Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 450 mal aufgerufen
Umfrage: Wäre das für Dich ein "experimenteller TMS-Gottesbeweis"?
Bisher wurden 9 Stimmen zur Umfrage "Wäre das für Dich ein "experimenteller TMS-Gottesbeweis"?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Ja 0
0%
2. Nein 9
100%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
9 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Atheismus/Agnostizismus
Qtipie Offline




Beiträge: 761

28.02.2010 14:03
Experimenteller TMS-Gottesbeweis? antworten

Hallo an alle im Forum,

erstmal Dankeschön für die rege Teilnahme an meiner letzten Umfrage zum experimentellen fMRI-Gottesbeweis.

Vor Kurzem habe ich über die Transkranielle Magnetstimulation gelesen (hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Transkranie...gnetstimulation) und dass es mit Hilfe dieser Technik (ein Helm zum auf-den-Kopf-setzen) gelingt, bei der Testperson religiöse Erlebnisse auszulösen.

Zitat von http://de.wikipedia.org/wiki/Neurotheologie : \"Experimente, in denen mit von außen angelegten magnetischen Feldern (Transkranielle Magnetstimulation TMS) bei 80 Prozent der Probanden das Gefühl der Präsenz einer „höheren Wirklichkeit“ erzeugt werden konnte, machten den kanadischen Neurologen Michael Persinger bekannt.\"

Nun meine Frage: Der Helm erzeugt in 80% der Atheisten religiöse Erlebisse, wie auch in 80% der Religiösen. Angenommen, durch den Helm werden die 80% der Atheisten zum Glauben bekehrt, aber die Religiösen bleiben ja Religiöse, bleiben bei ihrem Glauben. Der Helm wäre also eine Art Einbahnstrasse zur Religion.

Wäre das für Dich ein experimenteller Gottesbeweis?

Danke.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2010 14:12
#2 RE: Experimenteller TMS-Gottesbeweis? antworten

Das würde lediglich MEINE Theorie beweisen....nmämlich das sich alles was unsere Persönlichkeit ausmacht im Hirn abspielt und Glaube eine Veranlagung bzw. Fähigkeit ist,wie z.B. Musikalität. Rational veranlagte Menschen werden eher zum Atheismus neigen,als emotionale.
Das man es sich nicht "ausuchen" kann,ob man glaubt oder nicht,sondern so oder so geboren wird.

Die Hirnforschung,die noch in den Kinderschuhen steckt,wird in den nächsten Jahren zu Ergebnissen kommen,die uns alle,Gläubige sehr wahrscheinlich um einiges mehr, überaschen,ja vlt. sogar verunsichern oder gar ängstigen werden.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

28.02.2010 14:33
#3 RE: Experimenteller TMS-Gottesbeweis? antworten

Zitat
Der Helm erzeugt in 80% der Atheisten religiöse Erlebisse, wie auch in 80% der Religiösen. Angenommen, durch den Helm werden die 80% der Atheisten zum Glauben bekehrt, aber die Religiösen bleiben ja Religiöse, bleiben bei ihrem Glauben. Der Helm wäre also eine Art Einbahnstrasse zur Religion.

Wäre das für Dich ein experimenteller Gottesbeweis?



Nein.
Nur weil die menschliche Psyche zu bestimmten Verhaltensmustern neigt, heißt das nicht, dass eventuell von ihm vorgestellte Wesenheiten oder Bedingungen auch tatsächlich existieren müssen.
Aber genauso könnte ich dich fragen: WENN durch diese Maschine aufeinmal alle Gläubigen zu Atheisten werden, weil sie begreifen, dass ihre Religionen nur auf zufälligen Hirnanomalien basieren, (oder sonst einem Grund), wäre das für dich eine Widerlegung der Existenz eines Gottes?

PS:
Der Hyptnotiseur Dan Brown hat übrigens auch einmal eine Gruppe von Atheisten hypnotisiert, sodass sie auf einmal an Gott glaubten. Hat erstaunlich gut funktioniert.
Allerdings hat Brown die Hypnose wieder rückgängig gemacht - immerhin ist er ja selbst Atheist.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

28.02.2010 15:22
#4 RE: Experimenteller TMS-Gottesbeweis? antworten

Überzeugung hat keine Beweiskraft...
Da kannst du auch Halluzinogene Drogen verteilen, und beschließen, dass der Rosa Elefant den dabei jeder sieht, real existiert...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

28.02.2010 17:47
#5 RE: Experimenteller TMS-Gottesbeweis? antworten

Zitat von Xeres
Überzeugung hat keine Beweiskraft...
Da kannst du auch Halluzinogene Drogen verteilen, und beschließen, dass der Rosa Elefant den dabei jeder sieht, real existiert...

Sehe ich genauso :). Für mich beweist das Experiment nur, dass es Gehirnwäsche wirklich gibt :P und sie zu 80% funktioniert.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Pest Offline



Beiträge: 657

28.02.2010 18:25
#6 RE: Experimenteller TMS-Gottesbeweis? antworten

Same here.

Ich frage mich nur, was Qt... hier zu erreichen versucht.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor