Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 5.191 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 14:10
Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Als der Mensch noch jung und dumm war hat Gott sich angeblich so oft gezeigt. Als Feuersäule, als brennender Busch und als Leibhaftiger Gottessohn. Er hat sogar die Welt gereinigt, mit Wasser weil ihm das alles zu bunt wurde.

Doch in Zeiten in denen der Mensch gelernt hat nachzudenken gibt er keinen Ton mehr von sich. Wenn doch die Welt voller Sünder( wie Ich) ist, warum meldet Gott sich nicht zu Wort. Hat er Angst? Oder sind die Menschen die er erschaffen haben soll und die doch so eine besondere Aufgabe haben nicht mehr wichtig genug.

Warum liefert er uns nicht mal wieder einen Beweis für seine Existenz, wie er es euer Meinung nach in der Vergangenheit so oft getan hat???

Ist wohl schwer beschäftigt was

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

badhofer Offline




Beiträge: 60

11.04.2010 15:27
#2 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat
Wo ist euer Gott jetzt ???
Ist wohl schwer beschäftigt was



Vielleicht sollte man Gott sein Tamagotchi wegnehmen,
damit er wieder mehr Zeit hat für die Menschen?

.
...............................................................
.
Als wir Kinder waren, wurde uns gelehrt:
Du sollst nicht lügen!
Jetzt sind wir groß geworden, jetzt fragen wir:
Was ist die Wahrheit?
die internetgeneration

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 15:28
#3 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat von badhofer

Zitat
Wo ist euer Gott jetzt ???
Ist wohl schwer beschäftigt was


Vielleicht sollte man Gott sein Tamagotchi wegnehmen,
damit er wieder mehr Zeit hat für die Menschen?




In oder mit den Augen der Gäubigen sind wir seine Tamagotchis

Erretter Offline




Beiträge: 111

11.04.2010 15:32
#4 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat von Alinardus

Doch in Zeiten in denen der Mensch gelernt hat nachzudenken gibt er keinen Ton mehr von sich.

Warum liefert er uns nicht mal wieder einen Beweis für seine Existenz, wie er es euer Meinung nach in der Vergangenheit so oft getan hat???



Warum stellst du eine Frage, die du bereits selbst beantwortet hast? Da der Mensch sich weiterentwickelt hat sind solche Beweise nicht mehr nötig, wer die Möglichkeit nachzudenken nutzt erkennt Gott ohne Beweise, wer dies nicht tut verschließt sich der Realität. Es liegt an jedem selbst.

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 16:00
#5 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Die ist da ein kleiner Fehrer unterlaufen Erretter. Diese angeblichen beweise sind nichtmehr nicht nötig, sondern nicht mehr möglich. Heute lässt sich halt keiner mehr so leit in die Pfanne hauen.

Geh mal durch die Statd und behaupte, das du gerade auf einem Berg warst und mit einer Feuersäule gesprochen hast und die dir 10 Gebote übermittelt hat. Was glaubst du wie schnell da die grüne Minna kommt.

Die Menschen sind für so etwas nicht mehr empfänglich.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

11.04.2010 16:01
#6 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat
Wo ist euer Gott jetzt?


ausserhalb von Raum und Zeit

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

badhofer Offline




Beiträge: 60

11.04.2010 16:04
#7 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Mit der Berufung Ratzingers zum Papst hat Gott seine Weisheit bewiesen!
Wer könnte sonst ein verrostetes Vehikel auf den Schrotthaufen befördern
als jemanden das Lenkrad in die Hand zu drücken,
der es mit Vollgas an die Wand fährt.

.
...............................................................
.
Als wir Kinder waren, wurde uns gelehrt:
Du sollst nicht lügen!
Jetzt sind wir groß geworden, jetzt fragen wir:
Was ist die Wahrheit?
die internetgeneration

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 16:07
#8 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Tja da muss ich ausnamsweise mal zustimmen. Ratzinger macht sich nicht wirklich gut

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 16:13
#9 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat von Erretter
Warum stellst du eine Frage, die du bereits selbst beantwortet hast? Da der Mensch sich weiterentwickelt hat sind solche Beweise nicht mehr nötig, wer die Möglichkeit nachzudenken nutzt erkennt Gott ohne Beweise, wer dies nicht tut verschließt sich der Realität. Es liegt an jedem selbst.



Klasse.Darauf muß man erstmal kommen.

Wer so verblendet ist,der glaubt alles.

Erretter Offline




Beiträge: 111

11.04.2010 16:16
#10 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat von Alinardus
Die ist da ein kleiner Fehrer unterlaufen Erretter. Diese angeblichen beweise sind nichtmehr nicht nötig, sondern nicht mehr möglich. Heute lässt sich halt keiner mehr so leit in die Pfanne hauen.
Geh mal durch die Statd und behaupte, das du gerade auf einem Berg warst und mit einer Feuersäule gesprochen hast und die dir 10 Gebote übermittelt hat. Was glaubst du wie schnell da die grüne Minna kommt.
Die Menschen sind für so etwas nicht mehr empfänglich.



Darf man das so verstehen, dass wenn Gott sich dir durch einen Beweis offenbaren würde, du das aus Angst davor von Atheisten in die Pfanne gehauen zu werden, verheimlichen würdest?

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 16:42
#11 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

@Erretter

Nein das mit dem in die Pfanne hauen war auf die Menschen bezogen, die behaupten Gott gesehen zu haben und das anderen weiß machen wollen. Die die das dann einfach mal so glauben, das sind die die in die Pfanne gehauen werden.

Wenn mir Gott erscheinen würde, dann würde ich warscheinlich erst ein mal ein paar Tests mit meiner Birne durchführen lassen. Denn solle dem so sein dann würde da oben was nicht stimmen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Erretter Offline




Beiträge: 111

11.04.2010 17:19
#12 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat von Alinardus

Wenn mir Gott erscheinen würde, dann würde ich warscheinlich erst ein mal ein paar Tests mit meiner Birne durchführen lassen



Und genau da liegt dein Problem. Denn wie solltest du Gott erkennen, wenn du nicht mal wenn er vor dir steht an Ihn glauben würdest?

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 17:43
#13 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat
Und genau da liegt dein Problem. Denn wie solltest du Gott erkennen, wenn du nicht mal wenn er vor dir steht an Ihn glauben würdest?



Wie du meiner Aussage entnehmen kannst würde ich bei einer "göttlichen" erscheinung oder einer übarnatürlichen Präsenz nicht davon ausgehen das Gott zu mir spricht. es gibt da ein Phänomen oder eine Krankheit wenn du so willst die nennt sich "Schläfenlappenepilepsie". Das lässt sich auch auf künstliche Weise durch Strahlung in einem Labor erzeugen.

Ich würde bei einer solchen "Erscheinung" davon ausgehen das mir mein Gehirn einen Streich spielt. So lassen sich evtl. auch die Gotteserfahrungen der Vergangenheit erklären

Alos kein Gott, sondern nur Vorgänge in deinem Gehirn.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

11.04.2010 19:40
#14 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Dazu noch einige Fragen:
Ist nun Gott für Naturkatastrophen verantwortlich oder geschehen diese zufällig.
Wenn man Gott angeblich bitten kann, uns zu beschützen - warum tut er es dann nie?
Wir sind doch definitiv auf uns alleine gestellt und müssen uns nach Möglichkeit selber helfen.
Worin kann man denn das Wirken dieses Gottes erkennen?

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

11.04.2010 19:48
#15 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat
Worin kann man denn das Wirken dieses Gottes erkennen?


Das habe ich mich als Gläubiger auch immer gefragt. Es wurde von Versammlungsstätten in Katastrophengebieten berichtet, die nicht vom Unheil betroffen war (oohhh segen gottes) aber bei anderen katastrophen wurden 5 Versammlungen zerstört und Glaubensbrüder starben. Das ganze kam mir sehr willkürlich vor, weswegen ich mich immer fragte, wie man genau merkt ob Gott hilft oder nicht. Womöglich besteht seine Hilfe darin, einfach nur artig zu glauben, in der Hoffnung, dass selbst der Tod einem nix anhaben kann.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

11.04.2010 20:05
#16 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat von Lukrez

Wir sind doch definitiv auf uns alleine gestellt und müssen uns nach Möglichkeit selber helfen.


dann flieg zum Mars und versuch dort zu überleben. peinlich peinlich peinlich.

Zitat von Alinardus

Ich würde bei einer solchen "Erscheinung" davon ausgehen das mir mein Gehirn einen Streich spielt. So lassen sich evtl. auch die Gotteserfahrungen der Vergangenheit erklären
Alos kein Gott, sondern nur Vorgänge in deinem Gehirn.


so so, dann ist Gott also nur eine Erscheinung im Gehirn, für wie dumm hälst du uns eigentlich? und wieso bist du so starrsinnig in deiner Ablehnung?? Wenn mir Gott erscheinen würde, dann würde ich ihn einen Kopfnuss geben, weil das einfach nur quatsch ist. Nur die Atheisten, die nullkommanix Ahnung haben, stellen solche witzige Fragen. Gott ist weder eine Person noch ein Geist noch ein Engel. Aber macht nix.
lies mal:
Selbst wenn Wir ihnen ein Tor vom Himmel öffneten und sie dauernd dadurch
hinaufstiegen,
15. würden sie dennoch sagen: „Unsere Blicke sind verschlossen. Nein! Vielmehr sind
wir Leute, die einem Zauber verfallen sind.“


Selbst wenn du körperlich zum Himmel aufsteigst und das geöffnete Tor vor dich sehen könntest, würdest du sagen: „Das kann doch nicht wahr sein!“ meine Blicke sind nur verschleiert worden, so dass ich nicht sehen kann. Es ist nichts als Einbildung. stimmt's?

du glaubst, das Gute sei eine Illusion und die Wirklichkeit sei eine Täuschung, weil dein Charakterzug erst gereinigt werden muss, und das Böse von deinem Herzen beseitigen musst, erst dann bist du für die Aufnahme von Licht, Wahrheit und Glück bereit.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 20:06
#17 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

[quote="Nuralhuda]
so so, dann ist Gott also nur eine Erscheinung im Gehirn, für wie dumm hälst du uns eigentlich? [/quote]

Ganz allgemein,oder dich speziell??

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 20:40
#18 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Tja auch wenn es zu bösem Blut führen wird, ich halte Gläubige Menschen im allgemeinen schon für dumm. Dich personlich Naralhuda kenne ich nicht, deshalb liegt es mir entfernt dich persönlich anzugreifen.

Wenn ich vor dem Tor zum Himmel stehe, also nach meinem Ableben,tja dann müsste ich wohl eingestehen das ich falsch lag. Aber ich glaube nicht das das geschehen wird.

Ich nehme auch nicht an das das Gute eine Illusion ist. Ich sage nur das Gute kommt vom Menschen, nicht von Gott.

Ach und das du meine Seele vom Bösen reinigen willst... Ist nicht nötig danke. Ich fühle mich so wie ich bin ganz gut.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

89 ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2010 22:03
#19 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat von Nuralhuda
dann ist Gott also nur eine Erscheinung im Gehirn, für wie dumm hälst du uns eigentlich?


In der Richterskala ist nach oben alles offen, was den Grad eurer Dummheit betrifft.

Natürlich ist Gott keine Erscheinung im Gehirn, es ist eine Reflexion des eigenen unbefriedigten Selbsthasses.
Eine destruktive, auf Dauer äußerst unbefriedigende Methode, die eigenen unreflektierten Wünsche und Ansprüche ans Leben auf die Umwelt zu projezieren und die für den verständlichen Hass auf einen wie immer gearteten Gott verantwortlich zu machen.

Digga Offline



Beiträge: 507

11.04.2010 22:05
#20 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat
Natürlich ist Gott keine Erscheinung im Gehirn, es ist eine Reflexion des eigenen unbefriedigten Selbsthasses


Nein nicht wirklich.
Gott ist Gott als der liebende der Schöpfer etc.

-------------------
"Wo will der angebliche Freigeist seine Beweise hernehmen, dass es kein höchstes Wesen gebe?" Immanuel Kant

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 22:18
#21 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Ach ja der liebende Schöpfer, das hatten wir doch schon alles durchgekaut.

1. Weder ist Gott liebend

2. Noch hat er dich erschaffen

Ich kann mir auch einreden das meine Blutlinie auf einen Gott zurück geht. Wie währe es mit Zeus. Der hat so einige Menschenfrauen geschwängert und so Halbgotter geschaffen.(steht in der Elias) Währe ein toller Gedanke. Da kommt man sich doch gleich viel wichtiger vor.

Aber da ich meine Verstand gebrauche glaube ich nicht an sowas.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Erretter Offline




Beiträge: 111

11.04.2010 22:28
#22 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat von Alinardus

Zitat
Und genau da liegt dein Problem. Denn wie solltest du Gott erkennen, wenn du nicht mal wenn er vor dir steht an Ihn glauben würdest?


Wie du meiner Aussage entnehmen kannst würde ich bei einer "göttlichen" erscheinung oder einer übarnatürlichen Präsenz nicht davon ausgehen das Gott zu mir spricht. es gibt da ein Phänomen oder eine Krankheit wenn du so willst die nennt sich "Schläfenlappenepilepsie". Das lässt sich auch auf künstliche Weise durch Strahlung in einem Labor erzeugen.
Ich würde bei einer solchen "Erscheinung" davon ausgehen das mir mein Gehirn einen Streich spielt. So lassen sich evtl. auch die Gotteserfahrungen der Vergangenheit erklären
Alos kein Gott, sondern nur Vorgänge in deinem Gehirn.




Wenn du glaubst, alles was dich umgibt ist von selbst ohne Schöpfung entstanden, ist das auch nur ein Vorgang in deinem Gehirn. Wenn du deinen Gehirnfunktionen gegenüber so skeptisch bist, wieso fragst du dich dann nicht, ob dein Unglauben nicht auch auf Sinnestäuschungen beruhen könnte?

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

11.04.2010 22:34
#23 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat
Wenn du glaubst, alles was dich umgibt ist von selbst ohne Schöpfung entstanden, ist das auch nur ein Vorgang in deinem Gehirn.



Willst du etwa behaupten "Glauben" bzw. "Denken" seien Vorgänge, welche sich ausserhalb des Gehirns abspielen???
Übernimmt dein Gott schon das Denken für dich???

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Erretter Offline




Beiträge: 111

12.04.2010 00:18
#24 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Es ging nur darum, dass du deine persönliche Meinung oder Weltanschauung als Maßstab dafür nimmst, wann die Gehirnfunktionen jemand einen Streich spielen und wann sie zuverlässig funktionieren.

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

12.04.2010 07:49
#25 RE: Wo ist euer Gott jetzt ??? antworten

Zitat
Weltanschauung


Das tut grundsätzlich jeder, weswegen eigene Überlegungen einer Prüfung standhalten müssen. Dazu dient u.a. die Wissenschaft die Effekte, die früher eurem Gott zugeschoben worden, erklärt hat und euren "Gott" an dieser Stelle verdrängt hat. So wird das auch die nächsten Jahrzehnte weitergehen. Je mehr man religiöse Überlegungen prüft, je mehr wird die Antwort zu ungunsten eines Gottes lauten. Das es häufig nicht so krass gesagt wird, liegt daran, dass Wissenschaftler viel zu oft Rücksicht auf die Gefühle Religiöser nehmen und Gläubige das als Kampf der Religionen abtun würden.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor