Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.346 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3
radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

02.09.2010 23:50
#51 RE: Sozialschmarotzen ist kulturelles Brauchtum? Antworten

Zitat von 89

Zitat von radiogucker
da ich den "rechten" nicht so auf mir sitzen lassen wollte...


Musst du nicht, als Stellvertreter von Welfen gehst du ganz gut durch...als Demokrat...oder so was.



"oder so was" find ich gut. Bis zum Abtritt von "Genschmän" fühlte ich mich noch den Liberalen zugehörig. Seitdem ist viel Zeit vergangen und ich betrachte die FDP mittlerweile als die neue CSU, nur hat Westerwelle nicht den unvergleichlichen "Charme" eines Herrn Strauss...


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

16.09.2010 14:24
#52 RE: Sozialschmarotzen ist kulturelles Brauchtum? Antworten

Ich glaubs ja nicht:
Drei Kinder erfunden und abkassiert
"Anfang 2005 hatte der aus der Türkei stammende 41 Jahre alte Essener mit einem Farbkopierer aus der
Geburtsbescheinigung des Krankenhauses für sein bereits geborenes Kindes ein neues Schriftstück produziert
und manipuliert. Damit ging er zum Standesamt, bekam die amtliche Geburtsurkunde. So kamen nach und nach
Atah, Ercan und Ömer „zur Welt“. Erziehungsgeld kassierte er, Zuschüsse des Sozialamtes, bekam auch eine
größere Wohnung."

Essen
Familienclans aus Anatolien geben sich als Libanesen aus und plündern die Sozialkassen
Das „Gönlübol“ im westtürkischen Izmir ist eine gute Adresse. Auch unter deutschen Touristen hat das
Spezialitätenrestaurant für Truthahngerichte einen guten Ruf. „Da hat sich Süleyman Önkul eine kleine
Geldmaschine hingesetzt“, raunt respektvoll ein Wettbewerber an der belebten Einkaufsstraße Anafartaler
Caddesi. Bezahlt hat die „kleine Geldmaschine“ mit hoher Wahrscheinlichkeit der deutsche Steuerzahler.
Wie auch zwei Apartmenthäuser im Norden der Küstenstadt. Die insgesamt zehn Wohneinheiten, das bestätigt
ein Auszug des Grundbuchs von Izmir, gehören ebenfalls dem heute 68-jährigen Önkul....
...Großzügig und freigiebig unterstützte das deutsche Sozialsystem Süleyman Önkuls Aufstieg vom Asylbewerber
zum Immobilienbesitzer – mit 1,77 Millionen Euro. Diese Summe kassierten der Kurde und seine 70-köpfige
Großfamilie, die er nach seinem Asylantrag im Oktober 1989 nach Deutschland holte.

Focus, ältere Ausgabe von 2003


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

19.09.2010 21:17
#53 RE: Sozialschmarotzen ist kulturelles Brauchtum? Antworten

Zitat von radiogucker
Ich glaubs ja nicht:[i]


Doch, das ist ehr die Normalität!

http://koptisch.wordpress.com/2010/09/19...um-herausholen/

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz