Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 723 mal aufgerufen
 Jüdische Politik und Kultur
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 15:28
Israelische Farce - Netanjahu gegen den Rest der Welt antworten

Noch nie waren sich Juden und Araber so einig wie im Angesicht der iranischen Bedrohung. Doch Israels Regierung ignoriert diese einmalige Konstellation, hintertreibt die Friedensverhandlungen - weil ihr der Status Quo im Nahen Osten ganz recht ist...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,683847,00.html

Serapis Offline



Beiträge: 148

16.03.2010 16:46
#2 RE: Israelische Farce - Netanjahu gegen den Rest der Welt antworten

Endlich begreift es auch der Hinterletzte, dass es der israelischen Regierung nicht um den Frieden geht. Jedesmal wenn es um so etwas wie Annäherung der verfeindeten Parteien ging, hat sich Israel eine derartige "Dummheit" geleistet. Ein kleiner Einmarsch in den Gazastreifen oder was weiß ich. Nun wurde der Bogen endgültig überspannt.

Die israelische Selbstvertedigungsrhetorik fällt zusammen wie ein Kartenhaus. Müssen sie halt schauen wie sie da wieder rauskommen.

____________________
Zum Lügen gehören immer noch zwei: Einer der lügt, und einer der's ihm glaubt. - Homer Simpson
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. - Albert Einstein

Pest Offline



Beiträge: 657

16.03.2010 17:17
#3 RE: Israelische Farce - Netanjahu gegen den Rest der Welt antworten

Ich hoffe ja nur, das die USA sich endlich mal raushält. Das Problem, da bin ich mir sicher, würde sich schneller lösen, wie man Piep sagen kann. Wär halt nur scheisse für die Amis, die dann ihren Vorposten da unten verlieren...

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

16.03.2010 18:04
#4 RE: Israelische Farce - Netanjahu gegen den Rest der Welt antworten

Würde sich die USA raushalten, würde heute Israel nicht mehr existieren. Das die ihren besten Verbündeten verprellen, ist schon ziemlich mutig. Der Artikel sagt ja nur, dass der Siedlungsbau gerade "ungünstig" fällt. Was so viel heißt wie: Mist, blöd aufgefallen!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 18:11
#5 RE: Israelische Farce - Netanjahu gegen den Rest der Welt antworten

Obama ist schon ziemlich sauer über diese Aktion:
"In den USA wurde das als beispiellose Provokation verstanden. Netanjahu entschuldigte sich und sagte, der zuständige Minister habe die neuen Pläne nicht mit ihm abgesprochen. Das Weiße Haus verlangt, er müsse den Bau stoppen. Nach Eindruck amerikanischer Nahost-Experten ist Obamas Verärgerung in Israel angekommen und hat dort große Verunsicherung ausgelöst. "

http://www.tagesspiegel.de/politik/inter...;art123,3058680

Zitat
Ich hoffe ja nur, das die USA sich endlich mal raushält.


Wenn du Israel von der Landkarte haben möchtest, wäre das die richtige Option.

Serapis Offline



Beiträge: 148

16.03.2010 22:04
#6 RE: Israelische Farce - Netanjahu gegen den Rest der Welt antworten

Zitat
Wenn du Israel von der Landkarte haben möchtest, wäre das die richtige Option.



Israels Verhalten lässt sich nur dadurch erklären, dass sie die Atombombe haben. Sonst wären sie längst nicht so mutig. Und falls Israel von der Landkarte verschwinden sollte, sind sie nicht zu knapp selbst schuld. Ihre Bauvorhaben sind Beweis genug.

____________________
Zum Lügen gehören immer noch zwei: Einer der lügt, und einer der's ihm glaubt. - Homer Simpson
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. - Albert Einstein

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

17.03.2010 07:47
#7 RE: Israelische Farce - Netanjahu gegen den Rest der Welt antworten

Ihr glaubt doch nicht im Ernst dass die USA Israel fallen lassen?
Selbstverständlich ist der US Präsident verärgert über Israel,
zumindest Offiziell, da ihm das in der Wählergunst Pluspunkte gibt.
Aber er hätte gar nicht die Macht Israel politisch zu isolieren.
Er kann ja noch nicht mal eine Gesundheitsreform im eigenen Land durchsetzen!!!!!

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2010 08:03
#8 RE: Israelische Farce - Netanjahu gegen den Rest der Welt antworten

Zitat
Aber er hätte gar nicht die Macht Israel politisch zu isolieren.


Braucht er auch gar nicht. Er braucht lediglich aufzuhören, Isreal massiv zu unterstützen wie bisher. Dazu hat er genug Macht.
Er wirds wohl nicht tun, aber nicht, weil ihm die Macht fehlt, sondern weil Israel auf Grund der enormen Abhängigkeit von den USA nun mal für die der zuverlässigste Stellvertreterstaat in dieser Region ist.

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

07.09.2010 23:16
#9 RE: Israelische Farce - Netanjahu gegen den Rest der Welt antworten

Zitat von MennoKlamotto
Würde sich die USA raushalten, würde heute Israel nicht mehr existieren. Das die ihren besten Verbündeten verprellen, ist schon ziemlich mutig. Der Artikel sagt ja nur, dass der Siedlungsbau gerade "ungünstig" fällt. Was so viel heißt wie: Mist, blöd aufgefallen!



Und jetzt (September) geht es wieder um den Baustop für neue Siedlungen im besetzten Gebiet. Zwar hat Abbas immer noch Stress mit Ahmadinejad, aber Netanjahu hat nix dazugelernt. Diese israelischen Fundamentalisten denken einfach nicht dran, den Palästinensern einen eigenen Staat errichten zu lassen und verhindern mit allen Mitteln dessen Gründung. Aber Gesprächbereitschaft müssen sie im Rampenlicht der restlichen Welt schon heucheln.
Während Mahmud Ahmadinejad Abbas mal wieder die Führungsrolle als Sprecher der Palästinenser abspricht, hetzt er gleichzeitig gegen Israel und fordert die Vernichtung aller Juden. Raketen werden auf israelische Siedlungen abgefeuert, Israel sprengt Versorgungstunnel, Bomben explodieren.
Mit anderen Worten: Immer der gleiche Wahnsinn, nix Neues in Nah-Ost..
Nur ein Beispiel für die unzähligen Berichte: NZZ


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gaza »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor