Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 164 Antworten
und wurde 6.785 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
the swot ( Gast )
Beiträge:

12.03.2006 13:03
#151 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Können wir das Thema nicht endlich ruhen lassen?Es hat sich doch alles aufgeklärt
_________________________________________________________________
דמותו של אדם הסובל מפגיעות גופניות שונות, רובן ככולן עלולות להגרם על ידי צליבה. בקרב המאמינים

freily ( Gast )
Beiträge:

12.03.2006 13:08
#152 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Leider konnte ich den Beitrag nicht fertig korregieren, da ein Zugriff während des Schreibens die Korrektur verhindert.

freily ( Gast )
Beiträge:

12.03.2006 13:19
#153 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Hallo the swot,

an deinem Beitrag sehe ich, dass wir uns ins Gehege kamen ganz unbewußt Aber das ist eben Technik, anfällig wie der Mensch selber auch. Im Prinzip stimme ich deiner Kritik zu, weshalb der Beitrag zu gößeren Dingen zunächst mein letzter sein wird.

Shalom
freily®©

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.025

12.03.2006 13:37
#154 Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten
Hey! Wo ist denn die Strafanzeige gegen mich, die ich immer noch erwarte?

Gysi
_________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

12.03.2006 13:44
#155 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Zitat von freily
Man möge es mir zugestehen, dass ich in Zukunft in keine Diskussion eintreten werde, da ich es absehen kann, dass dieses Forum entweder einen besseren Administrator bekommt oder von der Staatsmacht ganz geschlossen wird, denn letzteres passierte schon ganz anderen Foren mit antisemitischer Äußerungen, wie der Beitrag des IMAD ist.

Wer eine Suchmaschine zu dieser besagten "Zitatensammlung" bemüht wird feststellen, daß dieses Machwerk zumeist als Einträge in Gästebüchern existiert. - Hier, in diesem Forum existiert sie inclusiver deutlicher Kenntlichmachung, daß diese Sammlung unwahr ist.

Unser Admin hat Imad aufgefordert, sich binnen 48 Stunden zu entschuldigen, und ihm den Ausschluß aus dem Forum angedroht, und hat nach 48 Stunden Imad auch ausgeschlossen.

Mir ist es lieber, wenn leute über diese Zitate hier stolpern, daß sie direkt an Ort und Stelle erfahren können, welchen Wahrheitsgehalt sie dem zuordnen können, als wenn sie diese Zitate lesen, und sie für bare Münze halten.

Des weiteren stimme ich the Swot zu, und mag dich bitten, deine Aversion gegen unsren Gastgeber privat zu pflegen (anzeigen, im Gebet um eine schlimme Krankheit für ihn bitten, oder ähnliches)

__________________________________________________________________________
Menschen können einander begegnen, Berge können einander nicht begegnen. (keltische Weisheit)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.025

12.03.2006 13:54
#156 Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Freily möchte die Feindschaft der Völker gegen die Juden bestätigt haben, weil die zu der Messias-Verheißung gehört. Die mündet bei ihm in einen bedenklichen religiösen Masochismus. Leider (Gottseidank meine ich natürlich) können die nicht-jüdischen User hier (allesamt!) seinem Verlangen nicht folgen. Erinnert mich an einen Witz: Sagt ein Masochist zum Sadisten: "Komm', quäle mich!" Sagt der Sadist: "Nein."

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

freily ( Gast )
Beiträge:

12.03.2006 14:49
#157 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Mußt den Witz schon fertig erzählen, Gysi.

In Antwort auf:
Erinnert mich an einen Witz: Sagt ein Masochist zum Sadisten: "Komm', quäle mich!" Sagt der Sadist: "Nein."

Sagte der Masochist dann:"Gott sei dank, denn ich bin des Leidens müde".

vanini Offline



Beiträge: 502

12.03.2006 14:54
#158 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

In Antwort auf:
Naja kleiner vanini,
brauchst mal wieder eine kleine Nachhilfe Lektüre? Hast wohl Ironie mit Selbstironie verwechselt. Jaja, zuerst lachen die Hohlköpfigen um dann mit Hurra an den eigenen Klippen zu zerschellen, die sie anderen in den Weg stellen wollten. Lies mal nach was im Lexikon steht du Kleingeist der Ironie.

Nun, groooßer freily, wie ich schon sagte, du verstehst eben nicht mal, was du liest bzw. was andere schreiben. Sogar aus Lexika zitierst du, ohne es zu verstehen - köstlich!


Da wundert es auch kaum, dass du auch nicht verstehst, was du selbst schreibst:

In Antwort auf:

Unter der Definition der "Göttliche Wirklichkeiten" fallen zum Beispiel das Erkennen von Parallelwelten.
Die Mathematik lehrt uns, dass die Endlichkeit mit der Unendlichkeit als Gegenstück einhergeht, also Parallel dazu ist.

Doch die Atheisten leugnen diese "Göttlichkeit", da sie in der Summe ihres Denkens diese Parallelität nicht erklären können, verdrängen sie ganz bewußt DEREN Einfluß in die Wirklichkeit, obwohl gerade dieser Einfluß für feinfühlige Menschen erkennbar ist.


Aha, aus dem Verhältnis von Endlichkeit zu Unendlichkeit soll sich also der zwingende "Beweis" der Existenz von "Parallelwelten" ergeben, die dann auch noch einen "Einfluss auf die Wirklichkeit" haben sollen, welcher für jeden "feinfühligen" Menschen erkennbar sein soll, und über welche du ja bekanntlich detaillierteste Auskünfte zu geben vermagst... Vielleicht könnte man ja auch sagen: 1/0 = Unendlich, was sogleich unumstößlich nicht nur die Existenz Gottes beweist, sondern auch, dass dieser Gott nur der der Thora sein kann. Amen!

Du bist dir wohl wirklich für keine noch so peinliche Blamage zu schade, hmm? Jeder halbwegs "feinfühlige" Mensch, der solchen gequirlten Schrott liest, muss sich doch unweigerlich sofort übergeben - weshalb du wohl recht hast, dass nur hartgesottene Zeitgenossen eine Diskussion mit dir ohne Schmerzen und Übelkeit überstehen...

In Antwort auf:
Der Kernpunkt dieser Göttlichkeit ist jedoch zum großen Teil auch die Sittlichkeit.

Ja, ja, wer wahre Sittlichkeit kennen lernen will, der wende sich bitte ans Alte Testament:


vanini Offline



Beiträge: 502

12.03.2006 15:00
#159 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Zitat von freily
Mußt den Witz schon fertig erzählen, Gysi.
In Antwort auf:
Erinnert mich an einen Witz: Sagt ein Masochist zum Sadisten: "Komm', quäle mich!" Sagt der Sadist: "Nein."

Sagte der Masochist dann:"Gott sei dank, denn ich bin des Leidens müde".

Dass du nicht mal mehr 'nen Witz zu verstehen in der Lage bist, ist nur zu erklärlich!

Wer eine Gesellchaft schnell auflösen und seine Gäste los werden will, braucht nur dich mit einzladen. Ist vielleicht 'ne tolle Geschäftsidee: Partykiller...

freily ( Gast )
Beiträge:

12.03.2006 15:49
#160 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Gut erkannt Vanini, ich hasse Partys. Was soll ich da mit diesem dumpfen künstlich hochgestilten Freudengetummel anfangen?
Alki-Apostel spielen und Hörndlberger vertilgen?
Nee, mir reicht das Leben und da brauche ich kein künstliches Daneben-Leben.!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2006 15:50
#161 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Bitte, bitte, lasst doch endlich den freily in Ruhe sterben und reagiert nicht mehr auf seine Posts!

Ich kann schon nicht mehr lachen über ihn, sondern finde ihn nur noch unerträglich. Wenn wir weiter auf ihn eingehen, wird es kaum noch zu wirklichen Diskussionen kommem.

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

freily ( Gast )
Beiträge:

12.03.2006 15:54
#162 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Tja Spagetthus, da sind wir ausnahmweise einer Meinung, wenn auch aus anderen Gründen, denn wie ich am Vanini erkenne, erkannte er die Pointe im Abschluß nicht.

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

12.03.2006 16:04
#163 zustimm antworten

danke, Bruder Spaghettus

*der fruchtlosen zeitverschwendung ein Ende bereit*

__________________________________________________________________________
Menschen können einander begegnen, Berge können einander nicht begegnen. (keltische Weisheit)

freily ( Gast )
Beiträge:

12.03.2006 16:27
#164 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

In Antwort auf:
Vielleicht könnte man ja auch sagen: 1/0 = Unendlich,

Nun du groooooßer Vanini, dann unterhalte dich mal mit dem Gysi über deine mathematische Fehleistung.

Die Null und die Eins sind die Säulen des Zahlensystems, quasi zu vergleichen mit dem linken und rechten Straßenpfosten in deren Mitte die Straße liegt, auf die Zahlen reflektiert heißt das, die stehen für soooo ein Zahlenspiel nicht zur Verfügung.

Aber lasse es Dir von deinen Freunden erklären, denn ich gebe hier nur ein kurzes Beispiel.

Die Null ist eine Antizahl zu allen anderen Zahlen und dadurch keine Primzahl wie die Eins, da sie mit derselben eben nicht teilbar ist.

Also 1/0 = wie Du unrichtig definiert hast nicht unendlich, sondern bleibt eins, da die Null der Ausdruck "von nichts vorhandenem" darstellt, die 1, aber eine Eins bleibt und deshalb vorhanden ist.
Ergo, ergibt sich aus dieser Gesetzmäßigkeit die Gleichung 1/0=1 - umgekehrte Stellung wäre eine Null, da die Null durch Eins nicht geteilt werden kann.

Nun kann man zwar versuchen die Null durch Null zu teilen, also versuchen die Gleichung 0/0= zu erstellen, aber da stößt man sofort an die Grenze des Erfassbarem, denn es kommt sowohl Null, wie auch Eins oder die Unendlichkeit heraus.

Dadurch ergibt sich die Erkenntnis: " Null ist der Abschluß wie auch der Anfang der Zahlenkolone und bildet in sich selbst damit den Kreis der Zahlenwelt, da es an sich gesehen eigentlich keine Zahl mehr ist, sondern ein Nutzungsmodell der anderen Zahlen". Erklärungsversuch durch die Kommastellung lautet folgerichtig: Eins zu Null ist 10; Null zu Eins ist 0,1 .! Ergo, ergibt sich beim Komma ein nicht ganz erklärbarer "Quantensprung" von ganzen Einhundert Punkten, um es mal profan auszusagen.

Aber ich weis Vanini, solche Denkmodelle sind Dir fremd und nicht alle Ausbilder haben das Format dies folgerichtig darzulegen, tut mir leid Dir damit weh zu tun.


vanini Offline



Beiträge: 502

12.03.2006 16:40
#165 RE: Strafanzeige - letzter Beitrag. antworten

Zitat von freily
...tut mir leid Dir damit weh zu tun.

"ergo" - "folgerichtig" - "unerklärliche Quantensprünge" - "format" - ...

In der Tat, ich krümme mich vor Schmerzen - der heftigen Lachkrämpfe wegen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor