Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 4.550 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

12.09.2010 17:52
#101 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Erretter
Ich entschuldige mich für meine seltene Anwesenheit hier im Forum, aber es gibt anderswo Menschen auch Menschen die Hilfe benötigen.


Hallo Erretter
Ich kann mir vorstellen, daß Du ziemlich beschäftigt bist, wenn Du Dich um die Menschen
kümmerst, die Hilfe brauchen.
Warst Du eigentlich schon in Chile? Da gibt´s auch ein paar die dringend errettet
werden müssen. Schau doch mal vorbei, die können auch nicht weglaufen, die sind nämlich
in einem Stollen eingeschlossen.
Grüsse
Till

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2010 18:07
#102 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Erretter
Ich entschuldige mich für meine seltene Anwesenheit hier im Forum, aber es gibt anderswo Menschen auch Menschen die Hilfe benötigen. Aber trotzdem dürft Ihr sicher sein, dass mir Euer Seelenheil nicht gleichgültig ist. Ich werde Euch auch weiterhin zur Seite stehen, wenn es darum geht den Weg zur Erleuchtung zu finden.

Mit christlichen Grüßen
Ecki (Eckhard)




GNADE....Aufhören...ich kann nicht mehr

Komm,gib zu..du bist sowas wie der Pfaffenberg.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

12.09.2010 20:54
#103 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Ja genau Erretter ,,, ganz großes Kino. Schon mal was von Bescheidenheit gehört???

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2010 20:57
#104 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Alinardus
Ja genau Erretter ,,, ganz großes Kino. Schon mal was von Bescheidenheit gehört???




Mittlerweile bin ich mir sicher..der will uns verarschen und hat nen Riesenspass dabei.

Einer wie der
http://www.reinhard-pfaffenberg.de.vu/

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

13.09.2010 07:35
#105 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Ja das könnte durchaus sein.... könnte Gysi das prüfen und ihn evtl. rausscheissen? ich meine wir sind ja nicht zum Spass in dem Sinne hier!

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.451

13.09.2010 08:10
#106  Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Alinardus
könnte Gysi das prüfen und ihn evtl. rausscheissen?

Nanana... Aber ich könnte ihn ja rausschmeißen.

Aber im Ernst: Warum?
1. Ich wüsste nicht, wie ich rauskriegen sollte, dass unser aller Erretter der Pfaffenberg ist. Aber vielleicht kennt Queen ja einen Weg. Gehirnvolumen geteilt durch Alter = technischer Intelligenzquotient...
2. Warum rausschmeißen, wenn wir's wüssten? Zur Strafe für die Verarsche? Wenn wir's wissen, wissen wir's und kennzeichnen und beantworten seine Beiträge entsprechend.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

13.09.2010 09:56
#107 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat
rausscheissen?



Sorry Tippfehler.

Zitat
Zur Strafe für die Verarsche?



Na so in der Art dachte ich mir das. Wer nicht an einer Diskussion interessiert ist ...etc.pp. usw. ...aber war ja nur so eine Idee.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.451

13.09.2010 10:23
#108 Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Alinardus
Na so in der Art dachte ich mir das.

Vielleicht werden wir ja nach Berlin eingeladen. Von Guido Cantz. Zu "Verstehen Sie Spaß?"

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

13.09.2010 12:26
#109 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Dann gibts dicke Luft, den Cantz, kann ich nicht leiden. Find den auch nicht sonderlich witzig.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Erretter Offline




Beiträge: 111

13.09.2010 13:46
#110 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Ich habe mir die sehr christliche Internetseite dieses Herrn Pfaffenberg angesehen und konnte da nichts unredliches feststellen. Ich gebe sogar offen zu, Parallelen zu meinen Werten gefunden zu haben. Er scheint ein überzeugter Christ zu sein, der ebenso wie ich zu seinem Glauben steht und egal was kommt, dem Herrn treu die Stange hält!

Aber warum sollte man jemanden wie ihn oder mich denn rauswerfen (oder rausscheissen wie Ihr das nennt)? Das kann ich nicht verstehen und es macht mich auch sehr traurig. Denn auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren, fühle ich mich hier bei Euch mittlerweile sogar ein wenig heimisch. Dass es mir wirklich Leid tut momentan wenig Zeit zu finden um Euch bei Eurem Weg zur Selbstfindung zu unterstützen, das war nicht nur so dahingesagt.

Auf mehr Verständnis hoffend

Ecki (Eckhard)

-------------------------------------------------

Ein Christ baut ein Haus aus Zement und Stein, ein Atheist setzt sich vor einen Sandhaufen und wartet.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

13.09.2010 14:25
#111 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat
Er scheint ein überzeugter Christ zu sein, der ebenso wie ich zu seinem Glauben steht und egal was kommt, dem Herrn treu die Stange hält!



Genau das ist es ja. Du übersiehst die Tatsache, das Herr Ratzinger über Dekaden zur Verschleierung von Verbrechen innerhalb der Kirche (Kindesmissbrauch) beigetragen hat. Du übersiehst, das der "Heilige Stuhl" ich würde eher sagen "Heilige Scheisse" das unsinnige Gerücht verbreitet, das Kondome AIDS übertragen würden anstatt es zu verhindern und damit das Leid und den Tod von Tausenden bzw. Millionen gläubiger Menschen veranlasst.

Das nennst du "die Stange halten". Du könntest dich auch gleich dazu entscheiden einen Kinderschänder oder Mörder bei dir zu hause vor den Behören zu verstecken. Wenn jemand so inbrünstig davon spricht dem Herrn treu die Stange zu halten kommt mir das Kotzen.

Jetzt wirst du warscheinlich wieder mit dem Argument, "oh das sind verfehlungen der Menschen und nicht Gottes" kommen. Aber das zieht bei mir nicht. Wer behauptet den ständig Vertretung Gottes zu sein und haut auf die Kacke. Wer behauptet den Zugang zur einzig wahren Wahrheit zu haben???

Ihr Christen behauptet die Wahrheit zu verkünden aber in wirklichkeit seid IHR es die ständig "sündigen" und nur mit verbalem Durchfall um sich werfen, wenn sie den Mund auf machen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.451

13.09.2010 14:37
#112  Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Erretter
Aber warum sollte man jemanden wie ihn oder mich denn rauswerfen (oder rausscheissen wie Ihr das nennt)? Das kann ich nicht verstehen und es macht mich auch sehr traurig.

Das wird auch nicht geschehen, Erretter. Nicht unter den Umständen. Rausschmeißen, Schönreden, Totschweigen, Verbrennen - das ist die Kommunikationsform der Autoritätsgesteuerten. Und nicht die von Demokraten und souveränen Individualisten, die sich ihres eigenen Verstandes bedienen wollen. Da mögen die, die schnell zu der Rausschmeiß-Keule greifen, sich durchaus selbstkritisch überlegen dürfen, inwieweit eine Neigung zu einer undemokratischen und unwissenschaftlichen Ausschluss-Methode nicht einer Erziehung durch die Generationenkette geschuldet ist, die aus einer Tradition herrührt, die alles totschlagen will, was andersdenkend - also ungläubig - ist... Das soll ein freundlicher Hinweis sein, Alinardus u. Co. Ich weiß, dass ihr es nicht böse meint. Ich möchte nur für mehr Nachsicht und Entspanntsein werben...

Aber auch du musst dir an die eigene Nase packen, Erretter: Wer sich derart als (unbestellter) Heilsbringer aufplustert, darf nicht die Liebe der Massen erwarten... Look at yourself.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2010 14:55
#113 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Erretter
Dass es mir wirklich Leid tut momentan wenig Zeit zu finden um Euch bei Eurem Weg zur Selbstfindung zu unterstützen, das war nicht nur so dahingesagt.
)



Tut mir auch leid...denn du bringst mich immer wieder zum lachen.....das war nicht nur so dahingesagt.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

13.09.2010 15:01
#114 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat
Das wird auch nicht geschehen, Erretter. Nicht unter den Umständen. Rausschmeißen, Schönreden, Totschweigen, Verbrennen - das ist die Kommunikationsform der Autoritätsgesteuerten. Und nicht die von Demokraten und souveränen Individualisten, die sich ihres eigenen Verstandes bedienen wollen.



Soll sich das nun gegen mich richten ???

Man wird ja wohl noch anfragen dürfen, ob jemand, der diese Sache hier im Forum nicht ernst nimmt gebant werden kann. Ich meine wenn jemand hier ist um andere zu verarschen fände ich das auch nicht toll. Man sollte schon seinen Standpunkt ehrlich vertreten, egal welcher Standpunkt daas auch sein mag.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.451

13.09.2010 15:26
#115 Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Alinardus
Soll sich das nun gegen mich richten ???

Nein. Nur gegen Wesensheiten, die aus einer vordemokratischen, antiwissenschaftlichen und proreligiösen Zeit in unsere Moderne nachglühen. Das finster Mittelalterliche glüht in uns allen nach, mehr oder weniger. Und dagegen kann man was tun, wenn man sich selber kritisieren lassen mag, sich selber kritisieren und immer wieder ein Stück besser machen will und kann. "We can work ist out" (Beatles); "Nur wer sich ändert, bleibt sich treu" (Wolf Biermann)

Zitat
Man wird ja wohl noch anfragen dürfen, ob jemand, der diese Sache hier im Forum nicht ernst nimmt gebant werden kann.

Immer! Und ich meine, wenn sich Erretter (was ich nicht annehme) mit seinem Auftreten ein Joke erlaubt haben sollte, würde er meinen Applaus bekommen! Wäre doch echt eine Leistung, uns alle über all die Tage so erfolgreich vereimert zu haben. Oder nicht?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

13.09.2010 15:47
#116 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Ja man muss über den eigenen Schatten springen können.

Zitat
Wäre doch echt eine Leistung, uns alle über all die Tage so erfolgreich vereimert zu haben.



Definitiv, ich schreib ja nicht umsonst "großes Kino". Das schlimme ist ja nur, er meint es glaube ich ernst damit uns retten zu wollen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.451

13.09.2010 15:59
#117 Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Alinardus
Das schlimme ist ja nur, er meint es glaube ich ernst damit uns retten zu wollen.

Ja eben, das sage ich doch! Aber heute morgen warst du noch anderer Ansicht...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

13.09.2010 18:55
#118 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat
Immer! Und ich meine, wenn sich Erretter (was ich nicht annehme) mit seinem Auftreten ein Joke erlaubt haben sollte, würde er meinen Applaus bekommen! Wäre doch echt eine Leistung, uns alle über all die Tage so erfolgreich vereimert zu haben. Oder nicht?



Da gäbe es so manchen Kandidaten, der Anspruch auf einen Comiker-Award hätte, wenn
er das was er hier von sich gibt als Joke meinen würde.
Das Befremdliche ist. daß sie es ernst meinen, ich kann mich meistens trotzdem
darüber amüsieren, genauso, wie wenn es ein echter Witz wäre.
Grüsse
Till

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

13.09.2010 20:00
#119 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat
Ja eben, das sage ich doch! Aber heute morgen warst du noch anderer Ansicht...



du sagst doch man soll seine Meinung ändern können

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.451

13.09.2010 20:26
#120  Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Alinardus
du sagst doch man soll seine Meinung ändern können

Aber klar doch - wenn's klüger macht: immer! "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?", sagte mal ein cooler Rheinländer, seines Zeichens Bundeskanzler und Grento-Freak. (Na, er hatte auch ein paar blödere Sachen drauf... )

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

15.09.2010 06:33
#121 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Erretter
Aber warum sollte man jemanden wie ihn oder mich denn rauswerfen (oder rausscheissen wie Ihr das nennt)? Das kann ich nicht verstehen und es macht mich auch sehr traurig. Denn auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren, fühle ich mich hier bei Euch mittlerweile sogar ein wenig heimisch. Dass es mir wirklich Leid tut momentan wenig Zeit zu finden um Euch bei Eurem Weg zur Selbstfindung zu unterstützen, das war nicht nur so dahingesagt.

Auf mehr Verständnis hoffend

Ecki (Eckhard)


Na nu nich gleich auf die Tränendrüse. "Erretter" und andere Abergläubige oder von Religionen Verblendete sind doch auch nur Menschen, die Hilfe brauchen.
Vielleicht findest Du hier im Forum die Antworten auf all Deine Fragen und wir erlösen Dich von den Qualen der religiösen Fesseln und zeigen Dir den Weg zur erfüllten Freiheit des Geistes.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.451

15.09.2010 08:58
#122 Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Radiogucker
Vielleicht findest Du hier im Forum die Antworten auf all Deine Fragen und wir erlösen Dich von den Qualen der religiösen Fesseln und zeigen Dir den Weg zur erfüllten Freiheit des Geistes.

Wie sang John Lennon selig mit den Beatles in "Revolution"? => (Statt andere zu befreien) "... you'ld better free your mind instead!" Der Psychologe würde das "Projektions-Handlung" nennen. Was er (Erretter) an sich tun müsste, versucht er, an anderen zu machen. Um den Schmerz nicht wahrzunehmen, dass er doch selbst die arme zu errettende Socke ist. "You've gotta serve yourself!" (John Lennon)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

15.09.2010 09:10
#123 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Gysi
Was er (Erretter) an sich tun müsste, versucht er, an anderen zu machen. Um den Schmerz nicht wahrzunehmen, dass er doch selbst die arme zu errettende Socke ist. "You've gotta serve yourself!" (John Lennon)


Meine Rede . Wir sollten ihm helfen, ned ihn raussch(m)eissen.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.451

15.09.2010 09:29
#124 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Zitat von Radiogucker
Wir sollten ihm helfen,

Ach ja... Leider weiß der Psychologe aber auch, das der, der sich nicht helfen lassen will, therapieresistent ist...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

15.09.2010 09:35
#125 RE: Missionierung von Atheisten Antworten

Er ist doch auf einem guten Weg:

Zitat von Erretter
fühle ich mich hier bei Euch mittlerweile sogar ein wenig heimisch.



"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor