Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 29.815 mal aufgerufen
 Andere Religionsgemeinschaften
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
oleeeeee ( Gast )
Beiträge:

02.05.2005 08:10
#26 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

WICHTIGE MITTEILUNG!!!!!!!!!!


ALTENMARKT : RADSTADT 4:0


Wolfgang P. hatte den Ausgleich am Fuß

myself ( Gast )
Beiträge:

21.05.2005 22:27
#27 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

da ist ein altenmarkter, der sich über den sieg freut
und eine radstädterin, die empört ist....
wie kann man so haushoch verlieren?!?!?!??!??!?!

Henry Benrath ( Gast )
Beiträge:

09.06.2005 22:02
#28 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
ihr zogt doch nur das geld ab von den dummen menchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wieso? Sind Sie schon pleite??


.

Angelina Offline

Mitglied

Beiträge: 1

11.07.2005 14:34
#29 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

du hast dich vorher aber auch nicht richtig informiert! sicher hat Jehova die erde nicht in 7 tagen erschaffen! das wäre viel zu schnell, wenn man bedenkt was er alles für uns getan hat!und vor chritus bedeutet ganz einfach, bevor Jesus auf die welt kam! und das christentum oder heidentum kam erst einige jahre nachdem jesus wieder in den Himmel gekommen ist! und bevor jesus auf der erde gelebt hat war er ja auch im Himmel bei Jehova, du weißt schon das Jesus der sohn gottes ist? na wahrscheinlich nicht! und das du die natur als deinen gott bezeichnest zeigt ja das du dich nicht wirklich dafür interessierst wie alles entstanden ist! du brauchst nur die ersten kapitel vom 1. buch mose durch lesen! mit dem gedanken im kopf das für jehova ein tag wie tausend jahre sind! und wenn du dich fragst woher ich das weiß, ganz einfach das steht auch in der Bibel. beschäftige dich mal mit der Bibel oder frag mal jemnden von den Zeugen Jehovas die erklären dir das alles ganz genau!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.160

12.07.2005 18:49
#30 Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

1 Tag ist nicht gleich 1 Tag (in diesem Zusammenhang), das sehe ich auch so. Aber auch nicht 1000 Jahre. Die Schöpfungsgeschichte ist eine Allegorie! Vieles in der Bibel ist eine Allegorie und nicht 1 zu 1 in die Realität zu übersetzen. Und diese Tatsache erkennen die Zeugen Jehovas eben nicht an! Ich hatte sie (1999) extra gefragt: Wurde Methusalem nach eurer Meinung wirklich 900 (und ein paar kaputte) Jahre alt? Ja, das glauben die wirklich... Sie glauben auch, dass Adam und Eva keine biologischen Eltern hatten und ewig hätten leben sollen und können. Und dass erst Jesus uns die Chance zurück gegeben hat, ebenso ewig zu leben. Aber das ist eben konsequent christlich...

Gysi
_________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Gysj ( Gast )
Beiträge:

10.09.2005 16:31
#31 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Der ysi ist dumm!

goerke Offline

Mitglied

Beiträge: 2

16.12.2005 17:55
#32 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Das mit dem Glauben der ZJ ist verkehrt.

Die ZJ glauben nicht an ein Leben nach dem Tod, sind aber ueberzeugt die Welt werde bald untergehen. Die letzten 4 Termine fuer den Weltuntergang waren alle eine Schuss in den Ofen, deswegen argumentieren die 10 Oberen der ZJ jetzt etwas vorsichtiger.

Nach deren Glauben werden nur 144.000 Menschen verschont, der Rest ist verloren. Nauertlich ist jeder ZJ ueberzeugt zu dieser Gruppe zu gehoeren.

Bauchtanzkaiser Offline

Mitglied

Beiträge: 206

16.12.2005 19:12
#33 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Gibt's irgendwelche Auswahlkriterien für diese 144.000 (außer natürlich, dass es Zeugen Jehovas sein müssen)? Oder betreibt Gott gar eine himmlische Lotterie?

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

22.12.2005 21:16
#34 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Die ZJ glauben nicht an ein Leben nach dem Tod, sind aber ueberzeugt die Welt werde bald untergehen.

Liebe/r goerke...,

Manchmal ist es ganz sinnvoll, sich erst über einen Sachverhalt zu informieren, bevor man irgendetwas in die Runde wirft.

Das mit dem "Weltuntergangspropheten" ist ein alter Hut, der nur noch von Leuten, die ebenso veraltete Ideologien vertreten, getragen wird. Warum sollte Gott die Erde untergehen lassen?


In Antwort auf:
Die letzten 4 Termine fuer den Weltuntergang waren alle eine Schuss in den Ofen, deswegen argumentieren die 10 Oberen der ZJ jetzt etwas vorsichtiger.

Wahrscheinlich ist es vielmehr die Fähigkeit, Fehler einzugestehen, sie offen anzusprechen und daraus zu lernen... Man kann natürlich auch alles schönreden.


In Antwort auf:
Nach deren Glauben werden nur 144.000 Menschen verschont, der Rest ist verloren. Nauertlich ist jeder ZJ ueberzeugt zu dieser Gruppe zu gehoeren.

Völliger Quatsch... Sag mal, goerke, macht es dir eigentlich spaß, derart unqualifizierte Äußerungen zu machen?
Bevor hier weiter diskutiert werden kann, muss an gleicher Level an Information erreicht werden.
De nihilo nihil (lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.160

23.12.2005 10:11
#35 Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Bevor hier weiter diskutiert werden kann, muss an gleicher Level an Information erreicht werden.
Dazu kannst du beitragen, SnookerR1.

Gysi
___________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

04.01.2006 22:35
#36 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten
In Antwort auf:

Das mit dem "Weltuntergangspropheten" ist ein alter Hut, der nur noch von Leuten, die ebenso veraltete Ideologien vertreten, getragen wird. Warum sollte Gott die Erde untergehen lassen?


Die Welt wird ja vom Teufel beherrscht. Und Gott will eine neue Welt, die Welt mit Jesus als König(himmelreich) erschaffen. Auf dieser Welt ist ja das Leben vergänglich, aber in jenem nicht.

Der Weltuntergang wird an mehreren Stellen der Bibel erwähnt: Evangelien, Offenbarung...





Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine, dt. Dichter, Gedanken)

Weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst.
(Goethe, Egmont)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

05.01.2006 14:29
#37 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Auf welche Art und Weise geht die Welt nach deiner Meinung unter, Robin?

Wird etwa der Planet in Flammen aufgehen? Oder ein riesiger Asteroid ihn treffen oder sonst was?

Davon wird in der Bibel nichts gesagt...


De nihilo nihil (lukrez)

OPA Offline



Beiträge: 385

05.01.2006 18:38
#38 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Die Welt wird ja vom Teufel beherrscht. Und Gott will eine neue Welt, die Welt mit Jesus als König(himmelreich) erschaffen.

Aber wenn ich mich keinem König Jesus unterwerfen will, einen Auftsand durchführe und ihn stürze? Dann erklär ich die Welt zur Jesusfreien Zone und lass mich zum König wählen, was hält dein Gott davon?

Und das die Welt vom Teufel beherrscht wird, glaub ich nicht. Ich mag Bush zwar auch nicht, aber gleich vom Teufel zu sprechen, naja naja.

Bellerophon Offline



Beiträge: 264

09.01.2006 00:26
#39 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Ich mag Bush zwar auch nicht, aber gleich vom Teufel zu sprechen, naja naja.

Der kann doch gar nicht der Teufel sein, er handelt doch im Namen der Bibel.


Veritas et Aequitas

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

09.01.2006 20:02
#40 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Der kann doch gar nicht der Teufel sein, er handelt doch im Namen der Bibel.
<---- from the Finest!


De nihilo nihil (lukrez)

bandobras Offline



Beiträge: 131

31.01.2006 23:40
#41 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Die ZJ sind schon seltsam. Einerseits sehr Bibeltreu und voller Überzeugung. Andererseits haben sie bis vor kurzem ständig Weltuntergangsdaten verbreitet und verbreiten seltsame Lehren, die ich persönlich nicht mit der Bibel vereinbaren kann. Ich glaub eine aktuelle Meinung ist, dass Jesus 1914 unsichtbar auf die Erde gekommen ist und mit der Errichtung des 1000jährigen Reiches begonnen hat, was jedoch jeglichem biblischen Fundament entbehrt.
Seinen Glauben zu Überdenken und Fehler zuzugeben ist in Ordnung. Was die ZJ aber machen ist etwas mehr. Sie verlangen von ihren Mitgliedern, dass sie dem aktuellem Glauben kompromisslos zustimmen. Ich habe letztens einen Aussteigerbericht gelesen. Anscheinend ist es so, dass man als ZJ selbst keinen Kontakt mehr zu Aussteigern haben darf. Wer eine eigene Meinung einbringt läuft Gefahr Ärger zu bekommen. Das Aussteigen ist auch nicht so einfach. Man wird dann eine ganze Weile von denen belagert nicht auszusteigen.
Die ZJ werden nicht umsonst immer an erster Stelle genannt, wenn es um Sekten im negativen Sinn geht.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

01.02.2006 14:26
#42 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Ich glaub eine aktuelle Meinung ist, dass Jesus 1914 unsichtbar auf die Erde gekommen ist und mit der Errichtung des 1000jährigen Reiches begonnen hat, was jedoch jeglichem biblischen Fundament entbehrt.

Und daher ist es auch keine Lehre der ZJ. Jesu unsichtbare wiederkunft kommt eher aus einem anderen Lager...

In Antwort auf:
Sie verlangen von ihren Mitgliedern, dass sie dem aktuellem Glauben kompromisslos zustimmen.

Macht das nicht jede andere Institution auch? ... Kirchen Politische Parteien etc. Wenn ich mit irgendetwas nicht einverstanden bin, wie kann ich dann noch Mitglied sein wollen ..? das ist schon n bissl schizoid.

In Antwort auf:
Ich habe letztens einen Aussteigerbericht gelesen.

Allein dadurch findet man wohl kaum die Wahrheit heraus.. Lies mal Oskars: Das Herz schlägt links und sag mir ob du danach noch SPD wählen würdest.

In Antwort auf:
Wer eine eigene Meinung einbringt läuft Gefahr Ärger zu bekommen. Das Aussteigen ist auch nicht so einfach. Man wird dann eine ganze Weile von denen belagert nicht auszusteigen.
Die ZJ werden nicht umsonst immer an erster Stelle genannt, wenn es um Sekten im negativen Sinn geht.

Es hilft alles nichts: Bevor man etwas sagt, muss man sich genau informieren. Nicht nur in einen Richtung sondern in beide...Wo kommen wir denn sonst hin?
Polarisierenden Parolen hinterhergeifern ist nicht wirklich eine Tat. Viel schwieriger ist es da, zu einer ausgewogenen Ansicht zu kommen.



De nihilo nihil (lukrez)

bandobras Offline



Beiträge: 131

01.02.2006 14:41
#43 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Und daher ist es auch keine Lehre der ZJ. Jesu unsichtbare wiederkunft kommt eher aus einem anderen Lager...

Hm...da schau ich mal nochmal nach. Welches Lager meinst du?

In Antwort auf:
Macht das nicht jede andere Institution auch?

Glaubst du, dass alle Parteimitglieder mit allem zufrieden sind, was in ihrer Partei passiert?
Parteien leben von den verschiedenen Meinungen ihrer Mitglieder.
Bei Kirchen ist's wieder etwas komplizierter. Da gibt es sone und solche.

Allerdings bin ich mir, was die 144000 angeht ziemlich sicher, dass die ZJ folgende Meinung vertritt:
Die 144000 sind die obersten der ZJ, die einen besonderen Status erhalten werden. Alle anderen ZJ sind dann in der Hierarchie niedriger. Die 144000 sind heute bereits voll.
Ich weiß allerdings noch nicht, wie sie das rechtfertigen.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

01.02.2006 16:55
#44 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Parteien leben von den verschiedenen Meinungen ihrer Mitglieder.
Bei Kirchen ist's wieder etwas komplizierter. Da gibt es sone und solche.

Es gibt genug Religionen, die ein ähnliches System verfolgen, wie die uns bekannten Parteien; sie leben von der Individualität ihrer Mitglieder... Eine gleichschaltung in konkreten Glaubenspunkten, um eine Änderung des Gaubenskenntnis zu verhindern ist erstens bibelwidrig, zeweitens lässt sie sich nur sehr schwer initieren geschweige denn aufrechterhalten...
Daher ist bei Pauschalisierungen Vorsicht geboten

In Antwort auf:
Die 144000 sind die obersten der ZJ, die einen besonderen Status erhalten werden. Alle anderen ZJ sind dann in der Hierarchie niedriger. Die 144000 sind heute bereits voll.
Ich weiß allerdings noch nicht, wie sie das rechtfertigen.

Es würde mich wirklich interessieren, aus welchen Quellen du deinen Informationen beziehst...Hast du das aus erster Hand, oder über die Talkschows erfahren?
Mir hat man das völlig anders erklärt...Ob die Zeugen vom niederrhein anders sind als die Zeugen bei euch?

In Antwort auf:
Welches Lager meinst du?

Ich meine so was von einem freien Evangelen gehört zu haben. Ist aber schon etwas länger her ... Und auch da wird die rechersche schwer, da es ebenso verschiedenste Meinungen gibt...

Wir können ja beide forschen und die Ergebnisse hier erörtern.


De nihilo nihil (lukrez)

helmutalfred Offline

Mitglied

Beiträge: 31

04.02.2006 12:41
#45 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Vanion

Ich wuerde erst einmal den Wachturm studieren.

Nach den ZJ kommen nur 144.ooo Superfromme in den Himmel, der Rest ist fuer immer verloren und verdammt. Allein 6,5 Millionen ZJ arbeiten darauf hin dabei zu sein, denn der Untergang der Welt steht bevor. Die letzten 4 Termin, die alle 150% sicher waren, sind allerdings in die Hose gegangen.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

04.02.2006 13:56
#46 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Ich wuerde erst einmal den Wachturm studieren.

Genau das rate ich dir, helmutalfred dringendst...

Vielleicht merkst du dann, dass das, was du hier ablädst:

In Antwort auf:
Nach den ZJ kommen nur 144.ooo Superfromme in den Himmel, der Rest ist fuer immer verloren und verdammt. Allein 6,5 Millionen ZJ arbeiten darauf hin dabei zu sein, denn der Untergang der Welt steht bevor. Die letzten 4 Termin, die alle 150% sicher waren, sind allerdings in die Hose gegangen.

völliger Mist ist ...

Bessere dich hierin, sonst wirst du nicht ernstgenommen.

De nihilo nihil (lukrez)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

13.03.2006 20:07
#47 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten
In AT 144 000 eigentlich über Juden gedacht. 12 Stämme und von jeder Stamm 12 000. Andere erleben 1000 Jahre Frieden der Messias. Aber was dann kommt, wissen die nicht. Komisch.

freily ( Gast )
Beiträge:

12.04.2006 14:36
#48 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

@ Joshua,

In Antwort auf:
In AT 144 000 eigentlich über Juden gedacht. 12 Stämme und von jeder Stamm 12 000. Andere erleben 1000 Jahre Frieden der Messias. Aber was dann kommt, wissen die nicht. Komisch.
Fällt Dir eigentlich auf, dass Du in sinnloses Geschwätz verfällst?
Nur weil wir auf den richtigen Messias warten, sollen wir über das messianische Friedensreich von 1000 Jahren und der Gegenwart G*TTes im Tempel nichts wissen Bitte sei leise Du Tagträumer und überleg vorher was Du schreibst.
________________________________________________________________________
Ein kluger Spruch ist nichts wert, wenn man ihn nicht befolgt. freily®©

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.04.2006 17:55
#49 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Diese Frage stelle ich oft ZJs. Keine konnt ebisher mir klar antworten. Wenn du glaubst, dass du für ZJs antworten kannst, dann versuch mal.

freily ( Gast )
Beiträge:

14.04.2006 17:54
#50 RE: RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Zitat von Robin87
Die Welt wird ja vom Teufel beherrscht. Und Gott will eine neue Welt, die Welt mit Jesus als König(himmelreich) erschaffen. Auf dieser Welt ist ja das Leben vergänglich, aber in jenem nicht.
Der Weltuntergang wird an mehreren Stellen der Bibel erwähnt: Evangelien, Offenbarung...
Eben, aber nur da und sie ist eine ausschließliche Lehre der Christen.
________________________________________________________________________
Ein kluger Spruch ist nichts wert, wenn man ihn nicht befolgt. freily®©

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor