Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 3.147 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3
Erretter Offline




Beiträge: 111

11.04.2010 13:17
Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Was werdet ihr tun, wenn ihr nach diesem Leben Gott gegenüber steht? Er wird euch fragen, warum ihr all das, was niemals hätte ohne Ihn entstehen können, als bloßen Zufall abgetan habt. Wie werdet ihr begründen, dass ihr auch noch versucht habt, andere Menschen dazu zu bewegen sich von Ihm abzuwenden?

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 13:31
#2 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von Erretter
Was werdet ihr tun, wenn ihr nach diesem Leben Gott gegenüber steht? Er wird euch fragen, warum ihr all das, was niemals hätte ohne Ihn entstehen können, als bloßen Zufall abgetan habt. Wie werdet ihr begründen, dass ihr auch noch versucht habt, andere Menschen dazu zu bewegen sich von Ihm abzuwenden?




Was wirst du tun,wenn du tot bist und nix passiert??

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 13:38
#3 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Hierzu müsste ich hinter deiner Fragestellung erst einmal einen Sinn sehen, was ich nicht tue. Wenn Gott nicht existiert dann muss ich mir auch keine Gedanke darüber machen was ich ihm sagen will.

Wenn ich sterbe dann höre ich auf zu existieren. Das steht für mich fest. Und ich habe damit auch kein Problem, da ich mein Leben hier nund jetzt lebe.
Was fällt euch so schwer das auch einzusehen.

Die Frage so umzustellen das sie die Gläubigen fragen würde:"Was werdet ihr tun wenn ihr im Moment des Todes seht das Gott nicht kommt?" Macht leider keinen Sinn. Denn da ihr aufhört zu existieren, werdet ihr logischerweise nicht in der Lage sein zu erkennen das Gott nicht komm. Die einzige Chanze einzusehen, das ihr falsch liegt ist in diesem Leben.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.311

11.04.2010 13:39
#4  Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von Erretter
Was werdet ihr tun, wenn ihr nach diesem Leben Gott gegenüber steht?

Ich werde ihn mit: "Na, du fieser Mob?" begrüßen. Und: "Wo ist das Ausreiseamt?"

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

11.04.2010 13:47
#5 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat
Wie werdet ihr begründen, dass ihr auch noch versucht habt, andere Menschen dazu zu bewegen sich von Ihm abzuwenden?



"Warum hast du Sausack dich einen Scheiß um uns gekümmert und warum waren deine Vertreter die schlimmsten von allen?"

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Erretter Offline




Beiträge: 111

11.04.2010 13:52
#6 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von Alinardus

Wenn ich sterbe dann höre ich auf zu existieren. Das steht für mich fest. Und ich habe damit auch kein Problem, da ich mein Leben hier nund jetzt lebe.
Was fällt euch so schwer das auch einzusehen.



Wer die Sinne und den Verstand den Gott uns gegeben hat nutzt, erkennt die Genialität der Schöpfung die uns umgibt und damit auch Gott. Jemand der sich davor verschließt und die Welt durch Scheuklappen sieht (sehen will), kann dies nicht erkennen, daher auch solche Beiträge wie deiner.

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

11.04.2010 13:59
#7 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat
durch Scheuklappen sieht


Von einem Eretter erwarte ich mehr Einsicht! Du unterstellst deine eigene Lebens- und Handlungsweise uns Ungläubigen. Nicht das es etwas total neues wäre, aber es zeigt welchen Geistes Kind du bist. Du bist ein Sklave, ein A*********er Gottes, ein Diener der umbedingt dieses Paradies erleben will ohne das du überhaupt Beweise für die Existenz dessen hast.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 14:02
#8 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Wenn hier jemand mit Scheuklappen durch die Gegend, und ständig vor Bäume rennt dann ja wohl die Glaubigen. Sie sind doch Diejenigen, welche ihren Glauben wider alle Vernunft aufrecht erhalten.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 14:04
#9 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von Erretter

Wer die Sinne und den Verstand den Gott uns gegeben hat nutzt, erkennt die Genialität der Schöpfung die uns umgibt und damit auch Gott. Jemand der sich davor verschließt und die Welt durch Scheuklappen sieht (sehen will), kann dies nicht erkennen, daher auch solche Beiträge wie deiner.




Wieder ein Beweis für seinen perfiden Humor,das er ausgerechnet denen, die ihn am meisten verehren, so wenig davon mitgegeben hat.

Secretocean ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 14:13
#10 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat
Wer die Sinne und den Verstand den Gott uns gegeben hat nutzt, erkennt die Genialität der Schöpfung die uns umgibt und damit auch Gott.



Genial würde ich das nicht nennen. Gott outet sich als ziemliche Pfeife, wenn er mit seiner Allmacht nichts besseres hinbekommt als beispielsweise den Mensch.

EinsteinRocks Offline

Phlegmatiker


Beiträge: 216

11.04.2010 14:17
#11 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Welchem Gott stehen wir denn deiner Meinung nach gegenüber? Anubis, Zeus, Thor? Kann ich mir was aussuchen?
Üb' erstmal im Konjunktiv zu schreiben. Deine Frage klingt so, als gäbe es keine Alternative.

There's a light in the darkness of everybodies life. (Rocky Horror Picture Show)

89 ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 14:27
#12 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Aach, der Erretter, du warst wahrscheinlich in lezter Zeit schwer mit der Errettung von allem möglichen beschäftigt, deshalb habe ich keine Antworten bekommen auf meine Fragen, die ich in dem Thread gestellt habe, wo du dich vor kurzem vorzugsweise tief Nachts getummelt hast.

Dann stelle ich dir hier die Fragen, die ich dem "Erschöpfer" am Tag meiner Zusammenkunft mit ihm stellen werde:

1. Weshalb hast du das Volk, was angeblich dein auserwähltes ist oder war, in die Gaskammern geschickt? Und weshalb hast du, der du doch angeblich immer mit leidest mit den Menschen, das Zyklon B besser verkraftet als die meisten anderen?

2. Weshalb spielt ein so vermeintlich übervernunftbegabtes Wesen dumme kleine peinliche Versteckspiele mit der Spezies, die er angeblich erschaffen hat? Warum kriegt er sein Maul nicht auf, um mal Klartext zu reden oder überhaupt mal Piiiep zu sagen?

3. Wie kann ein Mensch geprüft werden, wenn er unter tonnenschwerer Schuttlast liegt, nach einem Erdbeben, Tsunami o.ä., und langsam am Verrecken ist........was hat er falsch gemacht?.....welchen Verbrechens hat er sich schuldig gemacht......?...weshalb wird er mit dem Tod "geprüft"? Denn angeblich sind die Naturkatastrophen, die Gott so regnen lässt, doch nur Prüfungen für den Menschen?


Da Gott im Moment nicht habhaft ist und ich auch noch hoffe, eine kleine Weile zu leben, bevor ich vor sein hässliches Angesicht trete, stelle ich diese Fragen alle mal dir...du Erretter.

Secretocean ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 14:27
#13 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat
Er wird euch fragen, warum ihr all das, was niemals hätte ohne Ihn entstehen können, als bloßen Zufall abgetan habt. Wie werdet ihr begründen, dass ihr auch noch versucht habt, andere Menschen dazu zu bewegen sich von Ihm abzuwenden?



Ich selbst glaube nicht an Gott und tuhe das Universum trotzdem nicht als Zufall ab. Falls es allerdings trotzdem so kommt, wie du hier unterstellst, entpupt sich Gott als kleiner Hosenscheisser mit verletzter Eitelkeit. Wer Lebewesen erschafft, um daraufhin ein Versteckspiel zu spielen, darf sich hinterher nicht wundern, wenn man dieses infantile Verhalten einfach ignoriert und als Ursprung etwas Sinnvolleres und Warscheinlicheres sucht als ihn. Wenn Gott also Aufmerksamkeit haben möchte, soll er sich zeigen. Das dürfte für ihn mit seiner Allmacht ja multible realisierbar sein und falls er das nicht tut, soll er sich hinterher auch nicht beschweren. Falls er existiert, hat er hat also anscheinend ganz grundlegend missratene Verhaltensmuster, die total kindisch und unreif sind. Vielleicht ist der Schöpfer des physischen Universums auch nur ein kleiner sadistischer Wicht aus dem Jenseits, der ein Versteckspiel treibt und sich nicht zeigen will.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 14:49
#14 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von 89
Aach, der Erretter, du warst wahrscheinlich in lezter Zeit schwer mit der Errettung von allem möglichen beschäftigt, deshalb habe ich keine Antworten bekommen auf meine Fragen, die ich in dem Thread gestellt habe, wo du dich vor kurzem vorzugsweise tief Nachts getummelt hast.
Dann stelle ich dir hier die Fragen, die ich dem "Erschöpfer" am Tag meiner Zusammenkunft mit ihm stellen werde:
1. Weshalb hast du das Volk, was angeblich dein auserwähltes ist oder war, in die Gaskammern geschickt? Und weshalb hast du, der du doch angeblich immer mit leidest mit den Menschen, das Zyklon B besser verkraftet als die meisten anderen?
.



Ich habe den Eindruck deine Glaubensphase ist in erster Linie an der Theodizee-Frage gescheitert?!

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

11.04.2010 15:03
#15 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat
Was werdet ihr Gott sagen?



Auf jeden Fall werden die Atheisten sagen:

„O welch gramvolle Reue für mich wegen dessen,
was ich (an Pflichten) gegenüber Gott vernachlässigte. Ich gehörte ja wirklich zu
den Spöttern.“


Oder wenn sie die Strafe sehen, werden dann sagen:

„Wenn ich doch nur eine (Möglichkeit zur) Wiederholung hätte, dann würde ich zu den Gutes Tuenden gehören!“


Und am Tag der Auferstehung siehst du diejenigen, die gegen Gott gelogen
haben; ihre Gesichter sind schwarz geworden.



Und es wird gesagt: „Heute werden Wir euch vergessen, wie ihr die Begegnung mit diesem eurem Tag vergessen habt. Euer Zufluchtsort ist das (Höllen)feuer, und ihr werdet keine Helfer haben."

Dies ist dafür -> " daß ihr euch über Gottes Zeichen lustig machtet und daß euch das diesseitige Leben täuschte.“ Heute werden sie nicht (mehr) aus ihm herausgebracht, und es wird ihnen keine Gnade (mehr) erwiesen.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 15:17
#16 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Ich werde sagen.."Oh,hätte ich doch nur auf Nurahulda gehört...hätte ich den Deppen doch bloß ernst genommen"

Aber "Nix da" wird Allah,der Erhabene dann sagen..."du wolltest nicht auf meinen treuen Diener Nurahulda und meinen tapferen Streiter Al hören..nun mußt du die Konsequenzen tragen.Zur Belohnung das du dir von solchen Gehirnakrobaten,die ich mir zur Belustigung halte,nix hast aufschwatzen lassen, kommst du in mein "Kompetenz-Team. Die Jungfrauen sind für Schwachmaten.....du bekommst die Erfahrenen,die wissen wie es geht"

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

11.04.2010 15:36
#17 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Joar du hast schon was drauf...also ein sehr guter Redner aber ein bisschen unstrikturiert.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 15:37
#18 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von Nuralhuda
Joar du hast schon was drauf...also ein sehr guter Redner aber ein bisschen unstrikturiert.



Das Wort kannte ich noch nicht. Werd ich mir aber merken..hört sich gut an.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

11.04.2010 15:49
#19 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von Stan

Zitat von Nuralhuda
Joar du hast schon was drauf...also ein sehr guter Redner aber ein bisschen unstrikturiert.


Das Wort kannte ich noch nicht. Werd ich mir aber merken..hört sich gut an.




Schon mal von Tippfehler gehört
dafür biste auch sehr bekannt.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 15:54
#20 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

naja Tippfehler kann ja mal passieren,aber ich finds auch schon ziemlich verblendet was du da von dir gibts Nuralhuda. Man könnte meinen du kommst von 1800 damals.

Und das unabhängig davon ob du nun Muslim, Jude oder Christ bist, denn das was du da von dir gegeben hats ist ja nun wirklich religionsübergreifender Unsinn.

Gruß

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

89 ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 16:41
#21 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von Stan

Ich habe den Eindruck deine Glaubensphase ist in erster Linie an der Theodizee-Frage gescheitert?!


Dem will ich nicht widersprechen, war ein entscheidenter Punkt, und einer, aus dessen Motivation heraus ein jeder zum Nachdenken kommen müsste.

Zitat von Nuralhuda
Auf jeden Fall werden die Atheisten sagen:


Seit wann kann sich ein Allahist in Gemütsleben versetzen, die deinem konträr entgegengesetzt sind? Da ist Phantasie, Mut, Kreativität und Selbstkritik zu finden, in so einem Gemütsleben. Alles Dinge, die dir und deinesgleichen völlig fremd sein dürften.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 16:45
#22 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von 89

Zitat von Stan

Ich habe den Eindruck deine Glaubensphase ist in erster Linie an der Theodizee-Frage gescheitert?!


Dem will ich nicht widersprechen, war ein entscheidenter Punkt, und einer, aus dessen Motivation heraus ein jeder zum Nachdenken kommen müsste.




Sehe ich auch so. Daher hat mich deine Antwort "Am Kreuz" auf die Frage wo Gott während des Holocaust war auch so "beeindruckt"

89 ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 16:48
#23 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von Stan

Daher hat mich deine Antwort "Am Kreuz" auf die Frage wo Gott während des Holocaust war auch so "beeindruckt"


Das wirst du mir noch in hundert Jahren hinterhertragen....

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 16:49
#24 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat
Sehe ich auch so. Daher hat mich deine Antwort "Am Kreuz" auf die Frage wo Gott während des Holocaust war auch so "beeindruckt



Kenne diese Unterhaltung zwar nicht aber ich finds trotzdem lustig. Jetzt ist mir auch klar warum er nix unternimmt. Vom Kreuz aus lässt sich so schlecht ins Weltgeschehen eingreifen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 16:54
#25 RE: Was werdet ihr Gott sagen? antworten

Zitat von 89

Zitat von Stan

Daher hat mich deine Antwort "Am Kreuz" auf die Frage wo Gott während des Holocaust war auch so "beeindruckt"


Das wirst du mir noch in hundert Jahren hinterhertragen....




Du weißt gar nicht wie oft ich das schon zitiert habe.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor