Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 329 Antworten
und wurde 11.009 mal aufgerufen
 Esoterik
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
Gysi Online

Atheist


Beiträge: 16.940

22.05.2014 07:53
#326  VEREINIGUNG ALLER RELIGIONEN antworten

Zitat von SOL
Ergebnisoffen...so liest sie jeder.

Nein, so liest sie eben nicht jeder. Der fixiert Gläubige kann sie nicht ergebnisoffen lesen! Man kann natürlich auch atheismusfixiert die Ergebnisoffenheit missen lassen. Ergebnisoffen studieren ist ein Ideal das nur wenige erfüllen.

Zitat
Ich schreibe auch noch warum.

Na siehste. Ohne Worte kommst auch du nicht aus. Aber dir gefallen eben nur deine.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SOL demiurg Offline




Beiträge: 733

22.05.2014 13:14
#327 RE: VEREINIGUNG ALLER RELIGIONEN antworten

Zitat
Nein, so liest sie eben nicht jeder. Der fixiert Gläubige kann sie nicht ergebnisoffen lesen! Man kann natürlich auch atheismusfixiert die Ergebnisoffenheit missen lassen. Ergebnisoffen studieren ist ein Ideal das nur wenige erfüllen.


Ich sagte ja, du wirst es noch früh genug von allein verstehen.
Ergebnisoffen = ein Buch zu lesen und es nicht zu verstehen.
Nicht neutral denkendes Textlesen ist ergebnisoffen.

Zitat
Na siehste. Ohne Worte kommst auch du nicht aus. Aber dir gefallen eben nur deine.


Nein tuen sie nicht. Natürlich braucht der Mensch Worte um sich verständigen zu können. Es gibt aber noch anderes Wissen und anderes Wortverständnis.
Welcher "Inhalt" befindet sich in Glaubensbüchern? Die Geschichte der Menschen?

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 16.940

22.05.2014 13:20
#328 VEREINIGUNG ALLER RELIGIONEN antworten

Zitat von SOL
Ich sagte ja, du wirst es noch früh genug von allein verstehen.

Oh Mann, hier staubt's schon wieder! Mach mal halblang, SOL.
Im Juni werde ich 62. Meinst du, dass ich noch Zeit genug habe, mich in ein höheres Verständnis zu transformieren?

Zitat
Welcher "Inhalt" befindet sich in Glaubensbüchern?

Du solltest mal was anderes, als "die Glaubensbücher" lesen. Die gibt es nämlich...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SOL demiurg Offline




Beiträge: 733

22.05.2014 13:29
#329 RE: VEREINIGUNG ALLER RELIGIONEN antworten

Zitat
Oh Mann, hier staubt's schon wieder! Mach mal halblang, SOL.
Im Juni werde ich 62. Meinst du, dass ich noch Zeit genug habe, mich in ein höheres Verständnis zu transformieren?


Ja.
Warum? Das habe ich versucht dir zu erklären. Aber im Moment verschließt du dich noch zu sehr.
Alles was du weißt ist gut. Alles was du siehst, ist gut. Alles was du tust, ist gut. Was ist Gut?
Gut ist das Verständnis für das Gesehene, das Getane, das was du jeden Tag erlebst.
Das kann auch etwas schreckliches sein, und trotzdem ist es gut. Warum?
Weil es dein Denken stärkt!!!

Volker Offline



Beiträge: 151

22.05.2014 22:34
#330 RE: VEREINIGUNG ALLER RELIGIONEN antworten

Zitat von Ady im Beitrag #308
Es kommt ganz darauf an was du mit Sohn Gottes meinst. Siehe meinen letzten Beitrag für dich. Jesus lehrte auch nicht betet mich an oder dergleichen, Gott allein ist der "Vater" und Jesus ist ein Geschöpf Gottes, welches also auch von Gott erschaffen wurde. Und früher nannte man alle Gläubigen in vielen "kulturen" Gottessöhne oder dergleichen ohne zu implizieren, dass Gott "zeugt" in dem Sinne, denn das bedeutet der Sohn könnte Gott sein obwohl er aber einen Anfang hat und durch Gott( den einzigen ) erschaffen wurde.



Was "Sohn Gottes" bedeutet, haben die 318 hl. Väter von Nikäa eindeutig erklärt:

"gezeugt, nicht geschaffen,
eines Wesens mit dem Vater;
durch den alles geworden ist, was im Himmel und was auf Erden ist;
und
"Diejenigen aber, die da sagen „es gab eine Zeit, da er nicht war“ und „er war nicht, bevor er gezeugt wurde“, und er sei aus dem Nichtseienden geworden, oder die sagen, der Sohn Gottes stamme aus einer anderen Hypostase oder Wesenheit, oder er sei geschaffen oder wandelbar oder veränderbar, die verdammt die katholische Kirche."

Zitate nach http://de.wikipedia.org/wiki/Bekenntnis_von_Nicäa

Man sollte für heutige Leser vielleicht noch hinzufügen, dass im. Jahrhundert mit "katholische Kirche" noch nicht die Papstsekte gemeint war.

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor