Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 5.287 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

15.04.2010 23:24
#76 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat
Glauben heißt doch, nicht wissen wollen.



Wenn man offensichtliche Tatsachen ignoriert um seinen Glaben aufrecht zu erhalten, ja dann ist das so. Bzw. auch wenn man mit Glauben Wissenslücken füllen will.

Ich meine was ist für den Menschen so schwer daran zu sagen "ich weiß nicht". Ich denke man sollte seine Grenzen kennen und sie auch akzeptieren OHNE gleich zu sagen "Gott hat das und das gemacht". In 200 Jahren (wenn wir dan noch da sind) werden wir auch wieder mehr wissen als heute und Gott wird noch mehr verdrängt. Aber da der Mensch nie alles wissen kann wird es immer leute geben die sagen: "Ah das wissen wir aber immer noch nicht das muss Gott verzapft haben". ich find das gelinde gasagt ARM.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Christian Offline



Beiträge: 174

16.04.2010 01:22
#77 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Hallo Alinardus,

Zitat von Alinardus
"...warum meldet Gott sich nicht zu Wort...

Warum liefert er uns nicht mal wieder einen Beweis für seine Existenz, wie er es euer Meinung nach in der Vergangenheit so oft getan hat?..." (Quelle: topic-threaded.php?board=25663&forum=3&threaded=1&id=3059&post=).


Gott liefert doch ständig Beweise. Z.B. findet - nach einer ca. 1800 Jahre lang andauernden, weltweiten Zerstreuung der Juden in alle Welt - vor unseren Augen die vorhergesagte Heimkehr des jüdischen Volkes in sein Land Israel statt: Siehe dazu topic-threaded.php?board=25663&forum=4&threaded=1&id=2884&message=3128626!

Gruss
Christian

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2010 09:18
#78 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Die klassische selbsterfüllende Prophezeiung. Wäre Israel nicht im biblischen Grundbuch als Stammland der Juden verzeichnet, hätten die sich sonst wo versammelt, nur nicht da.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

16.04.2010 09:36
#79 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat
Gott liefert doch ständig Beweise. Z.B. findet - nach einer ca. 1800 Jahre lang andauernden, weltweiten Zerstreuung der Juden in alle Welt - vor unseren Augen die vorhergesagte Heimkehr des jüdischen Volkes in sein Land Israel statt: Siehe dazu



LOL meinst du das ernst ... da fällt mir nix zu ein.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Christian Offline



Beiträge: 174

16.04.2010 09:44
#80 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Hallo Bruder Spaghettus,

Zitat von Bruder Spaghettus
"Die klassische selbsterfüllende Prophezeiung..." (Quelle: topic-threaded.php?board=25663&forum=3&threaded=1&id=3059&message=3133265).


Nehmen wir einmal an, es sei so, was antwortest du denn dann auf folgende Einwände:

Zitat von Christian
"...
Und wenn man nun sagt: "Die Juden lesen diese Prophezeiungen in der Bibel und führen sie aus." Dann muss man erklären, wieso sie es nicht schon längst getan haben bzw. warum sie so lange "gewartet" haben mit der Rückkehr (denn besonders "bequem" lebten sie in diesem Exil ja auch vor dem Holocaust nie wirklich!).
..." (Quelle: topic-threaded.php?board=25663&forum=4&threaded=1&id=2884&message=3128626).


und

Zitat von Christian
"...
"...[man müsste]...Parallelfälle anführen, wo es in alle Welt vertriebene Völker geschafft haben, und zwar über mindestens ca. 1800 Jahre (!) - nämlich von 70-1882 nach Christus - hinweg geschafft haben, ihren Glauben zu bewahren und sich nicht der jeweiligen (religiösen) Umgebungskultur anzupassen..." (Quelle: topic-threaded.php?board=25663&forum=4&threaded=1&id=2884&message=3128626).


Kannst du bitte ein "klassisches" Beispiel eines solchen Volkes nennen?

Hallo Alinardus,

Zitat von Alinardus
...meinst du das ernst...


Ja.

Gruss
Christian

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2010 10:16
#81 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Ich habe das Gefühl Christian geht sehr großzügig mit dem Begriff "Beweis" um

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

16.04.2010 10:36
#82 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Tja Stan so sieht es wohl aus. Es ist auch gerade ein Vogel an seinem Fenster vorbeigeflogen. Ich glaube das war für ihn auch ein zeichen Gottes.

Ne aber mal im ernst Christian, du solltest schon ein Mindestmaß an Beweisführung in deine Kommentare mit einbauen. Wie die Zerstreuung und Wiederzusammenführung des angeblichn Volkes Gottes ein Beweis für das wirken Gottes sein soll kann ich nicht begreifen. Dann muss die Tatsache das diese Wiederzusammenführung über den Umweg durch etliche Nazi KZ's und 6 Mio toten Juden ja auch ein Zeichen Gottes sein.

Das zu glauben fällt mir schwer.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2010 11:02
#83 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat
...was antwortest du denn dann auf folgende Einwände?



Das wir das alles schon diskutiert haben und endlose Wiederholungen nichts bringen.

Christian Offline



Beiträge: 174

16.04.2010 23:30
#84 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Hallo Bruder Spaghettus,

Zitat von Bruder Spaghettus

Zitat
...was antwortest du denn dann auf folgende Einwände?


Das wir das alles schon diskutiert haben und endlose Wiederholungen nichts bringen.



Wo haben wir die unter topic-threaded.php?board=25663&forum=3&threaded=1&id=3059&message=3133270 angeführten Einwände schon diskutiert?

Gruss
Christian

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

01.05.2010 17:30
#85 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat
Jeder Mensch hat ein Glaubenssystem.


Zitat von Relix
Schlicht falsch.


Zitat von Secretocean
Ohne Begründung ist diese Aussage leider nichts wert, wenn überhaupt.


Sie ist richtig, weil du wieder mal (wie so viele) nicht den Unterschied zwischen glauben und glauben kennst.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Erretter Offline




Beiträge: 111

08.05.2010 02:36
#86 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Ich wollte deswegen keinen eigenen Thread anlegen, deswegen entschuldige ich mich in diesem Thread, dass ich so lange nicht hier war. Aber das Internet ist groß, da gibt es viele Foren in denen Menschen errettet werden wollen.

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

89 ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2010 08:07
#87 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat von Erretter
Aber das Internet ist groß, da gibt es viele Foren in denen Menschen errettet werden wollen.


Machst du Witze? Wer will wo errettet werden? Und die warten nur auf dich?
Ich denke, es ist wieder mal ein krasser Fall unreflektierter Selbsttäuschung.
Und es ist auch egal, ob du einen eigenen Thread anlegst oder regelmäßig oder unregelmäßig deine Rettungsversuche inszenierst: unbequeme Fragen beantwortest du ja eh nicht und das ist typisch für den christlich/religiösen Dunstkreis: das Ausblenden der Wirklichkeit! Primat hat die Botschaft, entgegen allen Verstandes.

Erretter Offline




Beiträge: 111

08.05.2010 10:04
#88 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Der Mensch ist oft uneinsichtig, muss belehrt werden um zu erfahren was das wirklich Richtige für ihn ist, erst dann kommt die Erkenntnis, dass er sich auf einem Irrweg befand.

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

89 ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2010 10:28
#89 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat von Erretter
Der Mensch ist oft uneinsichtig, muss belehrt werden um zu erfahren was das wirklich Richtige für ihn ist, erst dann kommt die Erkenntnis, dass er sich auf einem Irrweg befand.


Ja, hmm, da fällt mir nur ein....Alter schützt vor Torheit nicht...(vorrausgesetzt dein Avatar bist du)

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

08.05.2010 10:28
#90 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat von Erretter
Der Mensch ist oft uneinsichtig, muss belehrt werden um zu erfahren was das wirklich Richtige für ihn ist, erst dann kommt die Erkenntnis, dass er sich auf einem Irrweg befand.


Nein, bei dir geht das nicht. Du hast kein Brett vor dem Kopf, sondern eine Bibel.

Zitat von Erretter
Ich wollte deswegen keinen eigenen Thread anlegen, deswegen entschuldige ich mich in diesem Thread, dass ich so lange nicht hier war. Aber das Internet ist groß, da gibt es viele Foren in denen Menschen errettet werden wollen.


Welch ein Dünkel! Die warten auch alle gerade auf dich. Einbildung ist auch so eine Art Bildung.
Komm zum Thema: Wo ist dein Gott jetzt?

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

89 ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2010 10:35
#91 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat von Ahriman

Komm zum Thema: Wo ist dein Gott jetzt?


....und was lässt ihn schweigen, angesichts des Elends der Menschheit, sowohl geistiger wie materieller Natur.
Wieso findet die 'Errettung' erst in einer imaginären Zukunft statt, im sogenannten Jenseits?

Erretter Offline




Beiträge: 111

08.05.2010 10:49
#92 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat von Ahriman

Komm zum Thema: Wo ist dein Gott jetzt?



Was für eine absurde Frage, der Mensch vermag das nicht zu erkennen. Aber wer mit offenen Augen und vorurteilsfrei durch diese Welt geht, erkennt, dass er ist!

Zitat von 89

....und was lässt ihn schweigen, angesichts des Elends der Menschheit, sowohl geistiger wie materieller Natur.
Wieso findet die 'Errettung' erst in einer imaginären Zukunft statt, im sogenannten Jenseits?



Er gibt euch die Möglichkeit zu ihm zu finden, in dieser Welt, in diesem Leben.

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.390

08.05.2010 10:59
#93 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat von Erretter
Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Wieder diese typische Projektion: Umgekehrt ist es doch richtig! Ihr Gläubigen wartet auf die Segnungen eures Gottes, wir Weltlichen vertrauen nur auf unsere Arbeit, unseren Willen und unseren Verstand.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Erretter Offline




Beiträge: 111

08.05.2010 11:03
#94 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Erretter
Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Wieder diese typische Projektion: Umgekehrt ist es doch richtig! Ihr Gläubigen wartet auf die Segnungen eures Gottes, wir Weltlichen vertrauen nur auf unsere Arbeit, unseren Willen und unseren Verstand.




Eine Umkehrung? Atheisten sind es doch die glauben, dass selbst ein ganzes Universum einfach so von selbst entstehen kann.

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

08.05.2010 12:07
#95 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat
Eine Umkehrung? Atheisten sind es doch die glauben, dass selbst ein ganzes Universum einfach so von selbst entstehen kann.



Und Christen glauben, das Gott von selbst entstanden ist, oder schon immer da war. Das ist nicht weniger dumm als zu glauben, das das Universum von selbst entstanden ist. Nicht das ich das Glauben würde. Ich denke das ist etwas was der Mensch nicht wissen kann und auch nicht wissen muss. Ohne das man an Gott glauben müsste.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Erretter Offline




Beiträge: 111

08.05.2010 12:21
#96 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Wir kennen die Gesetzmäßigkeiten denen unser Universum unterliegt, deswegen wissen wir, es kann nicht von selbst entstanden sein. Ob un welchen Gesetzmäßigkeiten Gott unterliegt, wissen wir nicht.

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

08.05.2010 12:28
#97 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat
Ob un welchen Gesetzmäßigkeiten Gott unterliegt, wissen wir nicht.



Und genau deshalb ist Gott nur eine Fixe Idee. Er kann wohl kaum sich selbst erschaffen haben. Bzw. er kann sich nicht seinen eigenen Gesetzmäßigkeiten entziehen, z.B. Ursache und Wirkung. Klar hier antwortet Jeder Gläubige sowas wie "Gott ist unergründlich" oder "er ist jenseits von allem". Das hört sich schick an und ist für einen Gläubigen leicht zu akzeptieren. Er kann halt alles ohne das man es hinterfragen müsste. Ist dir diese Antwort nicht etwas zu naiv und infantil, schlicht zu einfach ???

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

08.05.2010 12:33
#98 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat
Wir kennen die Gesetzmäßigkeiten denen unser Universum unterliegt, deswegen wissen wir, es kann nicht von selbst entstanden sein.

Nein - wir kennen nur gewisse Gesetzmäßigkeiten der Kausalität und des Wandels.
Ob das Universum irgendie entstanden ist ist überhaupt nicht zu klären - es kann genausogut ewig existieren.
Eine Entstehung aus dem Nichts ist lediglich eine unsinnige mathematische Spielerei und einen Gott als Ursache anzunehmen ist ein vollkommen unlogisches, unnötiges und überflüssiges Gedankenkonstrukt

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Erretter Offline




Beiträge: 111

08.05.2010 12:34
#99 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat von Alinardus
Er kann wohl kaum sich selbst erschaffen haben.



Aber, dass ein Universum von selbst entsteht, glaubst du?

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

08.05.2010 12:42
#100 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? Antworten

Zitat
Aber, dass ein Universum von selbst entsteht, glaubst du?



Nein! Das sagte ich aber schon. Nach dem physikalischem Masse- und Energieerhaltungssatz ist es im Grunde unmöglich, das etwas "entsteht" im eigentlichem Sinn des Wortes. Es ist immer nur eine Art Umwandlung. Somit liegt es dem Menschen fern je den Anfang zu sehen, weil dieser ja durch nichts anderes mehr bedingt währe. Vllt gibt es auch keinen Anfang. ich weiß es nicht. Ich weiß, aus meiner arroganten Sicht der Dinge nur, das Gott nicht der Weißheit lezter schluss sein kann.

Wie Stan in seiner Signatur schreibt. Aus nichts kann nicht etwas entstehen.

Ich muss das nicht "wissen" da ich weiß das ich es nicht wissen kann. Gott man eine einfache Antwort hierauf sein. Doch er ist meiner Meinung nach sowohl eine falsch als auch unnötige Antwort.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor