Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 194 Antworten
und wurde 8.256 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
freily ( Gast )
Beiträge:

23.03.2006 23:23
#76 RE: War Jesus Gott? antworten

@ Joshua,

In Antwort auf:
würde David seinen Sohn als mein Herr ansprechen?
Eigentlich wollte ich hier eine Erklärung schreiben Joshua, aber wenn Du meinst der Psalm den Du hier ansprichst wäre vom Davis, dann täuscht Du dich gewaltig, der ist nämlich vom Salomo.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

24.03.2006 07:15
#77 RE: War Jesus Gott? antworten

In Antwort auf:
Alles steht in NT. Dein Leib stirbt, aber du bekomst unsterbliche Lichtleib für deinen Geist.
Kannst du mir bitte die texte zeigen die dies belegen? Wenn du sie gefunden hast, würde mich doch sehr interessieren wie du Offenbarung 21:1-5 siehst...

Was ist mit Psalm 37:10,11,29 Warum diese Aussage, wenn sich doch alle Gerechten als "Lichtleiber" im Himmel verweilen.

In Antwort auf:
Was heißt das Leben mit Gott, kann keine genau antworten,
Dann ist es sehr mutig anzunehmen, dass es einem im Himmel gefällt und man da unbedingt hin will.


In Antwort auf:
Aber einz steht fest - das Gefühl Glückliche zu sein, was du ab und zu auf der Erde erlebst, dort wirst du ewig haben.
Woher weißt du das? Bitte mit textverweis...

In Antwort auf:
Nach dem du Gott von ganzem Herzen liebst, Trauer wird dir Fremd.
Bist du nicht mehr traurig, wenn ein enger Verwandter oder Freund stirbt? Selbst Jesus weinte, als lazarus verstarb. Oder: Liebte er Gott vielleicht nicht so sehr?


In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

freily ( Gast )
Beiträge:

24.03.2006 11:14
#78 RE: War Jesus Gott? antworten

@ SnookerRI,

In Antwort auf:
Alles steht in NT. Dein Leib stirbt, aber du bekomst unsterbliche Lichtleib für deinen Geist.
--------------------------------------------------------------------------------
Kannst du mir bitte die texte zeigen die dies belegen? Wenn du sie gefunden hast, würde mich doch sehr interessieren wie du Offenbarung 21:1-5 siehst...
Er wird vmtl. 1.Kor. 15, ab 35 meinen. Die Ansicht des Paulus zur Auferstehung ist für manchen Christen Beweis genug. Nur sagt die Torah dazu nicht viel aus um diese Annahme zu bestätigen.
Die Offenbarung 21, 1-5 bestätigt die Auslegung der Juden, dass G*TT der Vater dies alles bewirken wird, er wird hier auf Erden alles neu machen, aber nicht nur hier, denn ER hat nicht das Universum erschaffen um alles leer stehen zu lassen, dies ist jedoch meine Meinung und keine Lehre.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

24.03.2006 13:40
#79 RE: War Jesus Gott? antworten

In Antwort auf:
Er wird vmtl. 1.Kor. 15, ab 35 meinen. Die Ansicht des Paulus zur Auferstehung ist für manchen Christen Beweis genug.
Das ahbe ich mir auch schon gedacht. Immerhin ist dieses kapitel ja die erste will meinen ergiebigste Textquelle, wenn es um die Auferstehung geht. Diese wird von mir als Christen ja auch gar nicht bestritten. Interessant wird es nur dann, wenn mir jemand an Hand der Bibel klarmachen will, dass alle Gläubigen in den Himmel kommen... Dann muss ich zwingend die Frage nach dem Sinn der Erde stellen, der eindeutig in den Psalmen oder Jesaja beschrieben wird. Im Gegensatz zu einer unsterblichen Seele.

In Antwort auf:
Die Offenbarung 21, 1-5 bestätigt die Auslegung der Juden, dass G*TT der Vater dies alles bewirken wird, er wird hier auf Erden alles neu machen, aber nicht nur hier, denn ER hat nicht das Universum erschaffen um alles leer stehen zu lassen, dies ist jedoch meine Meinung und keine Lehre.

Hey hey ... ist es nicht das erste mal dass du etwas gutes am NT lässt? Ich teile deine Meinung in diesem Punkt. Bin ich nun ein Jude?



In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

freily ( Gast )
Beiträge:

24.03.2006 15:36
#80 RE: War Jesus Gott? antworten
@ SnookerRI,
In Antwort auf:
Hey hey ... ist es nicht das erste mal dass du etwas gutes am NT lässt? Ich teile deine Meinung in diesem Punkt. Bin ich nun ein Jude?
Nein Jude bist Du noch nicht, sondern schon eher ein Freidenker - oder doch ZJ ? *lach*

Nein, Jude kann man nur nach sehr langem Studium und anschließendem konvertieren werden, oder man hat eine jüdische Mutter und kann dies beweisen, ansonsten bist ein jüdisch Gläubiger, die aber lehnen das "Neue Testament" ab. Aus ganz bestimmten Gründen, die ich jetzt nicht erläutere.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Ady Offline




Beiträge: 710

24.03.2006 18:24
#81 RE: War Jesus Gott? antworten

wieso...erläutere sie doch bitte!!! die gründe würden mich wirklich sehr interessieren
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Joshua ( Gast )
Beiträge:

24.03.2006 18:53
#82 RE: War Jesus Gott? antworten

Zitat von SnookerRI
Kannst du mir bitte die texte zeigen die dies belegen?

Hallo alle, ausser Korinter also ihr konnt noch bei

Philliper 3:20,21
1. Thessalonich 4:16
Matthäus 23:30

lesen

Viel spaß!

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

26.03.2006 11:30
#83 RE: War Jesus Gott? antworten

Zitat von Joshua
Zitat von SnookerRI
Kannst du mir bitte die texte zeigen die dies belegen?

Hallo alle, ausser Korinter also ihr konnt noch bei
Philliper 3:20,21
1. Thessalonich 4:16
Matthäus 23:30
lesen
Viel spaß!

Na, Joshua, du weißt schon, worum ies in Mat. 23.30 geht: Ich frage mich was die Veruteilung Jesu bezüglich der Schriftgelehrten mit einem Weiterleben der Seele im Himmel zu tun hat. Das müsstest du mir noch näher erläutern.

Desweiteren solltest du dich mal informieren, wer alles in Gemeinschaft mit Christus Jesus stirbt. Warum macht denn jesus selbst Unterschiede, wenn er von einer `kleinen Herde´ und den `anderen Schafen´ spircht? (Lukas 12:32) und Johannes (10:16) Das gleiche gilt auch für Philliper 3:20,21




In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

27.03.2006 10:09
#84 RE: War Jesus Gott? antworten

Philipper 3,21...der unseren Leib der Niedrigkeit umgestalten wird zur Gleichgestalt mit seinem Leib der Herrlichkeit, nach der wirksamen Kraft, mit der er vermag, auch alle Dinge sich zu unterwerfen. 4,9 Was ihr auch gelernt und empfangen und gehört und an mir gesehen habt, das tut, und der Gott des Friedens wird mit euch sein.

Über andere Schafe Es gibt Christen, die denken, dass sie Christen sind, aber von seinem Geist nicht geborene Menschen sind. Wenn sie im Leben nicht mit Jesus gestorben sind, so nach dem Tod zu sterben hilft nicht. Es ist genau so wie im Gefängniss. Wenn der Mensch vor dem Gericht bekennt sein Schuld, wird ihm vergeben. Aber nicht nach dem Urteil. Gott segne dich, dass du NT Aufmerksamm liest.


SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

27.03.2006 11:29
#85 RE: War Jesus Gott? antworten

In Antwort auf:
Philipper 3,21...der unseren Leib der Niedrigkeit umgestalten wird zur Gleichgestalt mit seinem Leib der Herrlichkeit, nach der wirksamen Kraft, mit der er vermag, auch alle Dinge sich zu unterwerfen. 4,9 Was ihr auch gelernt und empfangen und gehört und an mir gesehen habt, das tut, und der Gott des Friedens wird mit euch sein.

Da ich des Lesens durchaus mächtig bin, können wir uns die zeit sparen, texte unterschiedlich zu markieren etc. Beschäftigen wir uns lieber mit der Anwendung dieser texte unter berücksichtigung des Kontextes.

In Antwort auf:
Wenn sie im Leben nicht mit Jesus gestorben sind, so nach dem Tod zu sterben hilft nicht. Es ist genau so wie im Gefängniss. Wenn der Mensch vor dem Gericht bekennt sein Schuld, wird ihm vergeben. Aber nicht nach dem Urteil. Gott segne dich, dass du NT Aufmerksamm liest.
Genau das wird zu deinem Problem werden Joshua, dass ich das NT aufmerksam lese.

Warum sagt denn Jesus, dass solche "anderen Schafe" seine Stimme hören werden, ihm also nachfolgen, wenn es ihnen doch nichts nützt, weil sie nicht mit heiligem Geist geboren sind? Was wird aus diesen anderen Schafen deiner Meinung nach? Nach Jesu Meinung werden sie vereint als ein Volk hier auf der Erde leben unter dem Messianischen Königreich.

Desweiteren möchte ich dich auch noch an die Fragen erinnern, die ich dir stellte; nämlich: Warum will man unbedingt in den Himmel, wenn man nicht genau weiß, wie das Leben dort sein wird? (Aufgaben, Projekte etc..)

Was stellst du dir unter dem Glück vor, wovon du schon jetzt schwärmst, es im Himmel zu erleben?



In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

Ady Offline




Beiträge: 710

27.03.2006 18:16
#86 RE: War Jesus Gott? antworten

@ Joshua, snooker
habt ihr oder du gewusst das stark vermutet wird das es das 5. evangelium (die kuh) auch gibt?
hat mir sogar unsre lehrerin bestätigt das es sie gibt.
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.092

27.03.2006 18:26
#87 War Jesus Gott? antworten

In Antwort auf:
habt ihr oder du gewusst das stark vermutet wird das es das 5. evangelium (die kuh) auch gibt?
hat mir sogar unsre lehrerin bestätigt das es sie gibt.

Was heißt hier: das 5. Evangelium? Bekannt ist das Thomas-Evangelium. Und es gibt mehr als 7 bekannte! Und es soll über 70 (siebzig) gegeben haben, die nicht kanonisiert wurden!

Gysi
_____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

27.03.2006 18:28
#88 RE: War Jesus Gott? antworten
@ Snooker

Es gab und gibt überwältigend zig milliarden lebendige Zeugnisse über Liebe Gottes, über Jesus Christus. Das ist eins für den Anfang. Wenn du dazu Gnade Gottes hast und am Leben vom Geist geboren zu werden kanst, dann es ist dein Glück. Wenn nicht, so auch nach dem Tod werden die Gestorbenen Chance haben. Jedem wird diese Gnade geschenkt. Es sollte nur angenommen werden. Leider lehnen die Menschen das oft ab. Und du weißt, Gott zwingt nicht.

Warum millionen vom Geist geboren werden können und andere nicht, heißt nicht, dass es so sein soll, wie die Buddisten als Balance erklären wollen. Blödsinn. Licht ist immer stärker als Dunkelheit.

Schade, dass der Wert der Gnade für Menschen am Leben Wertlos ist. Plan Gottes ist einfach genial. Er gibt Möglichkeit für uns zu sagen - wir haben es geschafft. Obwohl alles in Gottes Hand liegt. Ungerettete Menschen sind für Gott wie verdorbene Eier, von denen keine Kücken geboren sind. Es tut Ihm nicht weh, die wegzuschnmeissen.

freily ( Gast )
Beiträge:

28.03.2006 00:16
#89 RE: War Jesus Gott? antworten

@ Joshua,

In Antwort auf:
Blödsinn. Licht ist immer stärker als Dunkelheit.
Und warum hat Dein Gott dann ein schwarzes Loch erschaffen, wenn es deinen Aussagen widerspricht?
Die Dunkelheit kann nicht überwunden werden, nur weil Licht stärker ist, sondern sie kann nur überwunden werden, wenn man die Gesetze die darin enthalten sind, respektiert.
Liebe heißt also in erster Linie, denn Gesetzen Gehorsamkeit entgegen zubringen, egal ob in geistiger oder materieller Ebene.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

28.03.2006 01:32
#90 RE: War Jesus Gott? antworten

In Antwort auf:
Was heißt hier: das 5. Evangelium? Bekannt ist das Thomas-Evangelium. Und es gibt mehr als 7 bekannte! Und es soll über 70 (siebzig) gegeben haben, die nicht kanonisiert wurden!
Genau, und man kann aus dem Thomasevangelium sehr schön ablesen, woher die Schreiber die Kenntnisse der Bergpredigt herhaben.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

28.03.2006 01:39
#91 RE: War Jesus Gott? antworten

In Antwort auf:
• De nihilo nihil / Nothing comes from nothing. (Lucretius)
Aha, auch ein Lateiner, was SnookerRI ?
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Joshua ( Gast )
Beiträge:

28.03.2006 10:19
#92 RE: War Jesus Gott? antworten

Zitat von freily
Und warum hat Dein Gott dann ein schwarzes Loch erschaffen, wenn es deinen Aussagen widerspricht?

Ha, ha, ha...

Wo steht, dass Schwarze Loch Ewige Dunkelheit ist? Schwarze Loch ist nur enorm große Gravitonen Dichte, das alles absorbiert.

Aber ok, Gott hat in meinem Herz auch ein Gleichnis zur Schwarze Loch. Irgend wann DAS auch explodiert. Licht wird nicht verschwunden. Das kann nur kurz nachgeben. Aber kurz. Amen.


freily ( Gast )
Beiträge:

28.03.2006 14:59
#93 RE: War Jesus Gott? antworten

@ Johusa,

In Antwort auf:
Aber ok, Gott hat in meinem Herz auch ein Gleichnis zur Schwarze Loch. Irgend wann DAS auch explodiert. Licht wird nicht verschwunden. Das kann nur kurz nachgeben. Aber kurz.
Das Amen habe ich Dir gelöscht, wir wollen doch, dass der EWIGE G*TT seinen Willen tut und nicht den Unseren, oder?
Möge Dir der HERR deinen naiven Glauben bewahren, sofern es SEIN WILLE ist.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Joshua ( Gast )
Beiträge:

28.03.2006 16:04
#94 RE: War Jesus Gott? antworten

Es waren auch nur 3 Tagen. Amen.

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

28.03.2006 20:46
#95 RE: War Jesus Gott? antworten
In Antwort auf:

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
• De nihilo nihil / Nothing comes from nothing. (Lucretius)
--------------------------------------------------------------------------------

Aha, auch ein Lateiner, was SnookerRI ?



freilyus Jesum ignoscit.

Übrigens, was heißt De nihilo nihil (habe ich mich schon seit langem gefragt)? kommt mir sehr fremd für einen lateinischen Satz vor.

SnookerRI hat ungefähr das hingeschrieben: Über nichts nichts




"Lügen können gefährlichere Feinde der Wahrheit sein als Überzeugung" (ich)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

28.03.2006 21:32
#96 RE: War Jesus Gott? antworten

Zitat von Robin87
In Antwort auf:

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
• De nihilo nihil / Nothing comes from nothing. (Lucretius)
--------------------------------------------------------------------------------
Aha, auch ein Lateiner, was SnookerRI ?


freilyus Jesum ignoscit.
Übrigens, was heißt De nihilo nihil (habe ich mich schon seit langem gefragt)? kommt mir sehr fremd für einen lateinischen Satz vor.
SnookerRI hat ungefähr das hingeschrieben: Über nichts nichts

hmm freily hats doch ins englische übersettzt. Auf deutsch heißt der satz demnach folgerichtig: Von Nichts kommt Nichts, und nicht Über nichts nichts



In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

28.03.2006 21:38
#97 RE: War Jesus Gott? antworten

Zitat von freily
In Antwort auf:
• De nihilo nihil / Nothing comes from nothing. (Lucretius)
Aha, auch ein Lateiner, was SnookerRI ?

nicht wirklich freily. mein latein reicht allenfalls aus, um eines zu beweisen: ich kann kein latein

ich mag es aber trotzdem.



In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

28.03.2006 21:40
#98 RE: War Jesus Gott? antworten
seine Übersetzung hat er wahrscheinlich geraten oder irgendwo im Internet nachgeschaut.

De heißt über
was nihilo heißt weiß ich nicht. Das kommt mir ungefähr so vor als ob man im Deutschen: Ich habe den Nichts gewonnen, scheí**! sagen würde.
nihil heißt nichts, aber das kann man leicht sehen.

Der Satz scheint mir eher Über nichts nichts zu heißen.
sollte der Satz nicht eher dann A nihilo nihil venit heißen?



"Lügen können gefährlichere Feinde der Wahrheit sein als Überzeugung" (ich)

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

29.03.2006 11:51
#99 RE: War Jesus Gott? antworten

um himmelswillen Robin such dir einen Lateinlehrer, wenn es dich interessiert!

Um dich mit dieser Sprache auseinandersetzen zu können solltest du erst einmal etwas über ihre Grundlagen wissen, vor allem darüber, wie das mit der Gramatik funktioniert. (So löblich es auch ist, daß du dich in kritischem Denken versuchst)

In Antwort auf:
sollte der Satz nicht eher dann A nihilo nihil venit heißen?

die Präposition "a" (auch "ab" und "abs") bedeutet zwar "von", aber eher im Sinne von "aus", "heraus", während "de" ein "von" bedeutet, das eine Position bezeichnet. (in diesem Sinne unter anderem auch "über")

und das venire kannst du dir sparen, weil der Satz auch ohne klar ist.
nihilo ist der singular dativ von nihil (nichts)



__________________________________________________________________________
Menschen können einander begegnen, Berge können einander nicht begegnen. (keltische Weisheit)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

30.03.2006 09:17
#100 RE: War Jesus Gott? antworten

In Antwort auf:
Es gab und gibt überwältigend zig milliarden lebendige Zeugnisse über Liebe Gottes, über Jesus Christus. Das ist eins für den Anfang. Wenn du dazu Gnade Gottes hast und am Leben vom Geist geboren zu werden kanst, dann es ist dein Glück. Wenn nicht, so auch nach dem Tod werden die Gestorbenen Chance haben.

Über die Zeugnisse weiß ich bescheid, joshua, ich bin nicht umsonst Christ

Warum ist es denn dann Gottes Vorsatz, dass die Erde von Menschen bewohnt wird, die in Frieden und Einheit zusammenwohnen, und der Krieg nicht mehr gelernt wird? Was ist deine Meinung zu diesen Texten aus Psalm und aus Jesaja? Wenn doch alle Gläubigen in den Himmel kommen, wären solche Texte sinnlos...


In Antwort auf:
Ungerettete Menschen sind für Gott wie verdorbene Eier, von denen keine Kücken geboren sind. Es tut Ihm nicht weh, die wegzuschnmeissen.

Dein Gottesbild ist schon recht makaber Joshua:

Schon in Hesekiel heißt es über Gott:

11 Sprich zu ihnen: ‚ „So wahr ich lebe“, ist der Ausspruch des Souveränen Herrn Jehova, „ich habe kein Gefallen am Tod des Bösen, sondern daran, daß ein Böser von seinem Weg umkehrt und tatsächlich am Leben bleibt. (Hes. 33:11)

Wie kann man nur an einen Gott glauben, dem es nichts ausmacht, seine Geschöpfe zu vernichten, o.op?



In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« verleugnung
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor