Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.439 mal aufgerufen
 Judentum
MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

14.02.2010 19:22
Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Zitat
Sie bewohnen ein Parallel-Universum, abgeschottet von der Moderne: Die 550.000 ultraorthodoxen Juden Israels führen in eng geknüpften Gemeinschaften ein ganz auf Religion fixiertes Leben. Nur wenige wagen den Ausstieg - wie die 24-jährige Mayan. Sie zahlen einen hohen Preis dafür.




http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,675622,00.html

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Serapis Offline



Beiträge: 148

14.02.2010 22:08
#2 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Ist ja voll krank! Dass die orthodoxen Juden einen an der Waffel haben, wusste ich schon vorher, aber ich lese zum ersten mal von Aussteigern. Du hast recht, die unterscheiden sich in nichts von irgendwelchen fanatischen Sekten.

____________________
Zum Lügen gehören immer noch zwei: Einer der lügt, und einer der's ihm glaubt. - Homer Simpson
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. - Albert Einstein

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

15.02.2010 14:19
#3 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Stimmt das ist da ähnlich wie bei Mormonen, Amisch, Mennoniten, Russlanddeutschen Baptisten, Pfingstlern
usw. zumindest was das hermetische Abschotten gegenüber der Umwelt betrifft.
Eine solche Gemeinschaft kann nur bestehen wenn man keine Berührungspunkte zur "weltlichen" Umwelt hat.
Der Druck des sozialen Umfeld ist da um keinen deut Besser wie beispielsweise in der muslimimischen Welt.
Und uach hier kann ich nur sagen, dass jeder der diesen Weg gehen möchte es von mir aus machen kann, solange er auf andere
keinen Druck ausübt. Aber genau das passiert dort.
Jeder der dort "ausbricht" wird behandelt als wäre er gestorben.
Ich finde das zutiefst traurig.

Glaube ist Aberglaube

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

15.02.2010 14:33
#4 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Zitat
Und uach hier kann ich nur sagen, dass jeder der diesen Weg gehen möchte es von mir aus machen kann, solange er auf andere
keinen Druck ausübt.


Du sagst es selbst. Sie üben Druck aus. Die Frage ist doch, ob solche Religionen überhaupt eine Daseinsberechtigung haben, denn hier wird doch offensichtlich, dass sie Menschen Schaden! Kinder die dort aufwachsen haben keine Entscheidung getroffen. Das sie mit viel Mut und Kraft ausbrechen ist nur der Beweis, das manche Persönlichkeit stark genug ist, den Verlust seines sozialen Umfelds zu verkraften. Ich möchte mir nicht ausmalen wieviele es nicht schaffen und den Selbstmord wählen...

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

15.02.2010 14:38
#5 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Die Grenzen zwischen religiöser Frömmigkeit und religiösem Wahn sind fliessend.
Und je tiefer man in einer Religion involviert ist desto schwieriger ist es diese
Grenzen zu definieren.
Und gerade die Menchen die in einer solchen Gemeinschaft geboren wurden
kennen ja nichts anderes. Und wenn man nichts anderes kennt hält man das Tagtägliche
für Normal.

Glaube ist Aberglaube

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

15.02.2010 14:50
#6 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

kadesch, ich denke zu verstehen, was in einer solchen Religion passiert. Aber gerade deswegen stelle ich ja die Frage, ob man solche Religionen staatlich verbieten oder besser kontrollieren sollte.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 15:12
#7 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Wie, ohne selbst zum Diktator zu werden? Solange sie weltliches Recht respektieren kann man da wohl nicht viel machen. Ideen, und was anderes sind letztlich auch Religionen nicht, lassen sich nicht verbieten. Nur bestimmte ihrer Praktiken. Dort muss man halt ansetzen: Null Toleranz gegenüber religiösen Gebräuchen oder Sitten, wo sie gegen staatliches Recht verstoßen und, wie schon oft genug gesagt, erst recht keine religiösen Sonderregelungen.

Der Rest kommt dann von selbst.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

15.02.2010 15:17
#8 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Ich halte Bildung für den Knackpunkt.
"Lesen und Schreiben können alle, aber in Mathe war nach dem Einmaleins Schluss", sagt Mayan.

Erst wer gut informiert ist, kann sich tatsächlich entscheiden. Darum Staatliche Schulpflicht für alle - und wer dann noch so lebt wie er es tut, macht es tatsächlich aus Überzeugung.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 15:25
#9 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Die Schulpflicht schien es mir dort zu geben. Als sie in andere Schulen kamen, fingen sie ja an sich auch andere Gedanken zu machen.

Weiß´da wer Genaueres?

Aber Schulpflicht alleine tuts nicht, wichtig ist wohl wirklich die ausnahmslose Durchsetzung staatlichen Rechts auch in allen religiösen Gruppen.

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

15.02.2010 21:26
#10 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Interessant, dass euch zwar der Unterschied zwischen Orthodoxie und haredisch-chassidischer Ultraorthodoxie selbstverständlich nicht bekannt ist, aber ein Jeder eine Meinung zu diesem Thema vertreten muss
Nur mal so am Rande:
Haredim benutzen sehr wohl Mobiltelefone und betreiben sogar eigene Internetforen etc.

________________________
...

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

15.02.2010 22:26
#11 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

PS: Ich bin gewiss kein Freund der chassidischen Gesellschaft in Israel und gerade daher ist es schlicht falsch, diese mit der allgemeinen Orthodoxie gleichzusetzen. Man recherchiere mal bitte nach der deutschen Neo-Orthodoxie von Rabbi Hirsch.

________________________
...

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

15.02.2010 22:28
#12 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Es ging auch weniger darum, wie sie sich nennen, sondern mehr, was sie tun (oder lassen).

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

15.02.2010 22:58
#13 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Naja, Serapis' Aussage sagt doch alles:
Dass die orthodoxen Juden einen an der Waffel haben, wusste ich schon vorher

Bezeichnungen sind übrigens mehr als wichtig, da sie uns helfen, Dinge voneinander zu trennen und das ist bei diesem Thema äußerst wichtig.

________________________
...

Serapis Offline



Beiträge: 148

15.02.2010 23:05
#14 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Ich stehe zu diesem Satz! Orthodoxe Juden haben einen an der Waffel!

Die Ultraorthodoxen noch mehr.

____________________
Zum Lügen gehören immer noch zwei: Einer der lügt, und einer der's ihm glaubt. - Homer Simpson
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. - Albert Einstein

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

15.02.2010 23:19
#15 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Und warum haben orthodoxe Juden einen an der Waffel
Was weißt du überhaupt über die jüdische Orthodoxie

________________________
...

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

16.02.2010 07:35
#16 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Zitat
Bezeichnungen sind übrigens mehr als wichtig, da sie uns helfen, Dinge voneinander zu trennen und das ist bei diesem Thema äußerst wichtig


Wenn du zu einer dieser Gruppen gehörst, dann sorge doch dafür, dass der Begriff positiv belegt ist und räumt am rechten und linken Rand eurer Religionsgesellschaft auf.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

16.02.2010 11:58
#17 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Für die meisten Leute sind Orthodoxe Juden => Pajes und Kippa und den ganzen Tag in der Jeschiwa schockeln
Feine Unterschiede werden da garnicht gemacht......bzw nicht wahrgenommen.....

Glaube ist Aberglaube

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2010 13:40
#18 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Zitat von kadesch

Feine Unterschiede werden da garnicht gemacht......bzw nicht wahrgenommen.....


Dann zeigt doch mal die Unterschiede, von mir aus auch die feinen, auf.

Serapis Offline



Beiträge: 148

16.02.2010 13:46
#19 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Zitat
Und warum haben orthodoxe Juden einen an der Waffel
Was weißt du überhaupt über die jüdische Orthodoxie



Die Orthodoxen glauben, Gott hätte sie auserwählt. Bei uns sitzen Leute für weit weniger in der Klappse.

____________________
Zum Lügen gehören immer noch zwei: Einer der lügt, und einer der's ihm glaubt. - Homer Simpson
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. - Albert Einstein

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

16.02.2010 21:24
#20 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Das glauben alle religiösen Juden, nur verstehen sie darunter etwas gänzlich anderes als du.
Halb- oder doch nur Viertelwissen ist äußerst gefährlich.

________________________
...

Serapis Offline



Beiträge: 148

16.02.2010 23:19
#21 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Juden die das glauben sind heute nur noch die Orthodoxen. Alle anderen zweifeln längst an ihrem Sonderstatus.

Was die Juden - die orthodoxen - auszeichnet ist vor allem Unwissen.


Hast du "Keine Posaunen vor Jericho" nicht gelesen?

____________________
Zum Lügen gehören immer noch zwei: Einer der lügt, und einer der's ihm glaubt. - Homer Simpson
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. - Albert Einstein

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

17.02.2010 04:55
#22 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Warum wirfst du einfach solche Vorwürfe in den Raum, ohne sie auch nur im Ansatz zu belegen? Plakatives Palaber ist langweilig.
Bei der Erwählung handelt es sich nicht um einen elitären Sonderstatus, sondern um das "Joch der Gesetz". Hättest du dich jemald ernsthaft mit dem Judentum befasst, wüsstest du das, und auch, dass der Bund G'ttes mit Israel ein Urmoment der Torah ist, womit alle religiösen Strömungen des Judentums daran festhalten. Täten sie dies nicht, gäbe es auch keine Veranlassung mehr, sich an das Gesetz zu halten.

________________________
...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 08:33
#23 RE: Ultraorthodoxe Juden in Israel - kein Deut besser als jede christliche Sekte... Antworten

Wenn das so völlig falsch verstanden wird, sollten wohl erst mal den Juden, die ständig auf ihre Rolle als auserwähltes Volk im Sinnne eines elitären Sonderstatus pochen, sich mal ernsthaft mit dem wahren Judentum zu befassen.

Davon hatten wir schon einige im Forum.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum



Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz