Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 3.182 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

18.08.2010 22:11
#26 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Lukrez
Eine ganz andere Frage möchte ich jetzt mal stellen:
Was meint ihr, wie wird sich das Problem der Bevölkerungs-Wachstums-Spirale lösen,
wenn es nicht gelingt durch globale Politik an dieses Problem heranzugehen?
--------------------------------------------------------------------------------

Das wird - wie so vieles - eben nicht durch Politik zu lösen sein.
Es wird sich aber von ganz alleine lösen und ich werde das glücklicherweis nicht mehr miterleben müssen...




Ich nehme an, daß diese Problemlösungsalternative "von ganz allein", die Menschheit
letztlich wieder auf die Stufe der Höhlenbewohner versetzen wird.
Grüsse
Till

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

19.08.2010 00:35
#27 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Eulenspiegel
Ich nehme an, daß diese Problemlösungsalternative "von ganz allein", die Menschheit
letztlich wieder auf die Stufe der Höhlenbewohner versetzen wird.



Wann wird der Mensch letztendlich die Phantasien vom eigenen Untergang überwinden? Das wäre eine bedeutende Frage für mich.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

19.08.2010 01:49
#28 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Relix

Zitat von Eulenspiegel
Ich nehme an, daß diese Problemlösungsalternative "von ganz allein", die Menschheit
letztlich wieder auf die Stufe der Höhlenbewohner versetzen wird.



Wann wird der Mensch letztendlich die Phantasien vom eigenen Untergang überwinden? Das wäre eine bedeutende Frage für mich.




wenn die letzte religion aufhört den kindern mit weltuntergangsversprechen angst zu machen?


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

19.08.2010 11:34
#29 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Relix
Wann wird der Mensch letztendlich die Phantasien vom eigenen Untergang überwinden? Das wäre eine bedeutende Frage für mich.



Vielleicht, wenn die Menschheit einen Grad an Vernunft und eine dementsprechende
Gesellschaftsform erreicht hat, daß solche Phantasien nicht mehr so realistisch und
naheliegend sind wie heute.

Die Titanic hat man auch solange für unsinkbar gehalten, bis sie am Meeresboden lag,
anscheinend macht man den gleichen Fehler auch heute noch.

Man muß sich doch nur mal umschauen, wie sich unser Planet entwickelt, immer mehr
Menschen, die nicht ausreichend versorgt werden können, immer häufigere Klimaextreme,
immer mehr Krisengebiete und Flüchtlingsströme, dazu Länder wie Korea oder Iran, die
an der Atombombe basteln mit den dazu passenden geisteskranken Staatschefs.
Das Ganze gleicht einem Pulverfass und die Situation verschärft sich von Jahr zu Jahr.

Dazu kommt daß das Leben und die wirtschaftlichen Zusammenhänge immer komplexer werden,
immer mehr werden wir abhängig von einem reibungslosen Ablauf des ganzen vernetzten
Systems. Kleine Störungen im System führen zu immer größeren weltwirtschaftlichen Krisen
(11.Sept. , Bankenkrise), das Ganze wird, je mehr es aufgebläht wird, zu einem
wackeligen Kartenhaus.

Man muß wirklich kein Prophet sein um zu erkennen, daß die derzeitige Entwicklung nicht
mehr lange so weiter gehen kann.
Man kann allerdings die Augen davor verschliessen und sagen: "Was geht mich das an, nach
mir die Sintflut".

Grüsse
Till

Nox Offline




Beiträge: 66

19.08.2010 12:02
#30 RE: Perfekte Welt antworten

Das ist weniger eine glaubensfrage als eine politische Frage. Als Atheist (und liberaler Christ und diverse andere) hat man den entschiedenden Vorteil dass man keine Partei wählen muss die dem eigenen Glauben entspricht sondern sich ernsthaft mit der Politik beschäftigen wie jeder Mensch des 21. Jahrhunderts. Ich bin zum beispiel für einen demokratischen und transparenten Menschenrechtsstaat. ohne Zensur und Überwachung. Also genau dass was die Piratenpartei will. Es gibt mit sicherheit auch kommunistische oder liberale oder was auch immer politische Atheisten.

--------------------------------------------------
Wenn ein Mensch Dinge sieht die es nicht gibt nennt man das Geisteskrank.
Wenn allerdings viele Menschen dinge sehen die es nicht gibt nennt man das Religion.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2010 12:16
#31 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Nox
Das ist weniger eine glaubensfrage als eine politische Frage. Als Atheist (und liberaler Christ und diverse andere) hat man den entschiedenden Vorteil dass man keine Partei wählen muss die dem eigenen Glauben entspricht sondern sich ernsthaft mit der Politik beschäftigen wie jeder Mensch des 21. Jahrhunderts. Ich bin zum beispiel für einen demokratischen und transparenten Menschenrechtsstaat. ohne Zensur und Überwachung. Also genau dass was die Piratenpartei will. Es gibt mit sicherheit auch kommunistische oder liberale oder was auch immer politische Atheisten.




Die Piratenpartei will zudem auch noch Gummibärchen für alle.

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

19.08.2010 12:43
#32 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Nox
Also genau dass was die Piratenpartei will.



die piratenpartei muss ich als weltpolitischen arm des ultra-orthodoxen pastafarianismus ebenso ablehnen wie den verlängerten arm des vatikan.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

19.08.2010 13:16
#33 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Stan
Die Piratenpartei will zudem auch noch Gummibärchen für alle.


Argument! Unter diesen politischen Vorraussetzungen bin ich natürlich dabei!

Zitat von radiogucker
die piratenpartei muss ich als weltpolitischen arm des ultra-orthodoxen pastafarianismus ebenso ablehnen wie den verlängerten arm des vatikan.



Ich hätte wetten können, Pastafarianismus und Gummibärchen "beissen sich", wo doch
bei den "Pastas" nur Spaghetti erlaubt sind.

Grüsse
Till
(hat schon gegessen)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

19.08.2010 13:22
#34 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Eulenspiegel


Zitat von radiogucker
die piratenpartei muss ich als weltpolitischen arm des ultra-orthodoxen pastafarianismus ebenso ablehnen wie den verlängerten arm des vatikan.



Ich hätte wetten können, Pastafarianismus und Gummibärchen "beissen sich", wo doch
bei den "Pastas" nur Spaghetti erlaubt sind.

Grüsse
Till
(hat schon gegessen)




da siehste mal, und schon ist die piratenpartei genauso verlogen wie die csu, die versprechen religionsfreiheit.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

19.08.2010 19:41
#35 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat
Wann wird der Mensch letztendlich die Phantasien vom eigenen Untergang überwinden? Das wäre eine bedeutende Frage für mich.

Sicherlich dann, wenn der Untergang kurz bevorsteht.
Aber man kennt ja schon die Szenarien - ich sage mal nur Osterinsel...
Und dann kommt halt Osterinsel mal global.
Menschheitsdämmerung steht ja vorerst auch noch nicht an - aber die uns heute bekannte Zivilisation wird mit absoluter Sicherheit untergehen.
Es wird etwas vollkommen anderes entstehen und wir haben heute noch keinerlei Vorstellung davon.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

19.08.2010 21:36
#36 RE: Perfekte Welt antworten

Meine Schwester ist Atheistin und geht trotzdem davon aus, dass die Welt untergehen wird - nur, dass ihrer Meinung nach der Untergang menschgemacht sein wird.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

19.08.2010 22:22
#37 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Queen
Meine Schwester ist Atheistin und geht trotzdem davon aus, dass die Welt untergehen wird - nur, dass ihrer Meinung nach der Untergang menschgemacht sein wird.


Ich gehe nicht davon aus, aber ich befürchte stark, daß es so kommen wird, jedenfalls
wenn das Desinteresse der Menschen an globalen Fragen weiter so anhält und jede Nation
nur "ihr eigenes Süppchen" kocht.
Grüsse
Till

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

19.08.2010 22:32
#38 RE: Perfekte Welt antworten

schon wahr, aber ich geb die hoffnung nicht auf, dass aus den verschiedenen "süppchen" doch noch läkka essen wird...


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

19.08.2010 22:34
#39 RE: Perfekte Welt antworten

Die Hoffnung stirbt zuletzt...
.
.
.
alle anderen davor

EinsteinRocks Offline

Phlegmatiker


Beiträge: 216

19.08.2010 22:37
#40 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat
Wie sieht für euch als Atheisten die perfekte Welt aus? Also zwecks Rechtssystem, Thema Toleranz, Thema Politik, Thema Ethik etc?



Schwere Frage. Im Allgemeinen ist für mich eine unperfekte Welt die bessere Alternative. Wo bleibt sonst der Drang zum Verbessern? Denk dabei mal an das Lob und die Einsicht anderer, wenn du mal was besser gemacht und ihnen damit geholfen hast. Schon allein für's Ego eine positive Tatsache. Etwas zu verbessern oder ein Rätsel gelöst zu haben bringt eine Ausschüttung von Dopamin und Endorphinen und damit Glücksgefühle hervor. Dass es Menschen gibt, die nicht viel Glück im Leben haben, ist bedauerlich. Dass alle Glücklich sind ist eine Utopie. Die Individualität spielt wohl die größte Rolle. Manche Leute nerven, sind zu langsam, stehen nur im Weg. Das ist individuelles Empfinden. Das Auszuschalten brächte eine Gesellschaft, der so ziemlich alles Egal ist, quasi eine Gesellschaft im Dauerrausch.
Rechtssystem sollte keine Person ausschließen/bevorzugen, Toleranz gegenüber andersdenkende sollte man am besten ins Rechtssystem integrieren. Toleranz bedeutet auch, andere nicht zu bedrängen und eigene Meinungen aufzuschwatzen sondern sie einfach in ihrer Welt lassen, womit auch die Frage des Rechts auf Unversertheit abgehandelt ist. Was Politik angeht, da ist doch ganz logisch: Ich bin Kanzler. Und die Ethik ist ein ziemlich weites Feld.

Die jetzige Politik ist doch Kinderkacke. Regen sich die Abgeordneten doch über Google auf und müssen wieder irgendwelche sinnlosen Gesetze erlassen. Neues Gesetz hier, neues Gesetz da...und am Ende kommen dann solche Gesetze raus wie in den USA, wie: "Man darf keinen Wal aus einem fahrenden Auto erschießen." Bei den Gesetzen kann man ruhig mal als Politiker horchen, was das Volk so meint. Demokratie ist toll, aber nicht die bestehende.

There's a light in the darkness of everybodies life. (Rocky Horror Picture Show)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

19.08.2010 22:38
#41 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Eulenspiegel
Die Hoffnung stirbt zuletzt...
.
.
.
alle anderen davor



in diesem sinne: prost mahlzeit


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

19.08.2010 23:24
#42 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat
Schwere Frage. Im Allgemeinen ist für mich eine unperfekte Welt die bessere Alternative. Wo bleibt sonst der Drang zum Verbessern?

Die Welt kann überhaupt nicht perfekt sein!
Perfektion wäre Stillstand und Vernichtung.
Schon beim sog. Urknall hätte sich eine perfekt symetrische Welt sofort selbst vernichtet - Materie und Antimaterie wären sofort wieder zu reiner Energie zerstrahlt worden!
Nur das Vakuum ist perfekt - aber da spielt sich ja alles auch nur virtuell ab.

Ein Schüler antwortet auf die Frage: Was ist ein Vakuum?
Ich habs im Kopf, aber ich komm nicht drauf...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

19.08.2010 23:41
#43 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Lukrez
Nur das Vakuum ist perfekt - aber da spielt sich ja alles auch nur virtuell ab.



hömma, du schmeisst hier vakuum rein als wär das nix.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.190

20.08.2010 07:23
#44 Perfekte Welt antworten

Zitat von Robson
Wie sieht für euch als Atheisten die perfekte Welt aus? Also zwecks Rechtssystem, Thema Toleranz, Thema Politik, Thema Ethik etc?

Erst einmal: Der Atheismus ist nicht an philosophische oder politische Überzeugungen gebunden. Atheisten glauben nicht an Gott. Weltlich können sie sich total verschieden positionieren - mit Leck-mich-am-Arsch-Haltung, konservativ, autoritär-real"kommunistisch", antidemokratisch - aber die meisten werden hier im RF wohl humanistisch und demokratisch eingestellt sein.

Perfekt ist nichts. Perfektsein bedeutete, nichts mehr besser machen zu können - also kein Fortschritt mehr.

Ich halte die Demokratie für die beste aller Gesellschaftssysteme. Sie kommt Marx' Vorstellung vom Kommunismus gleich (Kommunismus = Herrschaft der Gemeinschaft).
Ethisch sind die 10 Gebote schon lange durch die Demokratie-Philosophie eines Thomas Jefferson (3. US-Präsident), durch den kategorischen Imperativ eines Immanuel Kant, durch die Aufklärung insgesamt, in der Neuzeit durch die Charta der Menschenrechte, in Deutschland durch das Grundgesetz und z.B. durch das "Manifest des evolutionären Humanismus" von Schmidt-Salomon mehr als ersetzt.

"Perfekt" ist, der geistigen und seelischen Entfaltung aller Menschen zum Glücklichsein die Toren sperrangelweit zu öffnen.

"Perfekt" ist Wissenschaftlichkeit statt Religion. => Die Wissenschaft drängt zur Falsifikation seiner Theorien. Seine Triebfeder ist der ZWEIFEL. Nur so wird der Erkenntnispfad beschritten. Die Religion dagegen verteufelt den Zweifel und hält den Glauben hoch.

Religion ist antidemokratisch. Weil sie den Ungläubigen - also den Andersdenkenden - verdammt. Wir sollten uns aber - wie Voltaire - der Arsch dafür aufreißen, auch den Leuten, die anders denken als wir, das Wort und die Publikation zu geben.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

20.08.2010 07:36
#45 RE: Perfekte Welt antworten

Hört hört... ein schöner Beitrag.

Aber die offensichtlichste Antwort auf die Frage, wie eine perfekte Welt aussieht ist noch keinem gekommen.

Wir müssen so leben wie Jesus, der Sohn unseres Schöpfers, und jeden Tag fleissig beten. Dann kommen wir in den Himmel. Ach wat is dat nicht schön.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

20.08.2010 11:04
#46 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Lukrez
Die Welt kann überhaupt nicht perfekt sein!
Perfektion wäre Stillstand und Vernichtung.
Schon beim sog. Urknall hätte sich eine perfekt symetrische Welt sofort selbst vernichtet - Materie und Antimaterie wären sofort wieder zu reiner Energie zerstrahlt worden!


Hör ma, Lukrez, eine "perfekte" Welt braucht es gar nicht.
Mir würde schon eine genügen, die wenigstens so brauchbar ist, daß sie sich nicht
selbst vernichtet aufgrund der Asymetrie die der Mensch verursacht.
Grüsse
Till

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

20.08.2010 11:08
#47 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Alinardus

Aber die offensichtlichste Antwort auf die Frage, wie eine perfekte Welt aussieht ist noch keinem gekommen.
Wir müssen so leben wie Jesus, der Sohn unseres Schöpfers, und jeden Tag fleissig beten. Dann kommen wir in den Himmel. Ach wat is dat nicht schön.



Also, den ganzen Tag über´s Wasser laufen, Wasser in Wein verwandeln (da hätten aber
die Muslime was dagegen) und Tote zum Leben erwecken (das löst das Problem der
Überbevölkerung auch nicht).
Also ich weiss nicht recht...
Grüsse
Till
P.S. Ich frage mich, ob´s im Himmel nicht die gleichen Probleme gibt?

89 ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2010 14:43
#48 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Eulenspiegel

P.S. Ich frage mich, ob´s im Himmel nicht die gleichen Probleme gibt?


Jetzt haust du aber die Relationen durcheinander, Mann, Mann, Mann...der Himmel wär doch kein Himmel, wenn 's da Probleme geben würde, das ist doch eine gaaaanz andere Ebene...ein transzendentes Paradies...ein unkörperliches Nirwana....weißt du denn gar nichts...?

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

20.08.2010 15:33
#49 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von 89
Jetzt haust du aber die Relationen durcheinander, Mann, Mann, Mann...der Himmel wär doch kein Himmel, wenn 's da Probleme geben würde, das ist doch eine gaaaanz andere Ebene...ein transzendentes Paradies...ein unkörperliches Nirwana....weißt du denn gar nichts...?



Auf diesem Gebiet tatsächlich ziemlich wenig!
Ich meine: transzendent? - klar!; unkörperlich? - sowieso!, gaaaanz andere Ebene? -
versteht sich von selbst!
Aber wie sieht´s mit dem Platz aus. Ich meine, es kommen doch ständig welche dazu und
keiner weg, das muß doch mit der Zeit ganz schön eng werden da oben oder passen die
unkörperlichen Transzendentlinge ineinander wie die russischen Puppen, aufgrund der
gaaaanz anderen Ebene?
Ich fürchte, man unterstellt mir gleich wieder, ich würde die Sache nicht ernst nehmen -
aber mal ehrlich, man muß sich ja regelrecht Sorgen machen um die da oben.

Grüsse
Till

89 ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2010 20:07
#50 RE: Perfekte Welt antworten

Zitat von Eulenspiegel

Ich fürchte, man unterstellt mir gleich wieder, ich würde die Sache nicht ernst nehmen -
aber mal ehrlich, man muß sich ja regelrecht Sorgen machen um die da oben.


Du nimmst das wirklich auf die leichte, sprich menschliche, Schulter. Es ist mit menschlichen Maßstäben nicht zu erfassen...der Himmel ist uuuuunnnnnnnendlich...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor