Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.215 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2
DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

07.03.2006 13:47
Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Eine Frage, die mich brennend interessiert.....

Es erscheint mir etwas seltsam, dass viele Gläubige das Leben offensichtlich als so ernste Sache betrachten, dass sie die eigentliche Grundhaltung des menschlichen Geistes, nämlich die Heiterkeit völlig daraus bannen.
Die Götter geben doch Freiheit und Lebensfreude....oder ? und Lachen ist gesund... nicht von oben herab über jemand anders lachen....sondern herzhaft ...über was lustiges....
Was ist lustig für Leute, die einem fundamentalen Glauben nachgehen mit all seinen Pflichten und sakralen Riten...?

Oder kommt lustig von Lust und ist von vornherein nicht erlaubt ????

atz



Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

07.03.2006 14:18
#2 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Und welche Religion verbietet zum Lachen?

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

07.03.2006 14:21
#3 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

In Antwort auf:
Und welche Religion verbietet zum Lachen?

Das war meine Frage........


Viele Gläubige machen einfach den Eindruck es sei verboten...!

atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

07.03.2006 14:31
#4 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Jesus Christus sagt uns:
- Gebt daher dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist.
Unter Keiser du kannst auch Menschliches Leben verstehen. Der bewusste Gläubiger wechselt nicht die beide Begrife.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

07.03.2006 14:50
#5 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

In Antwort auf:
Jesus Christus sagt uns:
- Gebt daher dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist.
Unter Keiser du kannst auch Menschliches Leben verstehen. Der bewusste Gläubiger wechselt nicht die beide Begrife.


Den Spruch kenn ich.....
Aber sei mir nicht böse.....was hat das mit meiner Frage zu tun ?


atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

07.03.2006 15:00
#6 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten
@ DeGaertner
...Was ist lustig für Leute, die einem fundamentalen Glauben nachgehen mit all seinen Pflichten und sakralen Riten...?
_______________________________________________________________________________

Also ich habe so verstanden, dass du fundamental Gläubigen nur im Trauer siehst. Obwohl wenn du mit bekommen könntest, wie groß ist die Freude durch unser Erlöser.

Die Freude, die bei uns im Gottesdienst zu sehen ist, ist an Gott, weil Jesus Christus auferstanden ist. Nur wenn wir seine Leiden erinnern, dann zeigen wir anderen unser Trauer, dass die Menschen nicht begreifen, wie Grausamm sie sein können.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

07.03.2006 15:05
#7 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

In Antwort auf:
Die Freude, die bei uns im Gottesdienst zu sehen ist, ist an Gott, weil Jesus Christus auferstanden ist. Nur wenn wir seine Leiden erinnern, dann zeigen wir anderen unser Trauer, dass die Menschen nicht begreifen, wie Grausamm sie sein können.

Wenn mir jemand nahesteht und einen Unfall grade so überlebt dann freue ich mich auch..... aber lustig ist das sicher nicht.....

Können Gläubige nur Freude empfinden, die ihnen das Wasser in die Augen treibt??

Haben sie keinen HUMOR???

atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

07.03.2006 15:29
#8 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Du Gärtner, ich will dich nicht überzeugen, aber vielleicht ich widerhohle mich. Wieder Beispiel Eltern und Kind. Die Kinder im Kinder Garten spielen, lachen, reden, lernen, weinen, ärgern usw. Dann biginnt die Schule. Bisl ernsthaft. Dann die Arbeit. Also alles ist relativ. Dsa Leben mit Sorgen wie beim Ungläubigen und das Leben ohne Sorgen, wie beim Gläubigern. Weil Gott macht schon für uns die Sorge. Uns geht es gut. Wir können nur Freude empfinden, die uns das Wasser in die Augen treibt.

the swot ( Gast )
Beiträge:

07.03.2006 16:43
#9 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

.........Juden sind eigentlich für einen guten Humor bekannt.................
_________________________________________________________________
\"Wenn ihr wollt ist es kein Märchen.........\"(Theodor Herzl-Begründer des Zionismus)

Bianco Offline



Beiträge: 86

07.03.2006 16:48
#10 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Zitat von the swot
.........Juden sind eigentlich für einen guten Humor bekannt.................
_________________________________________________________________
\"Wenn ihr wollt ist es kein Märchen.........\"(Theodor Herzl-Begründer des Zionismus)


Kann ich bestätigen

Herzliche Grüße
Bianco

Joshua ( Gast )
Beiträge:

07.03.2006 16:48
#11 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Eine kurzeste Anekdote.

Der Jude ist ein Zimmermann.

.

Prometheus Offline




Beiträge: 392

07.03.2006 16:50
#12 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Zitat von the swot
.........Juden sind eigentlich für einen guten Humor bekannt..

Ja, ich liebe den jüdischen Humor (wie ich ja sowieso die ganze jüdische Kultur und Tradition sehr liebe!), allerdings sind mir noch nie soviele verbissene, unerbittliche und humorlose Juden begegnet, wie hier im Forum.


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen." (Friedrich Nietzsche)

Bianco Offline



Beiträge: 86

07.03.2006 16:57
#13 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Zitat von Prometheus
Zitat von the swot
.........Juden sind eigentlich für einen guten Humor bekannt..

Ja, ich liebe den jüdischen Humor (wie ich ja sowieso die ganze jüdische Kultur und Tradition sehr liebe!), allerdings sind mir noch nie soviele verbissene, unerbittliche und humorlose Juden begegnet, wie hier im Forum.

"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen." (Friedrich Nietzsche)


Freut mich sehr dass du die Jüdische Kultur und Tradition sehr liebst

Schade nur das ich bisher davon nicht viel bemerken konnte aber vielleicht kommts ja noch !?

Mit freundlichen Grüßen
Bianco

Prometheus Offline




Beiträge: 392

07.03.2006 17:19
#14 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Zitat von Bianco

Schade nur das ich bisher davon nicht viel bemerken konnte aber vielleicht kommts ja noch !?

Du meinst also, nur weil man Goethe, Kleist, Mann, Zweig etc. schätzt, hätte man ganz zwangsläufig auch Nationalsozialist werden müssen? Ich widerspreche dem!

Wie ich schon mehrmals geschrieben habe, sind sowohl der positive ("Juden sind die besten Menschen der Welt und alles jüdische ist unantastbar und nicht zu kritisieren!"), wie auch der negative Rassismus ("Juden sind die schlechtesten Menschen der Welt und alles jüdische muss angetastet und kritisiert werden!") zu überwinden. Unter solchen Prämissen kann man sich ganz unmöglich auf Augenhöhe fern aller Religionen und Überzeugungen als Menschen begegnen.

Nur weil ich bestimmter Eurer Aussagen kritisch gegenüber stehe, schmälert dies doch nicht meine Zuneigung zur jüdischen Tradition und Kultur. Wie ich bereist mal geschrieben habe, habe ich mich eine zeitlang sehr intensiv mit dem Gedanken beschäftigt, einen Giur zu vollziehen.
Übrigens, muss ich Euch sagen, dass ich einige liberale jüdische Freunde habe, die Euch für das hysterische Einfordern des völlig unkritischen Umgangs mit jüdischen Themen als Zeichen der Akzeptanz, argumentativ in der Luft zerreißen würden. Ihr solltest mal hören, was für Ansichten sie über Israels sogenannte "Friedenpolitik" und die orthodoxen Siedler haben.


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen." (Friedrich Nietzsche)

the swot ( Gast )
Beiträge:

07.03.2006 17:26
#15 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Naja......Die Liberalen....Halten sich nicht an die koscheren Speiseregeln, feiern teilweise den g´´ttesdienst am sonntag etc etc etc............
_________________________________________________________________
\"Wenn ihr wollt ist es kein Märchen.........\"(Theodor Herzl-Begründer des Zionismus)

Prometheus Offline




Beiträge: 392

07.03.2006 17:34
#16 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Zitat von the swot
Naja......Die Liberalen....Halten sich nicht an die koscheren Speiseregeln, feiern teilweise den g´´ttesdienst am sonntag etc etc etc............

Jetzt beharkt Ihr Juden Euch schon gegenseitig, Kommt es immer nur darauf an, auf jemanden hinab zu blicken und ihn zu beharken.
Zwei meiner jüdischen Freunde würden sich sogar eher als atheistische Humanisten begreifen und dennoch sind sie eins mit ihrer Kultur und Tradition. Auch deren Großeltern haben den Holocaust mitmachen müssen. Ich muss Euch nicht erzählen, dass die Nazis in ihrer völligen irrationalen Verblendung natürlich keinen Unterschied gemacht haben, zwischen konservativen, orthodoxen und atheistischen Juden.


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen." (Friedrich Nietzsche)

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

07.03.2006 20:04
#17 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Ich kenne die beste Ehefrau von allen... und habe sehr gelacht......Kishon ist Pflichtlektüre für Leute die gerne lachen....

Ich kann allerdings nicht sagen ob Kishon ein Fundi war......
Ich denke wohl eher nicht.... hab aber keine Ahnung

In Antwort auf:
Jetzt beharkt Ihr Juden Euch schon gegenseitig, Kommt es immer nur darauf an, auf jemanden hinab zu blicken und ihn zu beharken.

Genau das ist es wo es wohl drauf ankommt.....traurig aber wahr......
Aber die Erfahrung hier bestätigt das.....keiner von denen kann über sich selber lachen......
Ich hab recht... nein ich..ich...nein ich.....wie die kleinen Kinder......eben nur Humorlos.....

Wie einer lachen und sich freuen kann.... ist auch Ausdruck seiner persönlichen Freiheit...... und ich glaube wirklich Fundigläubige können nicht einfach lustig oder albern sein.......sie bekommen es regelrecht abtrainiert...... kann mir einer sagen warum ?

atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.03.2006 08:49
#18 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Vielleicht, weil lachen auch immer ein bisschen anzweifeln ist?

Wenn das ganze Leben nach strengen vorgegebenen Regeln abzulaufen hat, könnte zuviel Lachen Zweifel an eben diesen Regeln wecken.

Oder aber umgedreht, wer immer erst nachdenken muss, welche Regeln für den Moment gerade passt, verpasst auch den Moment. Lachen ist oft Momentsache.

Oder vielleicht gibts auch ne Regel, die gebietet, das Leben immer ernst zu nehmen?

Oder vielleicht weil Fundametalismus immer auch Hass auf die nicht Fundis erzeugt und Hass kaum Ansporn zum Lachen ist?

Oder vielleicht gibts sogar Fundis, die doch lachen, wenigsten hämisch?


--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

08.03.2006 14:31
#19 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Jesus sagt: "Das Himmelreich ist als Kind zu ererben!"

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.438

08.03.2006 15:20
#20 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

In Antwort auf:
Oder aber umgedreht, wer immer erst nachdenken muss, welche Regeln für den Moment gerade passt, verpasst auch den Moment. Lachen ist oft Momentsache.

Oder vielleicht gibts auch ne Regel, die gebietet, das Leben immer ernst zu nehmen?

Oder vielleicht weil Fundametalismus immer auch Hass auf die nicht Fundis erzeugt und Hass kaum Ansporn zum Lachen ist?

Oder vielleicht gibts sogar Fundis, die doch lachen, wenigsten hämisch?



Auch hier befürchte ich, dass es wieder Angst ist; Angst zu lachen. Eine Furcht davor, das starre Korsett alter Konventionen zu verlassen, auf den Weg in die Mitt eines Raumes, ohne Haltepunkt, Handlauf, etc. sich frei bewegen zu wollen.
Denn: Wird offensichtlich, dass die Regeln des Korsetts falsch waren, so lässt es sich leicht aus der verantwortung ziehen, indem man die Schuld dem korsett gibt, und der Menge, die ebenfalls darin verharrten. Zu lachen - das heißt hier zu erkennen, dass ein starres Korsett voller Mängel ist, was sich in überholten Traditionen ausdrücken mag, ist eine Fähigkeit , die bei fundis ein seltener fund ist...
----------------------------------
In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

08.03.2006 15:57
#21 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Wisst ihr was ich glaube ???

Ihr habt vollkommen recht...... Das Problem dieser Leute ist..... Lachen befreit...es macht lebendig.... und da jeder für sich irgendetwas anderes lustig findet ist es für Fundis verboten, weil sie im nächsten Moment merken würden wie verschieden sie eigentlich alle sind.

Und dann müssten sie plötzlich nicht nur Gleichgesinnte sein um miteinander klarzukommen.....sondern Freunde.

Und das können sie nicht auf selbstbestimmter Basis..... ohne ihre Vorschriften sind sie verloren....allein oder als Gruppe.

Also werden sie niemals lachen über das was ihnen heilig ist, denn lachen ist negativ.

Fundis verbieten alles, was Selbsterkenntnis bedeutet.....Ausgelassen und albern sein.... gute Musik....erkenntnisreichen Sex....das ist alles Teufelswerk.....
schade eigendlich...oder ?


atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.03.2006 16:28
#22 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten

Stimmt.

Wenn sie nicht so gefährlich wären, wären sie eigentlich nur bedauernswert.

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

freily ( Gast )
Beiträge:

08.03.2006 16:38
#23 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten
In Antwort auf:
Wisst ihr was ich glaube ???

Ihr habt vollkommen recht...... Das Problem dieser Leute ist..... Lachen befreit...es macht lebendig.... und da jeder für sich irgendetwas anderes lustig findet ist es für Fundis verboten, weil sie im nächsten Moment merken würden wie verschieden sie eigentlich alle sind.
Fundis verbieten alles, was Selbsterkenntnis bedeutet.....Ausgelassen und albern sein.... gute Musik....erkenntnisreichen Sex....das ist alles Teufelswerk......


Es ist immer bemerkenswert zu erfahren, was so ein fanatischer fundamentalistischer Atheist für einen Glauben hat.
Naja, mit einer lilablassblauen Brille kann man das Rosa der Lebensfreude nicht mehr erkennen, gell?
freily®©
________________________________________________________________________________
Glaube den leuchtenden Augen eines Atheisten nicht, denn es könnte nur das Glimmen des Neides sein.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

08.03.2006 21:26
#24 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten
In Antwort auf:
Es ist immer bemerkenswert zu erfahren, was so ein fanatischer fundamentalistischer Atheist für einen Glauben hat.

Bemerkenswert ?
Für dich ist nichts bemerkenswert ausser dir selber.....also tu nicht so als würde dich etwas anderes ausser dir selbst interessieren.
Narziss

In Antwort auf:
Naja, mit einer lilablassblauen Brille kann man das Rosa der Lebensfreude nicht mehr erkennen, gell?

Die rosa Brille ist nicht die der Lebensfreude Dmpfbcke, sondern die der unverbesserlichen Fundis die nur das sehen, was sie sehen wollen...... die nur sehen wollen was sie zu sehen glauben . Die rosa Brille steht für den Selbstbeschiss.....für Gott sozusagen.....weil nicht sein kann, was nicht geschrieben steht

Die Lebensfreude braucht keine Brille denn sie sieht klar..... weder rosa noch lilablassblau......Die Lebensfreude darf alle Farben sehen, nicht wie du, der nicht in der Lage ist sich für irgendetwas zu begeistern, ausser fürs Nörgeln und fürs Leute anzeigen.......und der zu Hause sitzt und es nötig hat,Anderen, die es nicht nachprüfen können zu erzählen was er für ein toller Hecht ist.......und so intelligent....und belesen.....und so einflussreiche Freunde.....alte Schulkameraden....und ein schöner dicker Kartoffelsack....

Du bist es halt gewohnt Angst zu haben... und glaubst du könntest etwas damit erreichen dass andere vor dir Angst haben.....
Du magst es wenn du dich mächtig fühlst.........anderen überlegen........dein Problem ist nur dass du nicht den geringsten Grund dazu hast....

Und du glaubst wahrhaftig , dass es irgend jemanden gibt, der dich beneidet?
Nun....im glauben bist du ja ein wahrer Meister

Hättest du nur was anständiges gelernt.... dir und uns wäre einiges erspart geblieben.


atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

freily ( Gast )
Beiträge:

15.03.2006 13:56
#25 RE: Warum gehen Gläubige zum Lachen in den Keller antworten
In Antwort auf:
Die rosa Brille ist nicht die der Lebensfreude Dmpfbcke, sondern die der unverbesserlichen Fundis die nur das sehen, was sie sehen wollen...... die nur sehen wollen was sie zu sehen glauben. Die rosa Brille steht für den Selbstbeschiss.....für Gott sozusagen.....weil nicht sein kann, was nicht geschrieben steht

Uuuiii, krasssssssss

Hm, da sieht man wieder wie die Definitionen sich verquirlen im Karusell der Gedanken. Jaja, die Liebe zum Atheismus ist eine rosa Brille, sie steht für den Selbstbeschiss.....für den Gott des Nichtglaubens sozusagen.....weil nicht sein kann, was nicht geschrieben steht in den heiligen Schriften der menschlichen Weisheiten (Philosophie).

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor