Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 557 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.07.2010 16:00
Huhn oder Ei? Rätsel gelöst ;) Antworten

http://de.news.yahoo.com/34/20100715/tsc...rt-98fda55.html

Zitat
Was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei? Britische Wissenschaftler haben endlich eine Antwort auf die uralte Frage gefunden. Unterstützung bekamen sie dabei von einem Computer. Diesen Artikel weiter lesen

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 19.042

15.07.2010 17:27
#2 RE: Huhn oder Ei? Rätsel gelöst ;) Antworten

Naja... Und wie ist das Huhn entstanden? Der ganze Kladderadatsch fing doch mit einem Einzeller an.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.07.2010 18:07
#3 RE: Huhn oder Ei? Rätsel gelöst ;) Antworten

Natürlich :). Aber dennnoch fand ich den Artikel hier irgendwie passend - es ist ja sowohl ein wissenschaftliches als auch ein philosophisches Problem, irgendwo.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

15.07.2010 19:29
#4 RE: Huhn oder Ei? Rätsel gelöst ;) Antworten

Zitat
Was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei? Britische Wissenschaftler haben endlich eine Antwort auf die uralte Frage gefunden. Unterstützung bekamen sie dabei von einem Computer. Diesen Artikel weiter lesen

Wieder mal eine vollkommen falsche "logische" Schlussfolgerung.
Daher: Vorsicht mit solchen "logisch" gefolgerten Ergebnissen.
Solche Art von "Wissenschaft" darf man getrost als schwachsinnig bezeichnen.
Und zur Klärung, warum das so ist, sollte sich eben jeder mal mit den Grundlagen der Philosophie beschäftigen.
Wissenschaft ohne Philosophie ist oft ebenso unsinnig, wie Philosophie ohne Wissenschaft!
Alle nicht rein empirisch festgestellten wissenschaftlichen "Tatsachen" sind nur mit höchster Vorsicht zu genießen und sollten immer sehr kritisch hinterfragt werden - und dazu sind eben philosophische Kenntnisse immer sehr hilfreich.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.07.2010 20:45
#5 RE: Huhn oder Ei? Rätsel gelöst ;) Antworten

Habe ich :). Wenn man konkret das Geflügelei mit harter Schale meint (denn die Eier der Dinosaurier hatten vermutlich eine ebenso weiche Schale wie die meisten Schildkröten/Krokodil/Schlangeneier heute), dann stimmt der Artikel weitestgehend.
Wenn man nach dem Ei allgemein fragt, ist das natürlich großer Rubbish. :)
Mit der Philosophie habe ich mich beschäftigt, obwohl ich senecas Beiträge nicht lese *G*.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

16.07.2010 00:28
#6 RE: Huhn oder Ei? Rätsel gelöst ;) Antworten

Der Text wurde nicht umsonst auf Pharyngula zerlegt.

http://scienceblogs.com/pharyngula/2010/...is_no_way_t.php

/und was gerade das spezifisch mit der Notwendigkeit der Philosophie zu tun haben muss, ergiebt sich mir nicht, Lukrez.
Das ist einfach schlechte Wissenschaft, mehr nicht. (die sogar gerade durch eine "philosophische Frage" angeregt wurde!)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

16.07.2010 01:22
#7 RE: Huhn oder Ei? Rätsel gelöst ;) Antworten

Ich glaube, so schnell vertraue ich Yahoo nicht... danke, Relix!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

16.07.2010 16:15
#8 RE: Huhn oder Ei? Rätsel gelöst ;) Antworten

Zitat
und was gerade das spezifisch mit der Notwendigkeit der Philosophie zu tun haben muss, ergiebt sich mir nicht, Lukrez.

Ganz einfach: Das nahezu blinde Vertrauen von Wissenschaftlern auf logische Schlussfolgerungen.
Wissenschaftler wollen doch soviel beweisen können und sogar philosophische Fragen klären.
Das ist einfach lächerlich!
Die Frage Huhn/Ei ist ja schon vom philosophischen Standpunkt absolut lächerlich.
(Jedenfalls wenn man Schopenhauer gelesen und zumindest teilweise verstanden hat!)
Ein weiterer Kandidsat unsinniger Wissenschaft sind die Tests zum Nachweis/Nichtnachweis eines "Freien Willens".
Die Eierfrage ist aber ein gutes Beispiel für die grundsätzliche Problematik - auch der Urknall aus einer angeblichen Singularität ist ein gutes Beispiel.
Man spekuliert "logisch" wild ins Blaue hinein und nennt das dann Wissenschaft...
Da sind mir die Philosophen doch wesentlich sympathischer und auch meist bescheidener!

Wenn dann aber Wissenschaftler gar anfangen zu "philosophieren" wird es ganz gräslich!
Ein wirklich grauenerregendes Beispiel hier:
http://www.amazon.de/Die-Physik-Christen.../ref=pd_sim_b_1

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

16.07.2010 17:23
#9 RE: Huhn oder Ei? Rätsel gelöst ;) Antworten

Zitat
Ein weiterer Kandidsat unsinniger Wissenschaft sind die Tests zum Nachweis/Nichtnachweis eines "Freien Willens".



Ja, aber dieses Sache sowie die das Huhn/Ei-Problem sind ja eben aus der Philosophie geborene Fragen, die die Wissenschaft eben versucht zu lösen.
Natürlich geht das nicht, wenn das Objekt der Forschung von vornherein nur ein abstruses, philosophisches Konstrukt ist, und gar keine reale Entsprechung hat!

Zitat
Da sind mir die Philosophen doch wesentlich sympathischer und auch meist bescheidener!



Interessant - ich habe exakt den gegenteiligen Eindruck!

Zitat
Wenn dann aber Wissenschaftler gar anfangen zu "philosophieren" wird es ganz gräslich!



Nicht so gräßlich, wie wenn Philosophen Fragen auf wissenschaftliche Probleme zu finden versuchen...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz