Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 333 Antworten
und wurde 12.779 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.190

25.08.2010 19:19
#301 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Lukrez
Wir haben ja schon viele erdähnliche Planeten gefunden - keiner davon ist auch nur annähernd lebensfreundlich![/qute]Nee, noch gar nicht viele. Im Verhältnis zu 100 Mrd. nicht.
[quote]Und das größte Problem ist dann auch noch die Gleichzeitigkeit der Zivilisationen - wir haben praktisch keinerlei Chance solch eine Zivilisation überhaupt irgendwann zu entdecken!

Sollten wir uns freuen, wenn uns extraterristische Brüder und Schwestern besuchen sollten? Die Wahrscheinlichkeit ist erstens in der Tat deutlich geringer als deren Existenz in der Milchstraße. Wegen dem Zeitfenster - und warum sollten die ausgerechnet auf uns stoßen? Und zweitens sollte es wundern, wenn die uns mit humanistischer Ethik begegnen und uns nichts tun. Es ist eher wahrscheinlich, dass die ihre egoistischen Bedürfnisse nach Land und Rohstoffen befriedigen werden - so wie die Europäer es in Amerika taten, als sie es entdeckten. Vielleicht ist der Unterschied zwischen den ETs und uns ja auch viel größer als zwischen den amerikanischen Ureinwohnern und den "entwickelterern" Altweltlern - und sie sehen uns wie Ameisen, die man leicht und bedenkenlos zertreten kann...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

25.08.2010 20:40
#302 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat
Desweiteren finde ich es soger amüsant dass die allgemeine Meinung ist dass nur auf Erdähnlichen Planeten Leben entstehen kann. Das ist vollkommen falsch denn: Sobald die Evolution anfangen kann zu arbeiten (Dafür müssen fast gar keine Bedingungen erfüllt werden das die Evolution ja auch auf alles reagiert) kann theoretisch auf einem verdammten Asteroiden intelligentes Leben entstehen.

Höheres Leben braucht komplexe Chemie, stabile Temperaturbedingungen, sehr viel ungestörte Zeit zur Entwicklung.
Auf einem Asteroiden wird es also niemals über primitivste Mikroben hinausgehen können!
Nur die Kohlenstoffchemie bietet genügend Variabilität und darum sind bei den Temperaturbedingungen ganz enge Grenzen gesetzt!
Nur erdähnliche Planeten bieten (zumindest manchmal) solche Bedingungen.
Es könnte zwar vollkommen andere Lebensformen geben, aber die wären zwingend sehr primitiv und kaum entwicklungsfähig - was ganz einfach durch deren Chemie begründet ist.
Wir sind insofern allein, als intelligentes Leben eine seltene Ausnahmeerscheinung darstellen muss und wir wohl immer durch Zeit und Raum von anderen Intelligenzien getrennt bleiben werden.

Zitat
Und zweitens sollte es wundern, wenn die uns mit humanistischer Ethik begegnen und uns nichts tun. Es ist eher wahrscheinlich, dass die ihre egoistischen Bedürfnisse nach Land und Rohstoffen befriedigen werden

Das sehe ich anders!
Wer es soweit bringt sich nicht gegenseitig auszurotten und seine Zivilisation bis zur interstellaren Raumfahrt treibt, der hat garantiert größten Respekt vor anderen Zivilisationen und wird denen immer mit höchster Achtung begegnen.
Wie es aussieht bringt die Menschheit es wohl nicht so weit.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

25.08.2010 23:14
#303 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat
Wer es soweit bringt sich nicht gegenseitig auszurotten und seine Zivilisation bis zur interstellaren Raumfahrt treibt, der hat garantiert größten Respekt vor anderen Zivilisationen und wird denen immer mit höchster Achtung begegnen.



Nie im Leben, aber sowas von: Nie im Leben. Wenn das durch die Evolution hervorgegange Lebewesen sind, dann sind die nicht so weit gekommen, indem sie Friede-Freude-Eierkuchen gefeiert haben.
Genausowenig wie wir soweit gekommen sind, indem wir das gemacht haben. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass es schlicht unmöglich ist, für Lebewesen tatsächlich "friedlich" zu existieren.
Natürliche Selektion ist ein ewiger Wettkampf. Frieden würde Stagnation bedeuten, und wäre das wahre Ende einer jeden Kreatur.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

26.08.2010 00:18
#304 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von secretocian
Es gibt die 13.500 Augenzeugen, das Foto, welches nach Untersuchungen als ungefälscht eingestuft wurde, Funksrprüche, Aussagen der belgischen Luftwaffen und der Piloten bzw. das Manöver auf das Ufo der zwei F16. Das sind Beweismittel, die wohl für sich sprechen. Eindeutigere Beweismittel findest du vor keinem Gericht dieser Welt.


Das sind keine Aliens oder Ufos, das sind die Jinns, die leben direkt vor euren Nasen, schon mal was davon gehört?

Zitat von Gysi
Sollten wir uns freuen, wenn uns extraterristische Brüder und Schwestern besuchen sollten?


Müssen die dann auch aus Fleisch und Blut sein???

Zitat von Gysi
und warum sollten die ausgerechnet auf uns stoßen?


Dann gibt's nur noch den Krieg.

Zitat von Lukrez
Höheres Leben braucht komplexe Chemie, stabile Temperaturbedingungen, sehr viel ungestörte Zeit zur Entwicklung.


Leben für wen?? Genauer gesagt für uns. Andere Lebewesen brauchen keine Lebenbedingungen, die wir brauchen.

Zitat von Lukrez
Wir sind insofern allein, als intelligentes Leben eine seltene Ausnahmeerscheinung darstellen muss und wir wohl immer durch Zeit und Raum von anderen Intelligenzien getrennt bleiben werden.


Das Problem liegt an uns, wir sind so gebaut, dass wir mit unseren Sinneswahrnehmungen nicht alles sehen, hören oder begreifen können.
Es könnte zwar vollkommen andere Lebensformen geben, aber Jeder lebt in seiner eigenen Welt. Und falls ihr auf Lebewesen wartet, die ebenfalls aus Fleisch und Blut sind, dann könnte ihr lange warten, die gibt es nicht.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

26.08.2010 07:07
#305 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat
Sollten wir uns freuen, wenn uns extraterristische Brüder und Schwestern besuchen sollten? Die Wahrscheinlichkeit ist erstens in der Tat deutlich geringer als deren Existenz in der Milchstraße. Wegen dem Zeitfenster - und warum sollten die ausgerechnet auf uns stoßen?



Wir müssen erst einen Wrap-Antrieb bauen und testen, damit die Vulkanier auf uns aufmerksam werden, das weiss doch jedes Kleinkind!

Zitat
Das sind keine Aliens oder Ufos, das sind die Jinns, die leben direkt vor euren Nasen, schon mal was davon gehört?



Die aus der Flasche oder was...? Steht das auch im Koran, das es di gibt?

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.190

26.08.2010 08:24
#306 Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Lukrez
Das sehe ich anders!
Wer es soweit bringt sich nicht gegenseitig auszurotten und seine Zivilisation bis zur interstellaren Raumfahrt treibt, der hat garantiert größten Respekt vor anderen Zivilisationen und wird denen immer mit höchster Achtung begegnen.

Die Fähigkeit zur Arbeitsteilung und Solidarität hat uns weitergebracht. Die ist aber nur unter der eigenen Spezies nötig! Und wenn die Eigeninteressen Land und Rohstoffe verlangen, werden die Aliens die sich auch nehmen. Ohne Rücksicht auf uns Niedere.

Zitat
Wie es aussieht bringt die Menschheit es wohl nicht so weit.

Nannana - ist das schon die Herbstdepression? Nach deiner Analyse der Entwicklungsmöglichkeiten niederer Biostrukturen bis zu uns Menschen haben wir es doch schon verdammt weit gebracht. Gegen äußere Störungen wie z.B. Meteoriteneinschläge, (die der Jupiter nicht einfangen können wird), werden wir uns schon in naher Zukunft erfolgreich zu wehren wissen. Die Beatles sangen doch schon "It's getting better all the time!"

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.190

26.08.2010 08:36
#307  Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Nuralhuda
Müssen die dann auch aus Fleisch und Blut sein???

Sehr gute Frage! Nein, müssen die nicht! Intelligentes Leben aus der Biomasse wird sich irgendwann in die Elektronik transformieren können. Dann ist der Strom das Blut.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

26.08.2010 09:28
#308 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat
Intelligentes Leben aus der Biomasse wird sich irgendwann in die Elektronik transformieren können.



Meinst du das ernst, Gysi??? Wenn ja bin ich doch etwas verwundert. Okay sie müssen nicht aus Fleich und blut sein. Sicherlich kann es auch Leben auf anderer Basis geben. Aber gleich "Lichtwesen" also ich weiß ja nicht?!

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

26.08.2010 10:27
#309 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat
Gegen äußere Störungen wie z.B. Meteoriteneinschläge, (die der Jupiter nicht einfangen können wird), werden wir uns schon in naher Zukunft erfolgreich zu wehren wissen.


Nein, glaube ich nicht. Erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, machen wir einen Deckel drauf. Erst muß ein Meteor runterkommen - nicht eher wird man etwas zu ihrer Abwehr unternehmen. Wenn er klein genug ist, daß es nur einen eng begrenzten Schaden gibt, könnte das vielleicht als Anlaß dienen - ist auch nicht sicher. Denn dann kommt ein Politiker und sagt: "Meteore fallen im Durchschnitt alle zehntausend Jahre einer. Also können wir uns jetzt Zeit lassen und erst mal was anderes machen (und es dabei vergessen)."
Und ist es ein großer Meteor, dann ist es sowieso wurscht. Dann gehts uns wie den Saurieren.
Was tun wir denn gegen Hochwasser und dergl.? Erdbeben gibt es so lange wie die Menschheit, aber nur in wenigen Ausnahmefällen werden Gebäude erdbebensicher konstruiert und gebaut.

Zitat von Nuralhuda
Das sind keine Aliens oder Ufos, das sind die Jinns, die leben direkt vor euren Nasen, schon mal was davon gehört?


Habe ich's doch geahnt, der ***** glaubt tatsächlich an Djinns! Es ist nicht zu fassen! Wirklich, die Muslime sind in ihrer geistigen Entwicklung offenbar um tausend Jahre hinter uns zurückgeblieben. Kann man mal sehen, wie eine Religion Menschen verblöden kann.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.190

26.08.2010 10:32
#310 Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Alinardus
Meinst du das ernst, Gysi???

Klar meine ich das ernst. Denkst du nicht, dass es irgendwann intelligente Roboter geben kann? Schon jetzt wird der Mensch immer mehr verkünstelt: Künstliche Hüftgelenke, Nieren - sogar schon künstliche Herzen. Die Restverkünstelung schieben wir die nächsten Jahrhunderte nach, kein Problem. Es geht voran. Wieso meinst du denn, dass das nicht gehen sollte? Lichtwesen? Wer redet denn davon? Dem Leben wird nur eine andere, kopierte, materielle Grundlage gegeben.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.190

26.08.2010 10:38
#311 Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Ahriman
Nein, glaube ich nicht. Erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, machen wir einen Deckel drauf. Erst muß ein Meteor runterkommen - nicht eher wird man etwas zu ihrer Abwehr unternehmen.

Du bist noch von den Kriegen und dem Kalten Krieg beseelt. Vom Tanz der Menschheit am Abgrund. Wenn so ein Meteor runterkommt, braucht der ein paar Jährchen dazu, und das kriegen unsere Himmelsforscher schon mit.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

26.08.2010 10:44
#312 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Secretocean
Meine Frage lautete, was Außerirdische wohl für Beweggründe dafür hätten mit uns Kontakt auzunehmen. Weshalb wir Menschen weniger entwickelte Lebensformen erforschen steht nicht zur Debatte und es ist fragwürdig, ob man unsere Beweggründe auf Außerirdische übertragen kann.


Klar, wenn du irgendwo in die dritte Welt fliegst um Urlaub zu machen, dir sind die Eingeborenen dort auch scheißegal, vielleicht sogar lästig. Ist ja auch Scheiße, daß man beispielsweise in Italien dauernd auf diese italienisch sprechenen Ausländer stößt.
Sicher, in diesen Ufos sitzen nur doofe Touristen. Und wenn denen langweilig ist, steigen sie mal kurz aus und machen einen schönen Kornkreis.

Zitat
Wenn so ein Meteor runterkommt, braucht der ein paar Jährchen dazu, und das kriegen unsere Himmelsforscher schon mit.


Denkste. Bestenfalls ein paar Wochen. Eher sieht man den nicht. Und wenn man ihn sichtet, muß man ihn erst geraume Zeit beobachten, um berechnen zu können, wohin er will.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

26.08.2010 11:22
#313 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Nuralhuda

Das sind keine Aliens oder Ufos, das sind die Jinns


sind jinns auch moslems? ja nee, iss klar.

Zitat von Nuralhuda
Dann gibt's nur noch den Krieg.


dschihad? wer gewinnt?


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

26.08.2010 12:15
#314 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

@Gysi

Künstliche gelenke und Organe sind ja ganz nett, aber dein Gehirn auf einer Festplatte zu spreichern oder so was in der Art hört sich für mich doch recht schwierig an. Und selbst wenn währe es ja kein Teil der natürlichen Evolution, das sich der Mensche in Elektrizität verwandelt oder was. So hatte ich das verstanden.

Der Mensch wird nicht mal in der Lage sein, den Flugapparat einer Fliege, oder den Laufapparat einer Kakalake nachzubauen. Und dann sollen wir ein gehrin nachbauen können.

Also ich wei ja nicht

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

26.08.2010 12:21
#315 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Gysi
Wieso meinst du denn, dass das nicht gehen sollte? Lichtwesen? Wer redet denn davon? Dem Leben wird nur eine andere, kopierte, materielle Grundlage gegeben.


Lichtwesen = Engeln, die sind doch da, und es gibt vertrauenswürdigen Menschen die sie gesehen haben. Ohne Zweifel

Zitat von Alinarus
Die aus der Flasche oder was...? Steht das auch im Koran, das es di gibt?


Nein, die aus der Wunderlampe gibt es nicht.

Zitat von Ahriman
Habe ich's doch geahnt, der ***** glaubt tatsächlich an Djinns! Es ist nicht zu fassen! Wirklich, die Muslime sind in ihrer geistigen Entwicklung offenbar um tausend Jahre hinter uns zurückgeblieben. Kann man mal sehen, wie eine Religion Menschen verblöden kann.

Kaum zu glauben, dass ein 76 Jähriger Atheist hier auf dem Niveau eines Minderjährigen schreibt, wirklich nicht nicht zu fassen.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2010 12:39
#316 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von secretocian
Es gibt die 13.500 Augenzeugen, das Foto, welches nach Untersuchungen als ungefälscht eingestuft wurde, Funksrprüche, Aussagen der belgischen Luftwaffen und der Piloten bzw. das Manöver auf das Ufo der zwei F16. Das sind Beweismittel, die wohl für sich sprechen. Eindeutigere Beweismittel findest du vor keinem Gericht dieser Welt.


Das sind keine Aliens oder Ufos, das sind die Jinns, die leben direkt vor euren Nasen, schon mal was davon gehört?[/quote]
Grossartig..du wirst immer besser!!


Zitat von Nuralhuda

Zitat von Gysi
Sollten wir uns freuen, wenn uns extraterristische Brüder und Schwestern besuchen sollten?


Müssen die dann auch aus Fleisch und Blut sein???

Zitat von Gysi
und warum sollten die ausgerechnet auf uns stoßen?


Dann gibt's nur noch den Krieg.




Also Krieg mit den Jinns? Du meinst also die wären noch aggressiver als Muslime??

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

26.08.2010 12:39
#317 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Alinardus
Meinst du das ernst, Gysi???

Klar meine ich das ernst. Denkst du nicht, dass es irgendwann intelligente Roboter geben kann? Schon jetzt wird der Mensch immer mehr verkünstelt: Künstliche Hüftgelenke, Nieren - sogar schon künstliche Herzen. Die Restverkünstelung schieben wir die nächsten Jahrhunderte nach, kein Problem.




Nun ja Gysi, das ist dein Glaube, dass du etwas anders glaubst, ist nicht von Belang. Da Materie unmöglich Geist erzeugen kann, kann man da von einem künstlichen Geist nicht reden. Du glaubst doch nicht, dass dein Computer mit den Drähten rechnet, weil du ja davon überzeugt bist, Nerven könnten denken. Und das hälst du für intelligent? Für einen Nervendenker ist es das vermutlich auch.

Das einzige Denkfähige ist Geist. Ich bin Geist/Seele, wie jeder Mensch. ICHist Geist/Seele, das den Körper Belebende.
Ohne Geist kannst du nicht hören, oder kannst du uns erklären, wie sollten Nerven Erkenntnisvermögen besitzen, wenn es schon kein Computer und kein Tier besitzt? Und wie können Nerven (Gehirn) aus Schallwellen die Information des gesprochenen Wortes entnehmen? Das kannst du nicht - niemand kann es.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2010 12:43
#318 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Nuralhuda
Kaum zu glauben, dass ein 76 Jähriger Atheist hier auf dem Niveau eines Minderjährigen schreibt, wirklich nicht nicht zu fassen.




Das ist deine Standardantwort wenn du nicht mehr weiter weisst.
Ich frag mich nur die ganze Zeit in welchem Alter du sein musst,wenn das Niveau Ahrimans das eines Minderjährigen ist?? Irgenwo zwischen Geburt und dem erstenmal auf Töpfchen gehen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

26.08.2010 12:50
#319 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Ein andere Beispiel, dass wir tatsächlich nicht nur aus Materie sind.
Dass niemand weiss, wie wir richtig sehen.
Wir wissen nur, dass das Licht fällt durch unsere Augen (Pupille) auf Fleisch. Und Fleisch (Materie) kann sehen? Denkt ein bisschen nach.
Wir alle nehmen aus unseren Augen heraus die Welt wahr, wir schauen aus
unseren Augen heraus auf die Welt, in die Welt. Wer oder was schaut da aber?
Wo genau im Kopf sind wir, die Schauenden? Schaut da Fleisch (Materie) oder Geist?


PS: @Stan
Oh, ich ein Totlacher, ist ja zum totlachen. Stanchen kannst du uns denn wenigstens erklären, welche krankhaften Wahnvorstellungen dich dazu verleiten, um sowas zu schreiben? Ignorier mich doch, hast du nichts besseres zu tun?

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

26.08.2010 12:51
#320 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Alinardus
@Gysi

Künstliche gelenke und Organe sind ja ganz nett, aber dein Gehirn auf einer Festplatte zu spreichern oder so was in der Art hört sich für mich doch recht schwierig an. Und selbst wenn währe es ja kein Teil der natürlichen Evolution, das sich der Mensche in Elektrizität verwandelt oder was. So hatte ich das verstanden.

Der Mensch wird nicht mal in der Lage sein, den Flugapparat einer Fliege, oder den Laufapparat einer Kakalake nachzubauen. Und dann sollen wir ein gehrin nachbauen können.

Also ich wei ja nicht


ist doch in arbeit:
"„Trotz ihres kleinen Gehirns hat die Biene eine facettenreiche Sicht auf die Welt und kann erstaunlich gut navigieren“, sagt Stürzl, der an der Universität Bielefeld arbeitet. „Einen Roboter zu bauen, der genauso klein ist und autonom fliegen kann, das wäre schon eine Leistung.“
"Wichtig sei es, herauszufinden, wie Wahrnehmung und Bewegung der Biene zusammenhängen. „Wenn wir das verstanden haben, können wir es auf kleine Fluggeräte übertragen“" Sehen wie die Bienen


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2010 13:19
#321 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Nuralhuda


PS: @Stan
Oh, ich ein Totlacher, ist ja zum totlachen. Stanchen kannst du uns denn wenigstens erklären, welche krankhaften Wahnvorstellungen dich dazu verleiten, um sowas zu schreiben? Ignorier mich doch, hast du nichts besseres zu tun?




Was besseres als mich über dich zu amüsieren?

Gerade nicht.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.190

26.08.2010 14:01
#322 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Nuralhuda
Das einzige Denkfähige ist Geist.

Und der ist natürlich von Gott... Und wozu brauchen wir den Körper? Ich kenne einen Kinderwitz: "Frage: Was ist wichtiger, die Sonne oder der Mond? Antwort: Der Mond natürlich! Denn der gibt in der Nacht das Licht. Die Sonne brauchen wir nicht. Denn tagsüber ist es sowieso schon hell!" Und du sagst, dass wir den Körper nicht zum Denken brauchen. Woher kommen die Töne, die zwischen den Stereoboxen hängen?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

26.08.2010 14:33
#323 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat
Wenn wir das verstanden haben, können wir es auf kleine Fluggeräte übertragen“



Wenn das überhaupt jemals geschafft wird, dann dauert das aber noch sehr lange, eine Technologie auf dem Niveau zu bauen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

26.08.2010 14:41
#324 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat von Alinardus

Zitat
Wenn wir das verstanden haben, können wir es auf kleine Fluggeräte übertragen“


Wenn das überhaupt jemals geschafft wird, dann dauert das aber noch sehr lange, eine Technologie auf dem Niveau zu bauen.



in der richtung zu forschen, auch wenn es lange dauert, ist besser als weiter im 6.jahrhundert n.c. zu leben und an jinns und engel zu glauben.

nur so zum gucken
lustiges robomädchen: Actroid (mit video)
helferlein für autistische kinder: Spielkamerad und Therapeut
"Basteln an der Menschmaschine
Steht Japan vor der Roboter-Revolution? Nirgendwo sonst sind so viele Automaten in Fabriken beschäftigt, kaum ein anderes Land ist den Maschinen gegenüber so wohlwollend eingestellt. Das Ziel der Ingenieure: die denkende, lernende und fühlende Kopie des Menschen. "

Roboter in Japan


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

26.08.2010 19:56
#325 RE: Warum will Gott angebetet werden? antworten

Zitat
Lichtwesen = Engeln, die sind doch da, und es gibt vertrauenswürdigen Menschen die sie gesehen haben. Ohne Zweifel

Der Engelskitsch der Muslime.
Der Islam hat natürlich wie alle Religionen auch einen hohen Kitschfaktor - ja sogar einen ganz besonders hohen!
Engelein flieg...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor