Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Je suis Samuel!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.198 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

10.04.2010 00:24
Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Betende werden von Minaretten erschlagen - Minarett stürzt ein 41 Tote in Marokko:
http://www.badische-zeitung.de/panorama/...--27300141.html

Und die Frauen werden von ihren Schleiern erwürgt:
http://www.blick.ch/news/ausland/muslimi...erwuergt-144353

Katastrophe in Mekka - mehr als 300 Tote bei Massenpanik:
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,394889,00.html


Islam ist halt wirklich lebensgefährlich!

Ein Christ würde in gleicher Situation wohl sagen:
Gott hat sie aus Liebe zu sich geholt...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

10.04.2010 12:03
#2 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Oder die Geschichte mit der bärtigen Braut.....


Unter einem Gesichtsschleier strenggläubiger Musliminnen
lassen sich viele kleine Schönheitsfehlerchen verbergen:
Dass seine frisch angetraute Ehefrau schielt und einen Bart hat,
bemerkte ein arabischer Botschafter deshalb erst nach Unterzeichnung des Ehevertrages.

dumm gelaufen. Aber rasieren hätte sie sich doch können oder verbietet der Islam
eine Rasur von Frauen?

Zitat aus einer Zeitung:

» Auch schon beobachtet:
Alle Konvertitinnen mit Kopftuch sehen aus wie früher die alten ledigen Bauernmägde,
die nicht "unter die Haube" kamen --- wie ist es dann erst bei einer Burka!

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

10.04.2010 13:10
#3 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Die Todessehnsucht der Anhänger Mohammeds sind vielfältig.
Hier ein Beispiel des schlechenden Dahinsichens.
http://inge09.blog.de/2009/06/11/knusprig-burka-6285045/
Mit Besorgnis wird im Bundesministerium für Gesundheit die Zunahme von
Knochenerweichung und anderen Vitamin D-Mangelerkrankungen bei Frauen
aus islamischen Kreisen registriert. Die oftmals stark verhüllten
Bürgerinnen sind zu wenig dem Sonnenlicht ausgesetzt, wodurch die
Bildung des lebenswichtigen Vitamins in der Haut stark leiden kann.
Die Folge: Durch einen mangelhaften Einbau von Mineralstoffen kommt es
zur Erweichung und Verbiegung der Skelettknochen.

http://www.pi-news.net/2009/06/kostenlos...-fuer-muslimas/

Nicht immer wählen unsere muslimischen Freunde den spektakulären Abgang mit Sprengstoffgürtel, oder lassen sich von verpfuschten Minaretttürmen erschlagen, oder erwürgen sich selbst an Ihrem Schleier.
Dieser Hang zur fetisch ähnlichen Lebensmißachtung fängt bereits von Kindesbeinen an.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

10.04.2010 15:31
#4 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Lukrez
Islam ist halt wirklich lebensgefährlich!


Zitat von kadesch
Oder die Geschichte mit der bärtigen Braut.....


Zitat von welfen2002
Nicht immer wählen unsere muslimischen Freunde den spektakulären Abgang mit Sprengstoffgürtel, oder lassen sich von verpfuschten Minaretttürmen erschlagen, oder erwürgen sich selbst an Ihrem Schleier.
Dieser Hang zur fetisch ähnlichen Lebensmißachtung fängt bereits von Kindesbeinen an.


Euer Hass auf Muslime hat sich in letzter Zeit wie eine Epidemie breitgemacht, echt zum Kotzen.
Ihr betreibt hier eine derart massive Hetze gegen Muslime unter dem Deckmatel der "Islamkritik", habt ihr nicht besseres zu tun? Euch Islamhassern wird der Hass euch alle zerfressen. Ihr werdet es nicht schaffen mit eurem Hass unsere liebevolle Religion zu bekämpfen und mit Dreck zu beschmutzen, ihr seid in Wirklichkeit die wahren Verlierer.

Wenn ich das Tragen von Kopftüchern verbieten will, aus welchen Gründen auch immer, dann kann ich im Gegenzug nicht das Tragen der Kopfbedeckung von Nonnen oder der Kippa bei Jüdischen Gläubigen erlauben. Entweder alle oder keiner. So sollte das eigentlich in einem Rechtsstaat sein. Oder???

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.194

10.04.2010 16:33
#5 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat
Wenn ich das Tragen von Kopftüchern verbieten will, aus welchen Gründen auch immer, dann kann ich im Gegenzug nicht das Tragen der Kopfbedeckung von Nonnen oder der Kippa bei Jüdischen Gläubigen erlauben. Entweder alle oder keiner. So sollte das eigentlich in einem Rechtsstaat sein. Oder???



Was hast du denn mit einem Rechtsstaat am Hut.......mit Demokratie.....mit Gestzen von Menschen für Menschen?
Ihr betet für die Diktatur des grossen Zampano........Rechtsstaat kennt ihr nur wenns euch dem Ziel näherbringt ihn abzuschaffen.
Was regst du dich überhaupt so auf...?
Dein Gott wird das alles regeln......ehrlich.....Wenn er meint dass es richtig ist seinen Schäfchen ein Minarett auf den Kopf zu schmeissen dann kann er das tun.....Er ist der Scheffe.......gelle ?
Vielleicht war unter den 40 Erschlagenen ja einer der besonders böse war.......so einer wie ich zum beispiel.....und die anderen 39 hats nur erwischt weil kein kleineres minarett zum umschmeissen da war........Kolateralschaden.......sozusagen....
Daher haben das ja auch die Selbstmordbomber......so viele mitnehmen wie möglich........bei dem Vorbild ist das kein Wunder....

atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

10.04.2010 18:23
#6 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von DeGaertner
Was hast du denn mit einem Rechtsstaat am Hut.......mit Demokratie.....mit Gestzen von Menschen für Menschen?


Dann bist du das Opfer dieses Rechtstaates.Du redest hier von Demokratie, Gesetzen und Religionsfreiheit im grundgesetbuch?? dann schaft das weg wenn ihr es nicht daran haltet. Mir scheint als ob man dich falsch aufgeklärt hat. Guck dir mal doch die Geschichte an, wer war immer der Mörder, und wer hat Menchen versklavt das waren immer die europäer.

Zitat
Ihr betet für die Diktatur des grossen Zampano........Rechtsstaat kennt ihr nur wenns euch dem Ziel näherbringt ihn abzuschaffen.
Was regst du dich überhaupt so auf...?



wenn du an keinen Gott glaubst, dann glaubst du definitiv an teufel. Und Leute die an "teufel,satan oder schaitan" glauben, sind menschen, denen es momentan gut geht. ich möchte mal sehen ob du immer noch an den lieben teufel glaubst, wenn deine kinder und deine frau von einem Amokläufer erschossen werden, oder wenn sie durch einem Unfall zum Krüppel und Schmerzpatienten werden.(was ich dir natürlich nicht wünsche)

Zitat

Dein Gott wird das alles regeln......ehrlich.....Wenn er meint dass es richtig ist seinen Schäfchen ein Minarett auf den Kopf zu schmeissen dann kann er das tun.....Er ist der Scheffe.......gelle ?
Vielleicht war unter den 40 Erschlagenen ja einer der besonders böse war.......so einer wie ich zum beispiel.....und die anderen 39 hats nur erwischt weil kein kleineres minarett zum umschmeissen da war........Kolateralschaden.......sozusagen....
Daher haben das ja auch die Selbstmordbomber......so viele mitnehmen wie möglich........bei dem Vorbild ist das kein Wunder....
atz



du meckert weil eine Minarett, oder was auch immer das war, abgeschtürzt ist, dann informier dich wie viele millionen muslims gestorben sind allein in den leetzten jahren aber darüber redet keiner, aber mit wem rede ich da, du wirst das nicht verstehen. Wärst du auf eine richtige diskussion aus und würdest du die wirkliche wahrheit finden wollen, würdest du dich selbst mit dem Islam beschäftigen, als das du gierig die artikel in den medien verschlingst und denen auch noch glaubst!

PS: träum weiter von deiner welt die es niemals geben wird

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2010 18:27
#7 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Nurahulda:"Dann bist du das Opfer dieses Rechtstaates.Du redest hier von Demokratie, Gesetzen und Religionsfreiheit im grundgesetbuch?? dann schaft das weg wenn ihr es nicht daran haltet. Mir scheint als ob man dich falsch aufgeklärt hat. Guck dir mal doch die Geschichte an, wer war immer der Mörder, und wer hat Menchen versklavt das waren immer die europäer."

Deine Bildungslücken sind erschreckend.Informiere dich mal über den Sklavenhandel in Afrika und wie arabische Stämme da mitgemischt haben.Und über die Eroberungszüge muslimischer Truppen bis in das 17.Jahrhundert hinein.



wenn du an keinen Gott glaubst, dann glaubst du definitiv an teufel. Und Leute die an "teufel,satan oder schaitan" glauben, sind menschen, denen es momentan gut geht. ich möchte mal sehen ob du immer noch an den lieben teufel glaubst, wenn deine kinder und deine frau von einem Amokläufer erschossen werden, oder wenn sie durch einem Unfall zum Krüppel und Schmerzpatienten werden.(was ich dir natürlich nicht wünsche)

Aha..wer nicht an Gott glaubt,glaubt also an den Teufel. Das ist mal ne Logik.

du meckert weil eine Minarett, oder was auch immer das war, abgeschtürzt ist, dann informier dich wie viele millionen muslims gestorben sind allein in den leetzten jahren aber darüber redet keiner, aber mit wem rede ich da, du wirst das nicht verstehen

Was hat das eine mit dem anderen zu tun. Also wenn nur solche Intelligenzbestien wie du zum Islam übertreten, dürfte nur wohl nur Gefahr bestehen,wenn die Klugen nachgeben sollten.Das ist ja zum fremdschämen,was du hier ablässt.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

10.04.2010 18:45
#8 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Stan
Deine Bildungslücken sind erschreckend.Informiere dich mal über den Sklavenhandel in Afrika und wie arabische Stämme da mitgemischt haben.Und über die Eroberungszüge muslimischer Truppen bis in das 17.Jahrhundert hinein.


Ach komm, und was war vor 17. Jahrhundert?? jetzt zieh mal nicht die Eier ein.
Aber du scheinst noch nie davon was gehört zu haben. ich finde es wirklich erschreckend, das du damit in der schule durchgekommen bist. Ich brauche dir keine Nachhilfe zu geben, dass musst du selber tun.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

89 ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2010 18:51
#9 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat
ich möchte mal sehen ob du immer noch an den lieben teufel glaubst, wenn deine kinder und deine frau von einem Amokläufer erschossen werden, oder wenn sie durch einem Unfall zum Krüppel und Schmerzpatienten werden.


Pervers.
Ein andere Umschreibung deiner kranken Gedankengänge fällt mir nicht ein.
Ich hoffe, du lässt dich in den dementsprechenden Foren mal wirklich wieder so richtig gehen, damit wir dich hier für immer verabschieden können, und ich hoffe inständig, dass es keinen Muselbonus gibt.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 12:23
#10 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Nuralhuda

Zitat von Stan
Deine Bildungslücken sind erschreckend.Informiere dich mal über den Sklavenhandel in Afrika und wie arabische Stämme da mitgemischt haben.Und über die Eroberungszüge muslimischer Truppen bis in das 17.Jahrhundert hinein.


Ach komm, und was war vor 17. Jahrhundert?? jetzt zieh mal nicht die Eier ein.
Aber du scheinst noch nie davon was gehört zu haben. ich finde es wirklich erschreckend, das du damit in der schule durchgekommen bist. Ich brauche dir keine Nachhilfe zu geben, dass musst du selber tun.




Vor dem 17.Jahrhundert haben immer wieder muslimische Armeen Europa,z.T. mit Erfolg für gewisse Zeiträume erobert. Und zwar nicht in dem sie Bonbons verteilt haben.
Karl Martell hat die Mucks im 8.Jhdt. zurückschlagen können. Der "Cid" wird in Spanien als Nationalheld gefeiert,weil er die Mucks im 11.Jhdt.besiegt hat und über die Versuche Wien einzunehmen sollte selbst jemand wie du schonmal gehört haben.
Und zum Thema Sklaverei.....

http://de.wikipedia.org/wiki/Sklaverei_im_Islam

Erstaunlich wie jemand deines Alters,der solch eklatante Bildungsdefizite hat,mit einer solchen Überzeugung soviel Sch.... sabbeln kann. Langsam wundert mich auch nicht mehr,das du einen Innenarchitekten für einen ernstzunehmenden Wissenschaftler hälst

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

11.04.2010 14:50
#11 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Stan
Vor dem 17.Jahrhundert haben immer wieder muslimische Armeen Europa,z.T. mit Erfolg für gewisse Zeiträume erobert. Und zwar nicht in dem sie Bonbons verteilt haben.
Karl Martell hat die Mucks im 8.Jhdt. zurückschlagen können. Der "Cid" wird in Spanien als Nationalheld gefeiert,weil er die Mucks im 11.Jhdt.besiegt hat und über die Versuche Wien einzunehmen sollte selbst jemand wie du schonmal gehört haben.
Und zum Thema Sklaverei.....
http://de.wikipedia.org/wiki/Sklaverei_im_Islam
Erstaunlich wie jemand deines Alters,der solch eklatante Bildungsdefizite hat,mit einer solchen Überzeugung soviel Sch.... sabbeln kann. Langsam wundert mich auch nicht mehr,das du einen Innenarchitekten für einen ernstzunehmenden Wissenschaftler hälst


Na komm raus mit deiner Wut

zitat: In der Realität war das Leben als Sklave im Islam meistens nur ein vorübergehender Zustand. Im Gegensatz zur üblichen Praxis in der westlichen Zivilisation wurde die Sklaverei in islamischen Ländern nicht von Generation zu Generation vererbt


In den westlichen Gesellschaften, in denen die Sklaverei weit verbreitet war, insbesondere in Nord- und Südamerika, leben die Nachfahren der Sklaven bis heute, noch Generationen nach ihrer offiziellen Freilassung, zum größten Teil in einer Art Subkultur oder Antikultur am Rande der Gesellschaft


Im Gegenteil, Sklaven wurden in der muslimischen Gesellschaft als im Wesentlichen gleichrangig betrachtet. Ihnen wurde als Geschöpfen des Einen Schöpfers gestattet, sich ihre Würde zu bewahren, was sie auch taten. Darüber hinaus besaßen sie auch einen permanenten Zugang zur Hauptströmung der islamischen Kultur und Zivilisation.

hier kannst du weiterlesen: http://www.geistigenahrung.org/ftopic29188.html

Na dann kämpf weiter gegen windmühlen und versuch weiter mit deinen schwachen argumenten abzulenken.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 14:59
#12 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten



Wird das jetzt ne "Quellenschlacht"? Welche wohl die seriösere und glaubwürdigere ist?!
Deine Quelle ist ja augenschenscheinlich eine außerordentlich objektive.
Muslimische Araberstämme haben in Nordafrika noch vor den Europäern Sklavenhandel betrieben und zu den Eroberungszügen der Muslime hast du anscheinend gar nichts zu sagen. Oder suchst du noch nach irgendwelchen Informationen in diversen "Allah ist groß"-Foren?

Ich bin nicht wütend....dafür bist du zuständig,wie man an deinen immer wiederkehrenden verbalen Ausrutschern unschwer erkennen kann,aber ein stückweit fassungslos wie sich ein in Deutschland lebender Mensch derart zumindest einer Durchschnittsbildung verschliessen kann. Nun ja,wenn man sich schonmal nachmittags das TV Programm anschaut,wundert es dann doch nicht.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

11.04.2010 15:53
#13 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Dein wild zusammengeschraubten Zusammenhänge haben etwas lächerliches. Ich frage mich ernsthaft ob du nicht einen behandlungsbedürftigen Dachschaden hast. Mir ist klar, dass Geistignahrung nicht die seriöseste Quelle ist und Wiki ist auch nicht grade die seriöseste quelle die man angeben kann. ich kann dir andere Quellen zeigen, aber du wirst das nicht verstehen, weil du kein arabisch kannst. Mir scheint, du weißt nicht sehr viel, deshalb macht es auch keinen Sinn mit dir darüber zu diskutieren. Also masse dir nicht lächerlicherweise ein Plätzchen höher als der Rest an.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 16:34
#14 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Nuralhuda
Dein wild zusammengeschraubten Zusammenhänge haben etwas lächerliches. Ich frage mich ernsthaft ob du nicht einen behandlungsbedürftigen Dachschaden hast. Mir ist klar, dass Geistignahrung nicht die seriöseste Quelle ist und Wiki ist auch nicht grade die seriöseste quelle die man angeben kann. ich kann dir andere Quellen zeigen, aber du wirst das nicht verstehen, weil du kein arabisch kannst. Mir scheint, du weißt nicht sehr viel, deshalb macht es auch keinen Sinn mit dir darüber zu diskutieren. Also masse dir nicht lächerlicherweise ein Plätzchen höher als der Rest an.



Nicht höher als der Rest,mein leichtgläubiger Freund..intellektuell aber weit höher als du.
Ich hab mal in dieses Forum für geistige Nahrung hereingeschaut und bin zu dem Ergebnis gekommen,das sich da vor allem Unterernährte zu tummeln scheinen. Diese Quelle ist definitiv unseriöser als wikipedia. Aber man braucht auch kein wikipedia um sich über die Geschichte der Sklaverei und die muslimischer Eroberungszüge (ich warte übrigens immer noch auf eine Antwort. Hast du schonmal was von Karl Martel gehört...von El Cid,oder den Belagerungen Wiens?)zu informieren.
Jetzt kommst du mit Quellen in arabischer Sprache. Wie objektiv werden die wohl sein,wenn sie nichtmal übersetzt wurden ??!!
Du hast dein Wissen ausschliesslich aus extrem parteischen Informationsquellen und glaubst auch nur das was du glauben willst.
Dasselbe wirst du mir vielleicht auch vorwerfen,aber jeder neutrale (du weißt über die Bedeutung des Wortes "neutral" bescheid??)Beobachter wird innerhalb von Sekunden erkennen,das du völlig bildungsfrei bist und nahezu jeder deiner Beiträge,sofern er sich nicht auf den Koran bezieht,völlkommener Blödsinn ist.
Du gibst ja nichts über dich preis..nichtmal ob du gebürtiger Deutscher und Moslem von Geburt an bist..von daher wirst du auch nichts zu deiner Schulbildung preisgeben wollen. Aber die ist es nichtmal...das meiste was ich weiß,habe ich auch nicht in der Schule gelernt.
Aber es wird doch möglich sein Quellen für deine Behauptungen zu finden,die nicht in arabisch verfasst oder in irgendeinem Forum für Minderbemittelte zitiert wurden.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

11.04.2010 19:17
#15 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Konkretisieren wir doch mal die Problematik.

sobald Kritik am Islam bzw. den Muslimen geäußert wird kommen folgende Äußerungen.

- Der Islam bedeutet Frieden, und wenn Muslime Gewalt anwenden dann nur
um sich zu verteidigen.

- der Islam sagt nicht dass Gewalttaten und Morde akzeptabel sind

- Männer und Frauen haben die gleichen Rechte

- Unterdrückung von Andersgläubigen findet nicht statt

- Koranzitate die mit obigen Anschuldigungen zur Rechtfertigung vorgebracht
werden sind aus dem Zusammenhang gerissen oder auf das nicht verstehen
der arabischen Sprache zurückzuführen.

usw.

Dann ist alles nur ein Mißverständnis?
Und 1,2 Milarden Muslime kommen nur durch ein paar Einzeltäter in Verruf?

wie kann es sein dass sich ja Offensichtlich de Mehrheit der Muslime
nicht um das Schert was der Quran lehrt?

oder ist es etwa so, dass die Vorwürfe doch nicht aus der Luft gegriffen sind?
Dass die Friedfertigkeit des Islam nur Heuchelei ist?
Dass das Konfrontieren der Muslime mit der Realität unter Umständen Lebensbedrohlich ist?

Glaube ist Aberglaube

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

12.04.2010 19:46
#16 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von kadesch
sobald Kritik am Islam bzw. den Muslimen geäußert wird kommen folgende Äußerungen.


Ich würde mal sagen das hier hinter den Account von "kadesch" nur ein Provokateur steckt.der nur Hetze und Hass gegen den Islam schüren möchte. Du, Welfen und der Herr Lukrez kritisiert den Islam nicht, sondern ihr betreibt hier Islam-Bashing auf unterstem Niveau.

Zitat von kadesch
Der Islam bedeutet Frieden, und wenn Muslime Gewalt anwenden dann nur
um sich zu verteidigen.


Genau so isses. Die Aggression kam immer von den Angreifern, der Quran gibt nur das Recht auf Selbstverteidigung.
Welche Religion hatten die letzen Amokläufer in den vergangenen Jahren?
Verallgemeinern wir es auch?
Haben nicht die deutschen die Juden ausrotten wollen?
Sagen wir das alle Deutsche Nazis sind?
Also streng mal dein Hirn an
Merkst du was?

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

12.04.2010 19:54
#17 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat
Sagen wir das alle Deutsche Nazis sind?


Über eine Kollektivschuld der Deutschen im Dritten Reich läßt sich gerne diskutieren. Denn das Deutsche Volk hat weggesehen und Angst gehabt, zum Teil aber auch den Hass mit geschürrt. Im Islam - und das ist das traurige - ist es heute noch so. Die meistne haben keine Angst vor den Imamen oder den geistlichen Oberhäuptern, sondern sie stehen auf gleicher Linie, wie damals die aktiven Nationalsozialisten zu Hitler standen. Bereit für ihn zu sterben.

Mal abgesehen davon, dass die Proteste in Iran mir Hoffnung machen, dass doch nicht alle Muslime extrem fundamentalistisch sind, denn die Protestler zeigen, dass sie nicht mehr so leben wollen mit den Sittenwächtern im Nacken und den ewig gestrigen, die Wasser predigen und hinter Schlossmauern Wein saufen!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

12.04.2010 20:05
#18 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von MennoKlamotto

Zitat
Sagen wir das alle Deutsche Nazis sind?


Über eine Kollektivschuld der Deutschen im Dritten Reich läßt sich gerne diskutieren. Denn das Deutsche Volk hat weggesehen und Angst gehabt, zum Teil aber auch den Hass mit geschürrt. Im Islam - und das ist das traurige - ist es heute noch so. Die meistne haben keine Angst vor den Imamen oder den geistlichen Oberhäuptern, sondern sie stehen auf gleicher Linie, wie damals die aktiven Nationalsozialisten zu Hitler standen. Bereit für ihn zu sterben.
Mal abgesehen davon, dass die Proteste in Iran mir Hoffnung machen, dass doch nicht alle Muslime extrem fundamentalistisch sind, denn die Protestler zeigen, dass sie nicht mehr so leben wollen mit den Sittenwächtern im Nacken und den ewig gestrigen, die Wasser predigen und hinter Schlossmauern Wein saufen!




Wer hat den ersten und zweiten Weltkrieg angefangen?
Oder wer hat die Atom und Wasserstoffbombe erfunden?
waren es die imame?

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2010 20:09
#19 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Nuralhuda

Oder wer hat die Atom und Wasserstoffbombe erfunden?
waren es die imame?



Dazu wären die auch nicht in der Lage gewesen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

12.04.2010 20:19
#20 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Stan

Dazu wären die auch nicht in der Lage gewesen.


es ist auch besser so.
und die, die schon in der Lage gewesen waren, werden in der Hölle schmoren

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2010 20:23
#21 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Nuralhuda

Zitat von Stan

Dazu wären die auch nicht in der Lage gewesen.


es ist auch besser so.
und die, die schon in der Lage gewesen waren, werden in der Hölle schmoren




Klar...Dummheit hat auch Vorteile

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

12.04.2010 20:38
#22 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Stan

Klar...Dummheit hat auch Vorteile


Lieber heimlich schlau als unheimlich dumm.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2010 20:41
#23 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Nuralhuda

Zitat von Stan

Klar...Dummheit hat auch Vorteile


Lieber heimlich schlau als unheimlich dumm.




Sach ich mir auch. Aus Heimlichkeiten scheinst du dir ja nicht viel zu machen. Es sei denn man fragt dich nach deiner Herkunft und deiner Schulbildung.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

12.04.2010 22:19
#24 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von Nuralhuda
Oder wer hat die Atom und Wasserstoffbombe erfunden?
waren es die imame?

Ein Imam als Atomphysiker? Ein Imam zwischen folgenden Personen?
Ernest Rutherford, Otto Hahn, Fritz Straßmann, Lise Meitner, Otto Frisch, Niels Bohr, Albert Einstein ...
Ich glaube da paßt kein arabischer Name zwischen!

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

12.04.2010 23:27
#25 RE: Allah meint es nicht gut mit seinen Anhängern Antworten

Zitat von welfen2002
Ein Imam als Atomphysiker? Ein Imam zwischen folgenden Personen?
Ernest Rutherford, Otto Hahn, Fritz Straßmann, Lise Meitner, Otto Frisch, Niels Bohr, Albert Einstein ...
Ich glaube da paßt kein arabischer Name zwischen!


Und ich glaube hier passt kein Atheist zwischen: Hussein Yakob, Abu Ishaq Al Huwayni, Ibn baz, Ibn Jabrin, Al-Albani, Abdel Hamid kishk, Salih
alfaouzane.....

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz