Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 783 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

15.05.2010 13:43
Ohne Gott kein Zwang! antworten

Eine interessante Doku, die mal auf 3sat gelaufen ist. Habe sie auch schon mal im TV gesehen. Ich denke sie passt in diesen Forumsbereich.

Es sind einige Aspekte drin und ich mochte nicht den Versuch machen das zusammen zu fassen. Jeder der sich die 30 Min Zeit nimmt wird es denke ich nicht bereuen, ob gläubig oder nicht.

http://www.youtube.com/watch?v=UORZbPGOQ...aBY&feature=sub

Gruß

Ali

PS: Es ist auch vllt eine Antwort auf Maiks Frage, warum glaube einen "Zwang" darstellt. (aus: Wer oder was ist Gott? Eine Frage an die Christen unter Euch )

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

slash Offline



Beiträge: 46

15.05.2010 16:56
#2 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

Sehr schöner Beitrag! Die Schluß-Aussagen des Profs haben mir besonders gut gefallen. Dabei fiel mir ein/auf, daß ich eigentlich mein Leben lang immer 'nur' von nicht religiösen Menschen gehört habe, wie sie aus tiefstem Herzen, liebevoll begeistert vom Leben selbst gesprochen haben - mit Respekt, Intension und friedlich. Wenn Religiöse über das Leben sprechen, schwingt da immer eine Leere mit, ein Hoffen auf irgendwas, wartend - als würden sie das Leben stetig in die Zukunft verlegen, anstatt begeistert im Hier und Jetzt zu sein. Begeisterung zeigen sie eigentlich nur, wenn überhaupt, wenn sie von ihrem Gott sprechen. Doch jene Begeisterung ist keine reine, da immer mit Furcht verbunden.

In diesem Sinn, auf das Leben!

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

15.05.2010 18:25
#3 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

Zitat
Dabei fiel mir ein/auf, daß ich eigentlich mein Leben lang immer 'nur' von nicht religiösen Menschen gehört habe, wie sie aus tiefstem Herzen, liebevoll begeistert vom Leben selbst gesprochen haben - mit Respekt, Intension und friedlich. Wenn Religiöse über das Leben sprechen, schwingt da immer eine Leere mit, ein Hoffen auf irgendwas, wartend - als würden sie das Leben stetig in die Zukunft verlegen, anstatt begeistert im Hier und Jetzt zu sein.



Ja auber genau das raffen leute wie unser Maik nicht.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

16.05.2010 21:17
#4 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

Möchte den Thread nutzen ein weiteres Video mit euch zu teilen. Hoffe das ist okay. Will ja nett immer neues Thema aufmachen.Grundtenor ist denke ich der selbe.

http://www.youtube.com/watch?v=-tT6DJ53y...sQk&feature=sub

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 21:44
#5 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

http://www.youtube.com/watch#!v=v20-n3J8wPE&feature=related

Und hier bin ich schwer beeindruckt von der Argumentationsgewalt der jungen Dame am Schluss.

slash Offline



Beiträge: 46

17.05.2010 00:44
#6 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

Zitat von Alinardus
Möchte den Thread nutzen ein weiteres Video mit euch zu teilen. Hoffe das ist okay. Will ja nett immer neues Thema aufmachen.Grundtenor ist denke ich der selbe.
http://www.youtube.com/watch?v=-tT6DJ53y...sQk&feature=sub


Ich weiß manchmal schon gar nicht mehr, was ich dazu noch sagen soll... Fast durchweg nette Menschen. Man will halt am Glauben festhalten. Nachdenken und hinterfragen ist ausgeschlossen. Man will sich von der kindlichen Art, einen imaginären Beschützer zu haben, nicht trennen. Dann stünde man ja allein da - vor sich selbst. Solange man Anderen mit dieser Haltung nicht schadet, mag das ja auch okay sein. Wenns hilft...

Zitat von stan
]http://www.youtube.com/watch#!v=v20-n3J8wPE&feature=related

Und hier bin ich schwer beeindruckt von der Argumentationsgewalt der jungen Dame am Schluss.


Ja, einfach umwerfend!

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

17.05.2010 19:36
#7 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

Nicht nur die Dame am Schluss sondern auch die Dame direkt zu Anfang sind teilweise sehr lustig. Bemerkenswert wie naiv manche Leute durchs Leben gehen.

PS:So lange das für die Mods kein Problem ist eine Art Videothread draus zu machen...http://www.youtube.com/watch?v=-4UjsBYsokg&feature=related

Checkpoint Jesus, auch ganz großes Kino. es zeigt recht knapp, aber eindringlich was die Leute sich so unter Jesus vorstellen. Oder sollte man sagen vormachen?!

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2010 20:09
#8 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

"Jesus ist die erste große Liebe die auch zu mir "Ja" gesagt hat" bei 2.25

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

17.05.2010 21:12
#9 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

Ist heftig oder. Es wundert mich immer wieder aufs neue was man da zu hören bekommt. Immer wenn man glaubt es geht nicht doller kommt sowas.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

slash Offline



Beiträge: 46

19.05.2010 22:29
#10 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

Zitat von Alinardus
Ist heftig oder. Es wundert mich immer wieder aufs neue was man da zu hören bekommt. Immer wenn man glaubt es geht nicht doller kommt sowas.



Einerseits ja, andererseits nein. Es zeigt, wie wichtig es ist, Kindern selbständiges Denken beizubringen. Wenn ich mir die Leute da so ansehe.... etwas kraftlos und verloren - sie wirken alle so hilflos und vernebelt. Da ist es schon verständlich, daß sie sich ein starkes Vorbild suchen. Aber schon traurig.

Noch schlimmer finde ich die Leute, die in einem Interwiev gefragt werden, welches Amt der amerikanische President ausübt und als Antwort dann kommt: "Ääääähmm.......... weiß ich nicht - nee, echt, keine Ahnung!"

Und wenn ich da dann Arne Friedrich sehe/höre... Der Mann ist ein Vorbild für Viele.

http://www.youtube.com/watch?v=SKiVq2rA99Q&feature=related

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

25.05.2010 21:21
#11 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

http://www.youtube.com/watch?v=-5AtLA0VATk&feature=related

Eine weitere Diskussionsrunde, hochgeladen von germansceptic auf Youtube. Wer sich das ansehen möchten, bzw. in Bezug auf Frau Gabriele Kuby(welche meiner Meinung nach psychatrische Hilfe benötigt) "antun" möchte Viel Spaß (60 min)

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2010 21:51
#12 RE: Ohne Gott kein Zwang! antworten

Zitat von Alinardus
Wer sich das ansehen möchten, bzw. in Bezug auf Frau Gabriele Kuby(welche meiner Meinung nach psychatrische Hilfe benötigt) "antun" möchte Viel Spaß (60 min)



Defintiv benötigt sie die

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor