Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 164 Antworten
und wurde 6.841 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
lovejews Offline



Beiträge: 34

02.03.2006 08:01
#26 RE: Strafanzeige antworten

Was für ein Quatsch einen Thread aufzusetzen mit einer Strafanzeige um zu diskutieren ob das jetzt prima oder aber eben nicht ist, sich erpressen zu lassen.
Wenn man gläubig ist hat man eigentlich nur 3 Dinge wo einem der Teufel Beinchen stellt Geld,Sex,Macht.
Ich glaube hier ist einer an seiner vermeintlichen Macht emfindlich in die Ferse gebissen. Ich bete das Du cool drauf kommst und Segne Dich.

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

02.03.2006 08:12
#27 RE: Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Wenn man gläubig ist hat man eigentlich nur 3 Dinge wo einem der Teufel Beinchen stellt Geld,Sex,Macht.

Interessant, würde gerne eine genauere Definition hören. Bei diesen drei Stichworten denke ich primär an den Vatikan, der hat Macht und die Gläubigen zahlen brav ihren Obulus und bei Sex reden sie einem immer rein obwohl sie davon gar keine Ahnung haben, haben dürfen.

freily ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 08:19
#28 RE: Strafanzeige antworten

@ Gysi,
was Du hier völlig verkennst ist die Tatsache, dass der Talmud ein Lehrbuch ist, der auch negative Zeiten früherer dunklen Perioden des Volkes Israel aufzeigt. Er ist auch nie veröffentlicht worden für unkundige Leser und ist deshalb auch öffentlich nicht zuhaben. Einfache Juden aus dem Volk haben ihn eben nicht. Was der Imad hier veröffentlichte, war eine Erklärung einer jüdischen HP-Site, die er völlig aus dem Zusammenhang zerrte und zeriss und hier fälschlich, als Wahrheit hinstellte.

Es wäre das selbe, als würde ich die Hexenverfolgung der Inquisition in allen bis ins kleinste Detail hier hereinstellen und dies unter dem Hinweis, schaut mal, was früher die Atheisten bei den Christen inzinierten, in der Hoffnung, die Christen und Atheisten würden sich beharken, damit alle sehen, wie "blöd" die doch sind.

Würdest Du da auch noch so cool, von beweis das Gegenteil sprechen, lieber Gysi?
Oder weist Du, was in der babylonischen Gefangenschaft alles geschah? Welchen Anfeindungen die Juden damals in Babylon durchleben mußten?

Du und deine "Freunde" argumentiert von Dingen, die ihr weder im Ansatz, noch in der Sache durchdenkt, maßt euch aber an, wie die Richter über andere urteilen zu dürfen, obwohl ihr weder Gesetze noch Richtlinien dulden möchtet, wie ihr selber in eueren Beiträgen darlegt.
Augenscheinlich weist Du den Unterschied nicht, was eine böswillige Volksverhetzung ist und was gerechtfertigte Meinung darstellt.

Das einer meinte mir den Sachverhalt mit den §§ aus der Strafprozeßordnung erklären zu können ist schon lachhaft, da er wahrscheinlich die Annahme vertritt, das er dazu nur die Fähigkeit des Lesens und des Schreibens haben muß. Er übersieht aber dabei völlig losgelöst von den Grundlagen deutscher Rechtsprechung, dass die Gesetze Deutschlands ein Regelwerk von über 85.000 Paragraphen sind.

Aber naja, die Atheisten sagen ja selbst, dümmer geht ümmer.!

Und da die Betreiber dieses Forums nicht mächtig genug sind, sich selber zu informieren, setze ich ein paar Texte eines wirklichen Talmuds hier rein: Nach zulesen bei http://www.talmud.de

In Antwort auf:
Echte Talmud-Zitate:

Auf drei Dingen beruht die Welt, auf Recht, auf Wahrheit und auf Frieden. (Rabban Schimon ben Gamliel) 1,18

Die Ehre deines Nächsten sei dir so lieb wie deine eigene. (Rabbi Eliezer) 2,15

Jede Liebe, die von einer Sache abhängig ist, hört auf, wenn die Sache aufhört; die aber, die von keiner Sache abhängig ist, hört niemals auf. 5,19

Betrachte nicht den Krug, sondern dessen Inhalt. (Rabbi Me'ir) 4, 27

Sprich wenig und tue viel! (Schammai) 1,15

Lernt man als Kind, so ist dies, als würde man mit Tinte auf ein neues Papier schreiben. Lernt man im Alter, so ist dies, als würde man mit Tinte auf ein schon benütztes Papier schreiben. (Elischa ben Awuja) 4,25

Wenn ich nicht für mich bin, wer ist für mich, und bin ich nur für mich, was bin ich, und wenn nicht jetzt wann dann? (Hillel) 1,14

Sage nicht, wenn ich frei sein werde, werde ich lernen; vielleicht wirst du nicht frei werden. (Hillel) 2,15

Nicht liegt es an dir, das Werk zu vollenden, aber du bist auch nicht frei, von ihm abzulassen. (Rabbi Tarphon) 2,16

Es ist uns nicht gegeben zu wissen, warum Frevler in Wohlergehen und Gerechte in Leiden leben. (Rabbi Janai) 4,19


Der Unterschied zu dem Geschmiere was der Imad hierher stellte ist doch offensichtlich, oder?

Ich sagte schon mal Gysi, um so ein Forum zuleiten, muß man in sehr vielen Dingen sattelfest sein, was Du offensichtlich nicht bist, was ich aber Dir auch nicht vorwerfen möchte, denn ich respektiere deine Arbeit und schon allein der Versuch, es richtig machen zu wollen ist lobenswert, aber man muß die Grundregeln die man an seinen eigenen Hauseingang ausgehängt hat, auch selber einhalten, sonst ist man unglaubwürdig.

Aber bockbeinig wie Atheisten nun mal sind, glauben sie, dass Recht sich nach Ihnen zu richten hat und bemerken nicht, dass für die Gerechtigkeit, die zweifelsfrei zum Recht gehört, der Mensch selber dazu beitragen muß.


freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 08:29
#29 RE: Strafanzeige antworten

Ja SnookerRI,

In Antwort auf:
Keiner hier im Forum hat die Zitate Imads ernst genommen, die meisten haben sie als schwachsinnig und antisemitisch empfunden und beurteilt.

Wenn man schon erkennt, das es schwachsinnig und ANTISEMITISCH - sprich antijüdisch ist, warum habt ihr dann ein Problem damit es entsprechend den Grundrechten der deutschen Verfassung dies zu entfernen?

Dank an Dich, dass ich euer widersprüchliches Verhalten so deutlich anführen darf.

Ähja, Märtyrer will ich keiner werden, die haben nämlich die Eigenart, erst sterben zu müssen, bevor man erkennt, dass sie eigentlich RECHT hatten.

freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 08:32
#30 RE: Strafanzeige antworten

Hmm, als Einser-Schüler in Rechtskunde gehe ich mal davon aus, dass ich die Fachkompetenz habe, dies zu beurteilen. Schließlich mußte ich bei der Prüfung eine Disertation schreiben!
Sonst noch Zahnschmerzen, Gysi?
freily®©

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.159

02.03.2006 08:43
#31  Strafanzeige antworten
In Antwort auf:
Schließlich mußte ich bei der Prüfung eine Disertation schreiben!
Lerne du erst mal die Rechtschreibung zu beherrschen, Herr Doktor...

Gysi
_____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

freily ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 08:48
#32 RE: Strafanzeige antworten

Nun Gysi,

dann sollten wir uns doch mal um die Definition von dem Wort Dialog kümmern, oder?

Dialog
[der; griechisch]

Gespräch zwischen zwei oder mehreren Personen im Gegensatz zum Monolog; wichtiges Ausdrucksmittel der dramatischen Kunst. In der Philosophie der antiken Sokratiker diente der Dialog in Form von Rede und Gegenrede zur Abhandlung von Problemen. Auszug aus einem Wörterbuch.

Also ich finde nicht, dass der Imad mit seinem Beitrag ein Problem abgehandelt hat.
Ist es nicht vielmehr so, dass er gerade mit seiner Böswilligkeit eins iniziierte?
Denke mal nach. Im übrigen habe ich auf deinen Wunsch nach einigen Sätzen aus dem Talmud gesucht und sogar eine HP-Site gefunden.
Noch ein Rat von einem Manager einer hochwertigen Glaubensgroup. "http://www.google.de" ist eine gute Adresse um Infos zu finden.!


freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 08:51
#33 RE: Strafanzeige antworten

Ja Gysi,
die Dummheit lacht über jeden Fehler, nur der Kluge weis sich zu beherrschen
freily®©

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

02.03.2006 09:03
#34 RE: Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Wenn man schon erkennt, das es schwachsinnig und ANTISEMITISCH - sprich antijüdisch ist, warum habt ihr dann ein Problem damit es entsprechend den Grundrechten der deutschen Verfassung dies zu entfernen?

Zunächst einmal: ich möchte mich nicht mit fremden Loorbeeren schmücken, das angeführte Zitat stammte von Prometheus...

Dass du dich verletzt fühlst, und für "Gerechtigkeit" streitest, ist ja noch allzu verständlich, freily! Aber bedenke: Nützt es dir und dem Judentum, eine Sache als antisemitisch zu kennzeichnen, die aus sich selbst heraus schon vor Judenhass nur so strozt. Wir hätten uns hier gemeinsam über derartige Zitate lustig machen können, und auch noch Monate später lachend schreiben können: "Weißt du nach, damals, der Imad mit seinem Schrott?" Stattdessen holt sich der Imad bei der jetzigen Reaktion womöglich einen runter, wenn ich das mal so sagen darf. Er hat doch genau das erreicht, was er mit seiner Provokation erreichen wollte.

Kleingeister wie er, die hier durch das Forum streifen, werden sich womöglich in ihrer Abneigung dem Juden gegenüber eher bestätigt denn kritisiert fühlen. Dieses Ereigniss ist doch bei Weitem kein Einzelfall?

So muss man sich fragen, ob diese Reaktion nötig war, um das gewünschte Ziel zu erreichen?

Der Provokation größter Feind ist nunmal der Humor.

Der Weg, den du gewählt hast, ist sicherlich vertretbar, und auch ein sicherlich je nach Prozessausgang mit erfolg gekrönter Weg, wenn es dein Ziel war, antisemitsche Beiträge aus einem Forum entfernen zu lassen...Dein Problem dabei ist aber: Dem Judenhass in den Köpfchen der Judenhasser kann keine Rechtsprechung der Welt beikommen. Je mehr rechtlichen Widerstand sie bekommen, desto fester wird ihr Hass verankert. Kausalität, freily!

Dass du, was "Imad" angeht im Recht bist, hat doch niemand hier bestritten...Ich würde nur bezweifeln wollen, dass das Ziel - antisemitsche Beiträge aus dem Sichtfeld eines Forum entfernen zu lassen, der berühmte Tropfen auf den heißen Stein ist, und man sich innerhalb eines Kreises befindet, der der Ideologie "Judenhass" nicht beizukommen weiß...

so sorry, freily
----------------------------------
In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

freily ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 09:05
#35 RE: Strafanzeige antworten

Och DeGaertner,

beim Ausschluß hätte ich die Fähigkeit ein Gegenforum zu erstellen, das wäre absolut kein Problem. Nur sehe ich schon, dass der Gysi in seiner Grundstruktur ehrlich sein will.

Nur meine ich, das Dialog und böswillige Unterstellungen etwas ganz verschiedenes ist.
Zum Glück brauchen wir ja nicht bis zum Ende der Welt warten, wie entschieden wird. Einfach abwarten, auch wenn Du meinst lachen zu müssen, so habe ich doch zu deiner Heiterkeit beigetragen, ist doch mehr als die meisten vermögen, oder?
freily®©

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2006 09:06
#36 RE: Strafanzeige antworten

@ freily

In Antwort auf:
Dein untauglicher Versuch hier die Strafprozessordnung mit ihren Paragraphen sich gegenseitig aushebeln zu wollen ist in sich schon ein Nonsens und lässt nur erkennen, dass Du gerne von Dingen schwätzt, die Du im Ansatz nicht mal verstehst.

Eigentlich wollte ich nicht mehr auf dich reagieren. Aber persönliche Angriffe werde ich nicht unbeantwortet lassen.

Wenn du behauptest, hier würde versucht, einen Paragraphen mit dem anderen auszuhebeln, zeigt das nur, wie wenig du selbst merkst, was du tust. Hättest du lediglich aufgefordert den Beitrag rauszunehmen bzw. entsprechend zu kommentieren wäre das zu akzeptieren. Aber das hast du nicht. Du hast gedroht:

In Antwort auf:
Sollte ich hier gesperrt werden oder anderweitig Sanktionen unterliegen, geht diese Strafanzeige noch heute um 17:00 Uhr mit der Post ab.

Damit hast du deine Drohung vom eigentlichen Gegenstand, der von dir behaupteten Volksverletzung, gelöst und sie ist somit auch getrennt davon zu betrachten. Es besteht keine Zweifel, dass der § 240 (1) StGB erfüllt ist:

§ 240
Nötigung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Gysi könnt mit nahezu 100%iger Aussicht auf Erfolg gegen dich vorgehen.

Aber umgedreht du gegen Gysi?

Wie du selbst schreibst, sind die strittigen Zitate von einer jüdischen Seite kopiert. Veröffentlicht waren sie also bereits und wenn es nur an der Veröffentlichung liegen würde, hätte auch diese Seite belangt werden müssen. Es wir dir sicher nicht schwer fallen zu erkennen, wie unsinnig das wäre. Nun ziehe bitte noch den Schluss, dass dies bei Gysi nicht anders ist, wenn sie in ähnlichem oder gleichem Kontext wie auf der jüdischen Seite stehen.

In einem Dialogforum ist es aber nicht Aufgabe des Betreibers, diesen Kontext herzustellen, sondern der Nutzer. Im konkreten Fall logischer Weise der im Forum anwesenden Juden. Da der Talmud außerhalb jüdischer Kreise offensichtlich nicht zu existieren hat, geht es gar nicht anders.

Versäumnisse der einen(der Juden im Forum)aber dem anderen(Gysi) anzulasten, ist nicht nur moralisch, sondern auch rechtlich nicht möglich. Deine Anzeige wird also wirkungslos bleiben, jedenfalls Richtung Gysi.

Ach ja, du wolltest noch was zu meiner rechtlichen Qualifikation. Ich bin weder Anwalt noch Richter. Aber wenigstens, neben anderen Berufen, kammergeprüfter Rechtsanwaltsgehilfe. Außerdem seit 14 Jahren als Schöffe beim hiesigen Amts- und Landesgericht tätig. Aber du hast sicher mehr zu bieten, oder?


--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2006 09:17
#37 RE: Strafanzeige antworten

@ freily

In Antwort auf:
Hmm, als Einser-Schüler in Rechtskunde gehe ich mal davon aus, dass ich die Fachkompetenz habe, dies zu beurteilen. Schließlich mußte ich bei der Prüfung eine Disertation schreiben!
Sonst noch Zahnschmerzen, Gysi?

Bis jetzt hast du dich konsequent davor gedrückt, Fragen nach der Schule, an der du warst und nach dem Fach, das du dort studiert hast, zu beantworten. Nun bist du sogar Doktor? Auf welchem Gebiet denn und von welcher Schule wurde der vergeben? Oder hättest du dich vielleicht statt der Definition für Dialog lieber um die für Dissertation kümmern sollen?

In Antwort auf:
Och DeGaertner,

beim Ausschluß hätte ich die Fähigkeit ein Gegenforum zu erstellen, das wäre absolut kein Problem. Nur sehe ich schon, dass der Gysi in seiner Grundstruktur ehrlich sein will.


Klar doch. Niemand würde auch nur ansatzweise auf den Gedanken kommen, dass dort einfach keiner hinkommen würde um deiner Arroganz zu huldigen und du nur Angst hast, dein Publikum zu verlieren


--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

02.03.2006 11:10
#38 RE: Strafanzeige antworten

@freily


In Antwort auf:
die Dummheit lacht über jeden Fehler, nur der Kluge weis sich zu beherrschen

Du verstehst es nicht……. Wir lachen nicht über deine Fehler…. Wir lachen über DICH…….
( Fehler machst du ja nach eigenem bekunden nicht )

Du bist eine Lachnummer…..man sieht dich förmlich zuhause sitzen, mit Schaum vor dem Maul über die Tastatur gebeugt, wie du deinen Judenhasserhass kultivierst und überhaupt nicht merkst, dass du hier der EINZIGE bist , der wirklich hasst…….und der auch keinen Hehl daraus macht……

Ich bin nicht sicher, ob deine jüdischen Freunde das toll finden was du hier abziehst…… wenn doch, dann muss ich wirklich mal meine Einstellung überdenken

Ich bin der festen Überzeugung, dass auch ein Jude dich nur zum Kotzen finden kann……
Oder die Mentalitäten liegen so wie auseinander, dass man sich wirklich besser aus dem Weg gehen sollte…..
Diese Art der Überheblichkeit und Arroganz ist das letzte, mit dem ich mich ernsthaft beschäftigen würde.

Ich betone…. Das gilt auch für Fundis anderer Religionen….. für mich gibt es nicht den Juden, den Moslem, den Robin oder wie auch immer…..sondern nur den religionskranken im Allgemeinen…. Du bist halt Jude….oder wärst es gerne…oder so.
Aber du bist halt auch ein beschissener Charakter und das einzige was mich interessiert ist, ob der Charakter Folge oder Voraussetzung der Religionskrankheit ist.


In Antwort auf:
Hmm, als Einser-Schüler in Rechtskunde gehe ich mal davon aus, dass ich die Fachkompetenz habe, dies zu beurteilen. Schließlich mußte ich bei der Prüfung eine Disertation schreiben!

Mal abgesehen davon, dass meine Textverarbeitung den halben Satz rot unterstreicht…….
Wie beschissen muss man sich eigentlich fühlen wenn man es nötig hat mit an die 60 Jahren jedem von seinen guten Zeugnissen erzählen zu müssen und was man doch für ein Star ist…. Wenn auch ein grauer

Zumal ein gutes Prüfungszeugnis nichts anderes bezeugt, als ein gutes Kurzzeitgedächtnis ….. wofür du ja ein Beweis zu sein scheinst.

Mann kann sich duch eine Prüfung zwar auch durchvögeln, aber das halte ich in deinem Fall für ausgeschlossen….

Oder hast du deinen Prof etwa bedroht…????

Hey....gib mir ne 1....oder ich komm dich jeden Tag besuchen.....

In Antwort auf:
Einfach abwarten, auch wenn Du meinst lachen zu müssen, so habe ich doch zu deiner Heiterkeit beigetragen, ist doch mehr als die meisten vermögen, oder?

In der Tat Mann..... das hast du wahrhaftig......aber du kannst es nicht ohne wieder mal darauf hinzuweisen, dass du einer von wenigen bist, die das können......

Wenn du irgendwann vor deinen Schöpfer trittst und er fragt was du geleistet hast, sag ihm einfach........ich habe die Menschen fröhlich sein lassen und zum Lachen gebracht und mich selbst dabei ohne zu zögern durch den Kakao gezogen.
Es war nicht leicht.....aber ich war ein begnadeter clown.....
Und du wirst der erste studierte Hofnarr im Himmel sein....!!

atz


PS: freily®© was ist jetz mit dem R und dem C??

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

02.03.2006 12:03
#39 RE: Strafanzeige antworten
Zum Konflikt mit freily möchte ich kurz etwas bemerken aber vorher einfach sicherheitshalber anfügen, dass ich, obwohl Atheist sicher kein Antisemit bin.

Als ein Problem sehe ich aber, dass man vielfach das Gefühl hat, das die jüdische Gemeinschaft akribisch nach möglichem antisemitischem Verhalten sucht. Ich möchte hierfür ein Beispiel nennen. Im letzten Sommer wurde hier in Zürich (jawohl ich bin Eidgenosse, Grüezi) eine Person nicht in einen Segelclub aufgenommen. Dies ist bei gewissen Clubs normal, dass man einen etwas elitären Touch oder was auch immer haben möchte und an sich eigentlich kein Problem. Nun, diese Person sah aber in der Nichaufnahme sofort einen antisemitischen Grund und ging zu den Medien. Da wurde dann geschrieben, dass der Club antisemitisch sei weil jemand nicht aufgenommen wurde, nur weil er Jude war. Das Ganze zog sich dann über mehr als zwei Wochen hin. Nachweislich sind aber gewisse Mitglieder Juden und daher war der Vorwurf eigentlich unbegründet. Jedes Jahr werden dort Leute nicht aufgenommen aus verschiedenen Gründen unter anderem auch weil man nicht ins Unbegrenzte wachsen möchte und kann. Dieses Verhalten hat natürlich auch viele andere Stimmen erzeugt und schlussendlich war die ganze Aktion eher kontraproduktiv. Es hinterlässt aber das Gefühl, dass man aus gewissen politischen Ueberlegungen die Antisemitismusdiskussion hochhalten möchte, was besonders bei Diskusssionen im Zusammenhang mit den palästinensischen Anliegen immer wieder für unsachliche Argumentationen sorgt.

Ich habe einfach Mühe, dass sich Menschen zuerst über die Religion definieren und erst an zweiter oder dritter Stelle als Mensch. Mir ist es völlig egal an wen oder was jemand glaubt, für mich ist er primär Mensch.

Bianco Offline



Beiträge: 86

02.03.2006 12:59
#40 RE: Strafanzeige antworten

An alle die in Imads Zitate keinen Straftatbestand erkennen und die daher Imads Zitate gerne stehen lassen wollen !

Ich denke gerade darüber nach wie es damals wohl anfing - war es etwa auch so das nur wenige Menschen solche Lügen nicht duldeten deshalb auf die Barikaden gingen und dafür auch noch verläßtert und verfolgt ect. wurden ?Und andre so etwas gerne lasen und wiederum andre wegschauten dem ganzen keine Bedeutung zu Massen ?


Ich sag euch dies ganze hier lässt mich sehr daran erinnern !

Wer behauptet das diese zitate von Imad nicht strafwürdig wären der solle sich vielleicht besser erst mal informieren !?

Bianco


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.159

02.03.2006 13:25
#41 Strafanzeige antworten

Wo ist die Richtigstellung der Talmud-Übersetzung Imads? Ich warte!

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Bianco Offline



Beiträge: 86

02.03.2006 13:36
#42 RE: Strafanzeige antworten

Zitat von Gysi
Wo ist die Richtigstellung der Talmud-Übersetzung Imads? Ich warte!
Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Soll ich aus deinen immer wieder gleich kehrenden Aufforderungen schließen das du gerne solche Lügen stehen lässt ?


Willst du damit etwas bezwecken ?

Zum X-ten mal !!! - bitte lies meine Links und Kopien die ich dies bezüglich in die jeweiligen Threads von Imad einsetzte !!

Das war nun das letztemal das ich dich auf diese Links und Kopien verweise –komme mir ja schon vor wie im Kiga !!!

Bianco

the swot ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 13:39
#43 RE: Strafanzeige antworten

Außerdem stehen doch schon längst Originalzitate in diesem Thread
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.159

02.03.2006 13:50
#44  Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Außerdem stehen doch schon längst Originalzitate in diesem Thread

Diese Originalzitate beweisen nicht, dass die von Imad hier reingestellten Texte eine Fälschung sind. Willst du mich verkackeiern? Der Talmud ist über 10.000 Seiten dick, da pickt sich jeder das ihm Genehme heraus. Das Argument (aus einem anderen THread), Imad habe nur die Thesen und nicht die Antithesen aus einem dialogisch aufgebauten Talmudteil aus dem Zusammenhang gerissen, halte ich für schlüssig. Nur zeigt mir niemand von euch den Antithesenteil.

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

the swot ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 13:52
#45 RE: Strafanzeige antworten
Was willst du denn für Beweise??????Imads Zitate sind absolut fiktiv......Es gibt sie einfach nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.159

02.03.2006 14:04
#46 Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Was willst du denn für Beweise??????Imads Zitate sind absolut fiktiv......Es gibt sie einfach nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Warum die vielen Ausrufezeichen? Schreist du mich an? Willst du mich einschüchtern? Warum? Wenn sie nicht wahr sind, warum genügt dir dann nicht aller User Antwort: Gut, das nehmen wir dir ab, und Imads Geschmiere ist böswillige Lüge! Warum, Imad, antwortest du nicht? Aber ICH weiß das nicht! Kennst DU den ganzen Talmud so genau, dass du Imads TExte wirkich als "Lüge" bezeichnen kannst? Soll ich alle Texte löschen, die mit den MENSCHENRECHTEN nicht konform gehen? Dann müsste ich dieses Forum hier zumachen, weil ich die entscheidende Zitate aus dem Alten Testament und aus dem Koran hier nicht mehr schreiben lassen dürfte. Vielleicht kommt ihr ja mal auf den Trichter, dass 3000 (oder 1400) Jahre alte Texte nicht das Leitgebot der säkularisierten, wissensbejahenden, demokratischen Welt des 21. Jahrhunderts hergeben können! Wir haben die MENSCHENRECHTE! Reichen die nicht?

Gysi
__________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

02.03.2006 14:08
#47 RE: Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Was willst du denn für Beweise??????Imads Zitate sind absolut fiktiv......Es gibt sie einfach nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


ÄHHHH Swotty... ich sags ungern......aber gib mal "Choschen Ham 183,7" bei google ein...

Da wirst du an die 1000 links finden, und in allen, die ich bis jetzt geöffnet habe, stehen die Zitate so drin wie imad sie Zitiert.

und zwar nicht nur unreflektiert sondern teilweise mit der Aufforderung sie zu kopieren und weiterzuleiten........

Das wären absolut geeignetere Adressen um eine Strafanzeige loszuwerden... offensichtlich und mit Nachdruck antisemitisch und menschenverachtend.....überlegst dir mal.

Direkte links werde ich hier keine reinstellen, denn bei euch durchgeknallten Religiosis muss man ja Angst haben dass einem die Eier hartgekocht werden...

Sucht mal schön selber.

Übrigends....... eine angebliche Originalversion, die euren ganzen Hype hier begründen würde findest du da wohl nicht..... wenn doch....umso besser, ich werde auch noch ein wenig suchen

atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

the swot ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 14:18
#48 RE: Strafanzeige antworten

Gin doch mal bei google jüdische Witze ein!Statt jüdische Witze wirst du antisemitistische Judenwitze finden
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

the swot ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 14:23
#49 RE: Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Warum die vielen Ausrufezeichen? Schreist du mich an? Willst du mich einschüchtern? Warum? Wenn sie nicht wahr sind, warum genügt dir dann nicht aller User Antwort: Gut, das nehmen wir dir ab, und Imads Geschmiere ist böswillige Lüge! Warum, Imad, antwortest du nicht? Aber ICH weiß das nicht! Kennst DU den ganzen Talmud so genau, dass du Imads TExte wirkich als "Lüge" bezeichnen kannst? Soll ich alle Texte löschen, die mit den MENSCHENRECHTEN nicht konform gehen? Dann müsste ich dieses Forum hier zumachen, weil ich die entscheidende Zitate aus dem Alten Testament und aus dem Koran hier nicht mehr schreiben lassen dürfte. Vielleicht kommt ihr ja mal auf den Trichter, dass 3000 (oder 1400) Jahre alte Texte nicht das Leitgebot der säkularisierten, wissensbejahenden, demokratischen Welt des 21. Jahrhunderts hergeben können! Wir haben die MENSCHENRECHTE! Reichen die nicht?

Du willst wissen weshalb die vielen Ausrufezeichen?Ich sags dir mit den Worten von Golda Meir(ehem. israelische Regierungschefin):"Jede Zivilisation muss in Extremfällen Kompromisse mit ihren eigenen Wertvorstellungen eingehen!"..........Verstehst du was ich meine?Ich würde für Israel und jeden anderen Juden sterben!Ich habe es zu meiner persönlichen und lebenserfüllenden Aufgabe gemacht den Antisemitismus in jeglicher Form zu bekämpfen.Und das was Imad hier macht und du unterstützt ist antisemitistisch!
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.03.2006 14:29
#50 RE: Strafanzeige antworten

Sprich du bist ne hysterische, überall böses sehende märyrerin für das judentum?

als ob das dich nötig hätte

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor