Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 648 mal aufgerufen
 Judentum
freily ( Gast )
Beiträge:

28.02.2006 13:03
Kein bischen Besser !? antworten

Liebe Leser,

aufgrund meines Vorgehens werde ich mich keinesfalls entschuldigen, auch dann nicht, wenn sich wer auf den sprichwörtlich Schlips getreten fühlt.

Ich nehme für mich das Edikt in Anspruch, kein bischen Besser zu sein, als Ihr.!!!

Nein, ich muß sogar dem Prometheus recht geben, wenn er sagte, ich bin ein Schwachkopf, auch gebe ich einen recht, wenn dieser behauptet, dass ich gemein gehandelt habe.

Dem allen stimme ich bedenkenlos zu.!

Nur bitte ich um Verständnis und um das Erkennen, es war zu unserem gemeinsamen Nutzen.!

Warum?

Als ich mich hier anmeldete, war es für mich frisch ausgebildeten in der Erziehungspsychologie, sofort aufgefallen, das dieses Forum so ziemlich alle Vorurteile bedient, die jahrelang von Menschen geschürt werden, die nicht über Menschen herrschen wollen, sondern sie beherrschen möchten.!!!

Das darin eine große Diskrepanz verborgen liegt, wird im Laufe unseren hoffentlich produktiveren Diskussionen heraus gearbeitet werden, dazu bin ich bereit, alles Wissen einzubringen, dass ich im Laufe von bewußten 50 Jahren sammeln durfte.
Ich gehe davon mal aus, dass sich alle Richtungen vernünftig zusammen tun, um diesem Ansinnen Rechnung zutragen.

Auch wenn ich selbst davon die feste Überzeugung habe, dass die jüdische Lehre die Beste ist, dann möchte ich betonen, dass diese Lehre im Gegensatz zu mancher unwissender Darstellung, wesentlich Weltoffener ist, als es den Anschein vermittelt.

Also bitte ich um Vorschläge, wie man den Anfang gestaltet, denn ich sehe keinen Bedarf darin, uns geseitigt mit polemischen Phrasen das Leben zu vergällen. Auch den Vanion möchte ich herzlich einladen.

Denn KEINER ist Besser, als der andere, wer das Gegenteil glaubt, der möge seine Nase in der Kloschüssel nach seiner Notdurft ausrichten.!

Mit freundlichen Grüßen

freily®©

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

28.02.2006 14:25
#2 RE: Kein bischen Besser !? antworten
In Antwort auf:

das dieses Forum so ziemlich alle Vorurteile bedient


stimmt, dieses Forum hat wirklich Vorurteile.

In Antwort auf:

Denn KEINER ist Besser

Schau doch:

du hast selber gesagt, dass kein Mensch besser sei. Aber dieser Satz widerspricht der jüdischen Lehre, denn nach der gäbe es gerechte und sündige Menschen. Und (fast) jeder hier angemeldete jüdisch gläubige (sowohl Juden als auch nicht-juden) hat bisher hier behauptet, dass die Juden das einzig erwählte Volk sei, weil sie es sich so verdient hätten. Dazu ist im Gegensatz die christliche Lehre, denn da heißt es: JEDER MENSCH IST SÜNDER! AUCH DU! Um von den Sünden befreit zu werden ist Blut vergiesen nötig. Jesus Blut ist für die Sünden der Menschen vergossen, so dass jeder gerettet werden kann. Man braucht nur Jesus anzunehmen und so leicht ist das nicht wie man behauptet, denn sonst würde es ja fast jeder machen oder man ist sogar dafür zu schwach, oder? Wer nimmt nähmlich heute schon Jesus an? Sehr wenige, oder?

the swot ( Gast )
Beiträge:

28.02.2006 20:30
#3 RE: Kein bischen Besser !? antworten

Meinst du dein Vorgehen gegen Imad?Wenn ja, dann ist es genau richtig so....
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

freily ( Gast )
Beiträge:

28.02.2006 21:38
#4 RE: Kein bischen Besser !? antworten

Nein the swot,

den Imad klammere ich hier aus, denn ich halte ihn für nicht für diskussionsfähig. Wer mit solchen Mitteln arbeitet, der ist bar jeglicher Realität.

Shalom

freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

28.02.2006 21:46
#5 RE: Kein bischen Besser !? antworten

Naja Robin,

dann schlage ich doch vor, dass wir uns darauf zunächst einigen, dass es einen G*TT gibt und lassen mal aussen vor, wen ER wann, wo einsetzte und gehen die Bibel Schritt für Schritt durch.
Das wir beide bei Adam und Eva nicht unbedingt anfangen müssen, setze ich mal voraus. Soviel Bibelkenntnis hat fast jeder Christ, dass er die Schöpfung nicht bestreitet.

Beginnen wir an der Stelle, wo der ewige G*TT den Abraham erwählte.

Wenn es Dir Recht ist, werde ich dann mit Dir Schritt für Schritt durchgehen, Du kannst mich auch gerne auf dem Messenger von MSN mit meinem Benutzernamen kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

freily®©

Joshua ( Gast )
Beiträge:

28.02.2006 22:45
#6 RE: Kein bischen Besser !? antworten

@ Freily

Hallo, Lies mal was steht über Kind Gottes nachdem Geißt an Römer Brief 9;6-9. Lies mal Daniel. Über Zweige des Baums. Es gibt versprochene Irdische Gottesland, und es gibt versprochene ewige Himmelsland Gottes an seinem Kinder, die vom Geisßt geboren sind. Versuch mal zu verstehen Johannes Evangelium 10;30 Ich und Vater eins. (und weiter 10; 31-38)Wodurch ist diese Einheit?
Wichtig ist vom Geist geboren zu sein.
Verstehst du aus Johannes Evangelium 1,14 Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns, und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut, eine Herrlichkeit als eines Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.

Na, klar, wenn du nicht glauben kannst, (Prophezeiung Jesaja 53 Kap.) dass ein Kind in Jungrau geboren kann, und dieser Wort Gottes Fleisch wurde, und der Geist im Fleisch redete weiter Word Gottes... hmmmm... dann bleibt nur beten, dass Gott schenkt dir Seine Gnade. Amen.

70% Juden in Israel Atheisten, aber sie Stolz sind, weil sie auserwählt sind. Ich finde diese Einstellung als Dilemma.

freily ( Gast )
Beiträge:

05.03.2006 23:27
#7 RE: Kein bischen Besser !? antworten
Hi Joshua,

In Antwort auf:
Lies mal was steht über Kind Gottes nachdem Geißt an Römer Brief 9;6-9. Lies mal Daniel. Über Zweige des Baums.
......wenn du nicht glauben kannst, (Prophezeiung Jesaja 53 Kap.)

hör auf den Jesaja Kapitel 53 zu zitieren. Ich sagte es bereits, wenn ihr Christen zu faul seid den Zusammenhang ab dem Jesaja Kapitel 52 - Kapitel 54 lesen zu wollen, dann können die Juden dafür rein garnichts.

Es ist nun mal Fakt, das der Jesaja seine Rolle nicht nach Kapitel einteilte, sondern in einem an der Rolle durchgeschrieben hat. Wenn Du es nicht glauben kannst, dann flieg nach Israel und geh in Jerusalem ins Museum, da ist die älteste Abschrift der Jesaja-Rolle als Fakesmile ausgestellt.

Was da die Kirche zusammen reimt, nur weil sie unbedingt im Jesaja einen Jesus sehen will, dafür kann ich nichts. Mir geht es echt auf den Keks, weil jeder meint mich belehren zu müssen, als hätte ich keine Schule von innen gesehen.

Jesaja 52,1Wach auf, wach auf, Zion, zieh an deine Stärke! Schmücke dich herrlich, Jerusalem, du heilige Stadt! Denn es wird hinfort kein Unbeschnittener oder Unreiner zu dir hineingehen. 2Schüttle den Staub ab, steh auf, Jerusalem, du Gefangene! Mach dich los von den Fesseln deines Halses, du gefangene Tochter Zion! 3Denn so spricht der HERR: aIhr seid umsonst verkauft, ihr sollt auch ohne Geld ausgelöst werden. ...........bis Kapitel 54.!!!

Das ist im Zusammenhang gelesen die Adresse an Israel und nicht irgend eine Vorhersage zu einem Kind für die Mirijam (Maria).! Genauso Jesaja 7,14; auch da wird nicht auf einen Jesus verwiesen, sondern auf einen Immanuel, der in Wirklichkeit Israel ist und dieses Israel wird geboren werden wie ein Kind, durch die Geburtshilfe des EWIGEN und die Israeliten werden sagen, Gott ist mit uns, was übersetzt auf Hebräisch Immanuel heißt, dass ist ein anderer Name für Israel und sonst nichts.

Ihr habt gesehen, dass Israel in einem Machtverhältnis von 1 Juden zu 7 Araber angegriffen wurde, also ein Volk gegen 7 Völker, nämlich: Ägypten, Palästinenser, Libanesen, Syrier, Irak,Jordanien und die Saudi-Arabs mit Geldmitteln für die anderen.!
Und trotzdem haben diese Israel nicht besiegen können? Ist sowas natürlich?

Im umgekehrten Fall hat Deutschland eine auf die Nase bekommen, weil es natürlich ist, das bei einem Zahlenverhältnis von 1 gegen 7 der einzelne unterliegt, - so aber nicht Israel und da wollt ihr mir einreden, dass sei normal?

Du tust ja gerade so, als sei die Ewigkeit schon abgelaufen in den letzten komischen Jahrtausenden, derweil haben die Aposteln den Jesus bereits zu den Lebzeiten einiger weniger von ihnen erwartet.! Und was für einen Krampf die da geschrieben haben, lies doch mal selber nach.

Mk 9,1 Und er sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Es stehen einige hier, die werden den Tod nicht schmecken, bis sie sehen das Reich Gottes kommen mit Kraft. Die Verklärung Jesu ...

Lk 9,27 Ich sage euch aber wahrlich: Einige von denen, die hier stehen, werden den Tod nicht schmecken, bis sie das Reich Gottes sehen. Die Verklärung Jesu ...

Mt 16,28 Wahrlich, ich sage euch: Es stehen einige hier, die werden den Tod nicht schmecken, bis sie den Menschensohn kommen sehen in seinem Reich.

Und ??? - Ist der Jesus damals gekommen? Nein, also ist die Lehre über den Jesus falsch, den der Lukas war kein Augenzeuge, noch nicht mal ein Jünger Jesu, weil er erst 30 Jahre später geboren wurde, ebenso der Markus und der Paulus, alles später geborene, aber genau die, die keine Ahnung hatten, genau diese haben das NEUE TESTAMENT geschrieben in der Mehrheit, nur beim Matthäus sind einige Fragmente der wirklichen Lehre übrig geblieben, wie zum Beispiel diese hier: Mt 12,50 Denn wer den Willen tut meines Vaters im Himmel, der ist mir Bruder und Schwester und Mutter.

Die Lehre über den Jesus hat mehr Löcher, als ein Schweizer-Käse.
Und was noch schlimmer ist, genau auf diese Bibel hat der sogenannte Mohammed seine Lehre gegründet, als weiterführende Lehre - und hat dabei übersehen, dass diese Lehre so fehlerhaft ist wie gefälschtes Geld, und die Nächstenliebe kennen die Moslems garnicht.!


freily®©

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor