Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 212 Antworten
und wurde 7.063 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Digga Offline



Beiträge: 507

05.04.2010 11:34
#76 RE: Exorzismen Antworten

Was genau steht jetzt für dich im Widerspruch dazu was ich geschrieben habe?
Du hast jetzt einfach 2 schöne Sätzchen geschrieben.

-------------------
"Wo will der angebliche Freigeist seine Beweise hernehmen, dass es kein höchstes Wesen gebe?" Immanuel Kant

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 11:42
#77 RE: Exorzismen Antworten

Und vor allem : wie kann das Wesen des Menschen nicht im Denken liegen, wenn doch der Wille das Entscheidende ist??

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

05.04.2010 11:52
#78 RE: Exorzismen Antworten

Zitat
Und vor allem : wie kann das Wesen des Menschen nicht im Denken liegen, wenn doch der Wille das Entscheidende ist??

Weil das Denken dem Willen untergeordnet ist und nicht umgekehrt!
Die sog. "Willensfreiheit" haben wir hier im Forum ja schon ausführlich behandelt.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.04.2010 12:00
#79 RE: Exorzismen Antworten

Zitat
Mein Priester selber hat mir gesagt dass die Zeit anscheinend gekommen ist,



Ach, dann ist also dein Priester dein (allwissender) Gott, oder wie? Kann der das auch beweisen? Lottovorhersage und so?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 12:00
#80 RE: Exorzismen Antworten

Wir haben vieles schon ausführlich behandelt. Bedauerlicher Weise sind die Ergebnisse die gleichen.
Der Wille hängt vom Glauben ab. Und Glauben hat was mit Denken zu tun.
Der Besessene hat keine Kontrolle mehr, also auch keinen Willen.
Denn der Dämon gibt ein was der Besessene sagt und jedem Wort geht ein Gedanke vorraus.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 12:04
#81 RE: Exorzismen Antworten

Zitat von Maik
Wir haben vieles schon ausführlich behandelt. Bedauerlicher Weise sind die Ergebnisse die gleichen.
Der Wille hängt vom Glauben ab. Und Glauben hat was mit Denken zu tun.
Der Besessene hat keine Kontrolle mehr, also auch keinen Willen.
Denn der Dämon gibt ein was der Besessene sagt und jedem Wort geht ein Gedanke vorraus.



Hattest du nicht gestern noch gesagt das Dämonen bei "euch" nicht vorkommen??

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 12:06
#82 RE: Exorzismen Antworten

Ich hab auch schon mal Glauben als Strohhalm bezeichnet. Das heisst nicht das ich keinen hätte.
Ich rede zum Thema. Und wenn einer besessen ist, dann muss es wohl so sein das er keine eigenen Gedanken hat.
Oder?

Digga Offline



Beiträge: 507

05.04.2010 12:06
#83 RE: Exorzismen Antworten

Klar kann man das beweisen.Zeichen ; )

-------------------
"Wo will der angebliche Freigeist seine Beweise hernehmen, dass es kein höchstes Wesen gebe?" Immanuel Kant

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.04.2010 12:10
#84 RE: Exorzismen Antworten

Zitat
Klar kann man das beweisen.Zeichen ; )



Wahnvorstellungen sind keine Belege.

Außerdem: Er ist ein Mensch, oder? Als kann er sich irren?
(oder ist er ein Gott?)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 12:13
#85 RE: Exorzismen Antworten

Zitat von Maik
Ich hab auch schon mal Glauben als Strohhalm bezeichnet. Das heisst nicht das ich keinen hätte.
Ich rede zum Thema. Und wenn einer besessen ist, dann muss es wohl so sein das er keine eigenen Gedanken hat.
Oder?



Keine eigenen Gedanken,sondern die des Dämonen?

Das es sich um eine Krankheit handeln könnte kommt dir nicht in den Sinn?

Aber keine Antwort auf meine Frage. Gibt es bei den Mormonen Dämonen und Exorzismus??

Digga Offline



Beiträge: 507

05.04.2010 12:17
#86 RE: Exorzismen Antworten

KÖNNTE muss aber nicht.

-------------------
"Wo will der angebliche Freigeist seine Beweise hernehmen, dass es kein höchstes Wesen gebe?" Immanuel Kant

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 12:21
#87 RE: Exorzismen Antworten

Zitat
Keine eigenen Gedanken,sondern die des Dämonen?

Das es sich um eine Krankheit handeln könnte kommt dir nicht in den Sinn?




Ich selber hab auch schon gefragt wie man das unterscheidet.



Zitat
Aber keine Antwort auf meine Frage. Gibt es bei den Mormonen Dämonen und Exorzismus??




Und wieso hab ich das gefragt? Weil, wie ich schon sagte, Exorzismus bei uns kein Thema ist.

Digga Offline



Beiträge: 507

05.04.2010 12:24
#88 RE: Exorzismen Antworten

Ein guter Exorzist wird schon zwischen Krankheit und Bessenheit unterscheiden können.
Jesus verlieh seinen Jüngern die Macht in seinem Namen Dämonen auszutreiben und heute wird es nicht anders sein.

-------------------
"Wo will der angebliche Freigeist seine Beweise hernehmen, dass es kein höchstes Wesen gebe?" Immanuel Kant

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 15:17
#89 RE: Exorzismen Antworten

Zitat von Digga
Ein guter Exorzist wird schon zwischen Krankheit und Bessenheit unterscheiden können.
Jesus verlieh seinen Jüngern die Macht in seinem Namen Dämonen auszutreiben und heute wird es nicht anders sein.




Bei der Vorstellung das es heute,im Jahre des Herrn 2010,immer noch Menschen gibt,die derart drauf sind wie du,schüttelts mich.

Bist du eigentlich von Geburt an mit diesem Glauben aufgewachsen,oder erst im Erwachsenenalter dazu gestossen??

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.194

05.04.2010 15:27
#90 RE: Exorzismen Antworten

Zitat
Bei der Vorstellung das es heute,im Jahre des Herrn 2010,immer noch Menschen gibt,die derart drauf sind wie du,schüttelts mich.

Bist du eigentlich von Geburt an mit diesem Glauben aufgewachsen,oder erst im Erwachsenenalter dazu gestossen??



Es sind nicht viele Stan......nicht viele.....

Und als abschreckendes Beispiel gibts doch gar nix besseres....

Mit den Ergüssen unserer Freunde hier habe ich schon so manchen Kirchgänger vor dem ewigen Leben bewahrt.......
Wer will schon mit solchen Leuten ewig leben.....


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 15:47
#91 RE: Exorzismen Antworten

Zitat von DeGaertner
Und als abschreckendes Beispiel gibts doch gar nix besseres....
Mit den Ergüssen unserer Freunde hier habe ich schon so manchen Kirchgänger vor dem ewigen Leben bewahrt.......
Wer will schon mit solchen Leuten ewig leben.....
atz



Da sollte eigentlich was dran sein. Ein einigermaßen intelligenter,halbwegs gebildeter Christ müßte bei der Vorstellung mit solchen Typen in Verbindung gebracht zu werden,ernsthaft ins Grübeln kommen.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 16:59
#92 RE: Exorzismen Antworten

Wärs zuviel verlangt das du es begründest warum es dich dabei schüttelt stan?

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 17:17
#93 RE: Exorzismen Antworten

Zitat von Maik
Wärs zuviel verlangt das du es begründest warum es dich dabei schüttelt stan?



Weil Exorzismus vollkommener Schwachsinn ist und es demnach auch keine guten oder schlechten Exorzisten gibt. All diese armen Leuten,die nach Ansicht von im Mittelalter stehengebliebenen Fanatikern ,von Dämonen besessen sein sollen,wird ärztliche Hilfe verwehrt, weil man sich auf diese idiotischen Praktiken verlässt.

Menschenskinder....wir leben im Jahre 2010.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 17:20
#94 RE: Exorzismen Antworten

Zitat
wird ärztliche Hilfe verwehrt,



Das wäre tatsächlich ein Grund dafür das es einen schüttelt.


Danke für die schlüssige Antwort.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

05.04.2010 17:48
#95 RE: Exorzismen Antworten

Was ist denn die Basis des Exorzismus?
Ein Hirngespinst!
Es kann überhaupt kein immaterielles und intelligentes Bewusstsein existieren.
Der Geisterglaube ist tatsächlich vollkommener Unsinn - und das wussten intelligente Menschen auch schon vor 100 Jahren...
Und die Behauptung der Exorzisten ist ja, dass es sich um unabhängig vom Gehirn, von außerhalb eingedrungene Wesen handeln würde.

Eine Feststellung, welche auch gegen einen Gott als reinem Intelligentem Bewusstsein überzeugt.
Ohne die Welt wäre auch ein Gott absolut nichts und nicht vorhanden!
Ein Gott benötigte also zwingend eine Welt zu seiner Existenz - die Welt braucht aber keinen Gott zu ihrer Existenz.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 18:08
#96 RE: Exorzismen Antworten

Zitat
Und die Behauptung der Exorzisten ist ja, dass es sich um unabhängig vom Gehirn, von außerhalb eingedrungene Wesen handeln würde.

Eine Feststellung, welche auch gegen einen Gott als reinem Intelligentem Bewusstsein überzeugt.



Wieso denn das?

Zitat
Ohne die Welt wäre auch ein Gott absolut nichts und nicht vorhanden!




Wieso denn das?


Zitat
Ein Gott benötigte also zwingend eine Welt zu seiner Existenz




Wieso denn das?


Zitat
die Welt braucht aber keinen Gott zu ihrer Existenz.



Ein Auto braucht auch keinen Mechaniker um weiter Auto zu sein.
Aber zum Fahren braucht es gelegentlich eine Wartung.
Und die erhoffen sich religiöse Menschen von Gott.
Mit Erfolg.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 18:11
#97 RE: Exorzismen Antworten

Zitat von Maik

Ein Auto braucht auch keinen Mechaniker um weiter Auto zu sein.
Aber zum Fahren braucht es gelegentlich eine Wartung.
Und die erhoffen sich religiöse Menschen von Gott.
Mit Erfolg.



Gott scheint ein lausiger Mechaniker zu sein

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

05.04.2010 18:46
#98 RE: Exorzismen Antworten

Zitat
Zitat
--------------------------------------------------------------------------------
Ohne die Welt wäre auch ein Gott absolut nichts und nicht vorhanden!
--------------------------------------------------------------------------------




Wieso denn das?




Zitat
--------------------------------------------------------------------------------
Ein Gott benötigte also zwingend eine Welt zu seiner Existenz
--------------------------------------------------------------------------------




Wieso denn das?

Ein Bewusstsein benötigt etwas, was ihm bewusst werden kann.
Keine Welt bedeutet also auch kein Bewusstsein für diesen Gott!
Darum ist ja auch der Schöpferglaube unsinnig.
Wenn die Welt einen Schöpfer zu ihrer Existenz nötig hätte, so hätte Gott schon vorab die Welt nötig, um überhaupt als Bewusstsein zu existieren.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2010 19:02
#99 RE: Exorzismen Antworten

Zitat
Ein Bewusstsein benötigt etwas, was ihm bewusst werden kann.



So entstand ja die Schöpfung.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

05.04.2010 19:17
#100 RE: Exorzismen Antworten

Zitat von Maik

Zitat
Ein Bewusstsein benötigt etwas, was ihm bewusst werden kann.


So entstand ja die Schöpfung.



Das ist Schwachsinn. Denn was war vor Gott?

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz