Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 164 Antworten
und wurde 6.817 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
freily ( Gast )
Beiträge:

01.03.2006 10:16
Strafanzeige antworten

Kriminalpolizei Landshut
- Abtlg. Internetstrafsachen -
Neustadt
84028 Landshut

01.03.2006


Wegen Verstoßes nach dem § 130 StGB – Volksverhetzung.

Sehr geehrte Damen und Herren,


im Internet fand ich ein Forum, dass unter dieser Internetadresse

http://www.religionsforum-wogeheichhin.d...Gesetzbuch.html

einen volksverhetzenden Beitrag duldet. Siehe beiliegende Kopie mit heutigem Datum.

Mein Antrag, diese Fälschung zu löschen, da sie gegen geltendes Recht verstößt, wurde mit Ausreden nicht entsprochen.

Der Tatbestand nach § 130 StGB ist dadurch erfüllt, weil der User Imad von einer Aufklärungsseite der Juden aus http://www.hagalil.de einen Artikel kopierte und diesen rechtswidrig unter Benennung einer irreführend Darstellung: - Zitat des Users Imad -

Achtung! Die nachfolgenden Zitate sind nicht frei erfunden, sondern allesamt nachzulesen im jüdischen / babylonischen Talmud, zum leichteren Auffinden sind die entsprechenden Stellen mit aufgeführt - Zitatende -

im Anschluß stellte er gefälschte Talmudstellen ein, um das Volk Israel zu diskreditieren und zu Verleumden, mit der Absicht, ein von den Juden zu Lehrzwecken benutztes Buch so zu diskreditieren, als wäre ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit bei den Juden ein Unterrichtsstoff. Diese Darstellung ist eine böswillige Verleumdung aus Antisemitischen Gründen.

Ich sehe es als Staatsbürger für Pflicht an, solches schändliche Treiben im Internet zur Anzeige zubringen.

Hiermit stelle ich vorsorglich Strafantrag gegen die Betreiber des Forums, so wie gegen die unbekannte Person mit dem Nickname Imad, da die Betreiber sich trotz meiner Aufklärung über den wahren Sachverhalt weigern, den Thread mit dieser antisemitischen Aktion zu löschen.

Mit freundlichen Grüßen

======================================================================================================
Es ist die letzte Chance für den Betreiber dieses Forums den Ekelbeitrag mit der Volksverhetzung über den jüdischen Talmud zu löschen. Sollte ich hier gesperrt werden oder anderweitig Sanktionen unterliegen, geht diese Strafanzeige noch heute um 17:00 Uhr mit der Post ab.
Und zwar mit der Kopie des gesamten Threads, die Quelldaten sind gesichert, sowie der Inhalt des Beitrages.

Wir jüdisch Gläubigen lassen uns nicht diskreditieren. Nur weil ein einziger vortäuscht Moslem zu sein, lasse ich mich nicht gegen moslemische Mitbürger aufhetzen.

Hochachtungsvoll - da ja Freundlichst angeprangert wurde, weil einer wieder das Gras wachsen sieht wo keins ist.


freily®©

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

01.03.2006 10:43
#2 Strafanzeige antworten

Tja, Freily, Strafanzeige Numero 2 gegen mich...
Ich werden Imads Beiträge nicht löschen, aber dich ebenso nicht. Wieso sollte ich. Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Durchsetzung deines Vorhabens.

Gysi
____________________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

freily ( Gast )
Beiträge:

01.03.2006 11:43
#3 RE: Strafanzeige antworten

Okay Gysi,

dann bin ich mit deiner Mitteilung an meine Frist nicht bebunden.
Dann leite ich die rechtlichen Schritte ein. Selber Schuld .
freily®©

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2006 11:52
#4 RE: Strafanzeige antworten

Das, was freily hier versucht, ist nach § 240 StGB Nötigung, die auch als Versuch schon strafbar und mit bis zu 3 Jahren Gefängnis bestraft werden kann. Das nur mal als Info an freily.

Aber der ist in seinem geistigen Gefängnis schon genug gestraft, deshalb das hier nur mal als rechtliche Replik.

Für einen Ausschluss freilys aus dem Forum bin ich aber schon:

1. um ihm zu zeigen, das Nötigung hier nicht verfängt
2. er damit klar bewiesen hat, dass es ihm hier nicht um Diskussion, sondern um Durchsetzung seiner Meinung geht
3. durch ihn die Art der Diskussion im Forum eingeschränkt und damit erheblich gestört werden soll.

Als Altenative sähe ich, auf seine Beiträge grundsätzlich nicht mehr zu reagieren. Nur ist die Chance, dass dies klappen könnte, wohl eher gering.


--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

01.03.2006 13:11
#5 RE: Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Das, was freily hier versucht, ist nach § 240 StGB Nötigung, die auch als Versuch schon strafbar und mit bis zu 3 Jahren Gefängnis bestraft werden kann. Das nur mal als Info an freily.

Hoffentlich kriegt er ne Einzelzelle.....egal was einer angestellt hat, diese Gesellschaft hat er nicht verdient.

In Antwort auf:
Für einen Ausschluss freilys aus dem Forum bin ich aber schon:

Mach keinen Quatsch...
Ich hab mein Leben lang nach so nem Plätzchen gesucht, wo die Leute sind, die völlig schmerzfrei und wasserdicht sind und denen obendrein im leben absolut nichts peinlich ist.
Zerstört mir das bitte nicht....

Zugegeben, was die Disskusion angeht hast du natürlich recht, aber wir könnten freilys Posts doch markieren für die , die nach nem schweren Tag einfach ein wenig Spass haben wollen ...oder ?
Die anderen können ihn ja ignorieren.

Bitte, bitte ....

atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

01.03.2006 13:14
#6 RE: Strafanzeige antworten
Sollen wir irgendwo abstimmen ob freily gebannt wird oder nicht?

weil ich find das ne frechheit sondersgleichen seine meinung mit strafrechtlichen aktionen
durchsetzen zu müssen. das haben vll irgendwelche sekten nötig aber das judentum doch nicht.

Nunja, wir sehen ja wo freily drinsteckt *G*

(das ganze erinnert mich an einen chatter der den chatbetreiben verklagt hat weil er
mit nem admin zoff hatte und ständig gebannt wurde, da ist bis heut nix passiert *weglach+)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

01.03.2006 13:22
#7 Strafanzeige antworten
Ich möchte Freily nicht bannen. Sollen die anderen User doch sehen, was Religion(en) für überreizte Seelchen züchten. Auf die Anzeige pelle ich mir einen.

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

01.03.2006 13:27
#8 RE: Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
ch möchte Freily nicht bannen. Sollen die anderen User doch sehen, was Religion(en) für überreizte Seelchen züchten. Auf die Anzeige pelle ich mir einen.

Ich darf ihn behalten?????

Daaaaankeeeeee!!!!!!!!

atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2006 13:40
#9 RE: Strafanzeige antworten

Hey hey Gysi,

nicht, dass jetzt noch eine Anzeige wegen sittenwidrigen Verhaltens in der Öffentlichkeit kommt.

Ich reagiere auf Erpressung nun mal allergisch, das war der Hauptgrund für meinen Vorschlag auf Ausschluss. Aber DeGeartner die Freude verderben will ich auch nicht.

Vielleicht sollten wir freily wirklich in der Art eines verschärften Robin als gekonnte Karikatur eines erziehungspsychologisch geschulten Forschers durchlaufen lassen.

Ein bisschen Gefahr sehe ich nur, wenn sich freily jüngere Leute rauspickt und die außerhalb der öffentlichen Kritik des Forums über PN oder mail psychologisch erziehen will. Das halte ich für echt jugendgefährdend, und das meine ich, etwas gegen meine sonstige Art, im vollen Ernst.
Auch wenn mit der Stelle

In Antwort auf:
Wenn es Dir Recht ist, werde ich dann mit Dir Schritt für Schritt durchgehen, Du kannst mich auch gerne auf dem Messenger von MSN mit meinem Benutzernamen kontaktieren.
unser Robin gemeint ist.
Eine Plattform für erziehungspsychologische Mission sollten wir nicht werden.

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

01.03.2006 14:04
#10 Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
nicht, dass jetzt noch eine Anzeige wegen sittenwidrigen Verhaltens in der Öffentlichkeit kommt.
Die Kripo muss wissen, dass ich in der Pflicht zur Löschung strafrelevanter Texte definitiv überfordert bin. Ich finde ja, dass man eher den §166 StGB (Verunglimpfung von Bekenntnissen) löschen sollte, aber solange der deutsches Recht ist, will und werde ich mich nach bestem Wissen und Gewissen auch daran halten. Allerdings bin ich auch voll daran interessiert, dieses RF am Laufen zu halten. Wenn die Kripo mich anweisen sollte, diesen hier diskutierten Text zu löschen - biddeschööön: mache ich doch! Aber vorher weiß ich echt nicht, was ich stehen lassen darf und was nicht. Dafür werden die Herren Rechtshüter doch Verständnis haben. Denke ich mal.
Und Freily wird sich - auch als einer der Repräsentanten seiner Glaubensrichtung hier im RF - letzlich keinen Gefallen damit tun, mir mit der Forderung zum Löschen bestimmter Texte und bei Löschen seiner Person als User mit einer Strafanzeige zu drohen, wenn ich nicht so pariere, wie er das möchte. Mach weiter so, Freily. Aber zu deinem Nutzen wird das nicht sein...

Gysi
__________________________________

Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

01.03.2006 15:15
#11 RE: Strafanzeige antworten
Sollte ich irgendwelche Texte, die gegen ein Gesetz in Deutschland verstößen, ins Forum gestellt haben, dann bitte ich, dass sie gelöscht werden. Danke und entschuldigung für meine Gesetzwidrigen Texte, falls welche gefunden werden.

Prometheus Offline




Beiträge: 392

01.03.2006 16:35
#12 RE: Strafanzeige antworten

Ich bin auch eher dagegen, dass freily wegen der Inszenierung eines Sturms im Wasserglas gebannt wird. Ein Mann mit Visionen (ähnlichen denen, die Paulus hatte ) hat doch einen gewissen Unterhaltungswert.

Gerade Gläubige rufen ja immer schnell nach Verboten und Zensur, weil sie scheinbar leere Regeln und Gebote kritischen Auseinandersetzungen mit sich und anderen vorziehen.

Diese gruselige Selbstinszenierung freilys zum großen Märtyrer im Kampf für die Ehre der Juden ist nicht nur durch und durch überzogen, sondern auch samt und sonders kontraproduktiv, weil sie diesen dämlichen Zitaten eine Wichtigkeit verleiht, die völlig unangemessen ist. Keiner hier im Forum hat die Zitate Imads ernst genommen, die meisten haben sie als schwachsinnig und antisemitisch empfunden und beurteilt. Man sollte eher auf die natürliche Auslese durch guten Geschmack und Intellekt vertrauen, als auf Verbot und Zensur. Imad hat sich mit dem Posten der Zitate hier im Forum selbst diskreditiert, der Aufruhr ist durch und durch sinnlos und hat scheinbar nur die Aufgabe, einer bestimmten Person dass Gefühl moralischer Überlegenheit zu vermitteln. Ja, das ist armselig!.

Wir Atheisten hätten in einer vergleichbaren Situation wirklich nur seeehr müde gelächelt und wären nicht wie ein aufgeschrecktes, hysterisches Huhn durch die Gegend gehüpft und hätten dabei den gesamten Hof zusammengeschrieen (HERR WACHTMEISTER, HERR WACHTMEISTER!!)
Es gibt doch nichts schlimmeres als paranoide Verspanntheit und fehlende Ironie.


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen." (Friedrich Nietzsche)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

01.03.2006 17:43
#13 Strafanzeige antworten

Jetzt interessiert mich aber doch, was der Talmud für ein "Katechismus" (Freily oder the swot, ich weiß es jetzt nicht mehr) ist, und was für Texte der birgt...

Gysi
_____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

01.03.2006 17:53
#14 RE: Strafanzeige antworten

ich habe über meine Beiträge nachgedacht und sage: Bitte nicht löschen, es sei denn sie sind wirklich gesetzwidrig, aber dann erst mir bescheid geben! Trotzdem Entschuldigung falls ich was gesetzwidriges hingeschrieben habe.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

01.03.2006 18:12
#15 Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
falls ich was gesetzwidriges hingeschrieben habe.
Robin, das hast du nicht! Jetzt bin ich aber wohl nicht der geeignete Beurteiler irgendwelcher Texte, die gegen den Religionsparagrafen verstoßen, oder gar den Volksverhetzungs-Paragrafen - oder den Tatbestand einer strafgesetzlich relevanten Beleidigung erfüllt... Lass dich nicht kirre machen, Robin!
Du bist autoritätshörig, und nichts anderes treibt dich, als die Angst vor Autorität. Denn du schreibst, dir täte etwas leid, etwas Gesetzeswidriges getan zu haben, sonst aber offenbar nichts. Ist es aber nicht so, dass man Gesetzeswidriges zu unterlassen hat, aber leid tut einen etwas, was Verletzungen bei den Mitmenschen hergestellt hat, die man nicht beabsichtigte und deshalb bereut?
Unterlass die Beleidigungen in Zukunft, die hat hier fast niemand verdient, aber lasse dich bloß nicht ins Bockshorn jagen! Kopf hoch!

Gysi
________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

the swot ( Gast )
Beiträge:

01.03.2006 18:12
#16 RE: Strafanzeige antworten

Ich unterstütze freilys Vorgehen.....:Imad ist ein Antisemitist und verbreitet in diesem Forum antisemitistische islamistische Propaganda.........Gysi: Du hast mich wirklich enttäuscht!
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

01.03.2006 18:18
#17  Strafanzeige antworten
In Antwort auf:
Gysi: Du hast mich wirklich enttäuscht!
Und ich wiederhole: Setzt wenigstens zu ein paar von Imad hereingesetzten Zeilen die - nach eurer Auffassung - richtigen Übersetzungen hier rein! Ist das zu viel verlangt? Bin ich neuerdings der willfährige Handlanger einer Religionspolizei? Das hier ist ein DIALOGFORUM, keine Moschee, keine Kirche und keine Synagoge!

Gysi
_______________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

the swot ( Gast )
Beiträge:

01.03.2006 18:20
#18 RE: Strafanzeige antworten

DU sagst es....DIALOG!Aber hat das was Imad hier macht etwas mit Dialog zu tun?
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

01.03.2006 18:25
#19 Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
DU sagst es....DIALOG!Aber hat das was Imad hier macht etwas mit Dialog zu tun?

Nee, er alleine stellt sowas auch nicht her! Er hat da Texte reingebracht, von denen er behauptet, dass sie authentisch seien. Ihr sagt, nein, er lügt, dann beweist das doch mal wenigstens in Ansätzen! Du wirst den Talmud doch zu Hause haben. DAS wäre ein Dialog! Aber der Schrei nach Beitragsvernichtung ist eben kein Dialog!

Gysi
___________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

01.03.2006 18:35
#20 RE: Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Diese gruselige Selbstinszenierung freilys zum großen Märtyrer im Kampf für die Ehre der Juden ist nicht nur durch und durch überzogen, sondern auch samt und sonders kontraproduktiv, weil sie diesen dämlichen Zitaten eine Wichtigkeit verleiht, die völlig unangemessen ist. Keiner hier im Forum hat die Zitate Imads ernst genommen, die meisten haben sie als schwachsinnig und antisemitisch empfunden und beurteilt. Man sollte eher auf die natürliche Auslese durch guten Geschmack und Intellekt vertrauen, als auf Verbot und Zensur. Imad hat sich mit dem Posten der Zitate hier im Forum selbst diskreditiert, der Aufruhr ist durch und durch sinnlos und hat scheinbar nur die Aufgabe, einer bestimmten Person dass Gefühl moralischer Überlegenheit zu vermitteln. Ja, das ist armselig!.
Amen! Und wäre der Unterhaltungswert dieses Gebahrens nicht der einzige sich auf höherem Niveau befindende Teil der Diskussion wäre, so hätte diese tatsächlich keinen Sinn gehabt.

btw: Ist dieser Imad seit seines Auftritts hier nochmal erschienen? Vermutlich genießt er die Lawine, die er losgetreten hat und freut sich über die übereifrigen reaktionen als umherwandelnder Forentroll, der im Vorübergehen hier und da mal was ablädt...
----------------------------------
In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

the swot ( Gast )
Beiträge:

01.03.2006 19:53
#21 RE: Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Nee, er alleine stellt sowas auch nicht her! Er hat da Texte reingebracht, von denen er behauptet, dass sie authentisch seien. Ihr sagt, nein, er lügt, dann beweist das doch mal wenigstens in Ansätzen! Du wirst den Talmud doch zu Hause haben. DAS wäre ein Dialog! Aber der Schrei nach Beitragsvernichtung ist eben kein Dialog!

Ich denke wir Juden sind hier jetzt nicht in der Position, dass wir uns rechtfertigen müssen.Wir wurden mit antisemitistischer Propaganda in diesem Forum angegriffen und müssen unsere Schriften in diesem Forum nicht rechtfertigen.
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

01.03.2006 20:09
#22 RE: Strafanzeige antworten

Wenn du so nen nonsens bereits als antisemitische propaganda bezeichnest und so
abdreht will ich garnicht wissen wie ihr auf richtige reagiert


<Ich denke wir Juden sind hier jetzt nicht in der Position, dass wir uns rechtfertigen müssen.<<

du sprichst für alle juden?
Was passt dir an der situation nicht? Warum änderst du sie nicht?

>Wir wurden mit antisemitistischer Propaganda in diesem Forum angegriffen<

Und wenn ihr nicht so hysterisch reagiert hättet wäre das in null komma nix aus der welt
gewesen.


>und müssen unsere Schriften in diesem Forum nicht rechtfertigen. <

dann erwartet auch nicht das euch einer ein wort glaubt (also dir und freily, nicht allen juden)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

01.03.2006 20:18
#23  Strafanzeige antworten

In Antwort auf:
Ich denke wir Juden sind hier jetzt nicht in der Position, dass wir uns rechtfertigen müssen.
Und ich bin nicht der willfährige Handlanger einer Religionspolizei! Ihr verlangt von mir, aufgrund einer faschistoiden Schärfe die Unheiligkeit eines Papiers zu erkennen. Ich bin Hardcore-Horror-Texte aus dem AT und dem Koran gewohnt, die in die Immunitätswatte der Heiligkeit eingepackt keine strafrechtliche Verfolgung etwas anhaben kann... ICH sehe nicht, was an der Talmud-Übersetzung gefälscht ist oder nicht. Da müssen schon Beweise her! Und ich muss nochmal darauf hinweisen, dass dieses Forum ein DIALOG-Forum ist, in dem Gegensätzlichkeiten und gegensätzliche Wahrnehmungen in voller Schärfe aufplatzen können, und da ist einzig die WAFFE DER ARGUMENTE gefragt und kein aufgeregtes Fordern von Verboten. Dieses Forum hier ist der Platz der REDE und GEGENREDE und kein Gotteshaus, das nur die bekenntnisbestätigende PREDIGT kennt!

Gysi
_____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

freily ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 07:31
#24 RE: Strafanzeige antworten

@ Spaghettus.
Man sollte eben nur das Versuchen zu lehren, was man selber gut gelernt hat. Dein untauglicher Versuch hier die Strafprozeßordnung mit ihren Paragraphen sich gegenseitig aushebeln zu wollen ist in sich schon ein Nonsens und läßt nur erkennen, dass Du gerne von Dingen schwätzt, die Du im Ansatz nicht mal verstehst. Du bist vieles, aber bestimmt kein Bruder irgendeiner Sache.!
freily®©

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

02.03.2006 07:53
#25  Strafanzeige antworten
In Antwort auf:
Dein untauglicher Versuch hier die Strafprozeßordnung mit ihren Paragraphen sich gegenseitig aushebeln zu wollen ist in sich schon ein Nonsens und läßt nur erkennen, dass Du gerne von Dingen schwätzt, die Du im Ansatz nicht mal verstehst.
Bist du dir sicher, die juristische Kompetenz zu haben, wenn du behaupest, in der vorliegenden Sache einen Tatbestand zu erkennen, wegen dem man eine Anzeige aufgrund des § 130 StGB – wegen Volksverhetzung aufsetzen kann? Auch und gerade DU hast keine Ahnung von der Juristerei...

Gysi
________________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor