden kann. Wenn ein Muslim Zina macht kommt er in die Hölle!!! So ist das, wenn er erwischt wird oder sich stellt würde er für Zina keine Strafe am TdjG bekommen, da diese durch die Peitschhiebe beglichen sind.

LG Ivana

Ivana Offline



Beiträge: 436

13.05.2006 11:57
#9 RE: Sharia law antworten

Grüß dich Schwester,

nach altem Gesetz (jüdisch) gab es Strafen für Unzüchtige und Ehebreche, während und nach Jesus nicht.
Von welcher Seite hast du deine Hadithen?

LG Ivana

Schwester ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 14:02
#10 RE: Sharia law antworten

In Antwort auf:
nach altem Gesetz (jüdisch) gab es Strafen für Unzüchtige und Ehebreche, während und nach Jesus nicht.

Jesus(as) sagte ja, wer von euch sündenfrei ist, so werfet dat erste stein.. Aber Jesus(as) hatte wunder ja.. kein zweifel, aber er hatte es nicht zu ende gebracht.
In Antwort auf:
Von welcher Seite hast du deine Hadithen?

Ich bin doch net bekloppt und such mir meine hadithe auf irgendwelche seiten, was die Christen geschrieben haben und vorallem christen die ein Problem mit uns haben. Die Hadithe sind sunna meine Liebe und bei jedem Gelehrten und Iamane stehen das gleiche.
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Ivana Offline



Beiträge: 436

13.05.2006 15:06
#11 RE: Sharia law antworten

In Antwort auf:
Jesus(as) sagte ja, wer von euch sündenfrei ist, so werfet dat erste stein.. Aber Jesus(as) hatte wunder ja.. kein zweifel, aber er hatte es nicht zu ende gebracht.
ja und was heisst das jetzt? Wenn es eine christliche scharia gegeben hätte hätte er doch in der art gesagt steinigt sie.

In Antwort auf:
Ich bin doch net bekloppt und such mir meine hadithe auf irgendwelche seiten, was die Christen geschrieben haben und vorallem christen die ein Problem mit uns haben. Die Hadithe sind sunna meine Liebe und bei jedem Gelehrten und Iamane stehen das gleiche.
das ist ja ganz interessant was du da erzählst aber meine frage war von wo du sie hast. Ich sag dir Hadithen sind eine Sünde, den Muslimen muss der Quran reichen, der Quran bestätigt das.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 21:20
#12 RE: Sharia law antworten
In Antwort auf:
ja und was heisst das jetzt? Wenn es eine christliche scharia gegeben hätte hätte er doch in der art gesagt steinigt sie.

Wieso steinigen?? Wenn man damals auf Jesus gehört wurden wäre, wäre heute alles anders oder etwa nicht?
In Antwort auf:
das ist ja ganz interessant was du da erzählst aber meine frage war von wo du sie hast. Ich sag dir Hadithen sind eine Sünde, den Muslimen muss der Quran reichen, der Quran bestätigt das.

Habe dir doch gesagt, ich holle meine Hadithe von keiner Seite, ich habe meine Sammlungen.. meine Bücher!!
Wieso eine sünde??

In Autorität von Abu Abdurrahman, Sohn von Omar bin Al-Hattab(ra) der sagte: Ich hörte den Boten Allahs sagten:

Der Islam ist auf fünf Säulen gebaut:

-->bezeugen daß es keinen anderen Gott außer Allah gibt,

--->und daß Muhammad ist der Bote Allahs,

--->beten,

--->den Zakat zahlen,

--->Wallfahrten zu dem Haus,

--->und fasten in Ramadan.
(Bu,Mu)

Das ist ein gesunder Hadith.. und wieder spricht es dem Koran?? Nein und wo ist da bitte eine sünde, wenn man zb. Armen spenden muss?? Ich denke das ist gut, wenn man spenden soll oder bist du der andere meinung, die armen sollen sterben?
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 21:28
#13 RE: Sharia law antworten


Und Gottes Wort? Das fehlt bei euch. Gottes lebendiges Wort, das Fleisch wurde. Wer ist der wahrhaftige Bote Jesus oder andere, der vom Mensch erzeugt wurde?

Aber lies mal Evangelium. Dann merkst du, es gibt keine andere sauberes Wasser für deine Leib und Seele.


Schwester ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 21:32
#14 RE: Sharia law antworten

Joshlein.. nerv mich bitte nicht mit dem gleichen leier. Was hat das eine mit dem Thema jetzt zutun??
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

13.05.2006 21:33
#15 RE: Sharia law antworten
In Antwort auf:

Der Islam ist auf fünf Säulen gebaut:

-->bezeugen daß es keinen anderen Gott außer Allah gibt,

--->und daß Muhammad ist der Bote Allahs,

--->beten,

--->den Zakat zahlen,

--->Wallfahrten zu dem Haus,

--->und fasten in Ramadan.



1,2,3,4,5... 6?????
Fragen:
wer nicht nach Mekka fährt kommt in die Hölle, oder wie?
und wenn man einen Tag lang vergißt zu fasten?
Wieso steht da, dass dieser von Mohammad erwähnte Gott Allah heißen würde? Hat Gott nicht keinen Namen?
Und Jesus nicht Bote Allahs? Stimmt! Er ist Bote Gottes!
zu wen beten? Darf man auch zu Ibilis oder Jesus(naja ist eigentlich dassselbe, oder?) beten?

Joshua ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 21:36
#16 RE: Sharia law antworten

Ich habe geschrieben, was in Islam fehlt. Du hast geschrieben über 5 Säulen in Islam. Aber den Fundament - Jesus Christus, lebendigen Menschenssohn in Islam gibt es nicht. Jedes mal frag dich, warum hat Gott unbedingt selbst einen Mensch durch Sein Geist zur Wellt bringen sollte. Da war unumstrittene Geschichte, deswegen durch Koran man konnte Jesus Christus nicht umgehen. Denke nach.


Schwester ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 21:45
#17 RE: Sharia law antworten

In Antwort auf:
1,2,3,4,5... 6?????

Sorry.. Das erste und zweite gehören zusammen.
In Antwort auf:
wer nicht nach Mekka fährt kommt in die Hölle, oder wie?

Nöööö.. wenn du finanziell kannst und keine schulden hast, dann ja.. usw..
In Antwort auf:
und wenn man einen Tag lang vergißt zu fasten?

Fü Zucker kranke menschen, ist es keine Pflicht zu fasten. Auch für sehr schwache, kranke Menschen.
Wenn du es unbewusst vergisst, dann holst du es nach. Und wenn du fastets und dei sonne sehr stark ist und du musst wasser trinken, dann ist es dir erlaub, aber du musst es nach holen, bevor der nächste Ramadan kommt.

In Antwort auf:
Wieso steht da, dass dieser von Mohammad erwähnte Gott Allah heißen würde?

Was?? Gottt ist Gott und Muhammed(saw) nur ein gesandte.. seine gesetze und Koran.. Was Allah(swt) ihn gab. Weil er für uns der letzte Prophet ist.
In Antwort auf:
Und Jesus nicht Bote Allahs? Stimmt! Er ist Bote Gottes!

Jesus(as) kommt wieder und Jesus(as) wurde nicht den islam verkündet und Jesus(as) ist auch ein bote Gottes und für uns ist er auch heilig. Verstehst du es jetzt?
In Antwort auf:
zu wen beten? Darf man auch zu Ibilis oder Jesus(naja ist eigentlich dassselbe, oder?) beten?

Wir beten nicht Jesus(as) an noch Muhammed(saw) an, denn sie sind nur Menschen und Menschen sind geschöpfe gottes. Wir dürfen Nur Gott alleine an beten. Und Iblis beten wir schonmal gar nicht an, den verfluchen wir nur, den Iblis, kannst du selber an beten, der euch niemals nützen wird!!
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

13.05.2006 21:53
#18 RE: Sharia law antworten
In Antwort auf:

Nöööö.. wenn du finanziell kannst und keine schulden hast, dann ja.. usw..


wenn dies wirklich stimmen würde, dann könnte die gesamte westliche Welt und gute Nacht sagen!
In Antwort auf:

Fü Zucker kranke menschen, ist es keine Pflicht zu fasten. Auch für sehr schwache, kranke Menschen.
Wenn du es unbewusst vergisst, dann holst du es nach. Und wenn du fastets und dei sonne sehr stark ist und du musst wasser trinken, dann ist es dir erlaub, aber du musst es nach holen, bevor der nächste Ramadan kommt.


was nicht mal wasser trinken darf man???
In Antwort auf:

Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.


was für Bittgebete? "Bitte Allah du bist groß"?

Joshua ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 21:57
#19 RE: Sharia law antworten

Zitat von Schwester
Wir beten nicht Jesus(as) an noch Muhammed(saw) an, denn sie sind nur Menschen und Menschen sind geschöpfe gottes.

Wer Jesus nicht akzeptiert als Gottes Sohn, gezeugt durch den Heiligen Geist und nicht akzeptiert seine Leiden, der akzeptirt Gott nicht.

Wer Jesus erkennt, erkennt auch Gott. Weil Jesus Gottes Lamm ist. Sein Blut ist Heiliges Blut - das Leben. Das für uns gegossen wurde.


Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

13.05.2006 21:57
#20 RE: Sharia law antworten
Schwester mit Sonnenbrille, kannst du mir mal verraten wieso in Mekka bei Wallfahrten 1000de von Menschen zu tode getrampelt werden? Wieso lässt Gott das zu?

Schwester ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 22:02
#21 RE: Sharia law antworten

Zitat von Robin87
Schwester mit Sonnenbrille, kannst du mir mal verraten wieso in Mekka bei Wallfahrten 1000de von Menschen zu tode getrampelt werden? Wieso lässt Gott das zu?

Schau mal.. diese Menschen sind egoisten.. sie denken nur an sich. Gott will das nicht, aber dass begreifen sie ja nicht.
Wir menschen sind aus freien willen, wenn gott was unter nehmen würde, dann brauchen wir ja kein rechenschaft mehr ab zu legen.

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Schwester ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 22:02
#22 RE: Sharia law antworten

Zitat von Joshua
Zitat von Schwester
Wir beten nicht Jesus(as) an noch Muhammed(saw) an, denn sie sind nur Menschen und Menschen sind geschöpfe gottes.

Wer Jesus nicht akzeptiert als Gottes Sohn, gezeugt durch den Heiligen Geist und nicht akzeptiert seine Leiden, der akzeptirt Gott nicht.
Wer Jesus erkennt, erkennt auch Gott. Weil Jesus Gottes Lamm ist. Sein Blut ist Heiliges Blut - das Leben. Das für uns gegossen wurde.

da.. siesht du.. wiederholung!!! 1
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

13.05.2006 22:06
#23 RE: Sharia law antworten
In Antwort auf:

Schau mal.. diese Menschen sind egoisten.. sie denken nur an sich. Gott will das nicht, aber dass begreifen sie ja nicht.
Wir menschen sind aus freien willen, wenn gott was unter nehmen würde, dann brauchen wir ja kein rechenschaft mehr ab zu legen.


ahja? und die müssen dann genau an diesem Ort sterben?

Gott würde nichts untermehmen? Wozu dann die Wallfahrt?

Schwester ( Gast )
Beiträge:

13.05.2006 22:24
#24 RE: Sharia law antworten

In Antwort auf:
wenn dies wirklich stimmen würde, dann könnte die gesamte westliche Welt und gute Nacht sagen!

Sind die aus dubaj arm?? sie zahlen noch nicht mal steuern, sie sind reich geboren, also können sie es.
Mein Vater ist zb 1990 gegangen, er war schuldenfrei und hat es sich schwer erarbeitet.. er war gesund und auch dazu in der lage! Also ich bitte dich.

In Antwort auf:

was nicht mal wasser trinken darf man???

Du darfst nichts essen und trinken, bis die sonne unter gegangen ist.. Wieso fastet man bei euch? Hat ja auch einen sinn oder??
In Antwort auf:
was für Bittgebete? "Bitte Allah du bist groß"?

hehehe meine signatur
Bittgebete sind deine bitte an gott..

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

13.05.2006 22:29
#25 RE: Sharia law antworten
In Antwort auf:

Du darfst nichts essen und trinken, bis die sonne unter gegangen ist.. Wieso fastet man bei euch? Hat ja auch einen sinn oder??


aber man darf im Christentum beim Fasten Wassertrinken!

Wieso ist beim Ramandan nicht noch das Luftatmen verboten? Denn in der Luft fliegen auch kleine Partikel rum und außerdem ist Luft auch etwas.

In Antwort auf:

Sind die aus dubaj arm?? sie zahlen noch nicht mal steuern, sie sind reich geboren, also können sie es.
Mein Vater ist zb 1990 gegangen, er war schuldenfrei und hat es sich schwer erarbeitet.. er war gesund und auch dazu in der lage! Also ich bitte dich.


deshalb müssen die anderen es nicht nachmachen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor