Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.003 mal aufgerufen
 Christentum
Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

02.03.2006 00:54
Warum glaubt man nicht an Jesus antworten
wenn es nicht so viel Leid gäbe...
wenn Gott sich öfters und klarer offenbaren würde...
wenn man die Evolution nicht erforscht hätte...
wenn es nicht so viele Religionen gäbe...
wenn die Bibel nicht so authoritär wäre...
wenn die Bibel nicht so viele Übersetzungen hätte...
wenn die Kirche besser gehandelt hätte...
wenn Moses nicht so gehandelt hätte...
wenn der Islam nicht so sehr wachsen würde...
wenn Gott nicht so viel fordern würde...
wenn Israel nicht als Erstgeborenen Gottes gelten würde...

... dann würde man ganz bestimmt andere Gründe finden nicht für Jesus zu leben

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.03.2006 12:17
#2 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

Wie wärs mit dem das man es einfach eklig findet für jemand anders zu leben?

Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 12:49
#3 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

@ Vanion

Und was schaffst du in deinem Leben, wenn du nur allein für dich selbst lebst? Wie wer es wenn deine Eltern nach deinem Geburt, nur für sich selbst leben würden?

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.03.2006 12:58
#4 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

Ich leb ja nicht allein für mich, ich hab genug menschen um mich
aber ich lebe für keine von ihnen sondern mit ihnen (der kleine aber feine unterschied)

außerdem ging es hier im religion, sprich jesus, und nicht um zwischenmenschliche beziehungen


Das argument mit den eltern würd ich ausklammern weil das kümmern um ein kind instinktiv ist
und sie so eig. keine wahl haben.
(ja ich weiß, es gibt eltern die kinder töten, es gibt auch christen die keinen sex haben...)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 13:33
#5 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

Also, gleich über die Christen die keine Sex haben. Ausser das Teil davon behinderte sind, und die andere, die damit beschneiden sich selbst, wie es Juden auch tun. Unterschied ist in Optik und im Sinn - was ist schwer und was ist leichter einen Zeichen geben für Gott zu dienen. Gott hat auch für uns auf vieles verzichtet.

Wenn du Jesus in deinem Herz hast und andere in ihre Herzen haben, alles was du für Jesus tust heißt du lebst mit ihnen.

Religion ist auch zwischenmenschliche Beziehung.

Gottes Liebe wirkt automatisch instinktiv. Man braucht nichts ausklammern.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.03.2006 13:38
#6 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

Ein als allmächtig definitier gott verzichtet auf was? *weglach*

Joa aber ich brauch jesus nicht in meinem herz um andren drin zu haben und
die andren sind mit viel lieber als ein seit 2000 jahren toter jüdischer sozialrevoluzer.

Religion ist innerhalb der religion eine beziehung (siehe gemeindenbildung), nach außen hin aber nicht
und ich sehe als menschlich die gesamte menschheit, nichtnur christen.

<Gottes Liebe wirkt automatisch instinktiv. Man braucht nichts ausklammern.<

kannst du mir den satz erklären??

the swot ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 13:41
#7 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

Ich glaube nicht an Jesus, weil die Welt nach seinem Auftreten schlechter wurde.................Außerdem war er nur Mitglied eiuner jüdisch apokalyptischen Sekte
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.03.2006 13:49
#8 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

Ja, so ist mein Deutsch. Aber macht nichts für Anfang.

Wegen automatisch - Gott kümmert um jeden Mensch gleich nach seinem Geburt. Er schaut nicht wo er geboren ist, farbe... usw.

Bibel lehrt alle - Jesus ist Gottes Wort - die Liebe. Wenn du seinen Wort in deinem Herz hast, dann bist du lebendig.

Wegen Religion ich meinte überhaupt die Glaube. Sogar Atheisten glauben an Moral.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

02.03.2006 13:59
#9 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

<Wenn du seinen Wort in deinem Herz hast, dann bist du lebendig. <

und wenn nicht?

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

02.03.2006 15:18
#10 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

In Antwort auf:
Wegen Religion ich meinte überhaupt die Glaube. Sogar Atheisten glauben an Moral.

Was sind denn das für Wortschnitzereien?? Ich bin Atheist aber ich glaube nicht an die Moral, sondern richte mein Tun nach gewissen moralischen Aspekten und Prinzipien aus. Man kann moralisch oder unmoralisch handeln aber an die Moral glauben, nein mein Freund soweit gehts mit glauben nun mal nicht.

In Antwort auf:
Wegen automatisch - Gott kümmert um jeden Mensch gleich nach seinem Geburt. Er schaut nicht wo er geboren ist, farbe... usw.

Glück für alle, die die neun gottlosen Monate überstanden haben und direkt an der Nabelschnur einen Bungeejump ins Taufbecken gemacht haben.


Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

02.03.2006 22:58
#11 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

In Antwort auf:

Glück für alle, die die neun gottlosen Monate überstanden haben und direkt an der Nabelschnur einen Bungeejump ins Taufbecken gemacht haben.


denken ist schwierig, was?


Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

03.03.2006 09:12
#12 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

@robin

Warum bist Du überhaupt noch wach um 22.58, Du gehörst spätestens um 21.00 ins Bett.....

the swot ( Gast )
Beiträge:

03.03.2006 15:13
#13 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

mal ne Gegenfrage Robin: Warum glaubst du an Jesus?
SOLIDARITÄT MIT ISRAEL!

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

03.03.2006 16:27
#14 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten
Nun, an was soll ich denn sonst glauben? Also diese Heidnische Götzen wie Hinduistische , römische Götzen u.s.w haben bei mir ganz klar eh keine chance. Da bleibt nur noch Islam, Judentum, Christentum und Atheismus. Atheismus schließe ich von vorne herein aus, weil sonst all das, was man sieht nicht existieren könnte. Dann gäbe es nut noch Islam, Judentum und Christentum. Mohammad ist es für mich nicht wert, mein erlöser zu sein, denn er war nur ein Mensch. Jesus aber ist es wert mein Erlöser zu sein. Und Judentum: Gott ist nicht an irdische Dinge gebunden, also will er ganz bestimmt nicht nur ein irdisches Volk erlösen wollen, dann hätte er ja gleich die Erde sein lassen können, außerdem finde ich es schlecht, wenn für das Heil und für das ewige Glück meine Eltern verantwortlich sein würden, denn in sowas ist ja auch sowas wie eine Ehe und darin haben meine Eltern nichs verloren, ob ich es Kriege oder nicht, denn ich bin ich und nicht meine Eltern. Mein Herz gehört nur mir und Jesus und nicht meinen Eltern. Ja genau, eine Ehe, Jesus liebt mich mehr als der liebste Mann auf Erden seine Frau lieben könnte, deswegen glaube ich an Jesus!

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

03.03.2006 16:44
#15 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

Genau Robin

Immer schön Preis und Leistung vergleichen!!!!! WWWWWOOOOOAAAAAAHHHHHAHAHAHAHAHA!!!!!!!!!!!!!!!!

atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bodi Offline

Yogi


Beiträge: 20

03.03.2006 17:52
#16 RE: Warum glaubt man nicht an Jesus antworten

Hallo robin,
ich persönlich finde sehr bemerkenswert was Jesus alles getan hat und wenn das alles stimmt war er wirklich ein Heiliger. Nur leider kann ich mit dem was Jesus sagte und tat nicht sehr viel anfangen. Ich habe es früher selbst als Christ versucht aber es gab mir keine erfüllung. Bis ich auf den Buddhismus traf. Weisst du ich glaube nicht der Mensch sucht sich seine Religion, sondern die Religion sucht den Menschen.
Schönen Abend noch.
Groll mit sich herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle, um es nach jemanden zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst daran.
Siddhartha Gautama Buddha

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor