Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 176 Antworten
und wurde 7.642 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
the swot ( Gast )
Beiträge:

16.03.2006 21:07
#76 RE: Der Sinn des Lebens antworten

In Antwort auf:
1. wer hat dir erzählt, dass mit erfüllen bestätigen gemeint sei?

Was soll denn sonst damit gemeint sein Rotkelchen?Schlag mal im Wörterbuch nach
_________________________________________________________________
Solidarität mit Israel!!!

Ady Offline




Beiträge: 710

16.03.2006 21:52
#77 RE: Der Sinn des Lebens antworten

lol
selbst wenn du recht hättest robin, ändert das nichts an der tatsache das jesus die bibel nichtveränderthat oder was weggemacht hat
also AT nach wie vor gültig
http://www.theologe.de/theologe8.htm
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

16.03.2006 21:59
#78 RE: Der Sinn des Lebens antworten
In antwort auf Adys links.

LOL! Der Teufel hätte in der Bibel gehaust? Der hat doch viel zu viel angst davor! Außerdem wieso hätte Gott zugelassen, dass der Teufel die Bibel verfälschen würde? Dann hätte Gott ja die Menschheit mit seinem eigenen heiligen Buch verarschen lassen. allein deshalb kanns es nicht sein, dass die Aussagen der Bibel verfälscht gewesen sein würden.



"Lügen können gefährlichere Feinde der Wahrheit sein als Überzeugung" (ich)

Ady Offline




Beiträge: 710

16.03.2006 23:43
#79 RE: Der Sinn des Lebens antworten

die bibel sollte nicht das ewige wort gottes sein...in der bibel steht auch das noch einer kommen wird der alles bestätigen und lehren wird usw. steht im 2. link!

http://www.theologe.de/theologe8.htm
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

17.03.2006 10:36
#80 RE: Der Sinn von Links in der Signatur antworten
Ady, über deinen Theologen-link kommt man ja noch auf ganz andere Sachen *G*

http://www.aussteiger.cc/downloads/daemonischesekte.pdf

wie dem auch sei, ich wollte vorschlagen, daß wir in der Signatur auf links verzichten sollten, weil wir ja eh schon andauernd ins Off topic geraten, aber mit einem Link in der Signatur wird das noch mehr! ( höchstens, daß man die Signatur so gestaltet, daß es ganz klar ist, daß das nicht zum Text dazu gehört, also trennlinie und kleinere schrift, und text dazu)

*vorschlag*

meinetwegen so:

___________________________________________________________
please visit my homepage http://huhu.de and sign guestbook

oder so:

__________________________________________________________
Ich stehe für folgende beide Seiten ein: Wie der Teufel in der Bibel hauste und: BISMILLAHI AR RAHMANI AR RAHIM

__________________________________________________________________________
Menschen können einander begegnen, Berge können einander nicht begegnen. (keltische Weisheit)

vanini Offline



Beiträge: 502

17.03.2006 12:48
#81 RE: Der Sinn des Lebens antworten

Zitat von Robin87
Außerdem wieso hätte Gott zugelassen, dass der Teufel die Bibel verfälschen würde? Dann hätte Gott ja die Menschheit mit seinem eigenen heiligen Buch verarschen lassen.

Es hat ja offenkundig auch zugelassen, dass Zeitgenossen wie du unter seiner Flagge ins Feld ziehen, ohne die Bibel wirklich zu kennen (von verstehen und interpretieren mal ganz zu schweigen) - aprospos: "verarschen"...



Sage mir, was du glaubst, und ich sage dir, wer du bist.

freily ( Gast )
Beiträge:

17.03.2006 14:44
#82 RE: Der Sinn des Lebens antworten

In Antwort auf:
LOL! Der Teufel hätte in der Bibel gehaust? Der hat doch viel zu viel angst davor! Außerdem wieso hätte Gott zugelassen, dass der Teufel die Bibel verfälschen würde? Dann hätte Gott ja die Menschheit mit seinem eigenen heiligen Buch verarschen lassen. allein deshalb kanns es nicht sein, dass die Aussagen der Bibel verfälscht gewesen sein würden.


Vielleicht ist es ein Grundprinzip eines ehrlichen G*TTes, auch seinen Widerpart zu Wort kommen zu lassen, Robin?
Das der Teufel oder Satan sehr wohl zu Wort kommt, steht auch im Buch Hiob.
Zudem hat der ewige G*TT in keinerweise versprochen, dass das geschriebene Wort (die Bibel)nicht gefälscht werden würde. ER sagte nur, sein WORT das ER spricht wird nicht leer zu IHM zurück kehren.
In Antwort auf:
Der Teufel hätte in der Bibel gehaust? Der hat doch viel zu viel angst davor!

Auch dann noch Robin, wenn er die Bibel über einen Paulus und die römische Kirche instrumentalisiert?
Schau mal nach in:
Hi 1,8 Der HERR sprach zum Satan: Hast du Acht gehabt auf meinen Knecht Hiob? Denn es ist seinesgleichen nicht auf Erden, fromm und rechtschaffen, gottesfürchtig und meidet das Böse.
Und
Jes 55,11 so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein: Es wird nicht wieder leer zu mir zurückkommen, sondern wird tun, was mir gefällt, und ihm wird gelingen, wozu ich es sende.
__________________________________________________
Wer keine Überzeugung hat, hat keine Erkenntnis der Dinge bekommen.freily®©

Joshua ( Gast )
Beiträge:

17.03.2006 23:12
#83 RE: Der Sinn des Lebens antworten

Wegen Schweine Fleisch. Gesetzt schreibt, Schweine Fleisch macht dich unrein. Und dazu Jesus Christus schreibt, wenn du aber in deinem Herz die wahre Glaube hast an Gott, nichts kann dich unreinigen. Nun es ist leider so - Juden und Muslimen durfen nicht. Wir Christen durfen.

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

18.03.2006 10:56
#84 RE: Der Sinn des Schweines antworten

Der Nazarener hat gesagt: "Nicht, was du durch den Mund herein läßt macht dich unrein, das, was du aus dem Mund heraus läßt macht dich unrein." Damit stellt er die Verhältnismäßigkeit heraus. Ebenso wie er ja auch sagt: "Der Mensch ist nicht für den Shabbat da, der Shabbat ist für den Menschen da."

Zitat von Joshua
Wir Christen durfen.

.oO(ich sehe schon alle Juden und Muslime ganz neidisch dir beim Speck knabbern zuschaun... )

Daß du das darfst, das ist reine paulinische Marketingstrategie, mehr steckt da nicht dahinter.. nur so entstand ja dieser unseelige mischmasch aus jüdisch- strenger Tradition, vermischt mit larifari lasch. Insgesammt ergibt das lauwarm *G*

__________________________________________________________________________
Menschen können einander begegnen, Berge können einander nicht begegnen. (keltische Weisheit)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

18.03.2006 20:42
#85 RE: Der Sinn des Schweines antworten

Zitat von sternenkind
mischmasch aus jüdisch- strenger Tradition,

Es gibt Gesetz. - Es gibt Angst.
Es gibt Gnade. - Es gibt die Freude.

Wer Gott liebt, der darf alles. Weil du tust gar nichts, was Gott ärgern würde. Schlechte, böse Gedanken in dem Fall würdest du nicht haben.

NT lehrt, dass du von innen vor allem Sauber bist und nicht nur äußerlich.

Ady Offline




Beiträge: 710

19.03.2006 03:15
#86 RE: Der Sinn des Schweines antworten
@ joshua
sowie ihr gottes wort versteht bzw. lebt...widerspricht sich gott immer wieder

gottes wort hält ewig...moses selber sagte das das AT immer gültig sein wird...und jesus sagte auch selber das er nicht gekommen ist um etwas abzuschaffen oder zu ändern sondern nur um zu erfüllen...
ihr dürftet normalerweise auch kein schweinefleisch essen..und soll ich dir was sagen...der hauptgrund das ich kein schweinefleisch ist nicht das ich muslim bin ..weil ich ja noch nach der wahren religion suche...sondern auch weil schweinefleisch einfach nur unrein ist..und auch bewiesen wurde das das schweinefleisch ungesund ist, krankheiten usw.

@sternenkind
danke für den tipp ^^


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.030

19.03.2006 06:47
#87 Der Sinn des Schweines antworten
Zitat von Ady
sondern auch weil schweinefleisch einfach nur unrein ist..und auch bewiesen wurde das das schweinefleisch ungesund ist, krankheiten usw.
Das ist doch Kokolores! Schweinefleisch verdirbt unter subtropischen und tropischen Bedingungen offenbar schneller als Kamelfleisch, wat weiß ich. Die Leute hatten damals keine Ahnung von der Art des Verfalls der Essbarkeit des Schweinefleischs gehabt, vom Bakterienbefall in der warmen Sonne, pi, pa, po! Und - schwupp! - ist das arme Schwein eben dämonisiert! Vielleicht erhöht der Verzehr des Schweinefleischs eher den Cholesterinspiegel als Rindfleisch, ich weiß es nicht. Isst der, der einen erhöhten Cholesterinspiegel hat, eben kein oder weniger Schweinefleisch. Aber nicht jeder muss darauf verzichten, um gesund zu bleiben. Und das Schwein als von Gott - oder Iblis - verdammt anzusehen - nur weil man keine genauere Ahnung von seiner Beschaffenheit hat, das ist doch vor der Kulisse der heutigen Erkenntnis wirklich lächerlich!

Gysi
___________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

freily ( Gast )
Beiträge:

19.03.2006 12:26
#88 RE: Der Sinn des Schweines antworten

@ sternenkind,

In Antwort auf:
Zitat von Joshua
--------------------------------------------------------------------------------
Wir Christen dürfen.
--------------------------------------------------------------------------------
.oO(ich sehe schon alle Juden und Muslime ganz neidisch dir beim Speck knabbern zuschaun... )

Daß du das darfst, das ist reine paulinische Marketingstrategie, mehr steckt da nicht dahinter.. nur so entstand ja dieser unseelige mischmasch aus jüdisch- strenger Tradition, vermischt mit larifari lasch. Insgesammt ergibt das lauwarm *G*


1.Mose 9, 3 Alles, was sich regt und lebt, das sei eure Speise; wie das grüne Kraut habe ich's euch alles gegeben. 4 Allein esst das Fleisch nicht mit seinem Blut, in dem sein Leben ist!

Im Prinzip nicht ganz falsch, was die Muslime betrifft, dass ist wirklich lauwarm.

Die Christen dürfen tatsächlich alles Essen, ausgenommen die Blutwurst. Erlaubnis von G*TT durch Noah.

Nur den Juden wurde das Speisegebot auferlegt, weil sie als Priestervolk herausgehoben wurden, die Muslime haben sich da nur drangehängt.
_________________________________________________________________________________________________
Erkenntnis ist wie Glas, man muß darauf achten, dass es keine Sprünge bekommt. freily®©

Ady Offline




Beiträge: 710

19.03.2006 16:18
#89 RE: Der Sinn des Schweines antworten

In Antwort auf:
Das ist doch Kokolores!.....

was ist da kokolores ??? LOOL
erkundige dich mal mehr über schweinefleisch...dann siehst du was es alles hervorrufen kann usw. ( und die ganzen schweinepesten ..blablabla..)
aber ich wollt nicht darauf hinaus warum muslime kein schweinefleisch essen..hatte damit nichts zu tun ...der letzte beitrag war nur persönlich auf mich bezogen...das ich schweinefleisch nicht nur aus religiösen gründen vermeide


_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.030

19.03.2006 16:26
#90 Der Sinn des Schweines antworten

In Antwort auf:
das ich schweinefleisch nicht nur aus religiösen gründen vermeide
Du dämonisierst das arme Schwein, weil es damals auch schon - aus Unverstandenheit der biologischen Prozesse - dämonisiert worden ist. Heute weiß man ja wohl besser, wie Schweinefleisch zu zerlegen und frischzuhalten ist. Und was für biologische Prozesse der Verzehr auslösen kann. Man sollte es nicht zentnerweise reinschaufeln, aber etwas -warum nicht? Schweinepest... Was soll denn das? Ein Argument sein? Es gibt auch die Vogelgrippe. Glaubst du nicht, dass, wenn es die damals gegeben hätte, der damals aktuelle religiöse Obermotz das für alle Zeiten generelle Verzehrgebot von Geflügelfleisch gemacht hätte? Eben aus UNVERSTANDENHEIT der biologischen Prozesse?

Gysi
____________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Ady Offline




Beiträge: 710

19.03.2006 17:05
#91 RE: Der Sinn des Schweines antworten

dazu sag ich nur eins löl
http://www.way-to-allah.com/themen/Schweinefleisch.html
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.030

19.03.2006 17:12
#92  Der Sinn des Schweines antworten
Vom "Sinn des Lebens" zur Dämonisierung des Schweinefleischs... "How many roads must a man walk down - before you can call him a - man!"

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

19.03.2006 23:03
#93 RE: Der Sinn des Schweines antworten
Muslimen, ihr sollt nicht vergessen, Schweinefett konnt ihr jeder Zeit nutzen beim braten. In Koran steht Schweine Fett ist nicht Unrein.

Und wegen Schweine Fleisch, in Koran steht, wenn ihr nichts habt zu essen, dann ihr dürft schweine Fleisch essen.

Aber diese Ayat zitiert ihr sehr ungern.

.

freily ( Gast )
Beiträge:

20.03.2006 13:12
#94 RE: Der Sinn des Schweines antworten

In Antwort auf:
Du dämonisierst das arme Schwein,

Diese arme Sau ist doch sowas von einem Saudämon, killt him !!
_________________________________________________________________________________________________
Erkenntnis ist wie Glas, man muß darauf achten, dass es keine Sprünge bekommt und wer keine Überzeugung hat, hat keine Erkenntnis der Dinge bekommen. freily®©

Ady Offline




Beiträge: 710

21.03.2006 19:15
#95 RE: Der Sinn des Schweines antworten

@ joshua
wieso ungern? wieso haben sehr viele die gewohnheit behauptungen aufzustellen die einfach nur total aufregen!!!???
im quran ist es erlaubt im notfall schweinefleisch zu essen...wenn man dadurch menschenleben rettet...
ja das stimmt.
und?
_____________________________________________________
http://www.way-to-allah.com/islam_zum_ke...hammedjesus.htm

freily ( Gast )
Beiträge:

21.03.2006 19:37
#96 RE: Der Sinn des Schweines antworten

In Antwort auf:
"How many roads must a man walk down - before you can call him a - man!"

Aus Erfahrung, sehr viele Wege, sonst nix mit Erfahrung, you understand this?
_________________________________________________________________________________________________
Erkenntnis ist wie Glas, man muß darauf achten, dass es keine Sprünge bekommt und wer keine Überzeugung hat, hat keine Erkenntnis der Dinge bekommen. freily®©

Feuer Offline




Beiträge: 42

30.03.2006 00:26
#97 RE: Der Sinn des Lebens antworten

erscheint mir recht zufällig zu verlaufen....diese Frage ist wie ein Kaugummi,,, nach allen Seiten formbar.

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

30.03.2006 18:03
#98 RE: Der Sinn des Lebens antworten

wenn niemand das vergängliche Leben vorgesehen hätte, dann hätte es ja keinen Sinn. Denn damit etwas einen Sinn hat, muss es ja einen geben, der einen Sinn macht.



"Wer Zweifelt, der soll auch nach Antworten auf dem Zweifel suchen." (ich)

Feuer Offline




Beiträge: 42

30.03.2006 18:25
#99 RE: Der Sinn des Lebens antworten

Und dieser eine soll der allgegenwärtige Gott sein???
Für mich ist es eher die Evolution, die sich mit Macht auf jedem Planeten entwickeln möchte.
Alles Zufall , dass wir alle hier sind und schreiben. Worin soll darin Sinn erkennbar sein ausser vielleicht neue Kontakte und Denkanstösse hier zu bekommen....

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

30.03.2006 18:28
#100 RE: Der Sinn des Lebens antworten
Stell 1000000 leere Schachtel hin wo kein Mensch, kein Tier, keine Pflanze, nichts von außen her da eindringen kann oder Einfluss bringen kann. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch nur in einen eine Erdbeere entsteht?


"Wer Zweifelt, der soll auch nach Antworten auf dem Zweifel suchen." (ich)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor