Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 712 mal aufgerufen
 Judentum
freily ( Gast )
Beiträge:

04.03.2006 23:24
Lieber Robin87 antworten

In Antwort auf:
1. nicht Ham wurde von Noah verflucht, sondern sein Sohn Kanaan. Du willst dich einen nennen der die Schrift so gut und besser als ich kenne und schaust nicht mal selber richtig hin?
2. die Araber und Juden Sind die Nachkommen Abrahams, das muss aber nicht heißen dass sie die einzigen Nachkommen Sems seien. Wie viele Menschen hatte denn Sem und seine Nachfahren gezeugt, weiß du das?

Man sollte zumindest zuerst in der Bibel das Richtige nachlesen, bevor man so wilde Behauptungen wie die, die Du im Thread Strafanzeige als Letzter noch einstellen konntest.

Was bin ich in deinen Augen? Ein Baum den jeder anpissen darf wie es ihm passt?

Wenn Du weiter solchen Unsinn schreibst, dann diskreditierst Du dich selber, also bitte zuerst die Bibel lesen, dann evtl., vielleicht das Richtige schreiben. Nur unterlass die unterschwelligen Angriffe gegen mich, dass schaffen nicht mal die, die mehr Wissen als Du und lies mal die Verse die ich Dir aufzeige, dann sag mir mal, wer der Vater Kanaans war.

1Mo 5,32 Noah war 500 Jahre alt und zeugte Sem, Ham und Jafet.
1Mo 6,10 Und er zeugte drei Söhne: Sem, Ham und Jafet.

22 Als nun Ham, Kanaans Vater, seines Vaters Blöße sah, sagte er's seinen beiden Brüdern draußen.23 Da nahmen Sem und Jafet ein Kleid und legten es auf ihrer beider Schultern und gingen rückwärts hinzu und deckten ihres Vaters Blöße zu; und ihr Angesicht war abgewandt, damit sie ihres Vaters Blöße nicht sähen. 24 Als nun Noah erwachte von seinem Rausch und erfuhr, was ihm sein jüngster Sohn angetan hatte, 25 sprach er: Verflucht sei Kanaan und sei seinen Brüdern ein Knecht aller Knechte! 26 Und sprach weiter: Gelobt sei der HERR, der Gott Sems, und Kanaan sei sein Knecht! 27 Gott breite Jafet aus und lasse ihn wohnen in den Zelten Sems und Kanaan sei sein Knecht! 28 Noah aber lebte nach der Sintflut dreihundertundfünfzig Jahre, 29 dass sein ganzes Alter ward neunhundertundfünfzig Jahre, und starb.

Wenn man bedenkt, das Ham Kanaans Vater war, dann weis man auch, dass mit dem Fluch auch alle Nachkommen betroffen sind. Zudem ist hier bei der deutschen Übersetzung nicht ersichtlich, dass der Ham auch den Beinamen Kanaan hatte.
Warum hätte Noah den zu der Zeit noch nicht geborenen Kanaan verfluchen sollen, wo der zeitlich betrachtet, noch nicht geboren war?

1Mo 10,6 Die Söhne Hams sind diese: Kusch, Mizrajim, Put und Kanaan.
Und übrigens, die Europäer sind in der Hauptsache Nachkommen des Japhet.

Diese Blamage hättest Dir sparen können, Robin87.

freily®©

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

05.03.2006 00:21
#2 RE: Lieber Robin87 antworten
nachdenken!
In Antwort auf:

Warum hätte Noah den zu der Zeit noch nicht geborenen Kanaan verfluchen sollen, wo der zeitlich betrachtet, noch nicht geboren war?


wo stehe denn, dass er zu der Zeit nicht geboren sei?
In Antwort auf:

dass der Ham auch den Beinamen Kanaan hatte.


ah wirklich? woher willst du denn das wissen? Kannst du hebräisch, oder was? Ich habe in zwei ÜBersetzungen (gute nachricht und Luther) nachgeschaut und in keinem habe ich diese aussage gefunden!
In Antwort auf:

dass mit dem Fluch auch alle Nachkommen betroffen sind


Alle Nachkommen Kanaans, aber wer waren denn die Söhne Hams? Bestimmt nicht nur kanaan!

freily ( Gast )
Beiträge:

05.03.2006 00:40
#3 RE: Lieber Robin87 antworten

Klar Robin,
sind ja die einzigen Bücher die dieses Thema behandeln.
Nein, leider kann ich weder Ivrit noch Althebräisch, aber Latein und Griechisch kann ich soviel, dass es zum Überprüfen der deutschen Fehlübersetzungen ausreicht, sind ja auch nicht Alltagssprachen wie Englisch, oder?

Überlegen: Noah hat einen Weinberg gepflanzt, woher hatte er soviele Pflanzen und wie lange dauerte es den, bis man den ersten Wein keltern konnte? Kannst gerne nachsehen wie lange die Sintflut (Sündflut) dauerte.

Der Kanaan war der jüngste Sohn des Ham. Also, wann kann der jüngste Sohn einer Familie bei einer Frau geboren werden?
Sollte der Kanaan wirklich schon auf der Welt gewesen sein, kann dann ein Baby schon sündigen die einen solchen Fluch gerechtfertigen würde?

Und unterlass es mich einen Lügner zu schimpfen, wer es nötig hat andere zu beleidigen, der offenbart damit, dass er geistig nicht mehr mithalten kann. Verstanden?
freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

05.03.2006 00:44
#4 RE: Lieber Robin87 antworten

In Antwort auf:
Alle Nachkommen Kanaans, aber wer waren denn die Söhne Hams? Bestimmt nicht nur kanaan!

Und warum hast Du den letzten Absatz in meinem Beitrag nicht gelesen, da stehen doch die Söhne, - oder nicht?
freily®©

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor