Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 766 mal aufgerufen
 Hinduismus, Buddhismus und Taoismus
Cyros Offline



Beiträge: 6

01.08.2010 18:15
Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Hallo zusammen!

Vieleicht habt ihr ja schon mal von Falun Gong und der Verfolgung gehört, wenn euch Falun Gong interessiert könnt ihr ja mal die Seite www.falundafa.de anschauen.

Hier möchte ich eigentlich nur über die Verfolgung sprechen.

Seit dem 20. Juli 1999 ist Falun Gong in China verboten und wird grundlos Verfolgt.
Seit Falun Gong 1992 veröffentlicht wurde, stieg die Anzahl der Praktizierenden schnell an. Bis 1999 waren es 100 Mio. Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh, die einzige Partei, China ist eine Diktatur) hatte nur 55 Mio Mitglieder und bekahm Angst um ihre Macht. Jedoch interessieren sich Falun Gong Praktizierende gar nicht für Politik. Trozdem suchte die KPCh ein Weg um das Problem zu beseitigen.
So wurde Falun Gong verboten und verfolgt. Jeder Praktizierende der bekannt ist oder ausfindig gemacht wurde, wurde sofort verhaftet und in Arbeitslager, Gefängnisse oder Psychiatrien gebracht. Die Praktizierenden werden gefoltert bis sie das Praktizieren aufgeben und ein Dokumet unterschreiben auf dem steht, dass sie nie mehr praktizieren. Wenn sie sich weigern werden sie getötet.
Es gab auch Fälle bei denen die Organe der Praktizierenden geraubt wurden, weil es zu wenig Spenderorgane in China gibt. Während die Leute leben werden die Organe rausoperiert. Das ist einfach sehr furchtbar!!
Wenn es euch vieleicht interessiert, könnt ihr mal die Seite www.faluninfo.de besuchen. Hier findet man viel über die Verfolgung.

Das war alles was ich sagen wollte. Mich würde eure Meinung interessieren!

LG

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.246

01.08.2010 18:41
#2 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Warum habendie eigentlich ein Hakenkreuz als Emblem?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Cyros Offline



Beiträge: 6

01.08.2010 19:46
#3 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Hallo Gysi

Das Zeichen heisst eigentlich "Swastika"

Hier ein ausschnitt aus dem Buch "Zhuan Falun":

"Mancher sagt: Dieses Swastika sieht so aus wie das Ding von Hitler. Ich sage euch, dieses Zeichen hat von sich aus keine Klassenbedeutung. Mancher sagt: Wenn die Ecke nach dieser Seite gerichtet wird, dann ist es das Ding von Hitler. Es kommt jedoch nicht darauf an, es dreht sich nach beiden Seiten. In der Gesellschaft der Menschheit war dieses Zeichen vor 2500 Jahren allgemein bekannt, zu Shakyamunis Zeit wurde es bekannt. Von der Zeit Hitlers während des Zweiten Weltkrieges bis heute sind erst einige Dutzende von Jahren vergangen, er hat dieses Ding gestohlen und mißbraucht. Seine Farbe ist auch anders als die bei uns, es ist schwarz, außerdem zeigt seine Spitze nach oben, es ist aufgerichtet, es wird aufgerichtet verwendet."

LG

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.246

01.08.2010 20:18
#4 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Was habt ihr denn nun angerichtet, was die KP Chinas so entzürnt hat? Hab ich echt noch nicht rausgekriegt.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

89 ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2010 20:33
#5 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Wir hatte vor 3 Jahren hier schon mal das Thema Falun Gong. Dort habe ich diesen Link gefunden: http://www.agpf.de/Falun.htm

Cyros Offline



Beiträge: 6

01.08.2010 20:43
#6 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Hallo

Die KPCh startete die Verfolgung weil sie Angst um ihre Macht hatte. Da es mehr Falun Gong Praktizierende als Parteimitglieder hat. Jedoch mischt sich Falun Gong nicht in die Politik ein, heute gibt es viele Leute die das meinen, aber schlussentlich wollen wir die Wahren Imstände erklären um diese Verfolgung zu beenden. In manchen Augen sieht das so aus als ob wir Politik betreiben würden.

LG

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.246

01.08.2010 20:52
#7 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Zitat
In manchen Augen sieht das so aus als ob wir Politik betreiben würden.

Weil 70 Mio. Leute Gymnastik betreiben? Verstehe ich nicht.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

89 ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2010 21:06
#8 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Zitat von Gysi
Weil 70 Mio. Leute Gymnastik betreiben? Verstehe ich nicht.


Hier noch ein etwas erklärender Link.
http://www.welt.de/print-wams/article610...Falun_Gong.html

Mir war Falun Gong nur mal aufgefallen, weil sie praktizierte oder überhaupt Homosexualität ablehnen.

Cyros Offline



Beiträge: 6

01.08.2010 21:40
#9 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Hallo

Die Regierung will einfach unter allen Umständen ihre Macht haben, sobald es etwas gibt, dass vieleicht eine Bedrohung sein könnte, wird es sofort eliminiert!
Die Selbstverbrennungen sind insziniert. Man kann das auf den Filmmaterialien sehen die China selbst veröffentlicht hat. Auf diesem Film sieht man das sehr deutlich: http://www.falungong.de/videos/videos_pr...1203896514.html

Und bei diesem Film sieht man etwas über Falun Gong und die Verfolgung, der ist sehr gut damit man es besser verstehen kann: http://www.falungong.de/videos/videos_ve...1168623690.html

Wu Offline




Beiträge: 416

05.09.2010 15:40
#10 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Man sollte zwei Sachen ziemlich genau unterscheiden: Die Verfolgung von Falun Gong ist übertrieben und verabscheuungswürdig. Keine Frage. Und sollte verurteilt werden.
Aber große Teile der Lehre des Sektengründers Li Hongzhi sind intolelerant, übertrieben. Es ist ein reiner Gurukult. Er scheint zu meinen, er allein habe recht, alle anderen liegen falsch.
Er droht sehr viel (gegen Leute, die aussteigen und teile seiner Lehre als unabhängig von seiner Organisation und Philosophie propagieren wollen)
Es gibt so viele Qi Gong Arten (die auch zum Großteil in China erlaubt sind und ohne solchen Mummenschanz auskommen).
Also das Thema ist echt komplex und für mich auch ein wenig zwiespältig.

___________________________________

"I think human consciousness is a tragic misstep in evolution. We became too self-aware. Nature created an aspect of nature separate from itself, we are creatures that should not exist by natural law."

True Detective

Cyros Offline



Beiträge: 6

09.09.2010 17:23
#11 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

@ Wu

Es gibt sachen für einen nicht-praktizierenden die man als intollerant betrachten würde. Aber das sind Dinge der Universität, du musst erst mal die Grundschulbücher lesen. Verstehst du was ich meine? Wenn ich die Dinge die du als intollerant bezeichnest gelesen hätte, bevor ich angefangen habe zu praktizieren und noch nichts von Falun Gong gehört hätte, dann hätte ich es sicher auch abgelehnt. Aber wenn man von forne beginnt und immer weiter liest, versteht man es. Es gibt sicher nicht ohne grund 100 Mio Menschen die an die Lehre von Falun Gong glauben.
Was meinst du denn mit drohen? Kannst du mir ein Beispiel nennen?

LG

Cyros

Wu Offline




Beiträge: 416

09.09.2010 18:22
#12 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Klar kann man sagen, daß alle anderen leute das nur nicht verstehen. Und Masse bedeutet für mich nicht viel. Massen sind auch schon Diktatoren gefolgt. Für mich ist aber z.B. Homosexualität nix schlimmes.

Li Hongzhi über Homosexualität

Jetzt sind manche Leute nicht nur profitsüchtig, sondern sie schrecken vor keinen Verbrechen zurück. Für Geld können sie jede erdenkliche Untat verüben: Morden und Töten, Menschenleben mit Geld erkaufen, Homosexualität und Drogeneinnahme usw.
(Aus: ZHUAN FALUN von Li Hongzhi 1.6. Warum entwickelt sich die Kultivierungsenergie trotz Qigong nicht? http://www.falundafa.de/zhuan_falun/zfl_16.htm)

Bedrohung von Aussteigern:

"Dafa darf nicht gestohlen werden.
Schüler! Ich habe immer wiederholt, daß die Verbreitung vom Dafa schon die größtmögliche Barmherzigkeit gegenüber dem Menschen ist. Das hat es in Milliarden von Jahren noch nie gegeben! Manche Leute wissen es trotzdem nicht zu schätzen. Manche Leute wollen sogar das Fa oder die Übungsbewegungen ändern, um es als ihr Eigenes oder als Eigenes ihres Volkes, ihres Landes zu erklären. ... Auch die kleinste Veränderung gehört zu den größten Sünden. Ihr sollt auf keinen Fall wegen irgend etwas aus der menschlichen Gesellschaft anhaften und euch diese häretischen Gedanken in den Kopf setzen! Äußerst gefährlich!
Wißt ihr: In diesen Jahren sind manche Schüler plötzlich gestorben. Einige darunter sind deshalb gestorben, weil sie eben so etwas gemacht haben. ...

Li Hongzhi 22.09.96 in Bangkok


(Aus: Falun Fofa - Essentielles für weitere Fortschritte, Dafa darf nicht gestohlen werden - von Li Hongzhi)


Mehr unter http://www.cultnews.com/?cat=169

Das ist alles so nicht mein Weltbild.

Und wie gesagt, es gibt hunderte andere Tai Chi- und Qi Gong-Praktiken, wo man ohne Gurukult und seltsamen Lehren auskommt.
Wer Falun Gong folgen will, kann es tun. Für mich ist es der übliche Versuche Leute durch versprechen zu locken und durch Androhung von Strafen klein zuhalten.

___________________________________

"I think human consciousness is a tragic misstep in evolution. We became too self-aware. Nature created an aspect of nature separate from itself, we are creatures that should not exist by natural law."

True Detective

Cyros Offline



Beiträge: 6

09.09.2010 22:12
#13 RE: Die Verfolgung von Falun Gong durch die KP antworten

Hallo Wu

Hier ein ausschnitt aus Frankfurt 1998:

"In der Geschichte war die Gesellschaft niemals so durcheinander wie heute. Gestern habe ich davon gesprochen: von der Unterwelt, von Drogenabhängigkeit, Anomalie, sexuelle Befreiung, willkürlicher Wechsel des Geschlechtspartners, Inzest, Umwandlung der menschlichen Anschauungen, und dazu noch die Homosexualität...... überlegt einmal, die Menschen sind von Gottheiten geschaffen. Einem Mann wird eine Frau gegeben, das ist von den Gottheiten festgesetzt. Jetzt will ein Mensch einen anderen mit gleichem Geschlecht suchen und als seinen Partner haben, aus der Sicht der Gottheiten hat der Mensch das deshalb getan, weil er jetzt keine menschliche Anschauungen mehr hat. Du lässt deinen Gedanken freien Lauf, und deine Gedanken sind wie die Gedanken, von denen ich vorhin geredet habe, in Wirklichkeit sind sie nicht du. Die Anschauungen, die deine Homosexualität verursachen, sind von erworbenen schlechten Dingen angetrieben, aber du selbst bist von ihnen betäubt, und du selbst lässt dich auch in die schmutzige Strömung treiben. Du sollst dein Selbst wiederfinden, mach nicht mehr solche schmutzigen Sachen. In den Augen der Gottheiten sind sie schmutzig. Ganz gleich, ob die Regierung sie anerkennt oder nicht. Die Gesetze und Verordnungen eurer Regierung sind keine Wahrheit des Kosmos. Denn die Gesetze und Verordnungen der Regierung sind von Menschen aufgestellt, und wenn die Menschen Gesetze aufstellen, haben sie im Herzen, Menschen zu regieren, oder haben entgegen ihrem Gewissen die Absicht, ihre Macht zu bewahren, zu bekommen oder Stimmzettel zu bekommen, deshalb gibt es dabei keine barmherzigen Absichten."

Für mich ist das keine Drohung, andere Menschen können das natürlich als Drohung verstehen, jeder ist ja anders. Aber Li Hongzhi hat recht wenn er sagt das es nicht in Ordnung ist, wenn man irgend etwas verändert um damit Geld zu verdienen.

LG

Cyros

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor