Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 29.687 mal aufgerufen
 Andere Religionsgemeinschaften
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Dickmann Offline

Mitglied

Beiträge: 17

02.03.2005 21:01
Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Ich habe eben gelesen Sekten:Zeugen Jehovas.............

Habt ihr auch einen Grund für diese Aussage?

Mr.Sunshein Offline

Mitglied


Beiträge: 23

02.03.2005 21:18
#2 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

WF? wieso stellst du die frage den gleich mehrfach!? oO
Sekte= Religiöse abspaltung einer eigentlichen Religion und mit einer [meist] geringeren zahl als anhänger
ich finde das erklärt sich von selbst, aber man hilft wo man kann
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Interesanten Seiten der Menschlichen Psyche, sind ihre Schlechten.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.03.2005 21:32
#3 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

>Sekte= Religiöse abspaltung einer eigentlichen Religion

Die Ansicht der ZJ ist das sie durch gute Taten und Gottgefälliges
Verhalten in den Himmel kommen.

Die meistverbreitete Christliche Ansicht ist aber das man
nur die Jesus hinkommt egal wie man sich verhält.

Die ZJ wollten auch Missionieren auf Teufel komm raus
und das ist nichts weiter als lästig und widerspricht
Mat. 10,14

"Und wenn euch jemand nicht aufnehmen, noch eure Rede hören wird, so gehet fort aus diesem Haus oder dieser Stadt und schüttelt den Staub von euren Füßen! "


Also NIX mit Bekehren *G*

Mr.Sunshein Offline

Mitglied


Beiträge: 23

02.03.2005 21:36
#4 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

e.e
die langform von dem was ich geschrieben hab
nebenbei: ICH HASSE MISSIONARE!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Interesanten Seiten der Menschlichen Psyche, sind ihre Schlechten.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.03.2005 21:41
#5 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Bei mir kommt es auf die Tagesform an.
Wenn ich eh gerade laune hab jemand zu verarschen dann kommen
mir diesen ZJ o.ä. gerade recht

Mr.Sunshein Offline

Mitglied


Beiträge: 23

02.03.2005 21:46
#6 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

wie war das mit erbsensuppe und kontaktlinsen?
ich les mir gerne deren broschüren durch, besser als jede witzzeitung
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Interesanten Seiten der Menschlichen Psyche, sind ihre Schlechten.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.03.2005 21:50
#7 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Dem 1. kann ich nicht folgen aber wenn du echt nen Brüller suchst:

http://www.chick.com/de/reading/tracts/0...asp?dist=DE0100

Aber leg davor Windeln an. Auf der HP gibts noch viel mehr davon...

Mr.Sunshein Offline

Mitglied


Beiträge: 23

02.03.2005 22:04
#8 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

das mit der erbsensuppe und so kommt von Michael Mittermaier

lol, der comic is echt lustig
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Interesanten Seiten der Menschlichen Psyche, sind ihre Schlechten.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.930

03.03.2005 10:43
#9 Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
Ich habe eben gelesen Sekten:Zeugen Jehovas.............
Habt ihr auch einen Grund für diese Aussage?
WIR definieren die Begriffe nicht. Nach MEINER Auffassung sind die ZJ ebenso eine Kirche, wie die christliche Mutterkirche eine Kirche ist. Oder die Kirchen sind Großsekten, wie die kleineren Glaubensgemeinschaften Sekten sind.

Gysi
____________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Mr.Sunshein Offline

Mitglied


Beiträge: 23

04.03.2005 14:50
#10 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

finde eigentlich auch, dass das das gleiche in grün ist.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Interesanten Seiten der Menschlichen Psyche, sind ihre Schlechten.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.930

04.03.2005 19:05
#11 Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten


'ne weitere Frage zum Thema, Dickmann:
Was stört dich denn jetzt daran, dass die Zeugen Jehovas den Status "Sekte" verpasst bekommen haben? Sind sie "anders" als z.B. die "Christlichen Wissenschaftler", die "Neuapostolen" oder die "Baptisten" usf.?
Dann würde mich interessieren, warum?

Gysi
_____________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

ist doch egal ( Gast )
Beiträge:

15.03.2005 11:07
#12 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

ihr labbert doch alle ur scheiße,jehova ist eine sekte KEINE KIRCHE ihr zogt doch nur das geld ab von den dummen menchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gast
Beiträge:

18.03.2005 02:25
#13 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Dann schaut doch mal auf diese Seite:http://32378.forum.onetwomax.de/

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.930

18.03.2005 09:52
#14 Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Toll!
Und was steht da?
Schreib hier doch mal einen Einstiegstext.
Damit wir hier weiter diskutieren können.
Oder sollen wir uns die ganzen Beiträge des Forums (hinter dem Link) durchlesen?
Und dann - den Input vorausgesetzt - hier weiter diskutieren?

Also bitte die Posts ein bisschen dialogfreundlicher gestalten. Nicht einfach ein ganzes Buch (oder ein ganzes Forum) hinschmeißen nach dem Motto: So, les das mal! ...
Danke.

Gysi
______________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Gast
Beiträge:

21.03.2005 16:23
#15 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

@ gysi: du hast schon recht mit dem aber da gibt es nix zu diskutieren,es ist so wie es ist!! da kann auch keiner sagen: "jeder hat seine eigene meinung"es gibt keine "meinung" darüber mann muss erstmal was wissen,was lesen darüber um was sagen zu können,ich habe sehr viel darüber gelesen,trotzdem noch lange nicht so viel wie mein vater,"jehovas" ist eine sekte,eine verdammte sekte,die nur das geld abzoken will von den menchen und sie verdummen, damit sie den juden oder "jehova" dienen als SKLAVEN,leute glaubt mir!!!!! glaubt nicht den müll den die euch erzählen oder liest nicht die seiten die,die "zeugen jehovas" erstellt haben,liest die seiten die "normalerweise" verboten sind denn nur da steht die WAHRHEIT deswegen sind sie ja auch verboten durch die zeugen jehovas!!!!!!!!!!!

Gast
Beiträge:

21.03.2005 16:27
#16 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

gysi das ging an dich du hast dortoben geschrieben: "nach MEINER meinung......" sowas gibt es NICHT,NIEMALS!!!!!!!!! es ist eine sekte,KEINE kirche oder ein glauben etc.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.438

21.03.2005 18:15
#17 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Die Zeugen sind wohl nur deshalb eine Sekte, weil die menschen das so sehen wollen.
Es ist eben das bild das von den Medien übermittelt wird.
Im übrigen wird der Begriff Sekte immer negativ gewertet, dabei meint "sequi" lediglich "einer bestimmten Ansicht folgen"
In dem Zusammenhang sind alle kirchen, Parteien, etc. Sekten, da sie bestimmten, voneinander abweichenden Ansichten folgen. tatsächlich ist der Begriff etymologisch so zu verstehen.

Der negative beigeschmack führt wohlweißlich dazu, dass man sich von solchen Sekten fernhält, in der Annahme dass von solchen lebensbedrohende gefahren ausgehen. Diese Angst führt wiederum zur verdummung, da man es ablehnt, beide Seiten einer medaille zu untersuchen, in dem - bisweilen - trügerischen Vertrauen darauf, dass das, was durch die medien übermittelt wird, schon richtig sein wird.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.930

21.03.2005 18:46
#18 Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

In Antwort auf:
gysi das ging an dich du hast dortoben geschrieben: "nach MEINER meinung......" sowas gibt es NICHT,NIEMALS!!!!!!!!! es ist eine sekte,KEINE kirche oder ein glauben etc.

Lieber sich selbst nicht Nennender (Heißt "Jahwe" nicht auch: Den, den man nicht beim Namen nennen soll? ) (Sorry.)
Eröffne doch einen Thread über die Zeugen Jehovas! Dafür ist dieses Forum doch da. Ich selber habe auch einige Kontakte mit ihnen erleiden dürfen. Aber ich finde es nicht richtig, dass die Zeugen die "Goldene Zitrone" verpasst bekommen, also "Sekte" genannt werden, die Kirchen aber mit der Bezeichnung "Kirchen" durch eine stillschweigende gesellschaftliche Tolerierung dekoriert werden. Jeder weiß, was sie für einen Müll reden, der von dem Sektenmüll sich kaum unterscheidet - weil die ja auch die selbe biblische Grundlage haben - aber die political correctness unterbindet die Kritik! Schau dir mal unsere Freie Presse an, wie die mit Respektfloskeln z.B. dem "Heiligen Vater" hinterherschleimen - und was das doch für ein toller Gutmensch ist...

Gysi
__________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Gast
Beiträge:

22.03.2005 21:54
#19 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

leute ich weiß nicht wie ich das noch ander erklären soll:/ warum wollt ihr diskutieren?? ich weiß dies ist ein forum,trotzdem muss mann erstmal vieles wissen um über eine sache zu sprechen!! ich habe die katholische bzw evangelische kirche auch nicht verdeitigt,die kirche ist auch nicht besser!wie du schon gesagt hast,sie unterscheidet sich nicht wirklich viel von der SEKTE jehovas,nur dass,die sekte die leute total verdummt und das geld abzockt,sie erzählen dort drin: "wenn ihr an unseren "gott" glaubt(sprich:für ihn dient und ihn gut bezahlt) werdet ihr vom tot auferweckt und ewig leben" ist das nicht totaler schwachsinn?? warum nennen jahwe alle GOTT?? was habt ihr für eine meinung über gott? was bedeutet für euch eigentlich gott?? für mich bedeutet "gott" einer der was geschaffen hat,einer der JEDEN TAG was für die erde tut,was hat jehova getan? oder was tut er? glaubt ihr wirklich "gott" hat die erde in 7tagen erschaffen?? blödsinn!! wenn es die sonne,den himmel,den mond,die baüme nicht gäbe dann würde es auch kein leben geben,deswegen sind das unsere Götter!! amnn sagt doch auch zb. 100v.Ch. warum vor christus?? ich dachte gott hat die erde erschaffen und was war früher?? ich sag euch was früher war: das HEIDENTUM,und der christentum hat das alles nur übernommen,nur leider gibt es haken worüber mann sich echt gedanken machen müsste! wie schon der beispiel oben mit dem"vorchristus" usw

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.930

22.03.2005 22:35
#20 Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Schade, dass ich nicht weiß, wie ich dich anreden soll. Nicht dass ich unbedingt deinen Namen wissen will - um Gottes Willen! Aber es ist gut, wenn man die User, die man meint, direkt ansprechen kann - bei 22 Mitgliedern, die dieses Forum ja mittlerweile hat...

Ja, warum diskutieren, man muss doch so viele Infos erst mal voraus setzen, sagst du.

1. Das Thema Religion und die damit verbundenen Fragen wie Weltbild, Moral, Erziehung, Wahrhaftigkeit, Toleranzmangel und ewiges Leben interessieren nun mal ein paar Leute - und die sollen halt darüber diskutieren können! Ich bin Atheist und tue das auch. Mit Leidenschaft. Weil ich für die WAHRHEIT eine Lanze brechen will. Und gegen die ANGST, die Religion nmM machen kann. Und für die VERHEISSUNG, die nur das Suchen nach der Wahrheit aufmachen kann. Die Verheißungen der Religionen sind dagegen faules Obst.

2. Das Diskutieren über Religion ist schwer, fast unmöglich, das weiß ich leider auch.
Aber der schriftliche Meinungsaustausch funktioniert besser. Da kann jeder seine Gedanken sammeln, sich Zeit nehmen beim Formulieren - und niemand fährt einem mit Zwischenbemerkungen in die Bresche, die einem die Konzentration zerstören! Deswegen dieses Forum.

3. So sehr du dich gegen Diskussionen zu diesem Thema wehrst: Wir diskutieren hier doch schon!
Und wenn du meinst, dass mir - und den anderen Usern - entscheidende Infos fehlen: Ich für meinen Teil wäre dir DANKBAR, wenn du sie peu a peu zum Diskutieren in die Runde werfen würdest! DIALOG ist - im Gegensatz zur Predigt - eine wunderbare Lehr- und Lernform.

So, das wär's für heute.

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Gast
Beiträge:

23.03.2005 10:53
#21 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Du kannst mich "dani" nennen;)hmmm.....ich glaube es hat garkeinen sinn noch etwas zu sagen:/ naja! warum schreibst du so viel zu dem thema"Diskutieren"?? warum antwortest du nicht auf die sachen die ich dannach geschrieben habe warum willst du mir nicht einfach glauben?? warum will sich die ganze menchheit verdummen lassen?(das ist nicht an dich gemeint liebe gysi oder hier an andere) ich wehre mich nicht gegen diskutieren,wie du schon gesagt hast wir diskutieren doch schon-nur leider macht dies keinen sinn:(

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.930

23.03.2005 18:31
#22 Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Hallo Dani,

In Antwort auf:
warum antwortest du nicht auf die sachen die ich dannach geschrieben habe warum willst du mir nicht einfach glauben?? warum will sich die ganze menchheit verdummen lassen?
Ich antworte dir schon die ganze Zeit. Und dein Diskussions-Credo ist, dass diskutieren keinen Sinn macht.
Was macht Sinn? Dir glauben? Dann hast du dich von der Kommunikationstechnik gerade der Zeugen noch nicht gelöst... PREDIGT ist die Kommunikation der Missionare. DIALOG ist die Kommunikation der Realitätsbejahenden. Hast du die Befürchtung, dass ein Diskussionsthema "Zeugen Jehovas" denen Vorteile brächte? Dialog bringt die Wahrheit ans Licht und nichts anderes!
Was deine Kritik gegen die Zeugen angeht, stehe ich doch voll auf deiner Seite. Ich habe da aber noch zusätzliche Kritik. Und das ganze Fußvolk der Zeugen mit den Zeugen-Postillen "Wachtturm" und "Erwachet" in den Händen - ja, die würde ich nicht als "Abzocker" bezeichen. Die sind die schwer missbrauchte und für eine Angst-Religion instrumentalisierte Arbeiterschaft, die den Watchtower-Chefs in NYC die Kohle rankarren. Mich würde mal interessieren, wie "die da oben" reden, "glauben" und aussehen. Hört und sieht man je was von denen? Im TV, in den Zeitschriften?

Gysi

PS.: Wenn ich schon lieb bin, dann bitte "lieber Gysi", nicht "liebe Gysi"... Leitet sich nämlich von dem hochpopulären Namen Gisbert ab.
_______________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.438

24.03.2005 11:01
#23 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

hallo Gysi!

In Antwort auf:
PREDIGT ist die Kommunikation der Missionare. DIALOG ist die Kommunikation der Realitätsbejahenden. Hast du die Befürchtung, dass ein Diskussionsthema "Zeugen Jehovas" denen Vorteile brächte? Dialog bringt die Wahrheit ans Licht und nichts anderes!
Was deine Kritik gegen die Zeugen angeht, stehe ich doch voll auf deiner Seite. Ich habe da aber noch zusätzliche Kritik. Und das ganze Fußvolk der Zeugen mit den Zeugen-Postillen "Wachtturm" und "Erwachet" in den Händen - ja, die würde ich nicht als "Abzocker" bezeichen. Die sind die schwer missbrauchte und für eine Angst-Religion instrumentalisierte Arbeiterschaft, die den Watchtower-Chefs in NYC die Kohle rankarren. Mich würde mal interessieren, wie "die da oben" reden, "glauben" und aussehen. Hört und sieht man je was von denen? Im TV, in den Zeitschriften?

Kann Predigt denn nicht auch Dialog sein? Wenn jesus seinen Jüngern predigte, stellten sie auch fragen, um das gesagte besser zu verstehen. Predigt ist keinesfalls ein plumper Monolog!

Wovor sollen denn zeugen Angst haben? Vor der Wahrheit, die sie meinen zu haben?

Joh 8:31,32 "Und so sagte Jesus dann zu den Juden, die ihm geglaubt hatten: „Wenn ihr in meinem Wort bleibt, seid ihr wirklich meine Jünger, 32 und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen."

Also nix Angst-Religion oder sowas. Red mal mit einen katholischen oder protestantisch gläubigen,... viele haben angst in die hölle zu kommen, ewig gequält zu werden. Aus diesem Grund klammern sie sich an die Dogmen, die auf den einzelnen konzilen aufgestellt wurden. Sie lassen keinen Dialog zu, weil sie es nicht gelernt haben den eigenen Standpunkt in Frage zu ziehen...Das würde ich angst religion nennen.

Bin selbst konfessionsloser Theist

grüße,
snookerri
De nihilo nihil (lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.930

24.03.2005 15:19
#24 Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Moin SnookerRI,

eine Predigt, die diskutiert wird - ich die noch eine Predigt? Na wurscht. Aber du weißt, was ich meine. Und wenn Jesus mit seinen Jüngern auch diskutierte - dann spricht das sehr für ihn. Machen die Lehrer ja auch mit ihren Schülern. Predigen die? Eben nicht. Ich bin von der Predigtform ausgegangen, die wir gemeinhin kennen.

In Antwort auf:
Joh 8:31,32 "Und so sagte Jesus dann zu den Juden, die ihm geglaubt hatten: „Wenn ihr in meinem Wort bleibt, seid ihr wirklich meine Jünger, 32 und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen."
Erinnert mich schwer an Siddhartha Gautama (Buddha): "Die Erkenntnis ist die Befreiung von allem Übel!"
Und Erkenntnis erreicht man nicht durch Schlucken irgendwelcher zweifelhaften Glaubenssätze, sondern durch die Technik der Rede und der Gegenrede - die Technik des Dialogs.

Angst-Religion. Wenn das Christentum sich nur auf die Jesus-Rosinen beschränkte - und zudem auf den historischen Jesus, nicht auf den mystifizierten, vergöttlichten - ich glaube, dann könnte man seine Botschaft besser erkennen und handhaben: die Nächstenliebe.
Die Vergöttlichung (durch Paulus) hat das Interesse der Menschheit von der Nächstenliebe auf die EIGENliebe weggezerrt: "Geglaubt" wird doch in erster Linie, um sich ein eigenes ewiges Leben zu sichern. Und die Nächstenliebe wird als eine Charaktereigenschaft aufgefasst, die nur ein Gottesgeschenk an besonders Willfährige sein kann. So wird das WESEN der Nächstenliebe nicht erkannt. Und es wird nicht erkannt, dass an ihr GEARBEITET werden muss, und dass sie kein Geschenk ist. So sehe ich das.
Das ganze NT als Paket betrachtet droht auch den Nicht-Gläubigen, den nicht glauben Könnenden, mit Harmagedon, dem Jüngsten Gericht und ewigen Höllen-Qualen. Deswegen rede ich von "Angst-Religion".

Gysi
____________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Gast
Beiträge:

27.03.2005 15:16
#25 RE:Warum sind Zeugen Jehovas eine Sekte? antworten

Hallo liebeR Gysi keine ahnung ob du lieb bist aber wningstens weiss ich ja jezzt das du ein liebeR bist tut mir leid,naja hätt ja auch sein können das du Gisela heißt oder so naja dann bin ich ja beruhigt das du auf meiner seite bist aber ich habe noch zweifel naja jetzt zu dem anderen thema! wen genau meinst du mit"die da oben"
ich weiß nicht wie du das ganau meinst"die schwer missbrauchte" aber das glaube ich auch nur ich glaube ich meine es in einem anderen sinn
Dani

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor